Smart Metering Chancen f£¼r die Wohnungswirtschaft ... 2019/01/08 ¢  Smart...

download Smart Metering Chancen f£¼r die Wohnungswirtschaft ... 2019/01/08 ¢  Smart Metering Metering Optional

of 17

  • date post

    25-Apr-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Smart Metering Chancen f£¼r die Wohnungswirtschaft ... 2019/01/08 ¢  Smart...

  • Smart Metering

    Chancen für die

    Wohnungswirtschaft

  • 2FOLIE: PRÄSENTATION: ERSTELLER: DATUM: 07.01.2019T.Henke

    Energieeffizienz-Richtlinie (EED;2012/27/EU)

    Die Energieeffizienz-Richtlinie wird derzeit überarbeitet

    (Revisionsstand 12.2017)

    Energieeffizienz-Richtlinie (EED)

  • 3FOLIE: PRÄSENTATION: ERSTELLER: DATUM: 07.01.2019

    Energieeffizienz-Richtlinie (EED;2012/27/EU)

    ▪ Ziel der EED ist u.a., die Konsumenten über ihren Energieverbrauch

    besser zu informieren

    ▪ Die EU Kommission, der Europäische Rat und Ausschüsse haben

    aktuelle Revision in 2016/2017 abgestimmt. Die EED Novellierung

    wurde im Nov. 2018 vom EU Parlament und Rat angenommen.

    ▪ Die Mitgliedsstaaten sind verpflichtet die EED in nationales Recht

    umzusetzen (Heizkostenverordnung) Die Bildung des Arbeitskreises

    ist erfolgt. Beginn der Entwurfserarbeitung ist im Jan. 2019.

    ▪ Submetering und Abrechnung von Heiz- und Warmwasserkosten

    werden gestärkt und bekommen eigene Artikel (§ 9 – 11)

    T.HenkeEnergieeffizienz-Richtlinie (EED)

  • 4FOLIE: PRÄSENTATION: ERSTELLER: DATUM: 07.01.2019

    Ab 01.01.2020

    ▪ alle Heizkostenverteiler, Wasser- &

    Wärmezähler, die ab dem 01.01.2020

    installiert werden, müssen

    fernauslesbar sein.

    ▪ Kein Zugang zu Wohnung oder

    Nutzeinheit.

    Energieeffizienz-Richtlinie § 9 - 11

    T.HenkeEnergieeffizienz-Richtlinie (EED)

  • 5FOLIE: PRÄSENTATION: ERSTELLER: DATUM: 07.01.2019

    Ab 01.01.2020

    ▪ alle Heizkostenverteiler, Wasser- &

    Wärmezähler, die ab dem 01.01.2020

    installiert werden, müssen

    fernauslesbar sein.

    ▪ Kein Zugang zu Wohnung oder

    Nutzeinheit.

    Energieeffizienz-Richtlinie § 9 - 11

    T.HenkeEnergieeffizienz-Richtlinie (EED)

  • 6FOLIE: PRÄSENTATION: ERSTELLER: DATUM: 07.01.2019

    Auswirkung auf den Bestand

    ▪ Die EED sieht eine Nachrüstpflicht

    bestehender Heizkostenverteiler,

    Wasser- & Wärmezähler vor.

    ▪ Die Nachrüstung nichtfernauslesbarer

    Zähler und Heizkostenverteiler muss

    innerhalb von zehn Jahren nach

    Inkrafttreten der EED erfolgt sein.

    Energieeffizienz-Richtlinie § 9 - 11

    T.HenkeEnergieeffizienz-Richtlinie (EED)

  • 7FOLIE: PRÄSENTATION: ERSTELLER: DATUM: 07.01.2019

    Aber…..

    ▪ Die unterschiedlichen Einsatzzeiträume bei

    Heizkostenverteilern und Wasserzählern

    birgt großes Konfliktpotential!

    2019 2024 2029

    HKV

    WZ

    Energieeffizienz-Richtlinie § 9 - 11

    T.HenkeEnergieeffizienz-Richtlinie (EED)

  • 8FOLIE: PRÄSENTATION: ERSTELLER: DATUM: 07.01.2019

    Ab Inkrafttreten der EED:

    ▪ Einführung einer Verbrauchsinformation

    (ohne Kostendaten & Zahlungsaufforderung)

    in Abgrenzung einer Abrechnungsinformation.

    ▪ Ab 2022:

    Monatliche Verbrauchsinformation

    sowie kontinuierliche Darstellung über das

    Internet.

