Mitteilungsblatt “KONTAKT“

of 20/20
Ihr Manfred Schneider (Erster Bürgermeister) Ausgabe 46 - September 2019 Bitte berücksichtigen Sie die Firmen in Solnhofen bei Ihren Einkäufen und Besuchen. Beachten Sie bitte auch unsere Internetseite http://www.solnhofen.de mit allen wichtigen Informationen und aktuellen Ereignissen Mitteilungsblatt “KONTAKT“ Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Das Team 80, Organisator vieler Late Night Partys zur Kirchweih, 80 Jahre Kirchweihsau, Jurassic Rock, Rocky Horror Picture Show, Halloween Party auf der Teufelskanzel, Heaven on Hell und der legendären Äytsch Partys hat sich nach 15-jährigem Bestehen aufgelöst. Das Team spendete 600 Euro zweckgebunden für Solnhofen an den Verein „Solnhofen hilft e .V.“. Im Bild links, Michael Kral, Vertreter des Team 80 und die Vorsitzende des Vereins, Barbara Schneider, bei der Scheckübergabe. Bisher wurden bereits die Kindertagesstätte, die Sola Bühne Solnhofen und das Museum in Solnhofen mit einer Spende bedacht. Das Team 80 bedankt sich bei allen Unterstützern, Besuchern und Freunden, die die Veranstaltungen zusammen mit dem Team genossen haben.
  • date post

    25-Oct-2021
  • Category

    Documents

  • view

    2
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Mitteilungsblatt “KONTAKT“

2019-46 Kontakt-SeptS e
p te
m b
e r
2 0
1 9
Bitte berücksichtigen Sie die Firmen in Solnhofen bei Ihren Einkäufen und
Besuchen.
Mitteilungsblatt “KONTAKT“
Das Team 80,
Organisator vieler Late Night Partys zur Kirchweih, 80 Jahre Kirchweihsau, Jurassic Rock, Rocky Horror Picture Show, Halloween Party auf der Teufelskanzel, Heaven on Hell und der legendären Äytsch Partys hat sich nach 15-jährigem Bestehen aufgelöst.
Das Team spendete 600 Euro zweckgebunden für Solnhofen an den Verein „Solnhofen hilft e .V.“.
Im Bild links, Michael Kral, Vertreter des Team 80 und die Vorsitzende des Vereins, Barbara Schneider, bei der Scheckübergabe.
Bisher wurden bereits die Kindertagesstätte, die Sola Bühne Solnhofen und das Museum in Solnhofen mit einer Spende bedacht. Das Team 80 bedankt sich bei allen Unterstützern, Besuchern und Freunden, die die Veranstaltungen zusammen mit dem Team genossen haben.
2
112 Rettungsdienst und Feuerwehr 110 Gefahr und Polizei
Trinkwasseranalyse – Trinkwasserverordnung ist erfüllt!
Messwert Härtebereich 3 (hart) Gesamthärte 19,2° dH (dH = deutscher Härtegrad)
Weitere Infos siehe www.solnhofen.de: Einrichtungen – Versorgung und Entsorgung - Wasserversorgung
Sportliche Betätigung ist immer wichtig – Nutzen Sie die Angebote unserer Vereine
TSG Solnhofen (www.tsg-solnhofen.de), Tischtennis (Michael Mews: 01578/5634934),
KiTaiJutsu (www.ktj-solnhofen.de), Tennisclub (www.tc-solnhofen.de), Männergesangsverein
Schützenclub (www.schuetzenclub-solnhofen.de), Kegelabteilung der Fröhlichen Brüder.
Vorschau - 18. April 2020 in der Sola Halle 20.00 Uhr - Sebastian Reich mit Amanda
Ist ein eingeschweißter Keks aus leeren Kalorien, gefüllt mit einem Zettel samt sinnlosem Spruch echt der Weg, über den das Glück mit uns kommunizieren möchte? Und wenn ja, wäre das gut oder schlecht? Und überhaupt, was ist das, Glück? Braucht man das? Wo gibt es das? Wie kommt man da ran? Und bleibt das dann? Und wenn nicht? Haben das dann andere? Oder, ist Glück gar der Sinn des Lebens? Fragen über Fragen, auf die Amanda dringend eine Antwort sucht.
