Mitteilungsblatt 17 2015

of 14 /14
der Stadt Leutershausen MITTEILUNGSBLATT 44. Jahrgang • Nr. 17/2015 Freitag, den 18. September 2015 Amtliche Bekanntmachungen der Stadtverwaltung Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste, von Freitag, den 25. bis Montag, den 28. September wartet wieder ein unterhaltsames Kirchweihwochenende in Brunst auf uns. Die Organisatoren der Brunster Kirchweih, der Heimatverein Brunst e.V., der Schützenverein Weißenkirchberg und der Schaustellerbetrieb Glowania haben sich ein verlockendes Programm ausgedacht, bei dem für jede und jeden etwas geboten ist. Von der „fetzigen Stimmungsnacht“ über Fahrgeschäfte für die Kinder, den Festgottesdienst, die Landwirtschaftsausstellung, bis zur Preisverteilung der Kirchweihgaudi ist für Groß und Klein und für Alt und Jung etwas geboten. Und natürlich kommt auch Essen und Trinken nicht zu kurz. Besonders möchte ich auf den Festgottesdienst in der Kirche St. Wenzeslaus hinweisen, die den Anlass für dieses schöne Fest liefert. Mein herzlicher Dank gilt all denjenigen, die mit ihrer Arbeit und ihrem Engagement zum Gelingen des Kirchweihfestes beitragen. Ihnen allen wünsche ich, dass der Lohn für Ihre Mühe nicht ausbleibt. Allen Besuchern, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen wünsche ich an diesem Wochenende ein schönes Kirchweihfest. Ihr Siegfried Heß 1. Bürgermeister KIRCHWEIH BRUNST Auf Geht ´ s zur ... 23. 28. SEPTEMBER 2015 Grußwort zur Kirchweih Brunst 2015 Das neue Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehren Brunst - Eckartsweiler - Erlach wird am Sonntag, 20. September 2015 um 14.00 Uhr am Dorfplatz in Brunst offiziell übergeben. Hierzu ist die Bevölkerung herzlich eingeladen. Programm: 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen 15.00 Uhr Grußworte mit anschließender Segnung des neuen LF10 17.00 Uhr Leckeres vom Grill Über zahlreiche Besucher freuen sich die Freiwilligen Feuerwehren Brunst – Eckartsweiler – Erlach Einladung zur Bürgerversammlung „Windkraftprojekt Roter Berg“ Zu einer Bürgerversammlung für das gesamte Stadtgebiet zum Thema „Windkraftprojekt Roter Berg“ am Mittwoch, 30. September 2015, 19.30 Uhr, in der Alten Turnhalle, möchte ich alle Interessierten einladen. Heß, 1. Bürgermeister Einladung zur Fahrzeugsegnung LF10

Embed Size (px)

description

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen

Transcript of Mitteilungsblatt 17 2015

  • der Stadt LeutershausenMitteilungsblatt

    44. Jahrgang Nr. 17/2015 Freitag, den 18. September 2015

    Amtliche Bekanntmachungen der Stadtverwaltung

    Liebe Mitbrgerinnen und Mitbrger, liebe Gste,von Freitag, den 25. bis Montag, den 28. September wartet wieder ein unterhaltsames Kirchweihwochenende in Brunst auf uns.Die Organisatoren der Brunster Kirchweih, der Heimatverein Brunst e.V., der Schtzenverein Weienkirchberg und der Schaustellerbetrieb Glowania haben sich ein verlockendes Programm ausgedacht, bei dem fr jede und jeden etwas geboten ist.Von der fetzigen Stimmungsnacht ber Fahrgeschfte fr die Kinder, den Festgottesdienst, die Landwirtschaftsausstellung, bis zur Preisverteilung der Kirchweihgaudi ist fr Gro und Klein und fr Alt und Jung etwas geboten. Und natrlich kommt auch Essen und Trinken nicht zu kurz.Besonders mchte ich auf den Festgottesdienst in der Kirche St. Wenzeslaus hinweisen, die den Anlass fr dieses schne Fest liefert.Mein herzlicher Dank gilt all denjenigen, die mit ihrer Arbeit und ihrem Engagement zum Gelingen des Kirchweihfestes beitragen. Ihnen allen wnsche ich, dass der Lohn fr Ihre Mhe nicht ausbleibt.Allen Besuchern, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen wnsche ich an diesem Wochenende ein schnes Kirchweihfest.

    IhrSiegfried He1. Brgermeister

    KIRCHWEIHBRUNST

    Auf

    Geht s

    zur ...

    23. 28. SEPTEMBER 2015

    Gruwort zur Kirchweih Brunst 2015

    Das neue Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehren

    Brunst - Eckartsweiler - Erlach wird am

    Sonntag, 20. September 2015 um 14.00 Uhr

    am Dorfplatz in Brunst offiziell bergeben.

    Hierzu ist die Bevlkerung herzlich eingeladen.

    Programm:

    14.00 Uhr Kaffee und Kuchen

    15.00 Uhr Gruworte mit anschlieender Segnung

    des neuen LF10

    17.00 Uhr Leckeres vom Grill

    ber zahlreiche Besucher freuen sichdie Freiwilligen Feuerwehren

    Brunst Eckartsweiler Erlach

    Einladung zur

    BrgerversammlungWindkraftprojekt Roter Berg

    Zu einer Brgerversammlung fr das gesamte Stadtgebiet zum ThemaWindkraftprojekt Roter Berg

    am Mittwoch, 30. September 2015, 19.30 Uhr, in der Alten Turnhalle,

    mchte ich alle Interessierten einladen.

    He, 1. Brgermeister

    Einladung zur Fahrzeugsegnung LF10

  • 2Nr. 17 / Freitag, 18. September 2015

    AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN

    Landratsamt Ansbach sucht

    WohnraumSie haben eine freie Wohnung das Landratsamt Ansbach sucht dringend Wohnraum fr Asylbewerber.Fr entsprechende Angebote und Fragen stehen die Mitar-beiter des Landratsamtes als Ansprechpartner unter der Tele-fonnummer 0981/468 5100 oder 0981/468 5101 gerne zur Verfgung.

    Anzeigen im redaktionellen TeilVereinsnachrichten und kirchliche Nachrichten werden kosten-los in der blichen Gre verffentlicht und knnen ber das Redaktionssystem eingestellt werden. Bilder sind als Bilddatei (z. B. jpg) beizufgen.Falls Sie keinen Zugang haben oder nur selten Anzeigen schalten, knnen Sie diese im Rathaus bei Frau Reinhard abgeben oder per E-Mail an [email protected] zusenden, Tel. 09823-95114, Fax 09823-951414.

    Bezahlte Anzeigen sind direkt bei der Fa. Krieger einzureichen:Tel. 07953-98010, Fax 07953-980190 E-Mail: [email protected]

    Nchste Ausgabe des Mitteilungsblattes: Freitag, 2. Oktober 2015

    Anzeigen- und Redaktionsschluss:Freitag, 25. September 2015, 8.00 Uhr*

    Gefunden - EntlaufenDas Fundbro im Rathaus, Erdgeschoss, links, Zimmer 5,Frau Archut (Tel. 09823/951-16) teilt mit:

    GEFUNDEN: Sonnenbrille mit gelben Bgeln Handy HTC weies T-Shirt, Gre S FB Sister Rucksack Silvana (schwarz/rot/grau) mit Inhalt (Decke und

    Handtuch) kleiner schwarzer Ledergeldbeutel mit Schlssel und Geld-

    betrag Schlsselbund mit Autoschlssel und Schlsselanhnger

    mit Babybild Anstecknadel 25 Jahre Mitgliedschaft Bayerischer Sport-

    schtzenverband Schlsselbund mit Taschenmesser und zwei Schlsseln silberner Schlssel

    ENTLAUFEN:Katze - 3-farbig (grau/wei/schwarz), ca. 13 Jahre alt, groe grne Augen, Schlitz im rechten Ohr, hrt auf den Namen Stella!

    Am Sonntag, 20. September um 13.00 Uhr werden die Frchte der Obstbume an der Strae von Hannenbach nach Rauenbuch (am Rauenberg) versteigert.

