Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

of 16 /16
Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen/Mittelfr. Amtliche Bekanntmachungen der Stadtverwaltung 40. Jahrgang Freitag, den 18. November 2011 Nr. 22/2011 Karl Belzner war vom 1.5.1960 bis 30.6.1972 1.Bürgermeister der ehemaligen Gemeinde Büchelberg. Nach der Gebietsreform war er vom 1.7.1972 bis 30.4.1990 Mitglied des Stadtrates Leutershausen. Während seiner Amtszeit als 1. Bürgermeister wurden in der Gemeinde Büchelberg u.a. die Gemeindeverbindungsstraßen Die- tenbronn-Röttenbach und Aurach-Dietenbronn, die Ortsdurchfahrt Büchelberg sowie verschiedene Wirtschaftswege ausgebaut. Außerdem wurden Ortsentwässerungsanlagen errichtet. Im Stadtrat Leutershausen war Karl Belzner von 1972 bis 1984 Referent für die städtischen Gebäude und von 1984 bis 1990 Referent für Schulangelegenheiten. Während seiner gesamten Amtszeit im Stadtrat war er Mitglied im Schulverbandsausschuss. Auch nach seinem Ausscheiden aus dem Stadtrat verfolgte Karl Belzner das Geschehen in seiner Heimat mit großem Interesse und hat bei wichtigen kommunalpolitischen Weichenstellungen seinen Einfluss in positiver Weise geltend gemacht. Der Verstorbene hat seine Ehrenämter als 1. Bürgermeister und Stadtratsmitglied vorbildlich ausgeübt. Er hat die Entwicklung der Gemeinde Büchelberg und der Stadt Leutershausen in der wichtigen Phase der Gebietsreform und der Flurbereinigung maßgeblich mitgeprägt. Karl Belzner wurde wegen seiner offenen, aufrichtigen und zuverlässigen Art geschätzt. Wir danken ihm für seinen jahr- zehntelangen treuen Einsatz für das Allgemeinwohl. Stadt Leutershausen Siegfried Heß, 1. Bürgermeister Die Kinder vom Kiga „Regenbogen“ freuen sich über ihre neue Schaukel, welche sie kürzlich in Betrieb nehmen konnten. Ermöglicht wurde die Anschaffung des Spiel- gerätes zur Hälfte vom Erlös des Benefiz-Fußballturniers der Jugendabteilung SG – Leutershausen/Wiedersbach, welches im Mai gemeinsam mit dem Sommerfest des Kin- dergartens stattfand. Der Elternbeirat übernahm die andere Hälfte der Kosten, so konnte das alte, baufällige Spielgerät schnell ausgetauscht werden. Großzügige Unterstützung bekam der Kindergarten vom Baugeschäft Mohr, welches den erforderlichen Sand spendete und ihre Baumaschinen kostenlos zur Verfügung stellte. Bei allen Sponsoren und Helfern die sich an dieser Aktion beteiligt haben, be- danken sich die Mitarbeiter und besonders die Kinder vom Kindergarten „Regenbogen“! Neue Schaukel für den Kindergarten „Regenbogen“ Die Stadt Leutershausen trauert um Karl Belzner 1. Bürgermeister a.D. Träger der Kommunalen Verdienstmedaille des Freistaates Bayern * 4.3.1924 † 8.11.2011

description

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen Nr. 22-2011

Transcript of Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

Page 1: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen/Mittelfr.Amtliche Bekanntmachungen der Stadtverwaltung

40. Jahrgang Freitag, den 18. November 2011 Nr. 22/2011

Karl Belzner war vom 1.5.1960 bis 30.6.1972 1.Bürgermeister der ehemaligen Gemeinde Büchelberg. Nach der Gebietsreform war er vom 1.7.1972 bis 30.4.1990 Mitglied des Stadtrates Leutershausen.

Während seiner Amtszeit als 1. Bürgermeister wurden in der Gemeinde Büchelberg u.a. die Gemeindeverbindungsstraßen Die-tenbronn-Röttenbach und Aurach-Dietenbronn, die Ortsdurchfahrt Büchelberg sowie verschiedene Wirtschaftswege ausgebaut. Außerdem wurden Ortsentwässerungsanlagen errichtet.

Im Stadtrat Leutershausen war Karl Belzner von 1972 bis 1984 Referent für die städtischen Gebäude und von 1984 bis 1990 Referent für Schulangelegenheiten. Während seiner gesamten Amtszeit im Stadtrat war er Mitglied im Schulverbandsausschuss.

Auch nach seinem Ausscheiden aus dem Stadtrat verfolgte Karl Belzner das Geschehen in seiner Heimat mit großem Interesse und hat bei wichtigen kommunalpolitischen Weichenstellungen seinen Einfluss in positiver Weise geltend gemacht.

Der Verstorbene hat seine Ehrenämter als 1. Bürgermeister und Stadtratsmitglied vorbildlich ausgeübt. Er hat die Entwicklung der Gemeinde Büchelberg und der Stadt Leutershausen in der wichtigen Phase der Gebietsreform und der Flurbereinigung maßgeblich mitgeprägt. Karl Belzner wurde wegen seiner offenen, aufrichtigen und zuverlässigen Art geschätzt. Wir danken ihm für seinen jahr-zehntelangen treuen Einsatz für das Allgemeinwohl.

Stadt LeutershausenSiegfried Heß, 1. Bürgermeister

Die Kinder vom Kiga „Regenbogen“ freuen sich über ihre neue Schaukel, welche sie kürzlich in Betrieb nehmen konnten. Ermöglicht wurde die Anschaffung des Spiel-gerätes zur Hälfte vom Erlös des Benefiz-Fußballturniers der Jugendabteilung SG – Leutershausen/Wiedersbach, welches im Mai gemeinsam mit dem Sommerfest des Kin-dergartens stattfand. Der Elternbeirat übernahm die andere Hälfte der Kosten, so konnte das alte, baufällige Spielgerät schnell ausgetauscht werden. Großzügige Unterstützung bekam der Kindergarten vom Baugeschäft Mohr, welches den erforderlichen Sand spendete und ihre Baumaschinen kostenlos zur Verfügung stellte. Bei allen Sponsoren und Helfern die sich an dieser Aktion beteiligt haben, be-danken sich die Mitarbeiter und besonders die Kinder vom Kindergarten „Regenbogen“!

Neue Schaukel für den Kindergarten „Regenbogen“

Die Stadt Leutershausen trauert um

Karl Belzner1. Bürgermeister a.D.

Träger der Kommunalen Verdienstmedaille des Freistaates Bayern

* 4.3.1924 † 8.11.2011

Page 2: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

2

Wichtige Telefon-Nummern:

Notruf Polizei 110

Feuerwehr 112

Notarzt/Rettungsdienst 19 222

Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (außerhalb der

üblichen Sprechzeiten) 01805 / 19 12 12

Die nächste Entleerung der

Biotonne ist am 22.11.2011.

