Mitteilungsblatt Nr. 10-2011

of 12 /12
Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen/Mittelfr. Amtliche Bekanntmachungen der Stadtverwaltung 40. Jahrgang Freitag, den 20. Mai 2011 Nr. 10/2011 Mit dem neuen Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz schreitet der Ausbau der Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jah- ren weiter voran. Immer mehr Kindergärten stellen sich dieser Aufgabe. Die ersten Lebensjahre der Kinder sind von großer Bedeutung. In diesen Jahren werden Grundlagen für das ganze Leben geschaffen. Damit dies gut gelingt, sind die Kinder auf qualifizierte, einfühlsame und reflektierende Pädagoginnen angewiesen. Aus diesem Grund haben sich mehrere Mitarbeiterinnen des Kindergartens Regenbogen entschieden, sich in diesem Bereich weiterzubil- den. Zwei Pädagoginnen haben inzwischen ihre Weiterbildung mit Erfolg abgeschlossen und dürfen sich nun "Fachpädagogin für Kinder von 0-3 Jahre" nennen. Pfarrer Roland Müller als Vertreter des Trägers (Evang.luth. Kirchengemeinde Leutershausen) so- wie Gertraud Masuch als Leiterin des Kindergartens Regenbogen würdigten das Engagement ihrer zwei Mitarbeiterinnen Erika Güllich und Ilona Adlfinger- Utz für ihre einjährige Zusatzausbildung, die mit einem Colloquium endete. Der Kirchenvorstand Leutershausen fördert und un- terstützt diese und weitere Ausbildungen und stellt in seinem Haushaltsplan dafür entsprechende Mit- tel bereit. Er setzt damit ein Zeichen und signalisiert, dass ihm neben dem Ausbau der Räumlichkeiten, vor allem die Qualifikation der Mitarbeitenden ein wichtiges Anliegen ist. Damit wird weiterhin im Kindergarten Regenbogen die bestmögliche Be- treuung auf hohem Niveau gewährleistet, nicht zu- letzt auch ein entscheidender Standortfaktor für die Stadt Leutershausen. Erika Güllich (links) und Ilona Adlfinger-Utz erhielten Zertifikate für ihre erfolgreiche Fortbildung zu Fachpädagoginnen für Kinder von 0-3 Jahre. Nächste Ausgabe des Mitteilungsblattes: Freitag, 03.06.2011 Anzeigen- und Redaktionsschluss: Donnerstag, 26. Mai 2011 - 17 Uhr Der Anzeigen- und Redaktionsschluss wurde aus folgenden Gründen um zwei Werktage vorverlegt: Freitag, 27. Mai 2011: Betriebsausflug der Stadt Leutershausen Donnerstag, 02. Juni 2011: Christi Himmelfahrt Beiträge für den redaktionellen Teil (z.B. Einladungen zu Veranstal- tungen) bitte ausschließlich im Rathaus Leutershausen (Erdgeschoss, links, Zimmer Nr. 5, Herr Wachmeier, Telefon-Nr. 09823 /951-12) abge- ben oder an die Stadt Leutershausen schicken: E-Mail: [email protected], Telefax-Nr. 09823 /951-50. Anzeigenannahme: F. Majer & Sohn KG Mo - Do 8.00 - 12.00 Uhr - Fr.: 8.00 - 10.00 Uhr Tel. 09823/88-38 - e-mail.: [email protected] Wegen Betriebsausflug bleiben am Freitag, den 27.05.2011 das Rathaus und der Bauhof geschlossen. Am Freitag, den 03.06.2011 und am Freitag, den 24.06.2011 sind im Rathaus (Obergeschoss, Zimmer 11) Frau Raab und Frau Winterstein aus wichtigen Gründen abwesend. Die Sachgebiete Soziale Angelegenheiten und Rentenangelegenheiten sind daher an diesen Tagen nicht besetzt. Wir bitten dafür um Verständnis. Öffentlicher Stadtratsbeschluss vom 12.04.2011 Angebot für Konzeptplanung für Breitbanderschließung (DSL-Versorgung) Beschluss (19:1 Stimmen): Die Konzeptplanung für die DSL-Versorgung wird an die Thüga MeteringService GmbH gemäß dem Angebot vom 14.03.2011 zum Preis von 8.050 Euro zuzüglich MWSt. vergeben.

description

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen

Transcript of Mitteilungsblatt Nr. 10-2011

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen/Mittelfr.Amtliche Bekanntmachungen der Stadtverwaltung

