Beteiligungsmöglichkeiten auf Augenhöhe

Click here to load reader

  • date post

    06-Jul-2015
  • Category

    Education

  • view

    118
  • download

    0

Embed Size (px)

description

Beteiligungsmöglichkeiten auf Augenhöhe - Öffnung der deutschen NGOs für nicht-deutsche Zielgruppen Gülcan Nitsch von Yesil Cember

Transcript of Beteiligungsmöglichkeiten auf Augenhöhe

  • 1. Dipl. Biologin Glcan Nitsch Geschftsfhrende GesellschafterinYEL EMBER kologisch. interkulturell. gemeinntzige GmbHguelcan.nitsch@yesilcember.euwww.yesilcember.eu Glcan Nitsch 16.04.2013 socialbar tazcafe Berlin

2. Beteiligungsmglichkeiten auf Augenhheffnung deutscher NGOs fr nicht-deutsche Zielgruppen ??? www.sonjasole.wordpress.com/ 2011/04/22/auf-einer-augenhohe/ www.yesilcember.eu Glcan Nitsch 16.04.2013 socialbar tazcafe Berlin 3. YEL EMBER deutschlandweit YEL EMBER [jeschil tschember], Grner Kreis in 7 Regionen: Berlin (2006) Kln-Dss. (2011) Stuttgart (2011) Mnchen (2011) Mannheim (2012) Hamburg (2013) Kiel (2013) geplant (2013): Hannover Bremen www.yesilcember.eu 4. HAUPTZIEL von YEL EMBERReduzierung deskologischen Fuabdrucks in der trkischsprachigenCommunity in Deutschlandwww.yesilcember.euGlcan Nitsch 16.04.2013 socialbar tazcafe Berlin 5. Hauptaktivitten von YEL EMBER Beratungen, Schulungen, Veranstaltungen, Aktionen Aufbau eines interkulturell-kologischen NetzwerkesEntwicklung von zweisprachigen Bildungsmaterialien &AnreizsystemeErweiterung des Diskurses ber dienachhaltige Wertorientierungwww.yesilcember.euGlcan Nitsch 16.04.2013 socialbar tazcafe Berlin 6. Anstze von YEL EMBER-Beteiligung ermglichen-1.Wertebasierte Kommunikation(Werte schaffen Wert!, zutrauend, respektvoll, neugierig, untersttzend, hrend, motivierend)2. Neue Beteiligungschancen(Mitwirken & Mitbestimmen lassen, gemeinsame Lsungen, Motto:jede Idee ist willkommen!) 3. ffentlichkeit quer (Kommunikationswege neu denken, z. B. auch trk. Medien im deutschen NGOs) 4. Vernetzung aller Akteure(neue Akteure in allen Bereichen NGO-Medien-Politik-Wirtschaft, lokal & bundesweit)www.yesilcember.euGlcan Nitsch 16.04.2013 socialbar tazcafe Berlin 7. Anstze von YEL EMBER -Beteiligung ermglichen- 5. Flexible Engagementvielfalt (Stufenmodell fr EA: moderne, informelle Art des Engagements je nach Kompetenz, Zeit etc.)6. Gezieltes Empowerment(Strkung des Selbstbewusstseins sowie -verantwortung, soft skills, insbes. bei Frauen) 7. Erlebnisreiches Lernen (interaktiv, Bezug zum Alltag, Lernen mit allen Sinnen, Exkursionen, Lernen macht Spa )8. Kulturelles Baukastenprinzip(Bausteine je nach Erfahrung, Bildung und anderen Besonderheiten einsetzen, z. B. Heimatland, Religion, Tradition, Gewohnheiten, Rollenverteilung)www.yesilcember.euGlcan Nitsch 16.04.2013 socialbar tazcafe Berlin 8. Kurz & Knapp Direkte/ emotionale Ansprache, mglichst die Muttersprache Die Menschen dort abholen, wo sie sind, also ihre Lebens-wirklichkeit beachten (niedrigschwellig & kulturspezifisch) Eingehen auf die Bedrfnisse und Neugierde Hervorheben von finanziellen Aspekten, pragmatischen Alltags-bezug, Vorteile Islam, Verantwortung, Verbrauchermacht etc. Das Verantwortungsgefhl der Menschen gezielt ansprechen undstrken sowie Mitgestaltungsmglichkeiten schaffen Das komplexe Welt-Thema Klimawandel und Nachhaltigkeitherunterbrechen auf viele alltgliche individuelle Schritte Wenn du das tust/ kaufst, dann untersttzt du ... Beispiele Vorbilder zeigen, die die Welt verndert haben jedeR kann einChangemaker sein und die Welt verndern Die Botschaft muss lauten: Umwelt- und Klimaschutz machtSpa und ist fr eine lebenswerte Zukunft dringend notwendig! www.yesilcember.eu Glcan Nitsch 16.04.2013 socialbar tazcafe Berlin 9. Die Menschen dort abholen, wo sie sind... www.yesilcember.eu 10. 5. & 6. Trkischsprachiger Umwelttag BERLINReger Austausch whrend des Worldcafes www.yesilcember.eu 11. Stimmt Ihr Goethe zu???Wo der eigene Anteil sich verliert,verliert sich auch dasWoche der Gedchtnis.Umwelt 2012 (Johann Wolfgang von Goethe, dt. Dichter, 1749 1832) www.yesilcember.eu 12. Dipl. Biologin Glcan Nitsch Geschftsfhrende GesellschafterinYEL EMBER kologisch. interkulturell. gemeinntzige GmbHguelcan.nitsch@yesilcember.euwww.yesilcember.eu Glcan Nitsch 16.04.2013 socialbar tazcafe Berlin