Das tut sie auf ihre unnachahmliche Art und Weise im aktuellen Programm „Glückskeks“! Vielleicht ist Amanda ja selbst so ein Glückskeks, schließlich weiß man auch bei dem süßen Gebäck nicht, was gleich dabei raus kommt. Eines steht jedoch fest - Amanda hat ein besonderes Ziel: Glücklich machen, glücklich sein. Ob Sebastian ihr dabei eine große Hilfe ist, stellt sie einmal mehr in Frage. Aber das wird sie live und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen auf der Bühne klären. Hierbei wird sich zeigen, dass die smarte Nilpferddame reifer geworden ist. Ganz gleich ob sie nun den Führerschein machen möchte oder ihr eigenes Handy bekommt, Amanda steht mit beiden Beinen voll im Leben. Bleiben nur noch die zwei großen Rätsel, warum Amanda demnächst wohl sehr viel in England unterwegs sein wird und wer der „Glückskeks des Abends“ ist?! Neben Amanda wird es auch zwei neue Figuren auf der Bühne geben, die jede Menge Glücksmomente, Überraschungen und ein musikalisches Highlight versprechen. Spontane Interaktionen werden die Lachmuskeln strapazieren und jedes Tour- Gastspiel zu einem individuellen Erlebnis machen. Eines werden die Zuschauer an diesem Abend allemal sein: Glücklich! Ob es Sebastian am Ende auch ist, das wird alleine Amanda entscheiden. Auch das bereits dritte Solo-Programm des Würzburger Duos ist wieder für die ganze Familie und alle Altersklassen geeignet, vom kleinen Amanda-Fan bis hin zum großen Comedy- Liebhaber. Tickets für die Show gibt es ab sofort in der Gemeindeverwaltung Solnhofen zu den Öffnungszeiten und online bei EVENTIM.
3
Der Verein “Solnhofen hilft e.V.“ bittet um Ihre Unterstützung
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Solnhofen, Eßlingen und Hochholz,
ein unglaublicher Schicksalsschlag ereilte die achtköpfige Familie Flisar aus Treuchtlingen. Sie alle kennen Frau Flisar, die in der Bahnhofstraße in Solnhofen eine Physiotherapiepraxis betreibt. Am 25. Juni 2019 verunglückte der 16-jährige Sohn Nathanael auf seinem Trampolin zu Hause und lebt seitdem mit der Diagnose „Hoher Querschnitt“, d.h. der ganze Körper ist vom Hals abwärts gelähmt und der Patient muss beatmet werden. Aktuell ist die Familie damit beschäftigt die bestmögliche Versorgung für Nathanael zu mobilisieren, Zeit für ein gemeinsames und intensives Familienleben zu haben und sich vorausschauend über Therapieformen jeglicher Art bei den entsprechenden Stellen zu informieren. Die riesige emotionale und natürlich auch finanzielle Belastung der Familie hat unseren Verein “Solnhofen hilft. e.V.“ dazu bewegt, Nathanael eine Spende von 500 Euro zukommen zu lassen. Wir möchten Euch liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger herzlich bitten, auch nach dem großen Spendenkonzert in Treuchtlingen weiterhin an Nathanael zu denken und ihn mit einer Spende zu unterstützen. Jeder Euro zählt, um der Familie eine Teillast von den Schultern zu nehmen und Mittel für einen behindertengerechten Umbau sowie technische Hilfen, die den Alltag erleichtern, zur Verfügung zu stellen. Ihre Spende überweisen Sie bitte auf unten stehendes Konto der „Kinderschicksale Mittelfranken e.V.“ - „Kennwort Nathanael“ Vielen Dank im Voraus Euer Verein “Solnhofen hilft e.V.“ 1. Vorsitzende Barbara Schneider
4
5
Veranstaltungsanzeige – 16. November 2019 in der Sola Halle um 20.00 Uhr
Samstag, Samstag, Samstag, Samstag,
16. November16. November16. November16. November 2019201920192019
50 Jahre Woodstock: Das legendärste Festival aller Zeiten feiert 2019 großes Jubiläum und Solnhofen feiert mit
Es war der Höhepunkt der Flower-Power-Bewegung der US-amerikanischen Hippie-Kultur: das Woodstock Musik- und Kunst Festival. Es begann am 15. August 1969 mit Folk-Sänger Richie Havens und endete am 18. August, als der geniale Jimi Hendrix die Zuschauer mit seinem „Hey Joe“ auf den Heimweg schickte. Drei Tage voller Musik im Zeichen der Liebe und des Friedens auf einem 2,4 Quadratkilometer großen Farmgelände in Bethel im US Bundesstaat New York. Eine halbe Million Menschen pilgerten zu dem berühmten Open- Air-Event, das die Welt veränderte und 50 Jahre später noch immer unvergessen ist. Insgesamt traten 32 Bands und Solokünstler der Musikrichtungen Folk, Rock, Psychedelic Rock, Blues und Country auf, darunter Stars wie Jimi Hendrix, Ten Years After, Santana, Canned Heat und The Who. Auf dem Veranstaltungsgelände herrschten aufgrund schlechten Wetters und organisatorischer Missstände teils katastrophale Zustände. Trotz der widrigen Umstände ist das Woodstock-Festival für seine friedliche Stimmung bekannt geworden und verkörpern bis heute den mystifizierten Mythos eines friedliebenden, künstlerischen und „anderen“ Amerikas. Im Gegensatz dazu befand sich eine gespaltene USA im Vietnamkrieg, war schockiert durch die politischen Morde an John F. Kennedy, Malcolm X, Martin Luther King und Robert F. Kennedy und stand