40. Jahrgang Freitag, den 20. Mai 2011 Nr. 10/2011

Mit dem neuen Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz schreitet der Ausbau der Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jah-ren weiter voran. Immer mehr Kindergärten stellen sich dieser Aufgabe. Die ersten Lebensjahre der Kinder sind von großer Bedeutung. In diesen Jahren werden Grundlagen für das ganze Leben geschaffen. Damit dies gut gelingt, sind die Kinder auf qualifizierte, einfühlsame und reflektierende Pädagoginnen angewiesen. Aus diesem Grund haben sich mehrere Mitarbeiterinnen des Kindergartens Regenbogen entschieden, sich in diesem Bereich weiterzubil-den. Zwei Pädagoginnen haben inzwischen ihre Weiterbildung mit Erfolg abgeschlossen und dürfen sich nun "Fachpädagogin für Kinder von 0-3 Jahre" nennen.Pfarrer Roland Müller als Vertreter des Trägers (Evang.luth. Kirchengemeinde Leutershausen) so-wie Gertraud Masuch als Leiterin des Kindergartens Regenbogen würdigten das Engagement ihrer zwei Mitarbeiterinnen Erika Güllich und Ilona Adlfinger-Utz für ihre einjährige Zusatzausbildung, die mit einem Colloquium endete.Der Kirchenvorstand Leutershausen fördert und un-terstützt diese und weitere Ausbildungen und stellt in seinem Haushaltsplan dafür entsprechende Mit-tel bereit. Er setzt damit ein Zeichen und signalisiert, dass ihm neben dem Ausbau der Räumlichkeiten, vor allem die Qualifikation der Mitarbeitenden ein wichtiges Anliegen ist. Damit wird weiterhin im Kindergarten Regenbogen die bestmögliche Be-treuung auf hohem Niveau gewährleistet, nicht zu-letzt auch ein entscheidender Standortfaktor für die Stadt Leutershausen.

Erika Güllich (links) und Ilona Adlfinger-Utz erhielten Zertifikate für ihre erfolgreiche Fortbildung zu Fachpädagoginnen für Kinder von 0-3 Jahre.

Nächste Ausgabe des Mitteilungsblattes: Freitag, 03.06.2011

Anzeigen- und Redaktionsschluss: Donnerstag, 26. Mai 2011 - 17 Uhr

Der Anzeigen- und Redaktionsschluss wurde aus folgenden Gründen um zwei Werktage vorverlegt:

Freitag, 27. Mai 2011: Betriebsausflug der Stadt LeutershausenDonnerstag, 02. Juni 2011: Christi Himmelfahrt

Beiträge für den redaktionellen Teil (z.B. Einladungen zu Veranstal-tungen) bitte ausschließlich im Rathaus Leutershausen (Erdgeschoss, links, Zimmer Nr. 5, Herr Wach meier, Telefon-Nr. 09823 /951-12) abge-

ben oder an die Stadt Leutershausen schicken: E-Mail: [email protected],

Telefax-Nr. 09823 /951-50.Anzeigenannahme: F. Majer & Sohn KG

Mo - Do 8.00 - 12.00 Uhr - Fr.: 8.00 - 10.00 UhrTel. 09823/88-38 - e-mail.: [email protected]

Wegen Betriebsausflug bleiben am Freitag, den 27.05.2011

das Rathaus und der Bauhof geschlossen.

Am Freitag, den 03.06.2011 und am Freitag, den 24.06.2011 sind im Rathaus (Obergeschoss,

Zimmer 11) Frau Raab und Frau Winterstein aus wichtigen Gründen abwesend.

Die Sachgebiete Soziale Angelegenheiten und Rentenangelegenheiten sind daher an diesen Tagen

nicht besetzt. Wir bitten dafür um Verständnis.

Öffentlicher Stadtratsbeschluss vom 12.04.2011Angebot für Konzeptplanung für Breitbanderschließung (DSL-Versorgung)Beschluss (19:1 Stimmen):Die Konzeptplanung für die DSL-Versorgung wird an die Thüga MeteringService GmbH gemäß dem Angebot vom 14.03.2011 zum Preis von 8.050 Euro zuzüglich MWSt. vergeben.

2

Wichtige Telefon-Nummern:

Notruf Polizei 110

Feuerwehr 112

Notarzt/Rettungsdienst 19 222

Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (außerhalb der

üblichen Sprechzeiten) 01805 / 19 12 12

der Grünen Tonne für Altpapier und Abholung

der gelben Säckeam 27.05.2011

Die nächste Entleerung

der Biotonne ist am 24.05.2011.

Herzliche Einladungzum Sommersportfest

des Evang. Kindergarten „Regenbogen“Am Sonntag, dem 22. Mai 2011 laden wir alle kleinen und großen Leute zu unserer Spiel- und Sportolympiade mit Fußballturnier der G-Jugend TVL/FCWN ein.Beginn ist um 13.00 Uhr im Leutershäuser Stadion am Linden-hain. Der Elternbeirat sorgt mit Kaffee, Kuchen sowie Steaks und Würstchen vom Grill für das leibliche Wohl.Auf Ihr Kommen freuen sich die Kinder, das Team und der Eltern-beirat des Kindergarten „Regenbogen“ sowie die Betreuer und alle Spieler des Turniers.16.30 Uhr Gaudi-Fußballspiel Stadträte gegen Eltern des Kinder-gartens.