Öffentliche Stadtratsbeschlüsse vom 11.10.20111) Bebauungsplan Nr. 37 – Jochsberg West und Änderung des Flächennutzungsplanes (FNP) für diesen Bereich; hier: Vorstel-lung des Entwurfs; Billigung und öffentliche Auslegung a) Beschluss (18:2 Stimmen):Die Festsetzungen unter Ziffer 4.2 (Dachaufbauten, Firstrichtung, Satteldächer, Gaubengrößen) werden gestrichen.b) Beschluss (18:2 Stimmen)Der Bebauungsplan-Entwurf wird gebilligt.Der Entwurf der Ände-rung des FNP wird gebilligt.Die Anlieger und maßgebenden Träger öffentlicher Belange sind in beiden Verfahren zu beteiligen.

2) Breitbandversorgung – Ergebnis der Markterkundung und des Auswahlverfahrens Beschluss (20:0 Stimmen):Für die Breitbandversorgung ist bei der Regierung von Mittelfran-ken ein Zuwendungsantrag zu stellen. Das Angebot der Gemein-schaft econtec/P2-Systems GmbH mit einer Wirtschaftlichkeitslü-cke von 281.000 € wird zugrunde gelegt.

3) Festlegung von Standorten für Windkraftanlagen im Zu-sammenhang mit der Änderung des Flächennutzungsplanes a) Beschluss (13:7 Stimmen):Folgende Standorte werden als mögliche Flächen für Windkraft bestimmt (Gebietsnummer aus dem Windgutachten von TEAM 4): Nr. 5, Teilgebiet von Nr. 8, Nr. 9 und Nr. 19b) Beschluss (20:0 Stimmen):Es sind insgesamt maximal 4 Windkraft-Anlagen zulässig.

4) Umbau der alten Turnhalle; hier: Vergabe von Arbeiten a) Beschluss (20:0 Stimmen):Eingangselemente: Die Vergabe erfolgt an die billigstnehmende Firma: Fa. Schmidt & Pabst zum Preis: 14.898,80 €.b) Beschluss (20:0 Stimmen):Kunststoff-Fenster: Die Vergabe erfolgt an die billigstnehmende Firma: Fa. Schmidt & Pabst zum Preis: 6.627,11 €.c) Beschluss (20:0 Stimmen):Sanitär-Trennwände: Die Vergabe erfolgt an die billigstnehmende Firma: Fa. Weiß zum Preis: 2.654,87 €.d) Beschluss (20:0 Stimmen):Innentüren: Die Vergabe erfolgt an die billigstnehmende Firma: Fa. Schierer zum Preis: 1.839,74 €.e) Beschluss (20:0 Stimmen):Sanitär-Einrichtung: Die Vergabe erfolgt an die billigstnehmende Firma: Fa. Pickel zum Preis: 5.591,07€.

5) Rahmenvereinbarung “Erdgas Kommune 2015“ mit der N-Ergie Beschluss (20:0 Stimmen):Die Stadt Leutershausen erklärt den Beitritt zur Rahmenvereinbarung zwischen der N-Ergie und dem Bayerischen Gemeindetag Bezirk Mittelfranken „Erdgas Kommune 2015“ zum Energie-Arbeitspreis vom 3,065 Ct/kWh bis 31.12.2015.

Page 3: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

3

Nächste Ausgabe des Mitteilungsblattes: Freitag, 02.12.2011Anzeigen- und Redaktionsschluss:

Montag, 28.11.2011, 12.00 UhrBeiträge für den redaktionellen Teil (z.B. Einladungen zu Veranstaltungen) bitte ausschließlich im Rathaus Leutershausen (Erdgeschoss, links, Zimmer Nr. 5, Herr Wach meier, Telefon-Nr. 09823 /951-12) abgeben oder an die Stadt Leutershausen schicken: E-Mail: [email protected],

Telefax-Nr. 09823 /951-50.Anzeigenannahme: F. Majer & Sohn KG

Mo - Do 8.00 - 12.00 Uhr - Fr.: 8.00 - 10.00 UhrTel. 09823/88-38 - e-mail.: [email protected]

und machen Ihnen Vorschläge zur Raumplanung

und Gestaltung

Wir renovieren auch Ihr Lieblingsmöbelstück!

Öffnungszeiten Wertstoffhof Mittwoch: 14.00 - 16.30 Uhr Samstag: 9.00 - 12.00 Uhr

Rudolf Häßlein aus Waizendorf war seit 2008 bis zu seinem Tod Ortssprecher für den Bereich der ehemaligen Gemeinde Erlbach. Bereits zuvor war er von 2002 bis 2008 stellvertretender Ortssprecher für diesen Bereich. Als Ortssprecher und stellvertretender Ortssprecher hat er sich für die Stadt Leutershausen um die Belange der Orte Erlbach, Hundshof, Sachsen, Steinbächlein und Waizendorf gekümmert und stand als Ansprechpartner für die dort wohnenden Bürger zur Verfügung.

Wir danken ihm für seinen jahrelangen treuen Einsatz für die Stadt Leutershausen und die Bürger der ehemaligen Gemeinde Erlbach.

Stadt LeutershausenSiegfried Heß, 1. Bürgermeister

Einladung zu BürgerversammlungenLiebe Mitbürgerin, lieber Mitbürger!Zu den nachstehenden Bürgerversammlungen darf ich Sie einladen. Bitte geben Sie mir Ihre Wünsche und Anregungen, für die ich Unterla-gen oder Vorbereitung benötige, rechtzeitig vor den Versammlungen bekannt. Die Bürgerversammlungen beginnen jeweils um 20.00 Uhr. Für Ihr zahlreiches Erscheinen bedanke ich mich im voraus.

Mit freundlichen GrüßenHeß, 1. Bürgermeister

Bereich Veranstaltungsort Wochentag DatumErlach Schützenhaus Brunst Montag 21.11.Mittelramstadt Gasthaus Braun, Winden Dienstag 22.11.Höchstetten Dorfhaus Höchstetten Mittwoch 23.11.Erlbach Neue Post (Saal), Lth. Freitag 25.11.Oberramstadt Gasthaus Braun, Winden Dienstag 29.11.Neunkirchen Gasth. Rotes Ross, Neunkirchen Montag 05.12.Wiedersbach Schützenhaus Wiedersbach Donnerstag 08.12.Büchelberg Gasthaus Jelinek, Röttenbach Donnerstag 15.12.

Papiertonnenaustausch im Landkreis Ansbach Wie bereits bekannt gegeben, werden im Landkreis Ansbach die Papiertonnen ausgetauscht. Der Behältertausch findet anlässlich einer regulären Entlee-rung der Papiertonnen statt. Alle Bürger werden daher an einem der beiden nächsten Leerungstermine (im Gebiet der Stadt Leutershausen am 23.11.11 und 23.12.11) eine neue Papiertonne vor ihrer Haustüre vorfinden. Dort wo die neuen Behälter ausgeliefert sind, bitten wir die Altbehälter zur Abholung am Straßenrand stehen zu lassen. Bei Fragen steht die Abfallberatung des Landkreises unter der Nummer 0981/ 468- 3535 gerne zur Verfügung.

