Das Canon EOS 70D Handbuch - .Das Canon EOS 70D Handbuch Bearbeitet von ... Ein Druck auf die...

download Das Canon EOS 70D Handbuch - .Das Canon EOS 70D Handbuch Bearbeitet von ... Ein Druck auf die MENU-Taste

of 7

  • date post

    18-Sep-2018
  • Category

    Documents

  • view

    213
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Das Canon EOS 70D Handbuch - .Das Canon EOS 70D Handbuch Bearbeitet von ... Ein Druck auf die...

  • Das Canon EOS 70D Handbuch

    Bearbeitet vonMichael Hennemann

    1. Auflage 2014. Buch. 400 S. HardcoverISBN 978 3 86490 175 1

    Format (B x L): 20 x 25 cm

    Weitere Fachgebiete > Kunst, Architektur, Design > Fotografie > Fotografie:Ausrstung & Technik

    Zu Inhaltsverzeichnis

    schnell und portofrei erhltlich bei

    Die Online-Fachbuchhandlung beck-shop.de ist spezialisiert auf Fachbcher, insbesondere Recht, Steuern und Wirtschaft.Im Sortiment finden Sie alle Medien (Bcher, Zeitschriften, CDs, eBooks, etc.) aller Verlage. Ergnzt wird das Programmdurch Services wie Neuerscheinungsdienst oder Zusammenstellungen von Bchern zu Sonderpreisen. Der Shop fhrt mehr

    als 8 Millionen Produkte.

    http://www.beck-shop.de/Hennemann-Canon-EOS-70D-Handbuch/productview.aspx?product=13558046&utm_source=pdf&utm_medium=clickthru_lp&utm_campaign=pdf_13558046&campaign=pdf/13558046http://www.beck-shop.de/trefferliste.aspx?toc=8428http://www.beck-shop.de/trefferliste.aspx?toc=8428http://www.beck-shop.de/fachbuch/inhaltsverzeichnis/9783864901751_TOC_002.pdf

  • Der Schnelleinstellungsbildschirm

    29

    Skalenanzeigen (z. B. beim Einstellen einer Belichtungskorrek-tur) knnen Sie entweder durch Antippen der Felder + bzw. auf dem Bildschirm vornehmen. Alternativ knnen Sie auch mit einem Finger nach rechts oder links ber den Touchscreen streichen, um den Skalenwert zu erhhen bzw. reduzieren.

    1.5 Der Schnelleinstellungsbildschirm

    Der sogenannte Schnelleinstellungsbildschirm versammelt in bersichtlicher Form die wichtigsten, aufnahmerelevanten Ein-stellungen fr den bequemen Zugriff und hat sich seit Jahren bei Canons EOS-Modellen bewhrt. Seine Verwendung ist zwar nicht zwingend erforderlich, da sich alle hier zu findenden Para-meter auch ber das Kameramen und die Direktwahltasten in Verbindung mit Haupt- und Daumenwahlrad oder Multicontroller einstellen lassen, er ist, nicht zuletzt in Verbindung mit der Touch-Steuerung, aber ungemein praktisch und erlaubt selbst in abso-luter Dunkelheit eine zuverlssige Kamerabedienung ganz ohne zustzliche Lichtquelle.

    Aufrufen knnen Sie den Schnelleinstellungsbildschirm whrend der Aufnahme ganz einfach durch Drcken der Q-Taste auf der Kamerarckseite. Daraufhin werden die aktuellen Aufnahmeein-stellungen bersichtlich auf dem Kameramonitor angezeigt und lassen sich leicht ndern.

    Berhrungs-, aber nicht druckempfindlich!Der Touchscreen der EOS 70D reagiert auf die elektrische Leitfhigkeit Ihrer Finger und nicht auf Druck! Daher drfen keine spitzen Gegenstnde wie Kugelschreiberminen zur Bedienung verwendet werden. Auch mit nassen Fingern bei Regenwetter oder mit Hand-schuhen gibt es Probleme und die Touch-Befehle werden gar nicht oder falsch umgesetzt. Ist der Touchscreen nass ge-worden, so mssen Sie die Kamera abschalten und den Monitor mit einem weichen Tuch trocken wischen. Foto-grafieren Sie fter bei kalter Witterung, so gibt es im Han-del spezielle Handschuhe, die eine Touch-Bedienung erlau-ben.