Unerlaubte Ablagerungen in Altkleider-ContainernIn den Altkleider-Containern wird immer wieder unerlaubt Abfall eingeworfen. So wurden in letzter Zeit kaputtes Kinderspielzeug, nicht mehr tragbare Kleidung und Schuhe sowie Lumpen in den Containern rechtswidrig entsorgt.In die Altkleider-Container dürfen nur saubere, tragbare Kleidung und Schuhe (paarweise gebunden) eingeworfen werden.Sachdienliche Hinweise auf unzulässige Abfallentsorgungen in Altkleider-Containern nimmt die Rotkreuz-Bereitschaft Leuters-hausen (Tel. 8747) oder die Stadtverwaltung (Frau Horndasch, Tel. 951-16) entgegen.

Beispiele für unzulässige Ablagerungen in den Altkleider-Containern: Einzelne kaputte oder verschmutzte Schuhe und defektes Spielzeug

Mittwoch: 17.30 - 19.00 UhrSamstag: 9.00 - 12.00 Uhr

Bolzplatz in Wiedersbach, GartenstraßeUns wurde berichtet, dass auf dem Bolzplatz in der Gar-tenstraße in Wiedersbach immer wieder Abfälle hinter-lassen werden. Außerdem wurde mit einem Auto über den Bolzplatz gefahren.Wer sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Er-greifung des Täters oder der Täter führen, meldet sich bitte bei der Stadtverwaltung Leutershausen, Frau Horndasch (Tel. 09823 /951-16).

22. Altmühl-Triathlon für jedermannDer diesjährige Altmühl-Triathlon des TV Leutershausen findet am Samstag, den 2. Juli statt. Start ist um 14.00 Uhr im Altmühlbad Leutershausen.Maximale Teilnehmerzahl: 120. Meldegebühr: 25 Euro. Schriftliche Anmeldungen: Hansgeorg Keitel, Schlesier Straße 21, Leutershausen.Internet: www.tv-leutershausen.deE-mail: [email protected] - Tel.: 09823 / 926807.Anmeldeschluss: 19.06.2011 oder bei Erreichen von 120 Teilnehmern.Ausschreibungen bzw. Anmeldeformulare liegen im Rathaus aus.

ist ab sofort bei schönem Wetter geöffnet!

Grünanlagen sowie Spiel- und Bolzplätze sind

keine HundetoilettenImmer wieder werden bei der Stadtverwal-tung Beschwerden vorgetragen, dass öf-fentliche Grünanlagen und Spiel- oder Bolz-plätze mit Hundekot verunreinigt werden.Wenn Kinder den Hundekot berühren, ent-stehen unhygienische Zustände. Auch für Erwachsene ist es nicht angenehm, wenn sie versehentlich in den Hundekot treten. Wird der Grasschnitt als Tierfutter verwendet, macht Hundekot ihn unbrauchbar oder ge-fährdet sogar die Gesundheit der Tiere.Wir appellieren daher an alle Hundehalter, ihre Tiere nicht auf öf-fentliche Grünanlagen und Spiel- oder Bolzplätze zu lassen.

3

Untere Vorstadt 8/9 • LeutershausenTel. 09823/9 29 90

Elektro-Sanitär GmbH

Die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern teilt mit:

Rentenabschlag vom Bundesverfassungsgericht bestätigtBereits seit 2001 gibt es Abschläge für Erwerbsminderungsrenten und Hinterbliebenenrenten. Bis zu 10,8 Prozent Abschlag erhält ein Er-werbsgeminderter bei einem Rentenbeginn vor dem 63. Lebensjahr. Dieser Abschlag gilt auch für Hinterbliebenenrenten, sofern der Versi-cherte vor dem 63. Lebensjahr verstorben ist.Gegen diese Rentenkürzung haben zigtausende Rentner bundesweit in den vergangenen Jahren Widerspruch eingelegt oder die Überprü-fung ihrer Rente beantragt.Das Bundesverfassungsgericht entschied vor Kurzem, dass die Rege-lung zu den Rentenabschlägen mit dem Grundgesetz vereinbar und somit rechtmäßig ist. Allein bei der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern wurden mit dieser Entscheidung rund 10.000 offene Ver-fahren abgeschlossen.

Einladung - 60 Jahre Gesangverein JochsbergDer Gesangverein 1951 Jochsberg feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Jubiläum.Der Festabend findet am

Sonntag, 29. Mai 2011 um 19.30 Uhr in der Mauritiuskirche in Jochsberg statt.

Es wirken mit: Gesangverein Leutershausen MGV Weißenkirchberg Blaskapelle Altmühlfranken GV 1951 Jochsberg An der Orgel: Simone Kolbe Durch den Abend führt Pfarrer Roland Müller

Es ergeht herzlich Einladung an die Bevölkerung!