Wasserzähler vor Frost schützenDie Stadtwerke Leutershausen machen darauf aufmerksam, dass Haus- und Gartenwasserzähler sowie Anschlussleitungen einschließlich Wasserzähleranlagen vom Wasserabnehmer gegen Frost zu schützen sind. Schäden und Wasserverluste, die auf Frost oder eine unsachge-mäße Bedienung der Anlage zurückzuführen sind, gehen zu Lasten des Grundstückseigentümers bzw. Wasserabnehmers.

Die Stadt Leutershausen trauert um

Rudolf HäßleinOrtssprecher für den Bereich

der ehemaligen Gemeinde Erlbach* 18.12.1950 † 8.11.2011

Page 4: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

4

Öffentliche Stadtratsbeschlüsse vom 18.10.2011

1) Bahnhalt Wiedersbach;hier: Beauftragung eines Planungsbüros für die Parkplätze Beschluss (19:1 Stimmen):Das Ingenieurbüro Biedermann aus Sachsen bei Ansbach wird mit der Planung des Parkplatzes für den Bahnhalt Wiedersbach zum Preis von 3.765,73 € beauftragt. Es ist zu prüfen, ob die Obstbäu-me erhalten werden können, wobei die Funktion als Parkplatz vor-geht.

2) Erlass der Verordnung über die Öffnung von Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen anlässlich von Märkten, Messen oder ähnlichen Veranstaltungen im Gemeindegebiet von Leuters-hausen für das Jahr 2012Beschluss (20:0 Stimmen):Die Verordnung der Stadt Leutershausen über die Öffnung von Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen anlässlich von Märkten, Messen oder ähnlichen Veranstaltungen im Gemeindegebiet von Leutershausen für das Jahr 2012 wird erlassen. Die Verordnung ist diesem Protokoll als Anlage beigefügt. Anmerkung der Redaktion: Die Verordnung ist in diesem Mittei-lungsblatt abgedruckt.

3) Örtliche Rechnungsprüfung 2009 – Behandlung der Fest-stellungen Die einzelnen Feststellungen wurden beschlussmäßig behandelt. Auf einen Abdruck der einzelnen Beschlüsse im Mitteilungsblatt wird aus Kostengründen verzichtet. Die einzelnen Beschlüsse kön-nen im Rathaus, Obergeschoss, Zimmer 14, während der allgemei-nen Öffnungszeiten eingesehen werden.

4) Angebot für Mauer- und Raumfeuchte-Management für Ge-bäude Plan 6 (ehem. Landgerichtsgebäude) Beschluss (19:1 Stimmen):Die Fa. Econdry wird beauftragt, gemäß dem Angebot vom 14.12.2010 zum Preis von 18.688,95 € die Mauerentfeuchtung im ehemaligen Landgerichtsgebäude durchzuführen, wenn der TÜV die Erfüllung der Leistung begleitend begutachtet.Die Zahlungen erfolgen in 3 Raten (Bei Auftragserteilung, bei der 1. Messung und positivem Gutachten des TÜV, bei 2. Messung und dem positivem Gutachten des TÜV). Bei einem Fehlschlag der Mauerentfeuchtung sind die Zahlungen zurückzufordern und die Geräte abzubauen.

AußensprechtagZentrum Bayern Familie und Soziales:Am 13.12.2011 von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr im Landratsamt Ansbach.

Orthopädischer Sprechtag:Am 01.12.2011 von 08:30 Uhr bis 11:00 Uhrim Landratsamt Ansbach.

Page 5: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

5

• Volumenhaarschnitt• Haarausfall-Therapien• Haar- und Hautstudio• Perücken-Haarersatz

Ehrung von Frank MehringerAuf der Saisonabschlussfeier der Modellflugsportgruppe Gustav Weißkopf Leutershausen wurde Frank Mehringer aus Wieders-bach geehrt. Der 14-jährige Schüler erflog in diesem Jahr die Bedingungen für das Modellflugleistungsab-zeichen der Stufe B, welches der Deutsche Aero-Club verleiht. 1. Vorsitzender Hans-Günter Adelhard durfte ihm die dazugehörige Anstecknadel überreichen. Seine Leistungen erzielte Frank mit dem im Baukurs gebastelten Segelflugmodell des Typs „Merlin“ der Klasse F1H. Damit wurde er heuer auch Deutscher Vizemeister bei der Jugend.Hans-Günter Adelhard

Bei unserer Scheunenweihnacht in Höchstettengibt es was für Groß und Klein, zum Schauen, Schlemmen und Gesellig sein.Wir laden herzlich ein am Samstag, 19.11.11 von 16.00-21.00 Uhr und am Sonntag, 20.11.11 von 14.00-19.00 Uhr. Dorfgemeinschaft Höchstetten

www.autoschwab.de

Service für alleFahrzeugmarken„Energiegeladen in den

Winter„Wir testen Ihre

Fahrzeugbatterie!1a AUTO SCHWABIndustriestraße 691578 LeutershausenTelefon 0 98 23/4 [email protected]

Wir machen,dass es fährt.

Grober Unfug an „Halloween“Am Abend des 31.10.2011 wurde anlässlich von „Hallo-ween“ grober Unfug getrieben.- Zwischen 21.00 Uhr und 21.30 Uhr wurden im Kornblumenweg ca. 10 Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren gesehen, die im Verdacht stehen, bei einer Magnolie Äste abgebrochen zu haben- In der Sonnenstraße wurden gegen eine Haustür rohe Eier geworfenDiese Taten haben mit „Spaß“ oder “Streiche spielen“ nichts mehr zu tun, sondern stellen Sachbeschädi-gungen dar. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Ergreifung der Täter führen, meldet sich bitte bei Frau Horndasch im Rathaus (Tel. 951-16).

Bei unserem Weihnachtsbasar im Schützenhaus Wiedersbach gibt es was für Groß und Klein zum

Schauen, Staunen, Kaufen und gemütlichem Beisammen sein.

Es laden herzlich einam Sonntag, 20.11.2011- von 10 - 17 Uhr

die fleißigen Weihnachtsbastler und der Schützenverein Wiedersbach.