    Mit der Q-Taste gelangen Sie whrend der Aufnahme jederzeit in den Schnelleinstellungsbild-schirm.

  • Die EOS 70D stellt sich vor

    30

    17

    12

    1511 13

    16

    9

    108

    1 2 3 4 5 76

    14

    Nehmen Sie keine Einstellungen vor, so wird der Bildschirm nach zehn Sekunden wieder abgeschaltet.

    1 Belichtungsprogramm entsprechend der Moduswahlrad- Stellung 2 Skala fr Belichtungskorrektur und automa-tische Belichtungsreihe 3 Belichtungszeit 4 Blende 5 Blitzbelichtungskorrektur 6 ISO-Empfindlichkeit 7 WLAN-Funktion (nur verfgbar, wenn WLAN aktiviert) 8 Bildstil 9 AF-Betriebsart 10 Weiabgleich 11 AF-Bereich (manuelle Wahl eines Messfelds, Auswahl einer Zone mit mehreren Messfeldern oder automatische Messfeldwahl) 12 Betriebsart 13 Weiabgleichkorrektur 14 Messmethode 15 Auto matische Belichtungsopti-mierung 16 Dateiformat und Bildqualitt 17 Custom-Steuerung (individuelle Belegung der Tasten)

    Bedienen knnen Sie den Schnelleinstellungsbildschirm ent-weder durch Gestensteuerung auf dem Touchscreen oder per Haupt- und Daumenwahlrad sowie Multicontroller.

    So bedienen Sie den Schnelleinstellungsbildschirm per Touch-screen:

    Tippen Sie einmal mit dem Finger auf den gewnschten Ein-trag, so wird ein Hilfetext mit weiteren Informationen zum je-weiligen Parameter angezeigt.

    Zweimaliges Tippen ffnet einen neuen Bildschirm mit den zur Verfgung stehenden Einstellungen.

    Hier gilt dann wiederum: Einmal tippen blendet einen kurzen Hilfetext ein, durch einen Doppeltipp wird die gewnschte Op-tion eingestellt.

    Links und Mitte: Nach dem An-whlen einer Option wird automa-

    tisch ein kurzer Hilfetext ange-zeigt. Wenn Sie spter mit den

    Funktionen vertraut sind, lassen sich die Hinweistexte im Einstel-

    lungenmen III ausschalten.

    Rechts: In den Motivbereich-Modi wie der Kreativ-Automatik CA fllt der Schnelleinstellungsbildschirm

    sehr bersichtlich aus, da Sie nur wenige Einstellungen selbst

    ndern knnen.

    Der Schnelleinstellungsbildschirm im Kreativ-Programm M

  • Der Schnelleinstellungsbildschirm

    31

    Alternativ knnen Sie die Einstellungen im Schnelleinstellungs-bildschirm auch ber Hauptwahlrad und Multicontroller vorneh-men:

    Drcken Sie die Pfeiltasten rechts, links, oben oder unten, um den Parameter zu whlen, den Sie ndern mchten.

    Nun knnen Sie die Einstellung durch Bedienen des Haupt-wahlrads direkt ndern.

    Alternativ knnen Sie zunchst auch die SET-Taste drcken, um den Detailbildschirm aufzurufen. Hier knnen Sie dann per Hauptwahlrad oder Pfeiltasten die gewnschte Option whlen und die nderungen mit der SET-Taste bernehmen.

    Die richtigen Einstellungen im Schnelleinstellungsbild-schirm fr einen einfachen StartSo wie Sie bei einem Auto vor der ersten Fahrt Sitzposition und Spiegel einstellen, sollten Sie sich auch beim Fotografieren mit der EOS 70D etwas Zeit nehmen, um die wichtigsten Grundein-stellungen der Kamera vorzunehmen. Obwohl der Schnellein-stellungsbildschirm sich auf die wichtigsten Kameraeinstellungen beschrnkt, sind die angebotenen Optionen und Einstellungs-mglichkeiten zunchst recht vielfltig und verwirrend. An die-ser Stelle zeige ich Ihnen daher, welche Einstellungen bei mir die Grundlage fr den Schnelleinstellungsbildschirm bilden.