4

Stadelmann, FriedaEckartsweiler zum 91. Geburtstag am am 18.06.2011 Krilles, Margareta Hetzweiler zum 91. Geburtstag am 30.06.2011 Wellhöffer, OlgaLeutershausen zum 89. Geburtstag am 29.06.2011 Falk, AnnaLeutershausen zum 88. Geburstag am 14.06.2011 Eberlein, Heinrich Hinterholz zum 85. Geburtstag am 28.06.2011 Horänder, Friedrich Kressenhof zum 84. Geburtstag am 09.06.2011 Schöller, Margareta Jochsberg zum 84. Geburtstag am 13.06.2011 Dirian, Theodor Leutershausen zum 82. Geburtstag am 15.06.2011 Kelm, Eleonore Waizendorf zum 81. Geburtstag am 09.06.2011 Gümpelein, Elsa Frommetsfelden zum 80. Geburtstag am 14.06.2011 Herzog, Gerold Leutershausen zum 79. Geburtstag am 03.06.2011 Fuchs, Dara Lengenfeld zum 78. Geburtstag am 14.06.2011 Hofmann, Heinrich Winden zum 78. Geburtstag am 23.06.2011 Herzog, Ottilie Leutershausen zum 77. Geburtstag am 15.06.2011 Greiff, Margarete Leutershausen zum 77. Geburtstag am 21.06.2011 Neuberger, Frieda Görchsheim zum 77. Geburtstag am 26.06.2011 Kraheberger, Georg Neunkirchen zum 76. Geburtstag am 03.06.2011 Kernstock, Hans Hinterholz zum 76. Geburtstag am 06.06.2011 Weber, Rosa Weißenmühle zum76. Geburtstag am 07.06.2011 Eichhorn, Albert Leutershausen zum 76. Geburtstag am 24.06.2011 Dobler, Herbert Leutershausen zum 76. Geburtstag am 28.06.2011 Glotz, Karl Leutershausen zum 75. Geburtstag am 01.06.2011

Scherzer, Karl Leutershausen zum 75. Geburtstag am 13.06.2011 Götz, Irma Leutershausen zum 75. Geburtstag am 17.06.2011 Schmidt, Karolina Neunkirchen zum 75. Geburtstag am 20.06.2011 Wiegel, Christian Wiedersbach zum 74. Geburtstag am 10.06.2011 Hübner, Ernst Sachsen zum 74. Geburtstag am 18.06.2011 Rösler, Kurt Leutershausen zum 74. Geburtstag am 18.06.2011 Scheibenberger, Emma Wiedersbach zum 74. Geburtstag am 19.06.2011 Rösch, Hans Lengenfeld zum 72. Geburtstag am 10.06.2011 Johrendt, Johann Wiedersbach zum 72. Geburtstag am 20.06.2011 Meyer, Werner Jochsberg zum 72. Geburtstag am 30.06.2011 Heer, Paula Wiedersbach zum 71. Geburtstag am 09.06.2011 Herzog, Herrmann Neunkirchen zum 71. Geburtstag am 26.06.2011 Weyde, Gerda Jochsberg zum 70. Geburtstag am 19.06.2011 Müller, Liselotte Wiedersbach zum 70. Geburtstag am 21.06.2011 Redlingshöfer, Gerda Hinterholz zum 70. Geburtstag am 22.06.2011 Brand, Julianna Eckartsweiler zum 65. Geburtstag am 14.06.2011 Bentheimer, Helga Jochsberg zum 65. Geburtstag am 16.06.2011 Seiffert, Dieter Jochsberg zum 65. Geburtstag am 22.06.2011 Archut, Heinz Leutershausen zum 60. Geburtstag am 06.06.2011 Angene, Elfriede Wiedersbach zum 60. Geburtstag am 07.06.2011 Majer, Emma Leutershausen zum 60. Geburtstag am 13.06.2011 Langner, Helmut Hetzweiler zum 60. Geburtstag am 29.06.2011

Wir gratulieren

5

Info und Anmeldung unter Tel. 0 98 23/92 67 73Sudetenstraße 6 a

Leutershausen

Mit verschiedenen Massagen, Atemsitzungen, Gesprächen, natürlichen Methoden und Techniken geht‘s weiter, ich biete Ihnen Unterstützung

- die Selbstheilungskräfe zu aktivieren

- das Immunsystem zu stärken

- Druck, Ängste und Spannungen im Körper loszulassen

- sich und sein Umfeld besser wahrzunehmen - gut zu sich selbst zu sein

Jeder 4te Mensch hat Krebs!

Gesundheit bewahren - statt Krankheit behandelnGesundheit bewahren - statt Krankheit behandeln

Terminplan Club Reifere Jugend 2. Halbjahr 2011

07. Juli 2011 – Besichtigung Treffpunkt bei Schiller Achtung:16:00 Uhr Büchsen- Macherei Schiller in der Schillingsfürster Str. Beginn ist ausnahmsweise erst um 16:00 Uhr

01. September 2011 – Kirchweihnachmittag Gasthaus Krone 14:00 Uhr

06. Oktober 2011 Ausflugsfahrt – Bus Einkaufen bei Anmeldung Rathaus Uhrzeit wird noch Murk & Co bei Frau Stieber bekanntgegeben Zuständig: Ingrid Dänzer (Tel. 951-11)

03. November 2011 – Betreungs- /14:00 Uhr Patientenverfügung Gasthaus Krone

Dezember 2011 Weihnachtsfeier Gasthaus Krone Termin steht noch nicht fest

• Volumenhaarschnitt• Haarausfall-Therapien• Haar- und Hautstudio• Perücken-Haarersatz