    IMPRESSUM

    Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt LeutershausenVerantwortlich fr den amtlichen Teil des Mitteilungsblattes der Stadt Leutershausen ist 1. Brgermeister He oder sein Vertreter im Amt, fr den brigen Inhalt der jeweilige Auftraggeber.Redaktion: Stadt Leutershausen, Am Markt 1 - 3, 91578 LeutershausenTelefon (0 98 23) 9 51 14 oder 9 51-0E-Mail: [email protected]

    ffnungszeiten Rathaus LeutershausenMontag - Freitag 7.30 Uhr - 12.30 UhrDonnerstag 13.30 Uhr - 18.00 Uhr

    Redaktionsschluss ist montags, 8.00 Uhr.

    Layout, Druck und Anzeigenverwaltung:Krieger-Verlag GmbH, Postfach 11 03, 74568 BlaufeldenTelefon 0 79 53/98 01-0, Telefax 0 79 53/98 01-90Internet: www.krieger-verlag.de E-Mail-Adresse fr gewerbliche Anzeigen: [email protected]

    Liebe Hundehalter!An die Stadtverwaltung werden immer wieder Beschwerden ber Hunde vor-getragen. Ausdrcklich mchten wir betonen, dass dies nur einen kleinen Teil der Hunde, die in unserem Gebiet leben, betrifft. Die meis-ten Hundehalter bei uns handeln verantwortungs- und rcksichtsvoll. Die anderen Hundehalter mchten wir auf Folgendes hin-weisen: 1) Gem 833 Satz 1 Brgerliches Gesetzbuch (BGB)

    haftet ein Tierhalter fr sein Tier. Wenn das Tier jeman-den verletzt oder eine Sache beschdigt, hat der Tier-halter dem Geschdigten den entstandenen Schaden zu ersetzen.

    2) Im Gebiet der Stadt Leutershausen besteht keine Hun-dehaltungsverordnung. Es gibt daher keine generelle Anleinpflicht fr Hunde. Diese drfen allerdings nicht unbeaufsichtigt frei laufen und dabei Menschen und Tiere gefhrden oder belstigen. Das bedeutet, dass der Hund, wenn er frei luft, jederzeit im Einflussbereich des Hundehalters oder einer von ihm beauftragten Per-son sein muss. Es muss jederzeit mglich sein, den Hund zurckzurufen oder zurckzupfeifen. Auf keinen Fall ist es erlaubt, Hunde unbeaufsichtigt herumstreunen zu lassen.

    Das Hallenbad ist nach der Sommerpause ab 16. September wieder geffnet.

    FFNUNGSZEITENDienstag 16.00 bis 19.00 Uhr Mittwoch 16.00 bis 21.00 Uhr Donnerstag 16.00 bis 20.00 UhrFreitag 16.00 bis 20.00 Uhr Samstag 13.00 bis 16.00 Uhr

    Hallenbad wieder geffnet!

  • 3 Nr. 17 / Freitag, 18. September 2015

    KIRCHLICHE VERANSTALTUNGEN

    Evangelische Gottesdienste

    AuerbachSonntag, 20.09.10.00 Uhr Gottesdienst (mit Pfr. Dr. Denker) KiGoSonntag, 27.09. 9.00 Uhr Gottesdienst (mit Pfr. R. Dietsch)

    FrommetsfeldenSonntag, 20.09.10.15 Uhr Gottesdienst, Kirche St. Erhard (Prdikant Wostratzky),

    gleichzeitig ist KindergottesdienstSonntag, 27.09. 9.00 Uhr Gottesdienst, Kirche St. Erhard (Pfr. i. R. Noack)

    JochsbergSonntag, 20.09. 9.30 Uhr Gottesdienst, Jochsberg: Kirche St. Mauritius (mit

    Pfarrer i. R. Wolf Wirth) Dienstag, 22.09. 19.30 Uhr Kirchenvorstandssitzung, Jochsberg: Gemeindehaus

    (mit Pfarrer Dr. Rainer Schulz) Sonntag, 27.09. 8.30 Uhr Gottesdienst, Jochsberg: Kirche St. Mauritius (mit

    Dekan Rainer Horn)

    LeutershausenFreitag, 18.09. 19.30 Uhr Alpha-Kurs - Gsteabend, Gemeindehaus (mit Ilse

    Schoell-Mohr und Manfred Mohr) 19.30 Uhr Prparandenelternabend, Gemeindehaus (mit Dekan

    Horn/Pfarrer Dr. Schulz) Samstag, 19.09. 13.30 Uhr Trauung, Kirche St. Peter (mit Dekan Horn) 16.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Wohnpark am Weiher

    (mit Pfarrer Dr. Denker)Sonntag, 20.09. 9.30 Uhr Lichtspurgottesdienst mit Einfhrung der Prparanden,

    Kirche St. Peter (mit Dekan Horn/Pfarrer Dr. Schulz) 9.30 Uhr Sonntagskinder, Gemeindehaus13.30 Uhr kumenische Wanderung zum CVJM-Haus, ab Kirch-

    weihplatz, bei Regen Treffpunkt im CVJM-Haus 14.00 Uhr Tag der offenen Tr im CVJM-Haus Dienstag, 22.09. 14.00 Uhr Gemeinde- und Seniorennachmittag, Gemeindehaus

    (mit Pfarrer Dr. Schulz) Mittwoch, 23.09. 20.00 Uhr Kirchenvorstandssitzung, Gemeindehaus (mit Dekan

    Horn) Freitag, 25.09. 19.30 Uhr Alpha-Kurs, Gemeindehaus (mit Ilse Schoell-Mohr

    und Manfred Mohr) 19.30 Uhr Dekanats-Jugendgottesdienst in Oberdachstetten,

    Kirche St. Bartholomus (mit Ute Mllhofer, Dekanats-jugendreferentin)

    Sonntag, 27.09. 9.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Kirche St. Peter (mit

    Dekan Horn) 9.30 Uhr Kindergottesdienst, Gemeindehaus Dienstag, 29.09. 17.00 Uhr Konfirmandenunterricht, Gemeindehaus (mit Dekan

    Horn/Pfarrer Dr. Schulz) Mittwoch, 30.09. 9.00 Uhr Die 2. Tasse Kaffee- Papiertaschen aus Kalender-

    blttern, Gemeindehaus

    Das Dekanatsfrauenteam Leutershausen

    ldt herzlich ein zum

    DEKANATSFRAUENGOTTESDIENST

    am Freitag, 18. September 2015

    um 19.30 Uhr

    in St. Wenzeslaus zu Weienkirchberg

    Aus dem

    Rahmen

    fallen

    Das Dekanatsfrauenteam Leutershausen ldt herzlich ein

    zum

    DEKANATSFRAUEN- GOTTESDIENST

    am Freitag, 18. September 2015um 19.30 Uhr

    in St. Wenzeslaus zu Weienkirchberg

    Katholische und evangelische Christen zum 10. Mal auf gemeinsamem WegWir laden wieder zu einer Familienwanderung ein,

    am Sonntag, den 20. September 2015.Wir laufen zum CVJM-Haus, dort gibt es Kaffee, Kuchen und Getrnke.Treffpunkt: 13:30 Uhr Kirchweihplatz Leutershausen (bei schlechtem Wetter Treffpunkt im CVJM-Haus)

    DIE TAFELNEssen, wo es hingehrt

    Die Tafel in LeutershausenSamstag von 14.45 - 15.45 Uhrim Evangelischen GemeindehausLeutershausen, Kirchenplatz 8

    NeunkirchenSonntag, 20. September 2015 9.00 Uhr Gottesdienst in Neunkirchen (mit Pfr. Zeilinger) 10.15 Uhr Gottesdienst in Wiedersbach (mit Pfr. Zeilinger)Sonntag, 27. September 2015 9.00 Uhr Gottesdienst in Neunkirchen (mit Prd. Wostratzky) 10.15 Uhr Gottesdienst in Wiedersbach (mit Prd. Wostratzky)

    WeienkirchbergFreitag, 18.9.2015 19.30 Uhr Dekanatsfrauengottesdienst - Aus dem Rahmen fal-

    lenSonntag, 20.9.2015 9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrerin Walz), gleichzeitig Kindergot-

    tesdienst, anschlieend KirchenkaffeeMittwoch, 23.9.2015 17.00 Uhr Prparandenunterricht in AurachSonntag, 27.9.2015 9.30 Uhr Kirchweihgottesdienst mit Prparandenvorstellung

    (Pfarrerin Walz)

    Katholische Gottesdienste

    LeutershausenSonnabend, 19.09.2015 10:00 Uhr Schillingsfrst: Kleidersammlung.

  • 4Nr. 17 / Freitag, 18. September 2015

    Sonntag, 20.09.2015 9:00 Uhr Amt13:30 Uhr Kirchweihplatz: kumenische Wanderung fr die gan-

    ze Familie zum CVJM-HausDonnerstag, 24.09.2015 20:00 Uhr Schillingsfrst, Pfarrhaus Saal: Elternabend fr die

    erste heilige Kommunion 2016. Dazu sind die Eltern der Kinder eingeladen, die die Klassen 3 und 4 be-suchen. Es knnen aber auch Eltern kommen, deren Kinder in einer hheren Klasse sind und noch nicht die erste heilige Kommunion empfangen haben.

    Sonnabend, 26.09.2015Wallfahrt nach Kloster Neresheim und ttingen, Informationen und Anmeldung am Schriftenstand.Sonntag, 27.09.2015 9:00 Uhr AmtDonnerstag, 01.10.2015 18:00 Uhr heilige Stunde mit eucharistischer Aussetzung

    Alle Termine stehen im PfarrblattErzb. Geistl. Rat Dekan Hans-Peter Kunert

    ABFALLWIRTSCHAFT

    ffnungszeiten Wertstoffhof im SommerDer Wertstoffhof ist von Ende Mrz bis Ende Oktober wie folgt geffnet:

    Mittwoch: 16.30 Uhr 19.00 UhrSamstag: 8.30 Uhr 12.00 Uhr

    SCHULEN

    Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule AnsbachTag der offenen Tr am Samstag, 24. Oktober 2015von 10.00 Uhr bis 14.00 UhrInformation, Beratung und ErfahrungsberichteFachpraktische Ausbildung - Schulwerksttten - Projekte - Koope-rationen - Zweite Fremdsprache - Seminarfach - Infos der Hoch-schulenZentrale Vortrge zum Bildungsgang der Fachoberschule und Berufsoberschule und zu den Zulassungsvoraussetzungen finden fr beide Schularten um 10.00 Uhr und um 11.30 Uhr statt.Fr das leibliche Wohl ist gesorgt.Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

    Informationsabend zu den Bildungsgngen an der Fach- und Berufsoberschule am Mittwoch, 27. Januar 2016 um 18.30 UhrAufnahmevoraussetzungen - Ausbildungsrichtungen - Fcher-angebot Die Anmeldungen fr die Aufnahme an der Staatlichen FOS/BOS Ansbach werden in der Zeit vom 22. Februar bis 4. Mrz 2016 entgegengenommen.Berufliche Oberschule AnsbachPfarrstr. 21/23, AnsbachTel. 0981 97223900,E-Mail: [email protected]: www.fosbosansbach.deParkmglichkeiten am Rezatparkplatz oder im Brckencenter

    Ansbacher GesundheitstageUnter dem Motto Mein Tag dein Tag. Ich geh hin und du?! prsentieren sich am 18. Oktober 2015 von 11.00 bis 17.00 Uhr im Tagungszentrum Onoldia Einrichtungen, Verbnde und Selbst-hilfegruppen mit ihren Angeboten rund um die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Lassen Sie sich zeigen, wie vielfltig und verschieden die Mglichkeiten fr Kinder und Jugendliche in Stadt und Landkreis Ansbach sind, was gesunde Ernhrung, Bewegung und seelische Gesundheit angeht. So knnen Kinder zum Beispiel leckere Brotaufstriche fr die ganze Familie zuberei-ten, Jonglierblle herstellen, ihre Fitness spielerisch testen, Frh-jahrsblumen eintopfen und vieles mehr. Zudem besteht die Mg-lichkeit, dass Eltern einen Vortrag besuchen und Kinder whrenddessen neue Erfahrungen beim Kinder-Qi-Gong, Zumba oder in einem kleinen Musikworkshop sammeln. Der Zauberer Roland Walter zeigt seine vielseitigen Tricks und ldt zum Mit-machen beim Jonglieren, Balancieren, Knobeln usw. ein. Natrlich besteht auch die Gelegenheit, sich von kompetenten Gesprchs-partnern ber therapeutische Mglichkeiten und weitere Unter-sttzungsangebote beraten zu lassen. Der Eintritt zu der Veran-staltung ist frei. In den Tagen nach dem Gesundheitstag finden zudem kostenlose Vortragsveranstaltungen im Landratsamt Ans-bach statt. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

    Montag, 19.10.2015, 19.00 UhrBrauchen Kinder eine Extrawurst?ber den Sinn und Unsinn von Kinderlebensmitteln

    Mittwoch, 21. Oktober 2015, 19.00 UhrWider den Stress im ElternseinWie Achtsamkeit und Selbstfreundlichkeit Eltern helfen knnen

    Freitag, 23. Oktober, 19.00 UhrSchlaf, Kindlein, schlafVom Schlafen und anderen Herausforderungen von 0-3 Jahren

    Samstag, 24.10.2015, 10.00 15.00 UhrDie Lsung steckt in jedem selbst!Elternseminar nach dem LOVT-KonzeptBitte anmelden bei KISS Ansbach, Tel. 0981/9722480)

    Montag, 26. Oktober, 19.00 UhrWenn der Esstisch zum Stresstisch wirdVeranstaltet wird der Ansbacher Gesundheitstag von der Gemein-denahen Gesundheitskonferenz (GGK), dem Landratsamt Ans-bach Gesundheitsamt, KISS Ansbach, medi-ANsbach, vhs Landkreis Ansbach und vhs Stadt Ansbach.

    Donnerstag um halb 3 im BIZ Am Donnerstag, den 15. Oktober 2015 wird in der Fa. Ba An-triebstechnik GmbH, Kirnwasen 1, 91607 Gebsattel eine Be-triebsfhrung durchgefhrt. Die Fa. Ba Antriebstechnik GmbH ist eine der fhrenden deutschen Hersteller von Sondergetrieben, Sonderfreilufen und anderen hochwertigen Produkten der An-triebstechnik. Sie entwickelt und produziert an drei Standorten mit ber 170 Mitarbeitern. An diesem Nachmittag werden dort folgen-de Ausbildungsberufe live vorgestellt:Werkzeugmechaniker/inProduktdesigner/inIndustriekaufmann/-frauBeginn: 14.30 Uhr Ende ca. 16.30 UhrDa die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung bis sptestens 12. Okt. 2015 unter der Tel.-Nr. 0981/182-333 gebe-ten! Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings muss die Anfahrt in Eigenregie erfolgen.Am Donnerstag, den 29. Okt. 2015 um 14.30 Uhr stellen die Hochschulen Ansbach und Weihenstephan-Triesdorf im BIZ der Agentur fr Arbeit Ansbach, Schalkhuser Str. 40 zum Thema Studieren in der Region ihre Bachelor-Studiengnge (auch duales Studium) vor.Die Hochschule Ansbach informiert ber Angewandte Ingenieurwissenschaften Betriebswirtschaft Biomedizinische Technik Industrielle Biotechnologie Multimedia und Kommunikation

  • 5 Nr. 17 / Freitag, 18. September 2015

    Ressortjournalismus Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsingenieurwesen Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf informiert ber Agrartechnik Ernhrung und Versorgungsmanagement Landwirtschaft Lebensmittelmanagement Technologie Erneuerbarer Energien Umweltsicherung Wassertechnologie

    Bei Bedarf gibt es auch Informationen zu den entsprechenden Masterstudiengngen bei den beiden Hochschulen. Die Teilnah-me ist kostenlos. Bei Teilnahme mit einer Gruppe/Schulklasse wird um vorherige Anmeldung unter der Tel.-Nr. 0981/182-333 gebeten!

    VOLKSHOCHSCHULE

    Fr folgende VHS-Kurse sind noch Anmeldungen mglich

    Anmeldungen bei Frau Reinhard Tel. 09823-95114 oder www.vhs-lkr-ansbach.deH14401H Retterspitz & Co. Wickelworkshop 1 Abend, 21.09.2015, Mo., 19.30 - 21.00 Uhr Kulturhaus, Saal, DG, Am Ochsenhof 3; Eintritt frei!J09401H Zumba 15 Abende, 21.09.2015 - 25.01.2016 Mo., 19.30 - 20.30 Uhr, Alte TurnhalleH42401H Wirbelsulengymnastik 10 Abende, 22.09.2015 - 01.12.2015 Di., 17.30 - 18.30 Uhr, Alte Turnhalle J12401H Stepp-Aerobic Fatburner 10 Abende, 22.09.2015 - 01.12.2015 Di., 19.15 - 20.45 Uhr, Alte Turnhalle K41401H Aquarell- und Zeichenkurs 15 Abende, 22.09.2015 - 19.01.2016 Di., 19.00 - 21.15 Uhr, Neues Feuerwehrhaus, Frbereistr. 10 K02401H Line Dance 6 Abende, 23.09.2015 - 28.10.2015 Mittwoch, 19.30 - 21.00 Uhr, Alte Turnhalle 7 H41401H Fit in den Morgen 10 Vormittage, 24.09.2015 - 03.12.2015 Do., 9.00 - 10.00 Uhr, Kulturhaus, Saal, DG, Am Ochsenhof 3 K50407H Bildhauerkurs 1 Termin, 26.09.2015 Sa., 9.00 - 16.00 Uhr, Steinmeisterei, Im Zwinger G80401 Spanisch Grundstufe A1 Fortfhrungskurs 15 Abende, 29.09.2015 - 26.01.2016 Di., 19.00 - 20.30 Uhr, Mittelschule, 1. OG, Alter Postberg 7 H31402H Hatha-Yoga 10 Abende, 29.09.2015 - 08.12.2015 Di., 18.00 - 19.30 Uhr, Kulturhaus, Saal, DG, Am Ochsenhof 3

    VEREINE UND VERBNDE

    GROSSE VERLOSUNG

    Sonntag und Montag gibt es zu jede

    m Essen ein Los!GROSSE VERLOSUNG

    Mitt woch, 23.09.2015

    ab 19:00 Uhr

    Sonntag, 27.09.2015

    9:30 Uhr

    ab 11:00 Uhr

    ab 13:00 Uhr

    14:00 Uhr

    ab 19:30 Uhr

    Freitag, 25.09.2015

    ab 11:00 Uhr

    Montag, 28.09.2015

    ab 10:00 Uhr

    ab 13:00 Uhr

    ab 19:30 Uhr21:00 Uhr

    Samstag, 26.09.2015

    ab 20:30 Uhr

    Kirchweiheinluten

    im Schtzenhaus

    Schlachtschssel

    im Schtzenhaus

    Frhschoppen im Schtzenhaus

    Weiwurstessen und Saure Zipfel

    Festzeltbetrieb mit Ka ee & Kuch

    en

    Unterhaltungsmusik mit Hofackers

    Klaus

    Preisverteilung Kirchweihgaudi

    Groe Verlosung

    Fetzige StimmungsNa

    cht mit

    dIE Lumpenbacher

    Festgott esdienst

    in St. Wenzeslaus

    Mitt agsti sch im Schtzenhaus

    Festzeltbetrieb | Ka ee & Kuche

    n

    Landwirtschaft s-Ausstellung

    Kirchweihgaudi

    Unterhaltungsmusik mit Wolfgang St

    ephan

    Comedy Special mit Bauchredne

    r Peter Marsch,

    auerdem Afri & Sven bekannt au

    s der Stup sitzung

    Ermigter Eintritt fr alle in Tr

    acht!

    Sonntag und Montag gibt es zu jede

    m Essen ein Los!

    1. PreiS Rund ug fr 2 Perso

    nen

    2. Preis WEBER-Grill

    3. Preis Tablet-PC

    Mitt woch, 23.09.2015 Kirchweih

    einluten 23. 28. SEPTE

    MBER 2015

    KIRCHWEIH

    BRUNST

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER

    28. SEPTEMBER 20152015201520152015

    BRUNSTBRUNSTBRUNSTPROGRAMM

    -

    Es laden herzlichst ein:

    Der Heimatverein Brunst e.V.,

    der Schtzenverein

    Weienkirchberg

    sowie der Schaustellerbetrieb

    Glowania, Bruckberg

    Der Wohnpark am Pflegetruck von Diakonie und CaritasAm Donnerstag, den 17. September macht die Rasselbande aus dem Wohnpark Musik am Martin-Luther-Platz in Ansbach um 11 Uhr.Untersttzer aus Leutershausen und Umgebung herzlich willkommen!

    Schach fr KinderDer Schachklub Leutershausen ldt interes-sierte Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren herz-lich zum Schachspiel ein. Wir planen in diesem Jahr wieder einen Schachgrundkurs fr Anfnger. Wir spielen wchentlich Dienstags von 16.00 - 17.00 Uhr im Kulturhaus am Ochsenhof (Jugendraum im

    OG) - Eingang auf der Gebuderckseit.Der 1. bungsnachmittag findet am 22.09.2015 statt. Fr eine Vor-besprechung am selben Tag sind auch Eltern (Angehrige) herz-lich eingeladen. Wir bitte um vorherige Anmeldung telefonisch unter 09823-8518 bei Herbert Gachstatter, Jochsberg Auweg 4, 91578 Leutershausen.ber eine zahlreiche Teilnahme wrden wir uns freuen.

    ffnungszeiten Rathaus LeutershausenMontag: 7.30 12.30 Uhr Dienstag: 7.30 12.30 Uhr Mittwoch: 7.30 12.30 UhrDonnerstag: 7.30 12.30 Uhr und 13.30 18.00 Uhr Freitag: 7.30 12.30 Uhr

  • 6Nr. 17 / Freitag, 18. September 2015

    Gesangverein Leutershausen

    Ein bisschen Chorerfahrung wre ntzlich und sei es aus der Schulzeit! Denn ganz anspruchs-los ist die Arbeit in unserem Chor nicht.Zu versuchen, ob Singen, zusammen mit anderen und

    unter fachlicher Leitung, immer noch Freude macht, das knnen Sie bei uns im Gesangverein Leutershausen gerne jeden Mittwoch tun, beginnend am 23. September jeweils um 20.00 Uhr im Saal des Gasthauses Vller. Fr die Dauer der einjhrigen Abwesenheit unserer Dirigentin haben wir mit Norbert Neugebauer-Kania einen erfahrenen Chorleiter ge-wonnen.PS.: Bei uns muss niemand vorsingen!

    Fit ab sechzig (oder auch jnger)Unter diesem Motto beginnt fr Damen und Herren die sog. Frei-tagsturnstunde wieder ihre Hallensaison mit altersgerechter Gymnastik, Stretching, Koordination und so. Das leichte und un-gefhrliche Spiel Indiaca schliet sich an und am Schluss folgt fr Freiwillige das Altherrenspiel Faustball.Freitags ab 25.9.15 um 20.00 Uhr in der neuen Turnhalle.Turnverein Leutershausen, Karlheinz Seyerlein

    Sauschieen und Schlachtschssel der Schtzengesellschaft Frohsinn WiedersbachWie in den Vorjahren wird das Sauschieen mit kleinkalibrigen Waffen (Gewehr, Pistole) durchgefhrt.

    Schiezeiten sind am Dienstag, den 22.09.2015 von 18.30 Uhr bis 22.00 Uhr,am Samstag, den 26.09.2015 von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr und am Sonntag, den 27.09. 2015 von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr.Das Schieen ist offen fr alle Brger und Schtzen. Es gibt Festpreise,Geldpreise, Fleisch und Wurstwaren zu gewinnen.Die Preisverteilung findet am Sonntag, 27.09.2015 ca. 16.30 Uhr statt.

    Im Rahmen des Sauschieens sind alle Brger, Freunde und Schtzen zum Schlachtschsselessen am Samstag und Sonntag ab 11.30 Uhr recht herzlich eingeladen.

    Bitte vormerken: Karpfenessen am 25.10.2015!! Auf Ihren Besuch freuen sich die Schtzen.

    Herzliche-Einladung-zum

    Tag der offenen Tr

    CVJM-Hausim

    20.09.2015ab-14-Uhr:-Kaffee-und-Kuchen15-Uhr:-Tischtennis-Rundlauf-Turnier

    >>

    >>

    >>

    Gemeinsam SPORTELN & GUTES TUNHallo, ihr Leute da drauen! Wer von euch treibt gern Sport? Zum Beispiel JOGGEN?Es fllt oft schwer, sich zu motivieren, alleine Sport zu treiben...Die Idee: Wir gehen an einem regelmi-gen festen Termin gemeinsam joggen.Und jetzt kommt der Clou: Fr jeden gelaufenen Kilometer spenden wir zum Beispiel 1 Euro (je nach Geldbeutel) fr einen guten Zweck aus aktuellem Anlass fr die FLCHTLINGSHILFE.

    1. Termin: Samstag, 26. September, 10.00 UhrTreffpunkt: KirchweihplatzKannst du dir vorstellen, dabei zu sein? Dann komm bitte einfach am Samstag vorbei oder melde dich bei mir:Sebastian Kalb (ber facebook) oder unter Tel. 09823/924743Ich freue mich! Natrlich kannst du auch spenden, ohne zu laufen. Bereits jetzt sage ich stellvertretend dafr herzlichen Dank!

    Anmerkung: Dies ist ein Privatvergngen, das heit jeder ist fr sich selbst verantwortlich. Ich hafte nicht fr eventuelle Verletzungen.

    Sebastian Kalb

    Zsam ghockt, zsam gsungaVerschnern Sie Ihren Sonntagnachmittag bei einem frhlichen Volksliedersingen, begleitet von einer steirischen Handharmonika

    am Sonntag, 27. September 2015 um 14.00 Uhr im Gasthaus Neue Post (Vller) in Leutershausen.

    Es laden ein die Volksliederfreunde Z`sam g`hockt, Z`sam g`sunga mit Willi Weber.

    Wandertag Wandertag des Ski- und WandervereinsDatum: Samstag, 03. Oktober 2015Uhrzeit: 10.00 UhrTreffpunkt: Sportgelnde des FC Wiedersbach-Neunkirchen

    Programm: Wir starten ab dem Sportgelnde des FCW-N und wandern zur Kreuzeiche. Nach einem kurzen Aufenthalt sowie der Mglichkeit zum Verzehr mitgebrachter Speisen und Getrnke geht es zurck zum Sportplatz. Dort erwarten euch eine Brotzeit sowie Getrnke.

    Unkostenbeitrag: 7,00 pro Erwachsener Kinder bis 12 Jahre frei

    Anmeldung bitte bis sptestens Dienstag, 29. September 2015 bei:Sabrina Masuch, Tel. 09823-402324 oder [email protected]

    ber eure Teilnahme freut sich der Ski- und Wanderverein.

  • 7 Nr. 17 / Freitag, 18. September 2015

    TV LeutershausenNordic Walking Ab Mittwoch, den 23. September beginnt ein neuer Nordic-Walking-KursTermin: Mittwochs von 09.30 - 11.00 UhrTrainerin: Frau Marianne Schlke

    Eine Anmeldung ist nicht notwendig!Wir treffen uns um 09.30 Uhr an der neuen Turnhalle.Nichtmitglieder zahlen fr 10 Einheiten 25,-

    Gesangverein JochsbergAusflugDer Gesangverein 1951 Jochsberg ldt am Samstag, 3. Oktober 2015 zu einer Tagesfahrt ein.Fahrtziel: Schwbisch Hall und Brettheim Anmeldungen an Leonhard Hessenauer (Tel. 1620) oder Rosi Rummel (Tel. 93060)

    Obst- und GartenbauvereinAm Wochenende 2./3. Oktober ist die Apfelannahme und Apfelsaftausgabe durch den Feiertag am Sams-tag bereits am Freitag, den 2. Oktober von 16.00 - 19.00 Uhr.

    AGIL-NACHRICHTEN

    Top Rennen am WahrbergSebastian Szraucner und Veronika Wei heien die Champions bei der 9. Auflage des Auracher Mountainbike-Rennens rund um Gut Wahrberg. Bei durchaus khlen, aber perfekten ueren Bedingungen fr die Athleten schickte das begeisterte Auracher Publikum ein eindrucksvolles Teilnehmerfeld auf den leicht ver-nderten Rundkurs, der heuer mit insgesamt 530 Hhenmetern und einer Gesamtdistanz von 26 Kilometern den Sportlern hohes technisches Geschick und Tempohrte abverlangte. Bereits in der ersten Runde attackierte Sebastian Szraucner aus Nrnberg den Topfavoriten und Vorjahressieger Malte Plappert vom SV Leingar-ten, der die Spitze der Verfolgergruppe mit den einheimischen Mitfavoriten Daniel Mahli (Team Radhaus Ansbach), Andre Pasch-ke (Team Bonsai Bikes) anfhrte. Zur berraschung des kundigen Publikums konnte der Fhrende seinen Vorsprung im Alleingang bis zum Ende des Rennens stetig ausbauen. Nach 57:39 Min. berquerte er als strahlender Sieger die Ziellinie an der Fella-strae vor Malte Plappert und Daniel Mahli. Das Damenrennen sah einen eindrucksvollen Start-Ziel-Sieg der Tutzingerin Veronika Wei vor der international erfolgreichen Radsportlerin Naima Diesner aus Gttingen und Julia Ramsauer (La Carrera TriTeam Rothsee). Als schnellster Auracher Teilnehmer verteidigte Daniel Goth (Weinberg) seinen Titel. Den obersten Podestplatz in der Auracher Damenwertung errang unangefochten Clementina Schwarz. Im Rahmenprogramm zog Lukas Aue mit seinem viel-seitigen und spektakulren Akrobatikprogramm die zahlreichen Zuschauer in seinen Bann. Da das Auracher Mountainbike-Ren-nen in zwei Sportserien eingebunden ist, werden viele Teilnehmer sowohl beim letzten Rennen des Schwenninger-MTB-Franken-cups am 3.10. in Gntersleben an der Startlinie stehen als auch zum Abschluss der AGIL-Liga in Herrieden beim 4. BrenlochBIKE am 11.10. um die Platzierungen kmpfen.Peter Hlzlein/Armin Jechnerer

    AUS DEN NACHBARGEMEINDEN

    Schillingsfrster Mostfest mit ExkursionDas Brunnenhausmuseum und der Bund Naturschutz laden am Sonntag, 27. September, von 12.00 bis 17.00 Uhr, zum traditio-nellen Schillingsfrster Mostfest ein. Am Brunnenhausmuseum (bei schlechtem Wetter in der Museumsscheune) bieten die Ver-anstalter ein reichhaltiges Programm: Informationen zum Thema Streuobst, eine Obstsortenausstellung sowie stndliche Fhrun-gen durch das Museum mit der historischen Ochsen-Tretanlage aus dem Jahr 1702. Fr das leibliche Wohl ist ab 12.00 Uhr mit einem einfachen Mittagessen vom Museumsherd und spter mit frnkischem Hitz- und Zwiebelblootz und frisch gepresstem Apfel-saft und Kaffee gesorgt. Ein Pomologe zeigt verschiedene Apfel-sorten und bestimmt mitgebrachte pfel und Birnen. Es liegen Erzeugnisse aus dem Krutergarten bereit, zudem wird altes Handwerk gezeigt.Um 14.00 Uhr findet unter dem Motto Wie kommt der Grnspecht in die Flasche? eine Exkursion durch die angrenzenden Streu-obstwiesen statt. Im Rahmen der Wanderung soll die Struktur- und Artenvielfalt der Streuobstbestnde aufgezeigt und das Grn-specht-Aufpreismodell des Bund Naturschutz vorgestellt werden.

    Ludwig-Doerfler-Galerie Schillingsfrst Am Samstag, den 26. September 2015 findet in der Galerie ab 09.00 Uhr im Slchen ein Novum statt.Es handelt sich um ein ausgedehntes Frhstck mit Vortrag.Dabei unterhlt man sich ber allerlei. Alltagsereignisse ffentli-cher oder privater Art, etwas Klatsch und Tratsch und natrlich ber die kleine und groe Politik. Das Besondere an dieser Ver-anstaltung soll sein, dass vor allen Dingen ein Thema besonders im Mittelpunkt stehen soll.Die Kunst, eine Familie zu bleiben, auch wenn sich die Umstn-de schwerwiegend ndern.Dies nicht nur unter dem Gesichtspunkt unserer gesellschaftli-chen Entwicklung und den Mglichkeiten, die sich heute bieten, sondern auch ganz konkret in der Praxis. Dazu ist Bernd Bohnet, erfahrener Familienmediator, bereit, der Stimmung und der Situa-tion der Veranstaltung angemessen, im Gesprch oder Bildervor-trag zu versuchen, seinen Beitrag zur Erhellung und Ermutigung zu leisten.Unkostenbeitrag 8,00 Euro. Anmeldung erbeten: 09868-5847 vom Mittwoch bis Sonntag von 12.00 bis 18.00 Uhr.

    AUS DEM LANDKREIS ANSBACH

    Tanztee am NachmittagHerzliche Einladung zum Tanztee am Nachmittag am Dienstag, 22. September 2015 ab 14.30 Uhr im Gasthaus Weinstube Leidel, 91586 Lichtenau.