unter dem Eindruck der durch die 68er-Bewegung thematisierten gesellschaftlichen Konflikte. Der auf dem Festival entstandene Oscar-prämierte Film Woodstock gilt als einer der erfolgreichsten Dokumentarfilme und war mitverantwortlich dafür, dass der Mythos von Woodstock in die Welt transportiert wurde und Blues und Rock Musik von der Subkultur zur Pop-Kultur wurde. Nach dem grandiosen Konzert von ANIMALS & Friends in der SOLA Halle in Solnhofen im Oktober 2018, wollen wir für den Herbst 2019 eine britische All Star Band im Stile dieser Musik der 60er Jahre präsentieren, die als eine “Explosion - British Rock Invasion“ - die Musikwelt veränderte und beim legendären Woodstock Festival 1969 ihren Höhepunkt krönte. 2019 ist das 50jährige Jubiläum dieses weltweit bekanntesten und größten Rock Festival aller Zeiten. THE BRITISH BLUES & ROCK EXPLOSION bringt dem Publikum zu diesem Anlass einen musikalischen Mix der Highlights aus dieser Zeit mit Songs von Jimi Hendrix; Creedence Clearwater Revival; Crosby, Stills, Nash & Young; Joe Cocker, Santana sowie Blues Klassikern von Chuck Berry, John Lee Hooker u.v.a. Seit Jahrzehnten ist die britische Musikszene ein wichtiger Meilenstein der geschichtlichen Entwicklung der heutigen Unterhaltungsmusik. In den 60er Jahren waren junge Musiker und Bands wie Eric Clapton, Alexis Korner, The Rolling Stones, The Animals, The Beatles u.v.a. maßgeblich an der Entwicklung des Blues zur Rockmusik beteiligt - und damit zur Popmusik der Charts der letzten 50 Jahre. Das Bandprojekt "British Blues & Rock Explosion" präsentiert eine fulminante Show mit herausragenden Musikern der britischen Blues und Rock Szene -
Hot Blues, Rock 'n' Roll & Swinging Beat Music
Vorverkaufsstellen: Gemeinde Solnhofen und Online bei EVENTIM
6
Django Asül mit seinem Programm “Offenes Visisr“ am 8.2.2020 in der Sola Halle
Kaum ist das Visier offen, hat Django Asül urplötzlich einen ganz anderen Blick auf die Dinge. Raus aus der Filterblase, rein in den Weitwinkel. Und vor allem: Raus in die weite Welt. Django Asül
treibt sich herum von Marseille über Malta bis in den Nahen Osten. Und schon hagelt es Erkenntnisse auf die drängendsten Fragen: Wieso ist Malta das ideale EU-Land? Ist der Klimawandel eine Gefahr oder doch eher die Lösung wofür auch immer? Oder gilt das eher für die Digitalisierung?
Und: Ist der Einzelne in der Gesellschaft tatsächlich ersetzlich oder eher entsetzlich? Denn mit offenem Visier sieht man nicht so sehr sich selbst, aber umso mehr andere und anderes. Ganz gegen den Trend ignoriert Django Asül die Selbstoptimierung und setzt auf Fremdoptimierung. Dabei lernt er vor allem Verständnis und Verständigung und wird so zum Mediator zwischen den Fronten. Wie das alles funktioniert? Ganz einfach: Django zahlt sich selber ein Grundeinkommen. Und ist damit seiner Zeit weit voraus. Dieses Programm ist daher ein Muss für alle, die den Weitblick nach innen und nach außen haben. Vorverkaufsstellen Gemeinde Solnhofen und online bei EVENTIM.
Neuer Trauort in Solnhofen
Solnhofen hat „JA“ gesagt zum ersten alternativen, naturnahen Trau-Ort im Naturpark Altmühltal. „Ab auf den Acker“ heißt hier die Devise! Ob per pedes, mit der Rikscha, oder romantisch in einer Kutsche– alles ist erlaubt was sich möglichst emissionsfrei bewegen lässt. Genau das ist das Konzept und macht den Charme der „etwas anderen Art des Heiratens“ aus. Wer möchte, kann direkt zur Trauung radeln, gemeinsam oder aus unterschiedlichen Richtungen, denn der Trau-Ort liegt zwischen Eßlingen und Solnhofen, direkt am Altmühltal- Radweg. Die Anreise mit dem Auto ist mit Sondergenehmigung möglich, aber wer braucht schon einen Wagen, wenn man auch mit dem Kanu bis kurz vor den Hafen der Ehe paddeln könnte. Ein absolutes Plus ist die individuelle Gestaltungsmöglichkeit des ganzen Drum Herum. Ob kuschelig zu zweit auf einer Bank unter dem 20 Meter hohen Kirschbaum oder mit Gästen, die gerne ihren Hund mitbringen möchten, hier wird versucht Ihre Wünsche so weit wie möglich zu erfüllen.
So bietet der Altmühltaler Hochzeits-Acker als Trau-Ort sowohl die kreative Flexibilität um das Ambiente, als auch die zivilrechtliche Gültigkeit der Ehe. Mit sensationeller Sicht auf die
Felsengrupppe „die 12 Apostel“, trauen das Standesamt Treuchtlingen und der 1. Bürgermeister von Solnhofen. Weitere Informationen im Standesamt Treuchtlingen Tel. 09142 96000.