Page 6: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

6

Evang.luth. KirchengemeindenLeutershausenSonntag, 20.11., Totensonntag 09.30 Uhr Gottesdienst mit Totengedenken, Kirche St. Peter (mit Dekan Horn) 09.30 Uhr Kindergottesdienst, Gemeindehaus ab 14.00 Uhr Tag der offenen Tür, Wohnpark am Weiher Information, Führungen, Vorführungen 14.00 Uhr Totengedenken, Friedhof (mit Dekan Horn) Mittwoch, 23.11. 09.00 Uhr Die zweite Tasse Kaffee, Gemeindehaus Adventsdeko gestalten mit Hildegard Neefischer 19.30 Uhr Alpha-Kurs, Gemeindehaus 19.30 Uhr Kirchenvorstandssitzung (mit Dekan Horn) Donnerstag, 24.11. 19.00 Uhr Info-Abend zur Tafel Leutershausen, Rathaus, Sitzungs-saal (mit Dekan Horn) Freitag, 25.11. 19.30 Uhr Alpha-Fest zum Abschluss des Kurses20.00 Uhr Männertreff, Sachsen, Fam. Zechner Samstag, 26.11. 16.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Wohnpark am Weiher (mit Pfarrer Müller) Sonntag, 27.11., 1. Advent09.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Kirche St. Peter (mit Dekan Horn) 09.30 Uhr Kindergottesdienst, Gemeindehaus 10.30 Uhr Kirchenkaffee, Gemeindehaus 15.00 Uhr Adventskonzert, Kirche St. Peter (mit Dekanatskantor Wolfgang Stetter) Der Dekanatskirchenchor singt Kantaten, Mo-tetten und Chorlieder zu Adventsliedern Donnerstag, 1.12.14.00 Uhr Adventsfeier des Seniorenkreises, GemeindehausAlle Senioren der evangelischen und katholischen Kirchenge-meinden Leutershausen sind herzlich eingeladen

JochsbergSonntag, 20.11., Totensonntag 10.30 Uhr Gottesdienst mit Totengedenken (mit Pfarrer Müller) Kindergottesdienst, Gemeindehaus Sonntag, 27.11., 1. Advent09.30 Uhr Gottesdienst mit Taufe (mit Pfarrer Müller) Kindergottesdienst, Gemeindehaus

Neunkirchen und Wiedersbach Freitag, 18.11. 17.00 Uhr Jungschar im Gemeindehaus NeunkirchenSonntag, 20.11. 9.00 Uhr Gottesdienst in Neunkirchen, Pfr. Repky10.15 Uhr Gottesdienst in Wiedersbach, Pfr. RepkyMontag, 21.11. 19.00 Uhr Terminabsprache für 2012 mit den Vereinen im Schützenhaus WiedersbachDonnerstag, 24.11. 14.30 Uhr Seniorenkreis im Gemeindehaus WiedersbachFreitag, 25.11. 17.00 Uhr Jungschar im Gemeindehaus Neunkirchen19.30 Uhr Jubiläumsfeier in St. Georg: 80 Jahre Posaunenchor NeunkirchenSamstag, 26.11. 18.30 Uhr Adventsblasen Posaunenchor Wiedersbach/ DorfplatzSonntag, 27.11. 9.00 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst der evang. luth. Kirchenge-meinden Neunkirchen und Wiedersbach zum 1. Advent in der St.Georgs-Kirche Neunkirchen, Pfr. Repky; anschl. Kirchenkaffee im Gemeindehaus Neunkirchen

WeißenkirchbergSamstag, 19.11. 10 Uhr Kinderkino in Aurach; 19 Uhr Spieleabend in AurachTotensonntag, 20.11. 9.30 Uhr Gottesdienst mit Totengedenken, Pfarrerin Walz, gleich-zeitig Kindergottesdienst, anschließend Basar des Frauenkreises 1. Advent, 27.11. 9.30 Uhr Abendmahlsgottesdienst, Pfarrerin Walz, anschließend „Brot-für- die-Welt-Essen“ im Gemeindehaus14 Uhr Posaunenchor beim Adventsmarkt in AurachDonnerstag, 1.12.20 Uhr Adventsfeier des Frauenkreises

Frommetsfelden20. Nov.: 10.15 Uhr: Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Totengedenken, gleichzeitig Hl. Abendmahl und Kindergottes-dienst (Schieder) 27. Nov.: 9.00 Uhr: Gottesdienst zum 1. Advent (Schieder)

Page 7: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

7

WalterBorbus

+ 21.10.11

Herzlichen Dank

an alle, die Walterauf seinem letzten

Weg begleitet haben. Vor allem bei Familie

Wutz, Silvia und Heidemarie und all

seinen Freunden, die ihm treu zur Seite gestanden haben.

Besonderen Dank an die Hausarztpraxis Schönecker sowie Dekan Horn für die

Gestaltung der Trauerfeier.

Seine Geschwistermit Familien

Wir trauernum unseren guten Nachbarn

und Freund

Rudi Häßlein

er wird uns in unserer Dorfgemeinschaft fehlen.

FamilienHegendörfer

Kelm-NeudeckSeitz

Im November 2011

Herzlichen Dankallen, die mit uns Abschied nahmen und ihr Mitgefühl durch Worte, Schrift, eine stumme Umarmung und Blumen zum Ausdruck brachten.

Ganz besonders danken wir Herrn Diakon Tschunitsch für die einfühlsame Predigt. „Vergelt‘s Gott“

In stiller Trauer: Inge Hanel mit Familie

Franz Hanel

im September 2011

WalterBorbus 21.10.11

Herzlichen Dank

an alle, die Walterauf seinem letzten

Weg begleitet haben. Vor allem bei Familie

Wutz, Silvia und Heidemarie und all

seinen Freunden, die ihm treu zur Seite gestanden haben.

Besonderen Dank an die Hausarztpraxis Schönecker sowie

Dekan Horn für die Gestaltung

der Trauerfeier.

Seine Geschwistermit Familien

Leutershäuser „Tafel“Am Donnerstag, 24.11.2011, um 19.00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses ein Informationsabend zur Leutershäuser „Tafel“statt. Gemeinsam mit den Verantwortlichen der Ansbacher Tafel möchten wir vorstellen, was ab Ende Januar 2012 in Leutershausen angebo-ten werden könnte. Es besteht die Möglichkeit, Rückfragen zu stellen und Anregungen anzubringen. Rainer Horn, Dekan

Basar am TotensonntagDie Frauen des Frauenkreises Weißenkirchberg waren wieder fleißig! Es wurden Kränze gebunden, eingekocht, gebacken und noch vieles mehr…Die Ergebnisse werden am Sonntag, 20. Nov., nach dem Gottesdienst zum Verkauf angeboten. Nachmittags wird Kaffee und Kuchen ange-boten. Der Erlös des Basars ist für die Kirchenrenovierung.

Katholische Filialkirchengemeinde Leutershausen Sonntag, 20.11.2011, 9:00: Festliches Amt als Familiengottesdienst mit Vorstellung der Kommunionkinder; anschließend werden Adventskalender und Weihnachtskarten zum Kauf angeboten. Montag, 21.11.2011, 18:30, Schillingsfürst, Pfarrhaus Jugendraum: Treffen der Sternsinger für 2012 Donnerstag, 24.11.2011, 18:00: Wort-Gottes-Feier Freitag, 25.11.2011, 19:30: Schillingsfürst, Pfarrhaus Saal: Sitzung des Pfarrgemeinderates Sonntag (1. Advent), 27.11.2011, 9:00: Amt Montag, 28.11.2011, 19:30: Hausgebet in allen bayerischen Diözesen, Vorlagen sind am Schriften-stand.Mittwoch, 30.11.2011, 18:00, Schillingsfürst, Mädchenrealschule. Öffnung des Adventsfensters. Näheres siehe Pfarrblatt.

