Wo warst du in den Ferien?.  Was hast du gespielt?  Was hast du gegessen?  Wohin bist du...

Click here to load reader

  • date post

    06-Apr-2016
  • Category

    Documents

  • view

    217
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Wo warst du in den Ferien?.  Was hast du gespielt?  Was hast du gegessen?  Wohin bist du...

Komm Mit! 2 Kapitel 3

Komm Mit! 2Kapitel 3Wo warst du in den Ferien?

1Was hast du gespielt?Was hast du gegessen?Wohin bist du gefahren?Wo bist du geschwommen? (in + Dativ)Wen hast du besucht?Was hast du besucht?Was hast du gesehen? Wem hast du geholfen? (Dativobjekt)Wohin bist du gewandert? (in/auf/an + Akkusativ)Wo bist du gewandert? (in/auf/an + Dativ)Was hast du gemacht? Was hast du gekauft? KM2.3.1 Verben: BrainstormingKM2.3.1Wortschatz: Bilder

1.e CD-Rom, -se DVD, -s2. s Dia, -s3. s Farbbild, -er4. r Film, -e

5. s Video, -s6. + Zeitformen!Ich filme mit einer Videokamera.er filmt; er hat gefilmt7. + Zeitformen!Wir fotografieren mit einer Kamera. er fotografiert; er hat fotografiertKM2.3.1Wortschatz: Bilder

8. + Zeitformen!Ich lege ein Video ein.er legt ein; er hat eingelegt9. + Zeitformen!Ich nehme das Video heraus.er nimmt heraus; er hat herausgenommen10. August der Erste; August der Starke; Kurfrst von Sachsen; Knig von Polen

11. Blick auf die Elbe12. e Frauenkirche - im Aufbau13. e Frauenkirche- wiederaufgebautKM2.3.1Wortschatz: Bilder

13. r Zwinger14. r Frstenzug

15. r Stallhof16. e Brhlsche TerrasseKM2.3.1Wortschatz: Bilder

17. e Kreuzkirche

18. s Residenzschloss19. e Semperoper20. e Hofkirche/ e KathedraleInfinitiv3. Person Sing. PrsensPerfektarbeitenarbeiteth. gearbeitetbedienenbedienth. bedientbesichtigenbesichtigth. besichtigtbleiben bleibtist gebliebeneinlegenlegt einh. eingelegtfaulenzenfaulenzth. gefaulenztfilmenfilmth. gefilmtfotografierenfotografierth. fotografiertherausnehmennimmt heraush. herausgenommenlaufenluftist gelaufenspazierenspaziertist spaziertKM2.3.1VerbenWas muss es in einem Brief immer geben?Es gibt immer einen GruLiebe (Mdchenname) / Lieber (Jungenname)Es gibt immer die Stadt + das DatumPleasanton, den 3. Februar 2012Man beginnt einen Brief mit netten Fragen/Stzen:Wie geht es dir? Was ist los? Ich hoffe, es geht dir gut. usw. Es gibt einen Einstieg in das Thema von dem Brief.z.B. Ich mchte dir von meinen Ferien erzhlen.z.B. Im Sommer/Winter/usw. hatte ich viel Spa.Nachdem wir erzhlt haben, schreiben wir noch einen netten Satz oder eine nette Frage.Was hast du in den Ferien gemacht? Ich mchte wissen!Wie waren deine Ferien? Hoffentlich ganz toll! Erzhl mir!Es gibt dann einen Schlu.Schreib mir bald! Gru deine Eltern fr mich!Es gibt immer einen Abschied.Alles Gute/Liebe!Liebe/Herzliche Gre!

H28:7Ganz am Ende schreibt man:Deine (Mdchenname)Dein (Jungennamen)Vielleicht fragt dich ein Freund oder eine Freundin ber die Vergangenheit (gestern, letzte Woche, letztes Jahr...) und sagt:

Was hast du in den Ferien gemacht?Was hat Sebastian in Tirol gemacht?Dann kannst du antworten:

Ich habe meine Tante in Frankfurt besucht. Ich habe den Dom besichtigt und bin oft durch die Stadt spaziert.

Er hat in St. Ulrich gewohnt. Er ist dort viel gewandert, und er hat gefilmt und fotografiert.KM2.3.1So sagt man das! ber die Vergangenheit reden Wenn man ber die Vergangenheit redet, man benutzt das Perfekt.Im Perfekt hat man haben oder sein im Prsens und das Verb als Partizip. besuchen: Ich habe meine Tante besucht.gehen: Ich bin um den See gegangen.Die meisten Partizipien haben ein Prfix: ge-Die Partizipien von regelmigen (regular) oder schwachen Verben haben t am Ende.machen er macht er hat (Urlaub) gemachtDie Partizipien von unregelmigen oder starken Verben haben -en Ende.lesen liest er hat (Zeitung) gelesengehen geht er ist gegangenbleiben bleibt sie ist gebliebenKM2.3.1Grammatik: das Perfektaka The Conversational Past

Verben, die mit ieren enden haben KEIN ge- Prfix.fotografieren er fotografiert er hat (viel) fotografiertDas Partizip von Verben mit einem UNTRENNBAREN Prfix haben auch KEIN ge- Prfix.besuchen er besucht er hat besuchtgefallen es gefllt mir es hat mir gefallenDas Partizip von Verben mit einem TRENNBAREN Prfix haben ge- NACH dem trennbaren Prfix.mitkommen er kommt mit er ist mitgekommenaussehen sie sieht (nett) aus sie hat (nett) ausgesehenDie meisten Verben im Deutschen sind regelmig oder schwach. Das heit: die meisten Verben haben ge- am Anfang und t am Ende und haben als Hilfsverb.KM2.3.1Grammatik: das Perfektaka The Conversational Past