7
8
Ab sofort stehen die Abfuhrtermine für das restliche Jahr fest. Die Termine sind online unter www.landkreis-wug.de/abfuhrkalender, in der AbfallApp Altmühlfranken (ab 01.05.2019) und im Amtsblatt vom 04. Mai zu finden.
Die Abfallwirtschaft des Landkreises Weißenburg- Gunzenhausen hat die Abfallentsorgung neu ausgeschrieben. Aus diesem Grund standen die Abfuhrtermine in diesem Jahr nur bis Ende Mai 2019 fest. Nun sind die Entsorgungsverträge für Restmüll, Bioabfall, Papiertonne und den Sperrmüll mit dem Auftragnehmer, der Firma Ernst aus Aha, geschlossen, so dass die Abfuhrtermine ab Juni 2019 festgelegt werden konnten.
Der Abfuhrkalender kann unter www.landkreis-wug.de/abfuhrkalender als Online-Kalender zum Ausdrucken und als digitaler Kalender (ICS) heruntergeladen werden.
Außerdem stehen alle Termine ab 01.05.2019 in der AbfallApp.
Für alle Bürgerinnen und Bürger die keinen Online- Zugang haben, bitten wir Sie in ihrem Bekanntenkreis nachzufragen und den Abfuhrkalender von der Landkreishomepage herunterladen zu lassen.
Folgendes ist zu beachten: Die Restmüll- und Biotonnen werden im Monat Juni noch an den gewohnten Tagen geleert. Änderungen treten ab
Juli in Kraft. Das heißt, in einigen Gemeinden wird es zu anderen Abfuhrtagen kommen. Auch die bisherigen Abfuhrzeiten können sich ändern. Die Abfallwirtschaft empfiehlt deshalb, die Tonnen rechtzeitig um 6 Uhr morgens oder am Vorabend an den Straßenrand bereit zu stellen. Darüber hinaus gilt die Regelung „Restmüll in den geraden und die Biotonne in den ungeraden Wochen“ nicht mehr stringent.
Neue Abfuhrzeiten - Mülltonnen ab 6 Uhr morgens bereitstellen. Die Mülltonnen in Altmühlfranken werden ab sofort in vielen Gemeinden früher geleert. Die Restmüll-, Bio- und Papiertonne sowie die Gelben Säcke müssen deshalb bereits ab 6 Uhr morgens oder am Vorabend an den Straßenrand gestellt werden. Darauf weist die Abfallwirtschaft des Landkreises hin.
Mit der Neuvergabe der Abfallentsorgung wurde auf das Heckladersystem umgestellt, hierbei werden die Tonnen von den Müllwerkern an die Fahrzeuge gezogen. Durch die Umstellung wurde auch die Routenführung optimiert. Wie bereits mitgeteilt, hat dies zur Folge, dass sich in einigen Gemeinden nicht nur die gewohnten Abfuhrtage, sondern auch die Abfuhrzeiten geändert haben.
Die Abfallwirtschaft des Landkreises macht deshalb darauf aufmerksam, dass alle Tonnen und Gelben Säcke am Abfuhrtag ab 6 Uhr morgens oder am Vorabend zur Leerung bereitzustellen sind. Nicht rechtzeitig bereitgestellte Tonnen können nicht nachgeleert werden.
Fragen zu den Abfuhrzeiten, zum Abfuhrkalender oder zur AbfallApp Altmühlfranken beantwortet das Team der Abfallwirtschaft gerne telefonisch unter 09141 902-283 oder per Mail an [email protected]
Thema Bahnlärm und notwendiger Lärmschutz in Solnhofen
Die Hauseigentümer in Solnhofen werden über die Möglichkeit der Förderung im Rahmen des Lärmsanierungsprogrammes des Bundes an Schienenwegen schriftlich durch die Firma A.I.T. GmbH, Ingenieure im Bauwesen, Estenfelder Straße 17, 97222 Rimpar informiert. Dies soll laut der Firma noch in 2019 erfolgen.
Die betroffenen Hausbesitzer müssen selbst nicht aktiv werden. Auswertungen und weitere Infos auf www.solnhofen.de unter „Aktuelles“
Wer keinen Brief von der Firma A.I.T. erhält, fällt nicht unter das Förderprogramm.
Lärmwände entlang der Schienenstrecke vor, in und nach Solnhofen werden nicht gebaut.
Die Gemeinde ist der Ansicht, dass das Altmühltal in seiner
ganzen Schönheit stark darunter leiden würde.
9
Die Gemeindeverwaltung informiert
• Die Verwaltung weist darauf hin, dass ausgediente Holzkreuze im Friedhof bitte an den ausgewiesenen Stellen im Friedhof zu lagern bzw. zu entsorgen sind. Es wird dafür leider immer wieder die Fläche des angrenzenden Steinbruchs genutzt.
Weiter bittet die Verwaltung den anfallenden Müll im Friedhof artgerecht zu entsorgen. Plastik gehört in die dafür vorgesehenen Container, Grabblumen etc. in die Buchten, Restmüll in die Tonnen.