Evang.luth. Kirchengemeinde Auerbach Sonntag, 20. November: 10.00 Uhr Pfr. R. Dietsch KiGo

Sonntag, 27. November: 9.00 Uhr Pfr. R. Dietsch

Page 8: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

8

Alles hat seine ZeitEs gibt eine Zeit der Freude, des Glücks,eine Zeit der Stille, eine Zeit des Schmerzes, der Trauerund eine Zeit der dankbaren Erinnerung

Herzlichen Dankallen, die meine liebe Frau,

unsere geliebte Mama und Oma

Lina Emmert†28.10.2011

auf ihrem letzten Weg begleitet haben.

Danke für die Blumen und Gaben für späteren Grabschmuck,

für ein stilles Gebet und eine stumme Umarmungfür tröstende Worte und liebevolle Zeilen,

Herrn Dekan Horn für seine trostreichen Worte und Gebete bei der Aussegungs- und Trauerfeier

Herrn Dr. Gundel und Herrn Dr. Pascher mit Team für die gute Betreuung

dem Bestattungsinstitut Wick für den würdevollen Umgang

Im liebevollen GedenkenFritz Emmert • Reinhold Keitel • Inge Vogelhuber mit Familie

Sachsen, im November 2011

Herzlichen DankFür die vielen Beweise aufrichtiger Anteilnahme in Wort und Schrift und für die Blumen und Geldspenden.Besonderer Dank dem Pflegepersonal der Diakoniestation für die jahrelange, fürsorgliche und liebevolle Pflege.Danke an alle Bekannten und Verwandten, die ihn auf seinem letzten Weg begleitet haben.Herzlichen Dank dem Bestattungsunternehmen Wick, Herrn Dekan Horn und dem Posaunenchor für die würdevolle Trauerfeier.

Leutershausen, im November 2011 Seine Kinder mit Familien

Fritz Loos† 24.10.2011

Mitgliederversammlung des Kneippverein AGIL e.V.

am Mittwoch, 23. November 2011, 19:30 Uhr

im Landgasthof „Bergwirt“, Herrieden Schernberg

Herzlich eingeladen sind alle unsere Mit-glieder. Wir würden uns freuen, wenn sich auch ein paar Kneippfreunde einfinden, die fleißig die Kneippbecken in Lattenbuch, Bur-goberbach und Leutershausen besuchen. Ebenso möchte ich alle Lehrer/innen, Erzie-her/innen und pflegerisch tätige Personen, die demnächst die „Kneippausbildung“ mit-machen, herzlich einladen. Machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit. Ebenso haben Sie die Möglichkeit sich bei uns als Übungsleiter einzubringen. Manuela GümpeleinErste Vorsitzende

NachtwächterrundgängeAn den Sonntagen 27.11., 04.12. und 18.12. (Erster, Zweiter und Vierter Ad-vent) finden Nachtwächterrundgän-ge statt. Treffpunkt ist jeweils in der Nähe des Unteren Tores beim Reise-büro um 17.00 Uhr.

Nachrichten vom 1. Sport Kegel Club LeutershausenDie neue Saison hat begonnen, die Vorrunde ist in vollem Gange. Die Mannschaft des SKC belegt momentan den zweiten Platz in der Kreisklasse 1. Im Frühjahr wurden wie alljährlich die Kreismeisterschaften durchgeführt. Das Ergebnis unserer Aktiven kann sich sehen lassen. Kreismeisterin bei den Damen mit 849 Holz wurde Gabi Weber, den dritten Platz bei den Senioren B belegte Rita Hildebrandt mit 725 Holz.Neben den Einzelmeisterschaften gibt es noch den Damen- und Herrenpaarkampf, sowie das Mixed. Bei den Paardisziplinen werden jeweils 200 Kugeln auf Abräumen gespielt.Die erfolgreichsten Starterinnen im Damenpaarkampf waren Christine Bach + Birgit Weiß mit 499 Holz und somit Kreismeister 2011. Mixed - Kreismeister wurden mit 529 Holz Dietmar Bartel + Gabi Weber.In der Hauptversammlung am 23.9.11 wurde eine neue Vorstandschaft gewählt: 1. Vorstand ist nun Gabi Weber, und gleichzeitig auch Sportwart. Bernd Ziegler hat den Posten des 2. Vorstandes übernommen. Kassier ist weiterhin Wolfgang Wöhl. Zur Schriftführerin wurde Rita Hildebrandt gewählt. Christine Lang und Conny Wöhl unterstützen die Vorstandschaft als Beisitzer und Kassenprüfer.

Am Samstag, den 26.11.11, findet die Weihnachtsfeier um 19:30 Uhr im Gasthaus Völler statt.Alle aktiven und passiven Mitglieder, Freunde und Gönner sind ganz herzlich eingeladen. 1. SKC Leutershausen

Page 9: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

9

Für die vielen Glückwünsche und Geschenke zu meinem

80. Geburtstagmöchte ich mich bei allen Verwandten, Nachbarn, Freunden, Jagdkollegen, Jagdhornbläsern, Siebner und Imker sowie bei Pfarrer Schieder und Bürgermeister Heß ganz herzlich bedanken.

Fritz MeyerFrommetsfelden, im Oktober 2011

an AdventsschmuckAdventskränze

StrohkränzeKerzen

Kalender für 2012 sort.

Adventskalender Am Markt 21auch Lego + Playmobil

Probebetrieb der Feueralarmsirenen mit Funk-steuerungDer nächste Probealarm wird am Samstag, den 19.11.2011, zwi-schen 11.00 und 12.00 Uhr in den Orten Leutershausen, Brunst, Frommetsfelden, Jochsberg, Neunkirchen, Winden und Wieders-bach ausgelöst.

Adventskonzert des Posaunenchors WiedersbachAm Samstag, den 26.11.2011 am Dorfplatz in Wiedersbach ab 18.30 UhrLassen Sie sich auf die schöne Adventszeit mit vorweihnacht-lichen Liedern und einer Tasse Glühwein/Kinderpunsch ein-stimmen! Vielleicht suchen Sie auch noch ein Geschenk oder Mitbringsel?Unsere Weihnachtsbastler halten zauberhafte Weihnachtsde-ko und Süßigkeiten für Sie bereit.Die Kindertagesstätte wird für Ihr leibliches Wohl sorgen.Seien Sie dabei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!Ihr Posaunenchor Wiedersbach

Tel. 09823/1551 - www.konditorei-kahr.de

Konditoreispezialitäten frische Backwaren

Nuß- und Mohnzopf 1/2 Länge nur

Gewürzschnitten

und eine riesige

Plätzchenauswahl

Page 10: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

10

Verordnung der Stadt Leutershausen über die Öffnung von Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen anlässlich von Märkten, Messen oder ähnlichen Veranstaltungen im Gemeindegebiet von Leutershausen für das Jahr 2012

Vom 27. Oktober 2011Auf Grund des § 14 Abs. 1 Satz 2 des Gesetzes über den Ladenschluss vom 28. No-vember 1956 (BGBl. I S. 875), in der Fassung der Bekanntmachung vom 2. Juni 2003 (BGBl. I S. 744), geändert durch Gesetz vom 7. Juli 2005 (BGBl. I S. 1954) und Art. 228 der neunten Zuständigkeitsanpassungsverordnung vom 31. Oktober 2006 (BGBl. I S. 2407) in Verbindung mit § 6 Abs. 1 Nr. 3 der Verordnung über Zuständigkeiten auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes, der Sicherheitstechnik, des Chemikalien und Medizinpro-dukterechts (ASiMPV) vom 2. Dezember 1998 (GVBl S. 956, BayRS 805-2-UG), zuletzt geändert durch § 1 der Verordnung vom 14. Dezember 2010 (GVBl S. 853) erlässt die Stadt Leutershausen folgende Verordnung:

§ 1Verkaufsoffene Sonn- und Feiertage

Abweichend von der Vorschrift des § 3 Satz 1 Nr. 1 des Gesetzes über den Ladenschluss dürfen Verkaufsstellen im Sinne des § 1 Abs. 1 des Gesetzes über den Ladenschluss im Gemeindegebiet von Leutershausen aus Anlass1. des Walburgimarktes am 29.04.2012 von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr,2. des Altstadtfestes am 29.07.2012 von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr,3. des Kirchweihmarktes am 02.09.2012 von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr und4. der AGIL-Verkaufs- und Gewerbeschau am 07.10.2012 von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhrfür den geschäftlichen Verkehr mit Kunden geöffnet sein.

§ 2Geltung anderer Rechtsverordnungen

Die durch Rechtsverordnungen nach den §§ 11 und 12 des Gesetzes über den Laden-schluss freigegebenen Verkaufszeiten (Verkauf in ländlichen Gebieten und Verkauf be-stimmter Waren an Sonn- und Feiertagen) bleiben unberührt. Die jeweilige Gesamtöff-nungszeit nach § 1 dieser Verordnung und nach den Rechtsverordnungen nach §§ 11 und 12 des Gesetzes über den Ladenschluss darf insgesamt fünf Stunden nicht über-schreiten.

§ 3Inkrafttreten und Geltungsdauer

Diese Verordnung tritt am Tage nach ihrer amtlichen Bekanntmachung in Kraft undgilt bis zum Ablauf des letzten von der Verordnung erfassten Tages.Leutershausen, 27. Oktober 2011Stadt Leutershausen, Heß, Erster Bürgermeister

Hinweise zur Verordnung der Stadt Leutershausen über die Öffnung von Ver-kaufsstellen an Sonn- und Feiertagen anlässlich von Märkten, Messen oder ähn-lichen Veranstaltungen im Gemeindegebiet von Leutershausen für das Jahr 20121. Arbeitnehmer dürfen an den verkaufsoffenen Sonntagen nur während der in § 1 der oben abgedruckten Verordnung festgesetzten Öffnungszeiten und, falls dies zur Erledigung von Vorbereitungs- und Abschlussarbeiten unerlässlich ist, während insge-samt weiterer dreißig Minuten beschäftigt werden (§ 17 Abs. 1 des Gesetzes über den Ladenschluss).2. Die Vorschriften des Gesetzes über den Schutz der Sonn- und Feiertage, die wei-teren Vorschriften des § 17 des Gesetzes über den Ladenschluss, die Bestimmungen des Arbeitszeitgesetzes, des Manteltarifvertrages für die Arbeitnehmer im Einzelhandel in Bayern, des Jugendarbeitsschutzgesetzes und des Mutterschutzgesetzes sind für die an den freigegebenen Sonn- und Feiertagen für die in den geöffneten Verkaufsstellen beschäftigten Arbeitnehmer zu beachten.3. Vorsätzliche oder fahrlässige Zuwiderhandlungen gegen die in § 1 der oben abge-druckten Verordnung festgelegten Öffnungszeiten an Sonn- und Feiertagen können nach § 24 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. a i.V.m. Abs. 2 des Gesetzes über den Ladenschluss als Ordnungswidrigkeiten mit einer Geldbuße bis zu fünfhundert Euro geahndet werden.4. Vorsätzliche oder fahrlässige Zuwiderhandlungen gegen die in Hinweis Nr. 1genann-te Bestimmung können nach § 24 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. a i.V.m. Abs. 2 des Gesetzes über den Ladenschluss als Ordnungswidrigkeiten mit einer Geldbuße bis zu zweitausend-fünfhundert Euro geahndet werden.5. Vorsätzliche Verstöße gegen die in Hinweis Nr. 1 genannte Bestimmung werden, wenn dadurch vorsätzlich oder fahrlässig Arbeitnehmer in ihrer Arbeitskraft oder Ge-sundheit gefährdet werden, gemäß § 25 des Gesetzes über den Ladenschluss als Straf-taten mit Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder mit Geldstrafe bis zu 180 Tagessät-zen bestraft.

der Leutershäuser Kulturverein

Vorv

erka

uf 19

,- Eu

ro/T

ages

kass

e 23,

- Eur

o/M

itglie

der 1

7,- E

uro/

Kin

der 1

2,- E

uro/

Fa

mili

enka

rte (

4 Per

sone

n) 50

,- Eu

roVV

k bei

Stad

tapo

thek

e Lth

., Lo

tto-

Gund

el - w

ww.

aug-

ohr.d

e

Sonntag, 27. November 2011

Alte TurnhalleLeutershausen 17.00 Uhr

Freitag, 02.12.2011 - 20 UhrSamstag 03.12.2011 - 20 Uhr

Sonntag, 04.12.2011 - 14.30/19.00 Uhr

„Lametta“Komödie von Fitzgerald Kusz

Alte Turnhalle

Mitglieder 5,- E , Vorverkauf 7,- E (kein ZAC-Verkauf ), Abendkasse 9,- E , Schüler 5,- E

Soldatenkameradschaft Leutershausen am Sonntag, den 27. November 2011, um 12.00 Uhr findet im Gasthaus “Krone” in Leutershausen die Weihnachtsfeier der Soldatenkamerad-schaft statt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Page 11: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

11

StreitbergeReuscheMaystraße 7

Leder + KorbwarenKunstgewerbe

Samstag, 19. Nov. 11-20 UhrSonntag, 20. Nov. 10-17 Uhr

zu unserer am

Freitag, den 18. November 2011 von 9 - 18 Uhr

Kunsthandwerklich - edle IdeenWertvolles aus LederKaminkörbe u.v.m.

f in d en Si e d i e s e s Jah r a l s G lanzpunkt e b e i un s !

Be f lüg e l t e We i hna ch t en !Wi r f reu en un s au f Si e

VHS Leutershausen Tel. 09823-95114

Für folgende Kurse sind noch Anmeldungen möglich:K73401 Weihnachtliches aus Natur

M50403 Töpfern für Kinder, Fr, 2.12.2011 16.00 Uhr, Kornblumenweg 20

H23404 Das moderne Silvesterbuffet, Mi, 7.12.2011, 18.00 Uhr Grundschule Küche

K50404 Freies Gestalten mit Ton, Di 8.12.2011, 19.00 Uhr, Kornblumenweg 20

Zimmerstutzen-Schützenverein 1866 e.V.

Einladung zur Weihnachtsfeier am Freitag, den 02.12.2011 um 19.30 Uhr im Gasthaus "zur Krone" in Leutershausen.Wie jedes Jahr ist die Veranstaltung mit einem Essen verbunden. Da wir uns heuer für "Gänsebrust" entschie-den haben, bitten wir um Voranmeldungen bei :Edwin Klose Tel.: 09823 /8617 oder imGasthaus Krone Tel.: 09823 /91002Über eine zahlreiche Beteiligung würden wir uns freuen.

Mit SchützengrußKeitel Jürgen, 1. Schützenmeister

Ist Ihre Phantasie schon von

Weihnachten beflügelt???Suchen Sie

noch nach Anregungen?

Page 12: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

12

Christ, Irmgard 91 06.12.2011 Leutershausen Irmscher, Christel 91 21.12.2011 Lengenfeld Pohle, Erna 90 25.12.2011 Leutershausen Müller, Gertrud 87 03.12.2011 Leutershausen Brand, Erna 87 15.12.2011 Leutershausen Schuster, Anna 87 16.12.2011 Leutershausen Keitel, Maria 87 18.12.2011 Leutershausen Neuberger, Georg 86 08.12.2011 Görchsheim Wank, Gerda 86 30.12.2011 Leutershausen Segnitz von Schmalfelden, Hermann 84 19.12.2011 Wiedersbach Schneider, Johann 83 22.12.2011 PfetzendorfLierhammer, Helga 83 31.12.2011 Hetzweiler Kriegbaum, Georg 81 05.12.2011 HöchstettenZuckermandel, Katharina 80 05.12.2011 Leutershausen Glapa, Anneliese 80 11.12.2011 Leutershausen Schroth, Frieda 79 31.12.2011 Leutershausen Meyer, Elfriede 78 02.12.2011 Frommetsfelden Guthmann, Anna 78 07.12.2011 TiefenthalBächner, Heinrich 78 31.12.2011 Leutershausen Weiß, Johann 77 24.12.2011 Jochsberg Meier, Maria 76 08.12.2011 Leutershausen Hübner, Georg 76 17.12.2011 Leutershausen Hochreuter, Frieda 76 23.12.2011 Tiefenthal Scholz, Helmut 74 07.12.2011 Gutenhard Weidner, Erwin 74 17.12.2011 Höchstetten Mehringer, Gerda 73 07.12.2011 Wiedersbach Schletterer, Hildegard 73 08.12.2011 Neunkirchen Hessenauer, Leonhard 73 12.12.2011 Jochsberg Jendretzke, Martin 73 22.12.2011 Leutershausen Lippert, Karoline 73 24.12.2011 Leutershausen Rösch, Rosemarie 72 19.12.2011 Lengenfeld Popolo, Francesca 72 27.12.2011 Leutershausen Dankmeier, Hilde 71 22.12.2011 ClonsbachBenz, Gertrud 71 24.12.2011 Leutershausen Dr. Gurdan, Inge 70 11.12.2011 Leutershausen Keitel, Frieda 69 02.12.2011 Erlbach Wolkenstörfer, Frieda 69 04.12.2011 Neunkirchen Wolf, Luise 68 11.12.2011 Erlbach Reichert, Ursula 68 18.12.2011 Leutershausen Nigge, Wilhelm 68 28.12.2011 Wiedersbach Vogel, Richard 67 22.12.2011 Brunst Richel, Klaus 67 26.12.2011 Neunkirchen Schmidt, Margarete 65 31.12.2011 Winden Feist, Ljuba 60 06.12.2011 Leutershausen Ziegler, Dieter 60 16.12.2011 Leutershausen Zwengauer, Wilhelm 60 24.12.2011 Jochsberg zur SilberhochzeitTadija und Janja Lamesic 27.12.2011 Leutershausenzur Goldenen HochzeitWilhelm und Gundula Habelt 02.12.2011 LeutershausenWalter und Frieda Brehm 21.12.2011 Leutershausen

Name, Vorname zum am Ort Geburtstag

Veröffentlichung von Geburtstagen und Ehejubiläen Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Wie Sie wissen, veröffentlichen wir einmal im Monat Ihre Ge-burtstage (60., 65., 70. und danach jeden Geburtstag) und Ehejubiläen (Silberne, Goldene und Diamantene Hochzeit) in unserem Mitteilungsblatt. Falls Sie eine Bekanntgabe nicht wünschen, bitten wir Sie, dies rechtzeitig im Rathaus (Erdgeschoss, Bürgerbüro, Frau Horndasch, Tel. 951-16) mitzuteilen. In diesem Falle wird auch in Zukunft keine Veröffentlichung mehr erfolgen.

Wir gratulieren

Stammtisch des CSU-Ortsverbandesim Brauhaus Jochsberg

am Donnerstag, den 24.11.2011um 20.00 Uhr.

Als Gast dürfen wir Staatsminister a.D. Hans Maurer begrüßen.

Adventsausstellungin Bortenberg

Samstag, 19. Nov. von 17 - 20 UhrSonntag, 20. Nov. von 14 - 19 Uhr

Weihnachtliche Kunst aus Ton, Holz, Papier ... Kränze, frisches Bauernbrot und Liköre

- mit Kinderprogramm-

Herzliche Einladung zur

unser Angebot:

Obst- und Gartenbauverein Leutershausen

Unsere letzte Apfelsaftausgabe vor dem Winter findet am Samstag, den 19. Nov. von 9.00 - 12.00 Uhrin der Mosterei, am Steinweg 5a, statt.Bitte holen Sie Ihren Apfelsaft ab.

Page 13: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

13

Fliegengewicht XS

ca. 800 gr. schwer

5 Teile - 3 Jahre

Garantie

statt 150,-

nur 135,-

5-teilig

statt 189,-

nur 170,-

Beim Kauf einer Büchertasche ist

Beratung sehr wichtig!

StreitbergeReuscheMaystraße 7Leder + Korbwaren

Kunstgewerbe

5-teilig

statt 179,-

nur 160,-

auf alle Büchertaschen-Neuheiten 2012

bis zu

Jedes Kind erhält einen

Leucht-Flummy und einen

Brustgurt gratis!

Wir freuen uns auf Sie ...

Adventsamstage von 9-16 Uhr geöffnet!

****************************

*************************

************************

Kerzenle

... Innen- und Außenketten ... LED Miniketten ... kabellose Innenketten ... LED-Sterne ... Ersatzlampen - Zeitschaltuhren für innen und außen - Krippenbeleuchtung - Rauchmelder

Untere Vorstadt 8/9 Leutershausen • Telefon 09823/9299-0www.elektro-sanitär-kuestner.de

Kerzenleuchter...... aus Holz, Acryl und Metall ab 1050 495

... LED Teelichtset 2 Stck.

Original Ergebirge ...

