Webinar: : Einfache Pflege von Stammdaten im BW

Click here to load reader

  • date post

    29-May-2015
  • Category

    Business

  • view

    708
  • download

    3

Embed Size (px)

description

AGIMENDO.edit ermöglicht dem Fachbereich die selbstständige Pflege der Stammdaten. Dies ist für ein aussagekräftiges Reporting oder eine vollständige Planung zwingend notwendig. Dabei geht es u.a. um die Neuanlage und das Ändern von Stammdaten. Hierbei werden vor allem Daten angereichtert oder angelegt, die nicht kontinuierlich durch das Quellsystem aktualisiert werden.

Transcript of Webinar: : Einfache Pflege von Stammdaten im BW

  • 1. AGIMENDO.edit Einfache Pflege vonStammdaten im BW18. Juni 201210:00 11:00 UhrSebastian EschIBSolution GmbHwww.agimendo.de IBSolution GmbH

2. IBSolution GmbH - WebinarWillkommen zum WebinarAGIMENDO.edit Einfache Pflege von Stammdaten im BWDie Unterlagen finden Sie nach dem Webinar unter: http://www.slideshare.net/IBSolutionGmbH http://www.youtube.com/IBSolutionWeitere Webinar-Termine: 16.07.2012, SAP GRC Access Control: Risiken bei Systemzugriffen minimieren 30.07.2012, AGIMENDO.vat // Umsatzsteueridentnummern einfach berprfenInfos und Anmeldung sowie aktuelle Termine aufwww.ibsolution.de/veranstaltungenSeite 2www.agimendo.de IBSolution GmbH 18.06.2012 3. Ihre ModeratorenSebastian Esch Chat-Moderatorin:Natascha Unger www.agimendo.de IBSolution GmbH 4. IBSolution GmbH: BeratungsschwerpunkteBusinessProzess- Technologie IntelligenceoptimierungBeratung www.agimendo.de IBSolution GmbH 5. IBSolution GmbH: Unsere Standorte Nordrhein-Westfalen Neuss Baden-Wrttemberg HeilbronnBayern MnchenSchweizZrichBulgarienSofia www.agimendo.de IBSolution GmbH 6. Chat-Funktion fr Fragen / Einstellungen Teilnehmer sind whrend der Prsentation stumm geschaltet Bitte nutzen Sie fr Fragen die Chat-Funktion Zum Ende des Webinars wird gesammelt auf die Frageneingegangenwww.agimendo.de IBSolution GmbH 7. AGENDA1. Funktionsumfang2. Einsatzszenarien3. Implementierungsschritte4. Live-Demo5. Fragenwww.agimendo.de IBSolution GmbH 8. FunktionsumfangAGIMENDO.edit Features Fachbereich kann direkt pflegen Einfache Bedienung Dezentraler, webbasierter Zugriff Wizard-gesttztes Customizing Flexibles Berechtigungskonzept Prfung der Analyseberechtigung mglich Erweiterbar durch UserExits Mehrsprachigkeit Massendatenpflege Validierung F4-Hilfe verfgbar 100% Integration in StandardSeite 8 www.agimendo.de IBSolution GmbH 18.06.2012 9. FunktionsumfangKomponentenbersicht Viewdefinition und Berechtigung Anlage und Dokumentation der Views Berechtigung auf BenutzerebeneBerechtigungsverwaltung Berechtigung auf Rollenebene Verwaltung / Management der Viewinhalte Wizard-gefhrte Verwaltung Individuelle Konfiguration von OberflchenVerwaltung / Management Inhalt / Darstellung / Funktion Stammdatenpflege Pflege der Inhalte durch Endanwender StammdatenpflegeSeite 9www.agimendo.de IBSolution GmbH 18.06.2012 10. BerechtigungskonzeptMgliche Ebenen der Berechtigung View User / Rollezugeordnete InfoObjekte und Teilmenge von Attribute InfoObjekt BI-AnalyseberechtigungBerechtigungen aus BW werden bernommen UserExitEigene Berechtigungen implementierenView- und InfoObjekt-Zuweisung ber ABAP-ProgrammierungSeite 10www.agimendo.de IBSolution GmbH 18.06.2012 11. AGENDA1. Funktionsumfang2. Einsatzszenarien3. Implementierungsschritte4. Live-Demo5. Fragenwww.agimendo.de IBSolution GmbH 12. Einsatzszenarien Szenarienbergreifend im SAP BWeinsetzbar Planung Anlegen von Stammdaten, die imQuellsystem nicht vorhanden sind Planung & Reporting Pflege im SAP BW vorhandenerStammdaten, die nicht kontinuierlich auseinem Quellsystem aktualisiert werden Anreicherung von Stammdaten, die nurim SAP BW relevant sindSeite 12 www.agimendo.de IBSolution GmbH 18.06.2012 13. Einsatzszenarienbersetzungsuntersttzung & Texte zu Merkmalen ZielPflege der Texten in mehrere Sprachen gleichzeitig KonfigurationDefinition zu pflegenden der Sprachen am MerkmalSprachabhngige Merkmale mit Texten PflegeTexte fr aufgelistete Sprachen pflegbar Einblenden von Texten zur MerkmalsausprgungSchlssel wahlweise mit (vorhandenen) Texten anzeigenSeite 13www.agimendo.de IBSolution GmbH 18.06.2012 14. EinsatzszenarienAufruf / Einbettung Parametrisierter URL-AufrufStandardaufrufParametrisierter Aufruf (mit View-Nummer / Merkmalsname)Merkmal ist ausgewhlt, Stammdaten geladenAusblenden der View-Auswahl per Option mglich Einbettung in WebTemplate / WebDynpro-AnwendungDirekt in Anwendung verfgbar (z.B. