Oracle TV Produktschulung via interactive TV Projektbeschreibung, Nutzen, Funktionalität

Click here to load reader

  • date post

    05-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    104
  • download

    2

Embed Size (px)

Transcript of Oracle TV Produktschulung via interactive TV Projektbeschreibung, Nutzen, Funktionalität

  • Folie 1
  • Oracle TV Produktschulung via interactive TV Projektbeschreibung, Nutzen, Funktionalitt
  • Folie 2
  • Projekteinfhrung Aufgabenstellung Aus Anlass einer Produktneueinfhrung vor der CeBIT 2003 wollte die Oracle Deutschland GmbH eine neue, innovative Form der Zielgruppenkommunikation testen. Die Ziele waren: -Optimierung bestehender Vertriebs- und Schulungsveranstaltungen durch strkere zielgruppenspezifische Ansprache -Kostensenkung bei gleichzeitig hherer Reichweite -mehr Interaktion mit den Interessenten und flexiblere Programmgestaltung Lsung Informationssendung als Business-TV Format via Internet (Webcast) fr Premium Kunden und Interessenten.
  • Folie 3
  • Dienstleistung Schritt 1: Vorbereitung Marketing & Produktion E-Mail Marketing Kampagne (Versand von Einladungen mit persnlichem Zugangscode) Anmeldungen via Registrierungsmodul und Preview-Mglichkeit E-Mail Reminder (also zweite E-Mail Kampgange) am Tag der Veranstaltung OnAir-Coaching der Prsentatoren (Verhalten vor der Kamera etc.) Grafische Aufbereitung der PPT-Folien Schritt 2: Durchfhrung der Sendung Live-Studioregie und Zuspielung von MAZen in eigenem TV-Studio Synchronisierte Ausstrahlung von Stream, PPT-Folien und Chat-Applikation Chatmoderation und Hotline Schritt 3: Nachbereitung Aufbereitung der Streams in Themen-Cluster, somit selektiver Zugang mglich Follow-Up via E-Mail mit Hinweis auf die On-Demand-Plattform Konservierung der MAZen und berfhrung zur Zweitverwertung in Internet- Seminare.
  • Folie 4
  • berblick Gesamtanwendung Themenbersicht Live-Stream aus dem Oracle-Studio Live-Stream aus dem Oracle-Studio Forum: Fragen an die Experten PPT-Folien synchron zum Stream PPT-Folien synchron zum Stream
  • Folie 5
  • Live-Stream Sendedauer 60 Minuten live, 30 Minuten vorproduzierte Einspieler Inhalte Produktprsentationen, Interviews mit Experten, Antworten auf Zuschauerfragen (via Internet eingegangen) Archivfunktion 4 Stunden nach der Live-Prsentation konnte die Aufzeichnung aus dem Archiv aufgerufen werden. Bei Klick auf ein spezielles Thema oder eine Frage aus dem Internetforum, springt der Film direkt an die entsprechende Stelle.
  • Folie 6
  • Powerpoint Folien Redneruntersttzung Die von den Experten vorbereiteten Folien werden synchron (Drehbuch) zu ihrem Vortrag und direkt neben dem Stream prsentiert. Inhalte/Aufbereitung Die Aufbereitung der Folien wurde vom LD-Redaktionsteam vorgenommen und auf den speziellen Einsatz optimiert. Archivfunktion Wird die Sendung aus dem Archiv aufgerufen, kann der Nutzer einzelne Folien aufrufen und damit die entsprechende Stelle des Vortrags (Stream) anfahren.
  • Folie 7
  • Themenbersicht Themenbersicht/Dramaturgie Die Live-Sendung war als Magazin gestaltet. Der Wechsel zwischen Moderation, Diskussion und Einspielern ist fr die Zuschauer jederzeit einsehbar. Archivfunktion Wird die Sendung aus dem Archiv aufgerufen, kann der Nutzer einzelne Beitrge oder Diskussionsthemen ansteuern.
  • Folie 8
  • Fragen an die Experten / Forum Interaktivitt Parallel zur Sendung hatten die Zuschauer die Gelegenheit direkt (kontextbezogen) Fragen an Experten zu stellen, die unmittelbar beantwortet wurden. Der Moderator ging mit seinen Interviewgsten immer wieder auf diese Fragen ein. Archivfunktion Wird die Sendung aus dem Archiv aufgerufen, kann der Nutzer einzelne Fragen ansteuern und erhlt parallel den dazugehrigen Sendeausschnitt.
  • Folie 9
  • Auswertung Resultat 7.500 Fach- und Fhrungskrfte wurden ber eine zweistufige E-Mail Kampagne eingeladen 180 haben sich fr den Live-Event angemeldet und teilgenommen die Konversionsrate fr die Live-Sendung lag damit bei 2,2 % 1.027 weitere Personen haben die Sendung in den darauf folgenden drei Monaten online abgerufen die Gesamtkonversionsrate lag damit bei 15,9 % der TKP fr den Event entsprach mit 20,99 dem einer durchschnittlichen Bannerkampagne im Internet. Eine qualitative Nutzerbefragung hat ergeben, dass 80 % der Teilnehmer der Live- Sendung die Idee und die Umsetzung mit gut bis sehr gut bewerteten und sich mehr Angebote dieser Art zuknftig wnschen. Die Oracle Deutschland GmbH wird die Marke Oracle-TV zuknftig weiter ausbauen und plant derzeit ein eigenes Webstudio zu betreiben. Der Schwerpunkt wird hierbei in der Kommunikation mit Fach- und Fhrungskrften liegen.