Wir gratulierenzur Silbernen Hochzeit:Assenbaum Karl-Heinz und PetraLeutershausen am 21. Juni 2011Geret Manfred und Sibylle,Leutershausen am 27. Juni 2011

„Starke Familien verbringen bewusst Zeit miteinander“

Unter diesem Motto veranstaltet GMS e.V. im Gemeindezentrum Frommetsfelden einen

Familien-Mutmach-TagHimmelfahrt, 02. Juni 2011, 10-16 Uhr

Ermutigung – Action – Spaß – Spielfür Familien und Alleinerziehende mit Kindern bis 13 Jahren

Nähere Informationen und Anmeldung: GMS e.V., Auerbach 28, 91598 Colmberg, Tel.: 09823/93114

E-Mail: [email protected]

Hinweis: Die Beilagenpreise gelten für Beilagen mit einer Papierstärke bis zu 80 g/qm. Bei stärkerem Papier sowie bei Beilagen mit mehr Seiten erhalten Sie die Preise auf Anfrage.

6

Dankeallen, die gemeinsam mit uns von ihr Abschied nahmen, die mit Worten und Tränen, Karten, Anrufen und Geld-spenden, Besuchen, Umarmungen und gutem Rat gezeigt haben, dass sie auch in ihrem Herzen einen Platz hat und behalten wird.

Luise HessenauerDanke Herrn Dekan Horn, dem Bestattungsinstitut Wick und ganz besonders dem Wohnpark.

Ihre Kinder Gertraud, Oskar und Michaela mit Familien

Leutershausen, im Mai 2011

Evang.luth. KirchengemeindenLeutershausenSonntag, 22.05.09.30 Uhr Silberne Konfirmation, Kirche St.Peter (mit Dekan Horn) 09.30 Uhr Kindergottesdienst, Gemeindehaus 13.00 Uhr Sommerfest des Kindergartens mit Benefizfußballturnier im Stadion Samstag, 28.05.16.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Wohnpark am Weiher (mit Pfarrer Repky) Sonntag, 29.05.09.30 Uhr Gottesdienst, Kirche St.Peter (mit Lektor Mohr) 09.30 Uhr Kindergottesdienst, Gemeindehaus 10.30 Uhr Kirchenkaffee, Gemeindehaus Dienstag, 31.05.20.00 Uhr Mitgliederversammlung des Evang. Bildungswerks, Gemeindehaus Christi Himmelfahrt, 02.06.09.00 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst in Neunkirchen, mit Pfarrer Repky(in Leutershausen kein Gottesdienst)

JochsbergSonntag, 22.05.09.30 Uhr Gottesdienst(mit Lektor Hörndler) 09.30 Uhr KindergottesdienstSonntag, 29.05.10.30 Uhr Gottesdienst (mit Lektor Mohr) und Kindergottesdienst19.30 Uhr Festkonzert des GV Jochsberg in St. MauritiusChristi Himmelfahrt, 02.06.09.00 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst in Neunkirchen, mit Pfarrer Repky (in Jochsberg kein Gottesdienst)

WeißenkirchbergSamstag, 21.5.: 10 Uhr Abfahrt zum Gemeindeausflug nach BambergSonntag, 22.5.: 10 Uhr Erntebittgottesdienst am Bahnwär-terhaus Eichholz, mit den Chören, anschließend KirchenkaffeeSonntag, 29.5.: 9.30 Uhr Gottesdienst, mit Pfarrerin WalzChristi Himmelfahrt, 2.6.: 9.30 Uhr Gottesdienst mit Lektor Hörndler

Frommetsfelden22. Mai: 9.00 Uhr: Gottesdienst (Lektor Daum)29. Mai:10.15 Uhr: Gottesdienst (Schieder); gleichzeitig ist Kindergottesdienst02. Juni (Christi Himmelfahrt): 10.00 Uhr: Wandergottesdienst des Ge-meindeverbundes (Start in Oberndorf )

Katholische Filialkirchengemeinde Leutershausen Sonntag, 22.05.2011, 9:00: Amt Donnerstag, 26.05.2011, 18:00: Marienmesse Freitag, 27.05.2011, Schillingsfürst, Pfarrkirche: Festliches Pontifikalamt mit Spendung des Sakraments der Firmung durch Erzbischof Dr. Ludwig Schick, an-schließend Stehempfang und Begegnung mit dem Firmspender Sonntag, 29.05.2011, 9:00: Wort-Gottes-Feier Donnerstag, (Christi Himmelfahrt), 02.06.2011, 9:00: Amt

AuerbachSonntag, 22. Mai9.00 Uhr Pfr. R. DietschSonntag, 29. Mai10.00 Uhr Pfr. Dr. Denker KiGo