    Tag der Heimat 2015Der Bund der Vertriebenen (BdV) ldt ein zum Tag der Heimat,am Sonntag, 4. Oktober 2015 um 14.30 Uhr in Ansbach, Oran-gerie). VERTREIBUNGEN SIND UNRECHT GESTERN WIE HEUTE: Ost- u. sdostdeutsche Volksweisen (Mnnergesangverein Ans-bach-Hennenbach) und artistische Folklore aus Pommern (das international bekannte Tanz- u. Folkloreensemble Ihna aus Er-langen).

    Notruf Erdgasversorgung:N-Ergie Nrnberg: Telefon 01802/71 36 00 oder 0911/26 39 84.

  • SONSTIGES

    Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft:

    Hhere Grundbeitrge Im letzten Monat verschickte die Sozialversicherung fr Land-wirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVFLG) die Beitragsrech-nungen der Berufsgenossenschaft (LBG) fr 2014. Insbesondere fr die Unternehmer kleinerer land- oder forst-wirtschaftlicher Unternehmen fhrte die Anhebung des Min-destgrundbeitrags zu einer Beitragserhhung.Dies ist darauf zurckzufhren, dass der fr 2013 gltige Mindest-grundbeitrag in Hhe von 60 Euro aufgegeben und dafr eine Regelung eingefhrt wurde, die einen Mindestgrundbeitrag bis 87,5 Berechnungseinheiten vorsieht. Die genaue Hhe des jewei-ligen Mindestgrundbeitrags ist immer erst zum Zeitpunkt der Um-lagekalkulation bekannt. Fr die Umlage 2014 berechnete sich ein Mindestgrundbeitrag von 80,85 Euro. Allerdings stieg auch der Hchstgrundbeitrag von 269,59 Euro auf nun 323,40 Euro. Viele Mitglieder, die sehr kleine Flchen nutzen, bezeichnen den Min-destgrundbeitrag oft als zu hoch. Dabei wird auch auf die Kosten einer angeblich aufgeblhten Verwaltung hingewiesen. Tatschlich reduziert die LBG ihren Personalbestand aufgrund gesetzlicher Vorgaben derzeit aber drastisch. Mit dem Grundbeitrag werden im Wesentlichen die Verwaltungskosten und die Prventionsauf-wendungen der LBG finanziert.Bei den Verwaltungskosten handelt es sich insbesondere um die Personal- und Sachkosten fr die Bearbeitung der Versicherungs-flle, die Aufwendungen verursacht haben. Allein im Geschftsjahr 2014 haben sich in Unternehmen mit einer Betriebsgre unterhalb von einem Hektar 2.690 neue Versiche-rungsflle ereignet, von denen zwlf tdlich verlaufen sind. Hin-zuzurechnen ist die Zahl schwerer Versicherungsflle frherer Jahre, deren Unfallfolgen in 2014 medizinisch zu behandeln wa-ren. Zu nennen sind aber auch die Kosten der Mitgliederverwal-tung. Rund 1,5 Millionen Mitgliedsunternehmen sind bei der LBG erfasst. Von der Prventionsarbeit profitieren auch kleinere Unter-nehmen. Durch die Prfung der Sicherheitsstandards von tech-nischen Fachgerten, beispielsweise Motorsgen oder Rasenm-her, wird die Arbeitssicherheit aktiv verbessert. Kampagnen, wie zum Beispiel Sichere Leitern, frdern die Einstellung der Versi-cherten zur Arbeitssicherheit und damit zur Unfallverhtung. Ins-gesamt bietet die LBG auch fr die Versicherten kleinerer Unter-nehmen einen umfassenden Versicherungsschutz und eine kundenorientierte Betreuung zu einem angemessenen Beitrag. Fr einen Beitrag in Hhe von insgesamt um 100 Euro jhrlich sind das Mitglied, der mitarbeitende Ehegatte sowie Arbeits- und Aushilfskrfte versichert.

    DER BRGERMEISTER GRATULIERT

    Geburtstage und Ehejubilen Liebe Mitbrgerinnen und Mitbrger! Wie Sie wissen, verffentlichen wir einmal im Monat Ihre Geburts-tage (60., 65., 70. und danach jeden Geburtstag) und Ehejubilen (Silberne, Goldene, Diamantene und Eiserne Hochzeit) in unse-rem Mitteilungsblatt.Falls Sie eine Bekanntgabe nicht wnschen, bitten wir Sie, dies rechtzeitig im Rathaus (Erdgeschoss, Zimmer Nummer 5, Frau Archut, Tel. 09823/951-16) mitzuteilen. In diesem Falle wird auch in Zukunft keine Verffentlichung mehr erfolgen.

    Wir gratulierenzur Silbernen Hochzeit: am Ort

    Kleeberg, Peter und Cornelia 02.10.2015 Wiedersbach

    zur Goldenen Hochzeit: am Ort

    Reichert, Gerhard und Ursula 30.10.2015 Leutershausen Hbner, Georg und Luise 02.10.2015 Leutershausen Forster, Reinhold und Christa 29.10.2015 Leutershausen Prnstner, Reinhold und Brbel 16.10.2015 Wiedersbach

    Wir gratulieren zum Geburtstag

    Name Alter am Ort

    Mattern, Hedwig 95 11.10.2015 HchstettenSchubert, Adele 90 24.10.2015 RttenbachMeier, Elise 89 20.10.2015 Leutershausen Florkowski, Maria 87 10.10.2015 Leutershausen Demmert, Frieda 86 30.10.2015 Sachsen Braun, Johann 85 05.10.2015 WindenLange, Gertrud 84 11.10.2015 SteinbchleinMeyer, Friedrich 84 15.10.2015 Frommetsfelden He, Lore 83 29.10.2015 Leutershausen Schwab, Johann 80 15.10.2015 ZweiflingenHaag, Hermann 79 04.10.2015 Leutershausen Dobler, Katharina 78 29.10.2015 Leutershausen Messel, Anastasija 77 06.10.2015 Leutershausen Schlund, Karl 77 28.10.2015 Leutershausen Eichhorn, Karin 75 23.10.2015 Leutershausen Rattelmller, Friedrich 73 14.10.2015 Hetzweiler Hufnagel, Gerhard 73 17.10.2015 SchwandBuckel, Erhardt 72 06.10.2015 ErlachHochreuter, Georg 72 06.10.2015 HohenmhleLuber, Annemarie 72 29.10.2015 Wiedersbach Ballheimer, Friedrich 71 02.10.2015 Brunst Weber, Brbel 71 10.10.2015 Lengenfeld Geielsder, Erich 65 24.10.2015 Neunkirchen Harloff, Angelika 60 12.10.2015 Leutershausen Mack, Christiane 60 14.10.2015 Leutershausen Konrad, Gabriele 60 18.10.2015 Leutershausen Lhr, Walter 60 24.10.2015 Leutershausen Weber, Thomas 60 25.10.2015 ErlbachSchuler, Helene 60 27.10.2015 Leutershausen Weiss, Achim 60 28.10.2015 Lengenfeld

    8Nr. 17 / Freitag, 18. September 2015

    Ist Ihr Briefkasten beschriftet?Wir bitten Sie zu prfen, ob Ihr Briefkasten ordnungsge-m beschriftet ist. Fr die Zusteller(innen) der Post und der Stadt Leutershausen ist es nicht mglich, Briefe ein-zuwerfen, wenn der Name in der Adresse nicht auf dem Briefkasten zu finden ist.

    Briefksten, die stillgelegt wurden, bitte zukleben, damit nicht dort Briefe ein-geworfen werden und dann lngere Zeit liegen bleiben.

  • Wichtige Telefon-Nummern:Notruf: 112 fr alle medizinischen Notflle und alle Feuerwehreinstze. Vorwahlfrei vom Festnetz und Handy.

    Krankentransport: 112fr Anmeldungen bei einem Krankentransport. Vorwahlfrei nur vom Festnetz.

    Notruf Polizei: 110

    Bereitschaftsdienst der Kassenrztlichen Vereinigung auerhalb der blichen Sprechzeiten: 116 117 (kostenlos und vorwahlfrei vom Festnetz oder Handy)

    Krisendienst in seelischen Notlagen: 0911/42 4855 -0Mo. - Do., 18.00 24.00 Uhr, Fr., 16.00 24.00 Uhr Sa., So. u. Feiertag, 10.00 24.00 Uhr

    Frauenhaus Ansbach: 0981/959 59

    Zahnrztlicher NotdienstplanDer zahnrztliche Notdienstplan wird im Internet unter www.notdienst-zahn.de/Rubrik Presse verffentlicht.