    Energieeffizienz-Richtlinie § 9 - 11

    T.HenkeEnergieeffizienz-Richtlinie (EED)

  • 9FOLIE: PRÄSENTATION: ERSTELLER: DATUM: 07.01.2019

    Die Lösung: kaloBLUE

    ▪ Ein jetziger Umstieg auf die

    kaloBLUE Infrastruktur sorgt für

    Investitionssicherheit

    ▪ und breitet Ihre Liegenschaften auf

    die vorgeschriebenen, intelligenten

    Anwendungen von morgen vor.

    ▪ zum Beispiel mit

    Visualisierungslösungen

    T.HenkeEnergieeffizienz-Richtlinie (EED)

  • 10FOLIE: PRÄSENTATION: ERSTELLER: DATUM: 07.01.2019

    Ausblick: Das MsbG: moderne Messeinrichtung und

    intelligentes Messsystem

    ≤ 6.000 kWh/a: 2017 – 2032 > 10.000 kWh/a: 2017 – 2032

    > 6.000 kWh/a: 2020 – 2032

    ≤ 6.000 kWh/a: ab 2020 (opt.)

    T.HenkeChancen für die WoWi

  • 11FOLIE: PRÄSENTATION: ERSTELLER: DATUM: 07.01.2019

    Ausblick: Liegenschaftsbeispiel –

    So könnte eine Liegenschaft einmal aussehen!

    T.HenkeChancen für die WoWi

  • 12FOLIE: PRÄSENTATION: ERSTELLER: DATUM: 07.01.2019

    Ausblick:

    Sektorübergreifende Nutzung: Smart Metering

    für energienahe und energieferne Dienste

    Standardisierung für die sektorübergreifende Digitalisierung der Energiewende

    Smart Metering / Sub-Metering

    • Flexible Tarife / Weitere Sparten

    Smart Grid

    • Einspeise & Last- management

    Smart Mobility

    • Ladesäulen Infrastruktur

    • Last-Management

    Smart Home / Smart Building

    • Gebäude- Automation

    • Energie- Management

    Smart Services

    • Betreutes Wohnen

    • Mehrwert-dienste

    Quelle: BSI/BMWi | Standardisierungsstrategie zur sektorübergreifenden Digitalisierung nach dem GDEW | AG Intelligente Netze und Zähler | 20. Februar 2017 | S. 20

    Sicherer Betrieb von SMGW – Kommunikationsplattformen für die verschiedenen Einsatzbereiche

    J. DitzenChancen für die WoWi

  • KALORIMETA AG & Co. KG · Heidenkampsweg 40 · 20097 Hamburg · www.kalo.de

    Vielen Dank für Ihre

    Aufmerksamkeit!

  • 14FOLIE: PRÄSENTATION: ERSTELLER: DATUM: 07.01.2019

    I. Digitalisierungsgesetz / Messstellenbetriebsgesetz

    J. GutfleischEnergieeffizienz-Richtlinie (EED)

  • 15FOLIE: PRÄSENTATION: ERSTELLER: DATUM: 07.01.2019

    I. Digitalisierungsgesetz / Messstellenbetriebsgesetz

    J. GutfleischEnergieeffizienz-Richtlinie (EED)

  • 16FOLIE: PRÄSENTATION: ERSTELLER: DATUM: 07.01.2019

    I. Digitalisierungsgesetz / Messstellenbetriebsgestz

    LMNHAN

    RS 485

    OMS V4

    Wired

    Mbus

    Wired

    Mbus

    Wireless

    Mbus ETH

    CLS-

    Device SMGWSubmetering Funkknoten

    Smart

    Metering

    Metering

    Optional im unregulierten Bereich

    Metering Strom (Kundenanlage),

    Wärmelieferung (Contracting),

    ggf. Trinkwasser

    Unregulierter Bereich

    Heizkostenverteiler, Wärmezähler,

    Wasserzähler, Rauchwarnmelder

    im Submetering

    Regulierter Bereich

    Smart Metering Strom (VNB),

    Erdgas (NB),

    ggf. Trinkwasser, Fernwärme

    Gateway-

    Administrator

    WAN

    Energie-

    versorger

    Externer

    Marktteilnehmer

    (Submetering)

    Externer

    Marktteilnehmer

    (Metering)

    MSB/MDL

    LTE

    GPRS

    BPL

    CLS SMGW

    J. GutfleischEnergieeffizienz-Richtlinie (EED)

  • Disclaimer