Neunkirchen und WiedersbachSonntag, 22.05. 9.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl zur Silbernen Konfirmation in Neunkirchen,Dekan i.R. Zeilinger10.15 Uhr Gottesdienst mit KiGo inWiedersbach, Lektor WostratzkyDonnerstag 26.05. 14.30 Uhr Seniorenkreis in Wiedersbach mit Claus Broser „Aus der Geschichte unserer Gemeinde und ihrer Kirche“Samstag 28.05. Sommerfest der Kindertagesstätte Wiedersbach unter dem Motto „Auf dem Bauernhof“Sonntag 29.05. 9.30 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst mit gemeinsamen Kindergottesdienst am Sportplatz in Neunkirchen, Pfr. RepkyChristi Himmelfahrt, 02.06.09.00 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst in Neunkirchen, mit Pfarrer Repky

7

Herzlichen Dank für die vielen Glückwünsche und Geschenke zu meiner Konfirmation, auch im Namen meiner Eltern. Ich habe mich sehr gefreut. Maximilian Dörwaldt

Auf geht‘s zum der Freiwilligen Feuerwehr Mittelramstadtam Feuerwehrhaus in Winden

Samstag, 28. Mai 2011 - ab 18 Uhrleckere Sachen vom Grill und Unterhaltungsmusik mit „Elisabeth“ sowie Cocktailbar

Sonntag, 29. Mai 2011 - ab 10 UhrAllerlei zum Mittagstisch, danach Kaffee und Kuchen20.00 Uhr Verlosung

Die gesamte Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen.Euere FFW Mittelramstadt - - Familienfreundlich: Spielplatz nebenan! -

Werden Sie Mitglied des Förderkreises Fachhochschule Ansbach!Die Fachhochschule Ansbach besteht bereits seit 15 Jahren. In dieser Zeit hat der Förderkreis den Auf- und Ausbau der Fachhochschule unterstützt und gefördert. Der Jahresbeitrag für den Förderkreis beträgt nur 25,-- Euro. Beitrittserklärungen mit Name, Adresse, Bankverbindung, Datum und Unterschrift bitte entweder an Fax-Nr. 0981 / 62402 oder per Post an Förderkreis FH Ansbach e.V., Postfach 1637, 91507 Ansbach, schicken.

8

Bereit für digitales Fernsehen?Wir helfen Ihnen beim Umstieg.

Im nächsten Jahr könnte Ihr Bildschirm dunkel bleiben - z. B. wenn Sie noch ein Röhrengerät besitzen oder ein analoges Signal über Satellit empfangen. Deshalb bietet Metz Ihnen vom 16. Mai bis 30. Juni 2011 einen kosten-losen, limitierten Digital-Check. Wir kommen zu Ihnen nach Hause und nehmen Ihren Fernseher genau unter die Lupe. Steigen Sie jetzt um auf einen Metz LCD-TV mit Di-gital-Empfang und holen Sie sich wertvolle Tipps für eine optimale, hochauflösende Bildqualität. Fragen Sie uns!

*Bei Empfang via Satellit

Nur jetzt: Kostenloser Digital-Check durch Ihren Metz Fachhändler.

Am Markt 9, 91578 Leutershausen Tel.: 09823-9500

Untere Vorstadt 8/9 • LeutershausenTel. 09823/9 29 90

Elektro-Sanitär GmbH

Von der Bohne ...zum Genuss ...

mmhh!

Vollautomat C 5 schwarz

599,-

Vollautomat Impressa One Touch S 9 Platin 1220,-

1249,-

Vollautomat C 9 schwarzOne Touch

solange Vorrat reicht!

1249,-

Lattissima rotAktionspreis

Gegen das Vergessen – von Wilfried Ballheim

Ungersche Wirtschaft („Schillers Gerch“)

Schillingsfürster Straße

Der Name Unger stammt von dem Vorfahren (weib-licherseits) Johann Unger, der 1856 aus dem Raum Feuchtwangen kam. Der Enkel Georg betrieb die Wirtschaft „Zum wilden Mann“ (heute „Neue Post“), der andere Enkel Heinrich war Schlosser und Gast-wirt auf dem Anwesen Schillingsfürster Straße. 1953 schließt Heinrich Schiller und übergibt an Marg. Häßlein, die Mutter von Ilse Schiller, die 1961 wei-termacht. Wegen gesundheitlichen Problemen sprang 1964 bis 1966 Hildegard Mader ein. Ab 1966 war wieder Ilse Schiller Wirtin, dann ihr Mann Georg, bis zur Schließung 1988. Die Ilse hat unter anderem pri-ma Schaschlik gemacht und als erste Wirtschaft das „saure Brodworschd-Essen“ am Kirchweihdienstag eingeführt. Es war eine beliebte Turner-Kneipe vor und nach dem „Joas“, Stammtische der Angler, Wü-stenfüchse und anderen. Auf dem Bild sieht man die Aufstellung der Turner zum „Maikränzchen“ vor der Wirtschaft.