• Herr Jürgen Fahdt vergibt eine Hausmeisterstelle nebenberuflich für ein 5-Familienhaus in Solnhofen. Umfang und Bezahlung nach Absprache. Tel. 0172 3501069, Senefelderstraße 14.
• Herr Jürgen Fahdt vergibt eine Stelle für eine Haushaltshilfe für 2-3 Std./Woche in Solnhofen. Tel. 0172 3501069, Senefelderstraße 14
• Neue Metzgerfiliale in Solnhofen. In den Räumlichkeiten der ehemaligen Metzgerei Klich bietet Herr Bauer Fleisch und Wurstwaren an. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Fleisch- und Wurstwaren im Ort einzukaufen. Sie sichern damit den Erhalt der Metzgerei. Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.00 - 13.00, Di-Fr 15.00 - 18.00, Sa 8.00 - 12.00 Uhr
• Die Buchsbäume im Gemeindegebiet können mit dem „Buchsbaumzünsler“ (siehe Bild) befallen sein. Diese können mittels eines Biospritzmittels, erhältlich in Gartenbaugeschäften, behandelt werden. Laut Aussage eines Solnhofener Bürgers hilft auch eine Mischung aus 4 Esslöffeln Weinessig, 3 Esslöffeln Rapsöl und 0,5 Liter Wasser. Die Anwendung ist in der Folge mehrmals zu wiederholen. Dabei ist aus Sicherheitsgründen eine Schutzmaske zu tragen. Danach ist der Buchs zurückzuschneiden. Weiter Infos auch im Internet oder Landratsamt Weißenburg-
Gunzenhausen. Im Gemeindegebiet (speziell im Friedhof) sind bereits diese Maßnahmen in Arbeit bzw. schon umgesetzt.
Kein Plastik in die Biotonne – Die Abfallabteilung des Landratsamtes appelliert
11
Herbstmarkt am 22.09.2019 auf dem Gelände der Firma Möbel Rachinger
Am Sonntag, den 22.09.2019 findet von 11.00 – 17.00 Uhr wieder der Herbstmarkt auf dem Gelände der Firma Möbel Rachinger, die auch einen verkaufsoffenen Sonntag anbietet, statt. Kulinarik und Produkte aus Altmühlfranken stehen im Mittelpunkt des Marktes. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
12
Schulkind Betreuung ab sofort in der Grundschule Solnhofen durch das BRK
Aufgrund der hohen Nachfrage an Kita Plätzen in Solnhofen und der gesetzlichen Verpflichtung Kita Plätze zu schaffen, wurde die Schulkind Betreuung am Nachmittag von den Räumen in der BRK Kita Solnhofen in die Grundschule verlagert.
Dort wurden ein großer Aufenthaltsraum mit anschließendem kleinen Ruheraum, ein weitere Aufenthaltsraum mit Küche (von Möbel Rachinger), eine Garderobe, ein Personalraum, Toiletten für die Kinder (Mädchen und Jungen), eine Personaltoilette und ein Personalbüro im hinteren Trakt der Grundschule, nach einigen Sanierungsarbeiten, vor allem Brandschutz, zur Verfügung gestellt. Die Akkordeongruppe musste dafür ihren Übungsraum räumen und ins Obergeschoss (Zimmer der ehemaligen Bibliothek) umziehen.
Neues Baugebiet am Bieswanger Weg - Sachstand
Der augenblickliche Planungsstand des neuen Baugebiets am Bieswanger Weg ist rechts abgebildet. Dieser ist noch nicht endgültig.
Die erste Beteiligungsphase „Träger öffentlicher Belange“ ist abgeschlossen. Alle Stellungnahmen wurden bearbeitet. Das artenschutzrechtliche Gutachten, welches seit Anfang des Jahres bearbeitet und bisher sehr positiv bewertet wurde, soll Mitte September fertiggestellt sein. Danach startet die zweite Anhörungsphase der “Träger öffentlicher Belange“. Hier können nochmals Stellungnahmen zum Baugebiet bei der Gemeinde abgegeben werden.
13
Der Verschönerungsverein in Solnhofen lädt zur Pflanzaktion am Samstag 19.10. ein
Solnhofen soll wieder blühen!
Unter dieses Motto stellt der Verschönerungsverein Solnhofen (VVS) seine nächste Pflanzaktion, die bei jedem Wetter durchgeführt wird.
Insgesamt werden 2.400 Krokusse, Narzissen und Tulpen am Samstag, dem 19.10.2019, in den Hängen entlang der Staatsstraße 2230, Hangstraße und Veitskirch sowie in den Grünflächen am Birkenhain und Bieswanger Weg gepflanzt. Der VVS lädt dazu alle Bürgerinnen und Bürger herzlichst zur Unterstützung ein. Treffpunkt ist um 8:30 Uhr am Festplatz. Mitgebracht werden sollten Eimer, Pflanzschäufelchen, ggf. Hacken.