    Im Laufe der weiteren Kapitel werden Sie die Auswirkungen der einzelnen Funktionen noch genauer kennenlernen, um sie dann beim Fotografieren gezielt und nach Ihren Vorstellungen jeweils auf das Motiv abzustimmen. So knnen Sie z. B. den Weiab-gleich anpassen, um Farbstiche zu vermeiden, oder die ISO-Emp-findlichkeit erhhen, wenn Sie im Innenraum einer Kirche foto-grafieren mchten.

    Besondere Aufmerksamkeit sollten Sie vor allem der Bildauf-nahmequalitt schenken, da diese sich direkt auf die Fotos aus-wirkt. Gehen Sie hier keine Kompromisse ein und whlen Sie stets die bestmgliche Qualitt verkleinern knnen Sie die Bilder an-schlieend immer noch (umgekehrt ist das Vergrern kleinerer Fotos dagegen nicht ohne Qualittsverlust mglich). Wenn Sie die Fotos aus der EOS 70D direkt nutzen und nicht mehr am

    Auch bei Livebild-Aufnahmen steht ein Schnelleinstellungsbild-schirm zur Verfgung und erlaubt in den Kreativ-Programmen einen direkten Zugriff auf AF-Methode, Betriebsart, Messmethode, Bild-aufnahmequalitt, Weiabgleich, Bildstil, Auto Lighting Optimizer (Automatische Belichtungsopti-mierung) und Kreativfilter.

  • Die EOS 70D stellt sich vor

    32

    Computer nachbearbeiten mchten, ist das JPEG-Format die richtige Wahl. Fortgeschrittene Fotografen dagegen schtzen das RAW-Format, das als digitales Negativ den grten Spielraum fr nachtrgliche Korrekturen bietet, allerdings auch zwangslufig eine Nachbearbeitung am Computer erfordert, da es quasi ent-wickelt werden muss. Ausfhrliche Informationen zur Einstellung der Bildaufnahmequalitt finden Sie in Kapitel 6: Die richtigen Einstellungen im Aufnahmemen als Basis fr perfekte Fotos ab Seite 172.

    Weitere wichtige Einstellungen, die das Fotografieren direkt betreffen, sind die Methode der Belichtungsmessung sowie die Autofokus-Funktionen. Die folgende Tabelle liefert Ihnen eine Empfehlung fr die Einstellungen im Schnelleinstellungsbild-schirm :

    Symbol Name Beschreibung empfohlene Stan-dardeinstellung

    Anmerkung weitere Hinweise

    Aufnahme-modus

    Anzeige des Aufnah-memodus

    Programmauto-matik (P) fr Schnappschsse; Zeitautomatik (Av) fr das bewusste Gestalten mit der Schrfentiefe

    der Aufnahmemodus wird durch Drehung des Moduswahlrads bestimmt; in der Stel-lung SCN knnen Sie auf dem Bildschirm das gewnschte Mo-tivprogramm whlen

    siehe Kapitel 4 ab Seite 106

    Belichtungszeit gibt an, wie langer der Verschluss geffnet ist und Licht auf den Sensor fllt

    ob Belichtungszeit und/oder Blende verndert werden knnen, hngt vom Aufnahmemodus ab

    siehe Kapitel 4 ab Seite 121

    Blende kleine Zahl = groe Blendenffnung

    siehe Kapitel 4 ab Seite 121

    ISO-Empfind-lichkeit

    Ma fr die Licht-empfindlichkeit des Sensors: je niedriger der Wert, desto bes-ser die Bildqualitt; je hher der Wert, desto weniger Licht reicht fr eine Aufnahme aus

    ISO 100 bei wenig Licht er-hhen

    siehe Kapitel 4 ab Seite 121

  • Der Schnelleinstellungsbildschirm

    33

    Symbol Name Beschreibung empfohlene Stan-dardeinstellung

    Anmerkung weitere Hinweise

    Belichtungskor-rektur/AEB-Be-lichtungsreihe

    Korrektur der auto-matischen Belich-tung, um ein helleres oder dunkleres Bild aufzunehmen; auto-matische Funktion zur Serienaufnahme mit unterschiedlichen Belichtungen

    aus (+) um helleres Foto aufzunehmen, () um dunkleres Foto aufzu-nehmen; Belichtungs-reihen bei kritischen Motiven oder als Ausgangsmaterial fr HDR-B