... Fensterbild - Holz - ab 6,30 ... Konzertengel ab 8,20 ... Holz-Schwibbogen

... Baumschmuck 12 Stck. ab 995

Teelichtkranz ab 1695

*************************************************************************

Wir laden Sie herzlich ein! Freitag, 18. Nov. 2011 bis 20 Uhr geöffnet!!

GlühweinCappuccino

Gastroback - Automatischer Gourmet Tee-Automat 259,- Euro6 Teeprogramme

*********************************************************

**************************************

Weihnachtsfeier des FC Wiedersbach-Neunkirchen e.V. Am Freitag, den 2. Dezember 2011 findet die Weihnachtsfeier des FC Wiedersbach-Neunkirchen e.V. im Breitensportraum am Sportgelände statt. Be-ginn ist um 19.30 Uhr. Neben der Weihnachtstombola wird es auch heuer wieder die traditionelle Versteigerung des Weihnachtsbaumes geben. Hierzu sind alle Mit-glieder und Freunde des Fußballvereines recht herzlich eingeladen. Die musikali-sche Umrahmung übernimmt in bewährter Weise der Posaunenchor Neunkirchen.

Elektro-Sanitär GmbH

Page 14: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

14

Kleinanzeigen

Elektro- und SanitärinstallationSpenglerei

KälteanlagenbauBadplanung + Komplettausführung

Solar- und Photovoltaikanlagen

Großgerätekundendienst + MIELE VertragspartnerKernbohrungen

Heizungs- und KlimatechnikEIB-Gebäudetechnik

Naturstein- u. Elektrofußbodenheizung

Elektro+Sanitär GmbHFärbereistraße 5 • 91578 Leutershausen

Tel. 09823/569 • [email protected]

Freitag, den 25. November 2011:ganztägig

ab 11.00 Uhrauch im Straßenverkauf

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Ute + Stephan

Tel. 8911

www. gasthof-neue-post.de

Weihnachtsfeiern 2011 wir haben dafür ein schönes Ambiente und kreative Ideen, egal ob 5 Pers. oder 120 ...

DG-Wohnung, ca. 50 qm, 2 Zi.-, Kü., Bad in Lth. am Markt zu vermieten. Tel. 683

Neu renov. 3-Zi.-EG-Whg. in Lth. m. Balkon an ruhige Dauermie-ter zu vermieten. 320,- E + NK + Garage. Tel. 09823/1415

Leistungsprüfung der Freiwilligen Feuerwehr Mittelramstadt

Zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Mittelramstadt – Winden haben die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ erfolgreich absolviert. V.l.n.r.: KBM Karl Heinz Weidner, Stefan Braun, Michael Simon, Heiko Weidner, Norbert Braun, Kommandant Martin Braun, Seba-stian Schülein, Eberhard Meyer, Michael Seyerlein, Michael Weidner, Matthias Braun, Christian Braun und Stefan Kraheberger.

Verloren - GefundenDas Fundbüro im Rathaus, Erdgeschoss, links, Zimmer 5,Frau Horndasch (Tel. 09823/951-16) teilt mit: Verloren:• gelberSchmusetuch-Stern• silbernesHandy„Nokia“inschwarzemLederetui• Schlüsselbundm.grünemAnh.undkleinemschwarzenSchaf

Gestohlen:• silbernesJugendradmitschwarzerAufschrift(ausRadständer bei der Fußgängerbrücke zur Schule gestohlen)

Gefunden:• dunkelsilberneBrille• grün-silberneBrille• graueMütze„NY“• schwarzeMützemitweißemStern• rosaKinderuhrmitHerzen„Mitron“

AGIL-WanderungAm Sonntag, 16. Oktober 2011,machte sich eine ge-mischte Gruppe von Wanderern aus der gesamten AGIL-Region auf, die Landschaft rund um Leutershau-sen zu erkunden.

Page 15: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

15

Ständiger Wochenend- Bereitschaftsdienst der Stadt-Apotheke Leutershausen • samstags von 8.00 bis 13.00 Uhr

•sonntags (nach der Kirche) von 10.30 bis 11.30 Uhr geöffnet.

Außerhalb dieser Zeit Notdienstschild an der Apotheke beachten, bzw. unter www.apotheke-leutershausen.de

den Notdienstplan einsehen.

3. Aktionstag Obstbaumschnitt am HöllbuckAuch dieser Herbst-Aktionstag war wieder ein voller Erfolg. Durch die Mithilfe zahlreicher Bürger(innen) konnten viele Obstbäume des Bestandes auf der Hutung am Höllbuck in Leu-tershausen fachgerecht geschnitten werden.Unser Dank geht deshalb vor allem an die Helfer, den Obst- und Gartenbau-verein für die Saftspende und nicht zuletzt an den Landschaftspflegever-band Mittelfranken für die fachliche Unterstützung.Heß, 1. Bürgermeister

Die Teilnehmer beim Obstbaumschnitt am Höllbuck am 12.11.11

Sonntagskaffee in der Villa am 30.10.11220 € Reinerlös (je zur Hälfte für die Villa und für

die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton)80 nette Gäste, darunter Eltern der Jugendlichen und

Nachbarn aus der Hindenburgstraße 12 leckere Kuchen und viele Waffeln

5 Mitarbeiterinnen und eine neue Mitarbeiterin gewonnen.Herzlichen Dank für ALLE(S)

Abluftab 499,-

Umluftab 530,-

Wärmepumpentrockner!

Vollautomat

schwarzUntere Vorstadt 8/9 Leutershausen • Telefon 09823/9299-0www.elektro-sanitär-kuestner.de

Elektro-Sanitär GmbH

Page 16: Mitteilungsblatt Nr. 22-2011

Etwas Neues, Chices für den Herren????

Kein Problem - finden Sie bei uns!!!

Hemden - Pullis - T-Shirts - Sweat-Shirts - Jeans

Am MarktWir sehn uns ...

Übrigens: - immer eine passende Geschenkidee

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen Herausgeber: Stadt Leutershausen, Am Markt 1–3, 91578 Leutershausen. Verantwortlich für den redaktionellen Teil: Hermann Wachmeier, Verwaltungsrat (oder Ver-treter im Amt), Am Markt 1 – 3, 91578 Leutershausen, Telefon: 09823 / 951-12 oder 951-0, E-Mail: [email protected]: Fritz Majer & Sohn KG, Industriestraße 3, 91578 Leutershausen, Telefon 09823/88-0. Herstellung: Fritz Majer & Sohn KG, 91578 Leutershausen. Gedruckt auf 100 % Recyclingpapier. Die Verwendung der in dieser Publikation abgedruckten Anzeigen in kopierter Form oder als Ausschnitt, die Reproduktion und Verwendung der Anzeigen in anderen Publikationen ohne unsere ausdrückliche Genehmigung sowie die Verwendung der Anschriften, insbesondere unter Verweisung auf diese Publikation zur eigenen Anzeigenwerbung ist ausdrücklich untersagt. Sie wird verfolgt als Verstoß gegen das Gesetz über unlauteren Wettbewerb vom 7. 6. 1909 und gegen das Urheberrechtsgesetz vom 9. 9. 1965.