Um 12 Uhr wird die Pflanzaktion mit einer Brotzeit vom Verschönerungsverein und Getränken vom Jugendzentrum (JUZ) bei einer kurzen „Nachbesprechung“ im JUZ am Bieswanger Weg ausklingen.
Der VVS hofft auf zahlreiche Teilnahme.
Landesgartenschau in Wassertrüdingen – Gemeinde Solnhofen war dabei
Die Gemeinde Solnhofen beteiligte sich im Juli vier Tage an der Landesgartenschau in Wassertrüdingen. Im Regionalpavillon der drei Landkreise informierten sich zahlreiche Besucher über das Museum, über den Hobbysteinbruch, übers Boot- und Radfahren und vor allem auch über Wandermöglichkeiten rund um Solnhofen und im Altmühltal.
14
15
Der Festwirt konnte bei der diesjährigen Kirchweih eine Erhöhung des Getränkeumsatzes um 2 Hektoliter vermelden. Hierzu bedankt sich die Gemeindeverwaltung bei allen Kirchweihbesuchern recht herzlich. Nachdem der Vertrag mit dem Festwirt in diesem Jahr ausläuft, bemüht sich die Verwaltung um einen Nachfolger für die Folgejahre.
Die Kirchweihbären haben bei ihrem alljährlichen “Derblecken“ an der Altmühlbrücke ein sehr treffendes Gedicht vorgetragen, welches Wert findet im Original in Auszügen in der KONTAKT abgedruckt zu werden. Das Gedicht soll, laut Kirchweihbären, durchaus zum Nachdenken anregen.
“Ein Dorf schafft sich ab - 3.0“
……….. Die Kirwa is nie gut besucht Wir ham unser bestes versucht Des Dorf des wirkt bald wie verflucht Die Stimmung im Bierzelt is a Trauerspiel Von der Bevölkerung siehst da ned viel Die bleiben lieber Daham In unsern Augen is des a Schmarn Bei dene leit kunnst bloß no greina Des sagt sogar unser Reiner Runtergewirtschaftet wie a alter Audi Bald is aus mit der Wirtshausgaudi Machts na so weiter, dann schaffters noch Dann gibt's bald gar nix mehr in dem Loch An Umbruch müssts scho länger geben Doch ihr lebt weiter euer Leben In so am Dorf bräucht ma an Zuammenhalt Es is a schande, dass ihr des ned schnallt Dann tut a mal einer was fürs Dorfgeschehen Doch ihr bleibt daheim am Sofa kleben Tradition gibt's au fast nimmer No weniger wie Fremdenzimmer Die Jugend kunnst in der Pfeifen raung Für unsern Brauch kannst die ned braung Auch am Solamarkt kümmern sich die Vereine Und stellen was auf die Beine Doch Leit bringst au ned nunder Des is für uns a wahres Wunder Live-Musik und gutes Bier Und trotzdem sind ned viele hier Vom Gmoarat fast gar kanner In Grund und Boden sollt ihr euch schamma Des Dorf steht kurz vorm Herzstillstand Doch vo euch hat des no keiner gspannt So blauäugig wie ihr durchs leben lafft Ka wunder dass ihr den Umbruch ned schafft
Appell an die Leit aus unserm Ort Geht mal wieder öfters fort Schee dass ihr alle kumma seid Ihr macht uns damit a riesen freid Unterstützt des Dorf, des is doch ned verboten Sonst is hier Bald gar nix mehr geboten Auch in andern Dörfern klappt es Doch Doch ihr verkriecht euch in euerm Loch Und nach den ganzen Hasstiraden Wollen wir auch mal Danke sagen Danke an den Günter Thoma Denn du 'bewahrst uns vor dem Koma Danke auch ans Klosterbrot Ihr seid die Retter in der Not Freitag Stammtisch, Samstag Pizza Des gfreit bsonders unsern Mmmmmmmizzzzza Danke auch ans Biggoklein Einfach nur fürs Biggok sein Danke auch an den Getränkemarkt Ihr habt immer a Bier parat Danke auch an Metzger Klich Dich vergess ma sicher nich Auf dich wird ma heit no a Seidla pressen Und nie mehr wo anders an Fleischsalat fressen Danke auch an die Vereine Ihr stellt wenigstens was auf die Beine Danke auch an unsern Bauhof Ohne euch wär alles doof MORAL: Genießt des Leben und die Zeit Wer weiß wie viel euch davon noch bleibt Bevor ihr meckert es wär nix Los Zwängt euch in euer Lederhos Geht aufd Kirwa und trinkt a Bier Genauso machen des wir Drum fahren wir etz ins Gassla Und trinken beim Biggok no a Massla
16
Spende an die BRK Kindertagesstätte Solnhofen - Dschungelbande
Am 29.06.2019 fand das vierte Steinbruchfest in Solnhofen am Solnhofer Bruch statt. Attraktion beim Fest, war Arben Lumi, vom Herrenfriseur Schneider aus Weißenburg, der zugunsten der BRK Kita Dschungelbande, Bärte & Haare der Männer geschnitten hat. Die Kinder und das pädagogische Personal bedanken sich recht Herzlich für seine Geldspende in Höhe von 200 Euro.
Trittsicher durchs Leben – Ein Gesundheitsangebot
Wesentliche Voraussetzungen für Mobilität im Alltag sind körperliche Fitness, Kraft und Gleichgewicht für das sichere Gehen sowie gesunde Knochen. Erlangen Sie mehr Sicherheit im Alltag und Freude, aktiv dabei zu sein. Zudem macht das Üben in der Gruppe auch Spaß. An 6 Terminen erlernen Sie Kraft- und Balanceübungen. Mit diesem Training können Sie Ihre Mobilität verbessern, Sie werden trittsicher, Stürze lassen sich vermeiden.
Die Kurse werden von speziell geschulten Übungsleitern angeboten und von Gertrud
Hüttinger Tel. 09145/540 und Rosemarie Lotter Tel. 09145/324 organisiert.
Sie finden ab Donnerstag, 10.10.2019 von
9.00 – 10.30 Uhr in der Sola Halle statt.
Maximale Teilnehmerzahl sind 15 Personen. Bitte rechtzeitig bei Frau Hüttinger oder Frau Lotter anmelden. Der Trittsicher-Bewegungskurs ist kostenlos.
Das Wasserwirtschaftsamt bittet um Beachtung
Aufgrund der anhaltenden Trockenheit sind die Abflüsse an den Gewässern auf ein niedriges bzw. sehr niedriges Niveau gefallen. Entnahmen aus Flüssen und Bächen für Beregnungszwecke können bei den derzeitigen Abflussverhältnissen zur Schädigung der Gewässer bzw. deren Biozönose führen. Deshalb ist derzeit von Entnahmen - auch im Rahmen des Anlieger- oder Gemeingebrauchs – abzusehen. Das Wasserwirtschaftsamt Ansbach wird im Rahmen der technischen Gewässeraufsicht schwerpunktmäßig Kontrollen durchführen.
17
Begräbnisverein einen 1.Vorstand und einen
Schriftführer
1.Vorstand 2.Vorstand
Ein Fels, ein Pfeiler im Grundschulverband Pappenheim
Solnhofen – Christa Seubert - verlässt die
Grundschule Solnhofen. Eine profilierte Lehrerin und
Konrektorin geht in den wohlverdienten Ruhestand.
Zu Erinnerung an die Zeit in Solnhofen erhielt sie von
der Gemeinde Solnhofen und der Stadt Pappenheim
eine absolut treffende Lithographie von Hans-Joachim
Zeitler „Das Klavier“.
Können, sondern auch Herz und Charakter - nicht nur
von den Lernenden, sondern vor allem auch von den
Lehrenden.
diesen Charakter, der vorbildgebend ist in ihrer
sympathischen und freundlichen Art, nicht nur beim
Umgang mir den Schülerinnen und Schülern, sondern
auch beim Umgang mit der Verwaltung und den beiden
Bürgermeistern.
ihrer herausragenden, beruflichen Leistungen und
Grund für einen ganz besonderen Dank, der auch von
ihren Schülerinnen, Schülern, dem Elternbeirat und
dem Schulamtsdirektor ausgesprochen wurde.
Schützenclub Solnhofen – Bayerische Meisterschaften und Königsschießen
Nach 68 Jahren Vereinsgeschichte konnte sich dieses Jahr erstmalig eine Schützin des SC Solnhofen für die Bayerische Meisterschaft qualifizieren. Ann-Kathrin Eggert erzielte bei der Bezirksmeisterschaft im Frühjahr ein Spitzenergebnis von 374 Ringen. In der Olympia-Schießanlage in Hochbrück konnte sie ihre Leistung bei der Bayerischen Meisterschaft noch einmal auf 375 Ringe steigern. Bemerkenswert ist wohl auch, dass Ann-Kathrin Eggert erst seit eineinhalb Jahren im Schießsport aktiv ist. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!
Zu dem vom 11.09.2019 bis 13.09.2019 stattfindenden Königsschießen mit Vereinsmeisterschaften laden wir Sie recht herzlich ein.
Schießzeiten : Mittwoch, den 11.09.2019 ab 19.30 Uhr Freitag, den 13.09.2019 ab 19.30 Uhr letzter Schuss 22.00 Uhr
Der Jugendkönig erhält eine Königsscheibe. In der Schützenklasse erhält nur der beste Königsschuss aus zwei Disziplinen eine Königsscheibe. Außerdem wird der Adam - Nickel - Pokal herausgeschossen. Im Einsatz sind 3 Schuss, ohne Nachkauf, dabei.
Herausgeschossen wird auch der Einweihungswanderpokal. Im Einsatz sind 3 Schuss, ohne Nachkauf, dabei.
Weiterhin schießen wir den Walter Liemen Pokal beim Königsschießen mit heraus Im Einsatz sind 3 Schuss, ohne Nachkauf, dabei. Die Königsfeier findet am 14.09.2019 ab 19.00 Uhr im Schützenhaus statt. An der Königsproklamation ist wie immer für das leibliche Wohl gesorgt. Zur besseren Planung bitten wir Sie, sich an den Schießtagen in die ausliegende Liste einzutragen oder sich bis spätestens 10.09.2019 telefonisch beim 1. Schützenmeister Dominique Dennl (Tel. 0151/15803059) oder bei der Schriftführerin Sandra Treiber (Tel. 85395) anzumelden.
19
Veranstaltungshinweis – Akkordeon Orchester am 2.November 2019 Sola Halle Solnhofen
Das Jahreskonzert der Akkordeon-Spielgruppe- Solnhofen mit dem Titel „GRUSICAL“, findet am 2. November um 19.00 Uhr in der Sola Halle statt. Die Bevölkerung ist dazu ganz herzlich eingeladen. Neben den Darbietungen des Schüler Orchesters, der Gitarrengruppe und des Akkordeon Ensembles, erwartet Sie ein Leckerbissen in der zweiten Hälfte des Konzerts mit einem Medley aus dem Musical „Tanz der Vampire“. Erleben Sie live, wie die Vampire zum Tanz einladen, wie Graf Krolock seine angebetete Wirtstochter Sarah auf sein Schloss verführen
will, der Gehilfe des Professors Abronsius, Alfred, aber seine geliebte Sarah dort befreien möchte. Ein Spektakel, das Sie nicht versäumen dürfen.
Fossilientage und Sola Markt wieder ein voller Erfolg
Zu entdecken gab es bei den Fossilientagen am 10. und 11. August in der Bahnhofstraße vieles für Groß und Klein, inklusive einer Steingeschichte zum Greifen. An beiden Tagen wusste Martin Röper als Leiter des Bürgermeister-Müller- Museums das Interesse an dem Urzeitgeschehen bei Führungen zu wecken.
Es war zudem nicht nur für das leibliche Wohl durch die Freiwillige Feuerwehr Solnhofen, durch die TSG Solnhofen und durch den Förderverein des Museums Solnhofen bestens gesorgt, sondern auch für die musikalische Umrahmung. So rief die Gruppe "Next Generation" zum "Tanz der Fossilien" auf – früher hieß die Veranstaltung in Biergartenatmosphäre mal "Tanz auf der Gaß'". Ein musikalischer Frühschoppen durfte auch nicht fehlen. Viele Fieranten luden an beiden Tagen zum Kauf ein. Ein Kinderprogramm, wie die Schatzsuche, das Spickern oder die Los Bude, durfte nicht fehlen. Dr. Martin Röper stellte sein neues Projekt, das "Geo-Zentrum Solnhofen" vor, welches durch den „Rotary Club Weißenburg“ gefördert wird.
20
16.9. 19.00 Vorständesitzung Alte Schule 20.9. 20.00 Michael Altinger Alte Schule 22.9. 11.00 Herbstmarkt mit Tag der offenen Tür bei Möbel Rachinger Gelände Möbel Rachinger 28.9. 9.00 Tag der Küche Möbel Rachinger 2.10. 19.00 Schafkopfturnier SC Schützenheim 5.10. 20.00 HG Butzko Alte Schule 6.10. 10.00 Bürgermeisterstammtisch Alte Schule 6.10. 14.00 Solnhofen wandert Treffpunkt Rathaus 19.10. 20.00 Claudia Pichler Alte Schule 24.10. 19.30 Bürgerversammlung Sola Halle 2.11. 7.30 Grenzumgang rechts der Altmühl Treffpunkt Rathaus 8.11. 17.00 Laternenumzug Festplatz 17.11. 9.00 / 10.00 Volkstrauertag Kath. Kirche - Sparkasse 7.12. 15.00 Weihnachtsmarkt Gelände Möbel Rachinger 14.12. 19.00 Weihnachtskonzert Akkordeongruppe Sola Halle 20.12. 17.00 / 19.00 Stallweihnacht Pfarrscheune
Termine die Steinreichen 5 und der 6 im 3-Ländereck Kommunen (September - Dezember)
21.9. 19.00 Herbstabend mit Musik - Old Mill River Band Pappenheim 25.9. 20.00 Willi Astor Monheim 28.9. 19.00 Pap Conto - Benefizkonzert Treuchtlingen 2.10. Black & White Party Langenaltheim 4.10. 20.00 Günter Grünwald Monheim 12.10. Pfarrwallfahrt Altötting Rögling 19.10. 20.00 Weinfest Langenaltheim 20.10. ab 15.00 Hammeltanz Mörnsheim 20.10. 11.00 Schärtlesmarkt Monheim 26.10. 19.00 Theater – Der himmi wart net Monheim 23.11. 19.30 Theatervorstellung der Pappenheimer Theatergruppe Pappenheim - Neudorf 24.11. Adventsbasar - Nadlerhaus Rögling 30.11. 18.00 Feurige Weihnacht Tagmersehim 7.12. Waldweihnacht Rögling 6. – 15.12. Treuchtlinger Schlossweihnacht Treuchtlingen 19.-21.12. Weihnachtsmarkt Monheim