    Was Sie beachten sollten, wenn Sie Fotos im Mitteilungsblatt in guter Qualitt verffentlichen mchten:

    Bitte speichern Sie das unbearbeitete Bild ab. Ihr Bild muss eine Auflsung von 300 dpi haben

    (keine geringere Auflsung). Sie knnen die Qualitt eines Bildes auch an

    der Dateigre erkennen: 600 KB und darber sind gut.

    Das Bild nicht in eine Word-Datei einbetten, sondern als Grafik-Datei (jpg-, tif- oder pdf-Datei) abspeichern.

    Aus dem Internet heruntergeladene Grafiken oder Bilder haben oft nur eine Auflsung von 72 dpi (gengt zur Darstellung am Bildschirm, aber nicht fr den Druck).

    Bitte verwenden Sie fr Innenaufnahmen Blitz-licht, da Fotos, die ohne Blitzlicht aufgenom-men werden meist eine gewisse Unschrfe er-halten.

    Auch bei Bildern, die z. B. ber-/unterbelichtet oder unscharf aufgenommen wurden, behlt sich der Verlag die Verffentlichung vor.Und wenn die Bilder den Anforderungen nicht entsprechen? ... mssen wir die Bilder leider weglassen, wir knnen dann aber nicht bei jedem einzelnen Bildlieferanten nachfragen, ob er die Bilddateien in besserer Qualitt nach-liefern kann. Dies ist aufgrund der groen An-zahl an Bildern (ca. 400 bis 800 Bilder je Wo-che) zu aufwendig.

    Wir bitten deshalb nochmals, darauf zu achten, dass Bilder die oben genannten Anforderungen erfllen. Vielen Dank!

    Krieger-Verlag

    Bilde

    r im Ge

    meind

    eblat

    t

    ffnungszeiten Stadtbibliothek im Kulturhaus am Ochsenhof

    Montag 15.00 Uhr bis 18.00 UhrDienstag 10.30 Uhr bis 13.30 UhrMittwoch 15.00 Uhr bis 18.00 UhrDonnerstag 15.00 Uhr bis 20.00 UhrFreitag 15.00 Uhr bis 18.00 UhrSamstag 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

    Einschlafen drfen, wenn man mde ist und eine Last fallen lassen knnen, die man lange getragen hat, das ist eine trstliche Sache.

    Hermann Hesse

    allen, die sie auf ihrem letzten Weg begleitet haben, ihr im Leben Achtung schenkten und ihr freundschaft lich verbunden waren,

    fr die liebevoll geschriebenen Briefe und Karten sowie Blumen und Beilagen fr spteren Grabschmuck,

    der Diakoniestati on Leutershausen sowie Dr. Schnecker und seinem Team fr die langjhrige Betreuung,

    Herrn Dekan Horn fr die trstenden Worte bei der Aussegnung und der wrdevollen Trauerfeier,

    allen Verwandten, Nachbarn und Bekannten,

    dem Bestatt ungsinsti tut Jrgen Wick und seinen Mitarbeitern.

    In liebevoller Erinnerung:Leutershausen, im September 2015 Margit Ensner mit Kindern und Familien

    FriedaEnsner

    * 15.9.1929 10.8.2015

    D

    A

    N

    K

    E

  • Farbanze

    ige

    Wir starten in die Karpfensaison!Ab Freitag, den 18. September 2015

    wieder tglich frische Karpfen!

    ********Ute und Stephan freuen sich auf Ihr Kommen!

    Hotel-GasthofLeutershausenTel. 0 98 23/89 11

    [email protected]

    NICHT GESCHWINDIGKEIT,sondern Kpfchen fhrt zum Ziel!

    Es sind noch lngst nicht alle Wrfel gefallen.

    Inserieren Sie doch mal wieder.

  • Farbanze

    ige

    Termine: (Beginn jeweils 19:00 Uhr) 5. Oktober Schillingsfrst, Gasthaus Adler 6. Oktober Herrieden, Bergwirt 7. Oktober Leutershausen, Alte Turnhalle12. Oktober Weidenbach, Markgrfliche Reithalle

    13. Oktober Ansbach, Tagungszentrum Onoldia14. Oktober Weihenzell, Hans-Popp-Halle26. Oktober Gunzenhausen, Hotel-Gasthof Krone

    27. Oktober Neuendettelsau, Diakoniewerk Luthersaal

    29. Oktober Flachslanden, Schule 2. November Bad Windsheim, Hotel Averna

    3. November Rothenburg o.d.Tbr., Gasthaus Rappen 4. November Insingen, Sportheim

    9. November Buch am Wald, Gasthaus PlannerVR-Mitgliederversammlungen 2015

    Exklusiv fr Mitglieder der VR-Bank

    Jetzt

    anmelde

    n

    und koste

    nloses

    Ticket sich

    ern!

    Mehr erfahren!

    Anmeldungen: (Pltze begrenzt!)

    persnlich in Ihrer Geschftsstelle vor Ort KundenServiceCenter Ansbach: 0981 181-0 oder Rothenburg o.d.Tbr.: 09861 702-0 oder online unter www.vr-mfr.de

    Farbanze

    ige

    Getrnkemarkt NeidererSteinweg 10 - Leutershausen - Tel. oder Fax 0 98 23/80 18

    ffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 8.00 - 18.00 Uhr, Mi. 7.30 - 12.30 Uhr, Sa. 7.30 - 13.00 Uhr Angebote Abholpreise!!!!! Inhaber: Hans Peter Neiderer

    Tauber-Franken: Badischer Federweier oder roter Federweier1-l-Fl. 2,99 bei Kisten-Abnahme 1-l-Fl. 2,75 (= 6 x 1 Liter 16,50 E)

    Wrttemb. Schwarzriesling mit SamtrotWrttemb. Trollinger mit Lemberger

    1 Karton 6 Flaschen 1 Ltr. 20,

    Scheyern Kloster dunkel od. hell20 x 0,5-l-Kiste 14,50 + 3,10 H Pfand

    Stegbach Quelle 3 Sorten Glasfl aschen12 x 0,7-l-Kiste 2,99

    Neue ffnungszeiten:Mittwoch 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr

    im Gewerbering Leutershausen

    Autohaus AnsbachW. Oberseider GmbH u. Co. KG

    z. Hd. Frau Ulrike KglerFeuchtwanger Str. 36 + 77 91522 AnsbachTel. 0981/4 61 23-0 E-Mail [email protected]

    Zur Verstrkung unseres Teamssuchen wir zum nchstmglichen Zeitpunkt:

    Geprfte/r Kfz-Servicetechniker/in Kfz-Mechaniker/in bzw. Kfz-Mechatroniker/in Kfz-Mechaniker/in bzw. Kfz-Mechatroniker/in Karosserietechnik

    Sie sind teamfhig, kundenorientiert, kommunikativ, fl exibel, haben ein sicheres Auftreten und begeistern sich fr unsere Marken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

    Farbanze

    ige

    Suche vormittagsPutzstelle!

    Telefon 0 98 23/79 88

    WERBUNG DIE BRCKE ZUM ERFOLG!

    Farbanze

    ige

    Wir starten in die Karpfensaison!Ab Freitag, den 18. September 2015

    wieder tglich frische Karpfen!

    ********Ute und Stephan freuen sich auf Ihr Kommen!

    Hotel-GasthofLeutershausenTel. 0 98 23/89 11

    [email protected]

    NICHT GESCHWINDIGKEIT,sondern Kpfchen fhrt zum Ziel!

    Es sind noch lngst nicht alle Wrfel gefallen.

    Inserieren Sie doch mal wieder.