GrillfestFC Wiedersbach/Neunkirchen28.05.2011 u. 29.05.2011

Samstag 28.05.201110.30 – 18.00 Uhr Jugendspiele18.00 – 19.45 Uhr AH-Spiel FC W/N - TV Leutershausen ab 20.00 Uhr gemütlicher Abend

Sonntag 29.05.201109.30 – 10.30 Uhr Familiengottesdienst am Sportplatz mit Pfarrer Repky und dem Posaunenchor Wiedersbach10.30 – 12.45 Uhr Jugendspiele13.00 – 14.45 Uhr B-Klassen-Spiel FC W/N II - SV Mosbach II15.00 – 16.45 Uhr Kreisklassen-Spiel FC W/N I - SV Mosbach I

PS: An allen Tagen ist wie immer für das leibliche Wohl mit Grillspezialitäten und Kaffee und Kuchen bestens gesorgt

9

Am Markt

Capri-Hosen7/8-HosenShorts

für Damen und Herren

in großer Auswahl

Stellenausschreibung:Die Stadt Herrieden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Verwaltungsfachangestellte/n für das Hauptamt.

Aufgabengebiet:• AufgabenimZusammenhangmitdemBayerisches Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG).• Sitzungsvorbereitung,EinladungundProtokollführungfür den Stadtrat und die Ausschusssitzungen.• AnsprechpartnerfürdasJugendzentrum.• BeschaffungfürBüromaterial.• MitarbeitimBereichSchulwesen.• VertretungdesVorzimmersdesErstenBürgermeisters.Wir erwarten:• EineabgeschlosseneAusbildungzum/zur Verwaltungsfachangestellten oder Fachprüfung I.• GutePC-Kenntnisse(MS-Office).• Einsatzbereitschaft,Flexibilität,Teamgeist,Teilnahmeanden Sitzungen.• Bürgerservicewirdbeiunsgroßgeschrieben– das sollte auch Ihr Anliegen sein.• SelbstständigesundwirtschaftlichesDenken/Handeln.Wir bieten:• EineselbstständigeundverantwortungsvolleTätigkeit.• EineleistungsgerechteBezahlungnachdemTVöD.• DieEingruppierungistjenachQualifikationindie Entgeltgruppe 6 vorgesehen.Haben wir Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewer-bung. Diese richten Sie bitte bis zum 03. Juni 2011 an:

Stadt Herrieden, Personalverwaltung, Herrnhof 10, 91567 Herrieden.

Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen Frau Zahner, Tel. 09825/808-25, zur Verfügung.

TVL-Himmelfahrtswanderung 2011Der Turnverein Leutershausen lädt heuer wieder zur Himmelfahrts-wanderung ein. Wir fahren mit dem Fahrrad auf den „Kappelbuck“ in der Nähe von Beyerberg. Start ist wie immer am Donnerstag,2. Juni 2011 um 8.00 Uhr am Röhrenbrunnen. Die Fahrtstrecke führt über Her-rieden und Sachsbach nach Beyerberg. Auf dem Kappelbuck genießen wir die herrliche Rundsicht und die geologischen Gegebenheiten.Über Königshofen, wo die Mittagseinkehr geplant ist, und Bechhofen treten wir dann die Rückfahrt an. Die Wege, die wir benutzen, sind überwiegend befestigt, für Rennräder aber weniger geeignet. Die Fahrtstrecke beträgt 58 km. Für das Ves-per, das unterwegs benötigt wird, sorgt jeder Mitfahrer selbst.Der Wanderwart wünscht allen Teilnehmern, bei hoffentlich gutem Wetter, ein paar vergnügliche Stunden, die jedoch mit einem sportlichem Aspekt versehen sind. W. Böttiger

10

Ständiger Wochenend- Bereitschaftsdienst der

Stadt-Apotheke Leutershausen • samstags von 8.00 bis 13.00 Uhr

•sonntags (nach der Kirche) von 10.30 bis 11.30 Uhr geöffnet.

Außerhalb dieser Zeit Notdienstschild an der Apotheke beachten, bzw. unter www.

apotheke-leutershausen.de den Notdienstplan einsehen.

Kleinanzeigen

Elektro- und SanitärinstallationSpenglerei

KälteanlagenbauBadplanung + Komplettausführung

Solar- und Photovoltaikanlagen

Großgerätekundendienst + MIELE VertragspartnerKernbohrungen

Heizungs- und KlimatechnikEIB-Gebäudetechnik

Naturstein- u. Elektrofußbodenheizung

Elektro+Sanitär GmbHFärbereistraße 5 • 91578 Leutershausen

Tel. 09823/569 • [email protected]

Leutershausen - Rammersdorfer Straße 3Eingang neben Anglergeschäft

Öffnungszeiten: Mo - Fr 8-18 Uhr - Sa 8 - 13 Uhr

Praxis Dr. Inge GurdanUrlaub vom 14. - 17. Juni 2011

Vertretung in dringenden Fällen:Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Schönecker,

Leutershausen, Tel. 92200Dr. Roland, Aurach, Tel. 09804/505

Dr. Müller, Colmberg, Tel. 09803/932351

3-Zi.-DG-Whg. in Lth. ca. 55 qm, Keller, an ruhige Dauermieter(in) ab 1.6.2011 zu vermieten. Tel. 0 98 23/14 15

Reinmachefrau ca. 20 Std./Monat gesucht. Bewerbungen bitte an den Edeka-Aktiv-Markt Leutershausen, Tel. 0 98 23/83 82

Prima Eier aus Freilandhaltung. Heyder Tel. 17 70

Haus in Lth. zu verk. VB 55000,- Euro. Tel. 0 98 03/93 27 27

Jugendzentrum Hindenburgstraße 6

Villa geöffnetjeden Mittwoch

und Freitagvon 16 - 20 Uhr

(außer in den Ferien)

für Jugendlicheab 12

Öffnungszeiten Rathaus Leutershausen:Montag: 7.30 – 12.30 Uhr und 13.00 – 15.00 UhrDienstag: 7.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 17.00 UhrMittwoch: 7.30 – 12.30 UhrDonnerstag: 7.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 18.00 UhrFreitag: 7.30 – 13.00 Uhr

11

Freitag, den 27. Mai 2011:ganztägig

ab 11.00 Uhrauch im Straßenverkauf

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Ute + Stephan

Tel. 8911 RHODOSdie Insel mit tollen Strändeneinzigartigen Kulturgüternund gemütlichen Tavernen wartet auf Sie

Ich war für Sie direkt mit TUI auf der Insel und habe für Ihren geplanten Urlaub bestimmt die richtige Empfehlung.Überlassen Sie Ihren Urlaub nicht dem Zufall - sondern lassen Sie uns Ihren „Urlaub machen“

Wir freuen uns auf SieIhre Ute Junger

Verloren - GefundenDas Fundbüro im Rathaus, Erdgeschoss, links, Zimmer 5,Frau Horndasch (Tel. 09823/951-16) teilt mit: Gefunden:• Schlüsselbund mit Engel und Flaschenöffner• Radzierblende für VWVerloren:• orangener Anorak von Northface• rot/hellgrüne Jacke ohne Ärmel • olivgrüner Parka• 2 Schlüssel an gelben Band• Schlüsselbund mit 3 silbernen u. 1 schwarzen Schlüssel• silberneOhrringe• beigeHerrenjacke,Gr.54

Probebetrieb der Feueralarmsirenen mit FunksteuerungDer nächste Probealarm wird am Samstag, den 21. Mai 2011, zwi-schen 11.00 und 12.00 Uhr in den Orten Leutershausen, Brunst, Frommetsfelden, Jochsberg, Neunkirchen, Winden und Wieders-bach ausgelöst.

... und freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand beim

Burgforum Colmberg

am 29. Mai 2011 von 10 - 17 Uhr

Lassen Sie sich in die Welt des Reisens entführen und genießen Sie unbeschwerte Augenblicke bei uns -viele attraktive Angebote sowie kleine Überraschungen halten wir für Sie an diesem Tag bereit.

Wir freuen uns auf Sie ...

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen Herausgeber: Stadt Leutershausen, Am Markt 1–3, 91578 Leutershausen. Verant-wortlich für den redaktionellen Teil: Her-mann Wachmeier, Verwaltungsrat (oder Vertreter im Amt), Am Markt 1 – 3, 91578 Leutershausen, Telefon: 09823 / 951-12 oder 951-0, E-Mail: [email protected]: Fritz Majer & Sohn KG, Industriestraße 3, 91578 Leutershau-sen, Telefon 09823/88-0. Herstellung: Fritz Majer & Sohn KG, 91578 Leutershausen. Gedruckt auf 100 % Recyclingpapier. Die Verwendung der in dieser Publikation abgedruckten Anzeigen in kopierter Form oder als Ausschnitt, die Reproduktion und Verwendung der Anzeigen in anderen Publikationen ohne unsere ausdrückliche Genehmigung sowie die Verwendung der Anschriften, insbesondere unter Verwei-sung auf diese Publikation zur eigenen Anzeigenwerbung ist ausdrücklich unter-sagt. Sie wird verfolgt als Verstoß gegen das Gesetz über unlauteren Wettbewerb vom 7. 6. 1909 und gegen das Urheberrechtsgesetz vom 9. 9. 1965.

TÜV-TERMINETÜV-Termin für PKW jeden Freitag vormittag im Autohaus Loos, Lth., Tel. 0 98 23/89 55.

TÜV-Termin und Abgasuntersu-chung für Zweiräder und Fahr-zeuge bis 7,5 t jeden Dienstag, von 13.00 -15.30 Uhr, bei der Fa. Auto-Schwab, Leutershausen Tel. 0 98 23/410.

Der nächste TÜV-Termin für PKW und Schlepper ist am Mittwoch, 1. Juni 2011 bei der Fa. J. G. Wellhöffer, LeutershausenTelefon 0 98 23/92 65 90.

TÜV-Termin für PKW ist immer mittwochs bei der Fa. L. Güm-pelein, Frommetsf., Tel. 0 98 03/8 85.

TÜV-Termin und Abgasuntersu-chung für PKW jeden Mittwoch, 10 - 12 Uhr bei Wagner Cars + Bikes Lth, Tel. 0 98 23/2 14.