    Autohaus AnsbachW. Oberseider GmbH u. Co. KG

    z. Hd. Frau Ulrike KglerFeuchtwanger Str. 36 + 77 91522 AnsbachTel. 0981/4 61 23-0 E-Mail [email protected]

    Zur Verstrkung unseres Teamssuchen wir zum nchstmglichen Zeitpunkt:

    Geprfte/r Kfz-Servicetechniker/in Kfz-Mechaniker/in bzw. Kfz-Mechatroniker/in Kfz-Mechaniker/in bzw. Kfz-Mechatroniker/in Karosserietechnik

    Sie sind teamfhig, kundenorientiert, kommunikativ, fl exibel, haben ein sicheres Auftreten und begeistern sich fr unsere Marken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

    Termine: (Beginn jeweils 19:00 Uhr) 5. Oktober Schillingsfrst, Gasthaus Adler 6. Oktober Herrieden, Bergwirt 7. Oktober Leutershausen, Alte Turnhalle12. Oktober Weidenbach, Markgrfliche Reithalle

    13. Oktober Ansbach, Tagungszentrum Onoldia14. Oktober Weihenzell, Hans-Popp-Halle26. Oktober Gunzenhausen, Hotel-Gasthof Krone

    27. Oktober Neuendettelsau, Diakoniewerk Luthersaal

    29. Oktober Flachslanden, Schule 2. November Bad Windsheim, Hotel Averna

    3. November Rothenburg o.d.Tbr., Gasthaus Rappen 4. November Insingen, Sportheim

    9. November Buch am Wald, Gasthaus PlannerVR-Mitgliederversammlungen 2015

    Exklusiv fr Mitglieder der VR-Bank

    Jetzt

    anmelde

    n

    und koste

    nloses

    Ticket sich

    ern!

    Mehr erfahren!

    Anmeldungen: (Pltze begrenzt!)

    persnlich in Ihrer Geschftsstelle vor Ort KundenServiceCenter Ansbach: 0981 181-0 oder Rothenburg o.d.Tbr.: 09861 702-0 oder online unter www.vr-mfr.de

  • Farbanze

    ige

    Mitfahrer fr Fahrgemeinschaft gesucht!Ab Montag, den 14. September 2015, pendle ich von Montag bis Freitag von Leutershausen nach Bad Windsheim. Da ich nur eine Teilzeitstelle habe und Benzinkosten sparen mchte, suche ich fr diese Strecke einen Mitfahrer fr eine Fahrgemeinschaft. Bei den Fahrzeiten bin ich recht fl exibel. Ich richte mich da nach Ihnen. Wenn Interesse besteht, dann melden Sie sich bitte bei mir:Sebastian Kalb, Mobil 01 57/50 71 99 43 (oder ber facebook)

    Frbereistr.19

    91578Leutershausen

    www.matthias-steiner.eu

    Telefon09823/92466650

    matthiassteiner

    www.matthias-steiner.eu

    Telefon09823924/66650

    Kaminfen

    besuchenSie

    unserneu

    eingerichtete

    sKamin-

    ofenstudio

    Farbanze

    ige

    Farbanze

    ige

    Harald Gruber Tel.: 0 98 25/57 67Lettenmhle 1 Annahmezeiten: Mo. - Fr.: 8 - 17 Uhr, Sa.: 8 - 12 Uhr91572 Bechhofen Keine Voranmeldung notwendig.

    MOSTOBSTANNAHMEWir nehmen Ihre pfel und Birnenvom 29. August bis Anfang November an.

    Sie knnen an uns Ihre pfel und Birnen verkaufen oder gegen 27 leckere Sfte der Fa. Streker mit geringer Zuzahlung bei Obstanlieferung tauschen.Bei 100 kg Mostobst Anlieferung erhalten Sie 61 Ltr. Saftguthaben zu ver-gnstigten Preisen.

    Natrlich knnen Sie Ihre pfel und Birnenauch zu besten Preisen verkaufen(Barauszahlung bei Anlieferung).

    Gerumiges Einfamilienwohnhaus(ca. 200 m2 Wohnfl che, ebenerdig), mit sehr schner

    Terrasse und gepfl egtem Garten in Leutershausen (Siedlungsgebiet, Nhe Schule, ruhige Lage)

    ab Mitte Oktober 2015

    zu vermieten.Telefon 09 31/88 68 96

    1-Zimmer-Wohnungin Leutershausen, 1.OG, an Nichtraucher zu vermieten.

    EBK, Kellerabteil, Stellplatz, Kabel.Kaltmiete 220, E + 80, E NK.

    Telefon 01 60/3 45 61 49

    Beachten Sie beim Einkauf unsere Inserenten!

    Frbereistr.19

    91578Leutershausen

    www.matthias-steiner.eu

    Telefon09823/92466650

    matthiassteiner

    www.matthias-steiner.eu

    Telefon09823924/66650

    Kaminfen

    besuchenSie

    unserneu

    eingerichtete

    sKamin-

    ofenstudio

  • Suchen Zimmermdchen/ ReinigungskrfteIhre Aufgaben: Zimmerreinigung in einem 3-Sterne-Hotel Reinigung der ffentlichen Gastrume Reinigung des Frhstcksraumes sowie Saunalandschaft

    Ihr Pro l: Selbststndiges Arbeiten Teamfhigkeit Freundliches Wesen Zuverlssige Grndliches und schnelles Aufgabenerledigung Arbeiten Pnktlichkeit Flexibel und auch an Wochenenden bereit zu arbeiten

    Anstellung:Voll- und Teilzeit sowie auf 400-Euro-BasisBezahlung von Zuschlgen

    Wir stellen ab September 2015 ein.

    Bei Interesse senden Sie bitte Unterlagen per Post oder E-Mail an folgende Adresse:

    Hotel & Landgasthof BergwirtMax SchneiderSchernberg 1 91567 [email protected]

    Gerne knnen Sie auch per Telefon ein Vorstellungsgesprchvereinbaren.Wir freuen uns auf Zuwachs in unserem Team!

    Ute Junger Reisebro Am Markt 23 91578 LeutershausenTel. 09823/924124Fax 09823/[email protected]

    Es ist mal wieder so weit!

    AIDA-Reisenzu Sonderpreisen

    Dazu gibts auch noch ein Bordguthaben pro Kabine.

    Viele interessante Routen und Schi ewarten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

    Ausfhrliche Beratung u. Buchung bei Ihren AIDA-Experten

    Ute Junger, Mirjam Binder und Nikola Stark

    Appartement/Kursuite zu vermieten!Neubau, 40 m2, Wohn-/Esszimmer, Kchenzeile, Schlafzimmer,Dusche/WC, Balkon, Stellplatz Tiefgarage, kurzfristig frei. Nur 100 mzur Europa-Therme, gegenber Freizeitpark, sehr schneLage, Osteopathie/Physiotherapie und Fupflege im Haus.

    Die Vermietung fr die Suite Nr. 321 ist nur ber die Appartement-Vermietung Steurer-Reinhardt (Bro in der Ladenzeile) mglich.

    Telefon 0 79 57/81 01 u. 01 72/6 44 13 96

    Fssing

    Bad

    A_Aurach_14_2015 13.04.2015 13:53 Uhr Seite 4

    Frischhhnchengrillservice AustJeden Freitag in Leutershausen

    von 10.00 bis 18.00 UhrHausgemachter Gefl gelsalat, 200-g-Schale 2,40 E

    Gegrilltes Schufele, Stck 4,90 EGegrillte Haxe 100 g 1,00 E (nur ganze Haxen) Jeden Freitag auf dem Gelnde der Spedition Zapp

    gegenber Getrnkemarkt Neiderer.Gute Parkmglichkeiten im Hof. Vorbestellung mglich!

    Tel. 01 71/7 45 27 30Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Jeden Freitag frisch:Hhnchen, Haxen, Schufele,

    Pommes und Salate

    WG in Leutershausen

    sucht weibl. Untermieterin.Telefon 01 57/82 80 80 33

    BrennholzVerkaufe ofenfertiges Brennholz

    gespaltene Meterware, Weich- und Hartholz,trocken oder frisch.

    Brennholzhandel GullmannSteinberg bei Leutershausen, Tel. 01 51/15 61 94 06

    www.brennholz-leutershausen.de

  • www.bestattungen-wick.de

    ehmen Sie sich Zeit zum Trauern.

    Wir kmmern uns um die Formalitten.

    NFordern Sie unSeren koStenloSen HauSkatalog an.

    Mncherlbach 38 91560 Heilsbronn

    Tel. 09872 952 88 06

    Frbereistr.19

    91578Leutershausen

    www.matthias-steiner.eu

    Telefon09823/92466650

    matthiassteiner

    Heiztag...amSamstag,26.09.15von9:oo-16:ooUhr

    10:ooUhrFachvortrag

    11:ooUhrFachvortrag

    HeizenmitWrmepumpeimAlt-undNeubau

    HeizenmitunseremKombi-HeizkesselfrHolzundl

    Leutershausen Am Markt 9 Tel. 0 98 23/95 00

    Wenn die Qualitt entscheidet!

    Ihr

    www.auracherbuchversand.de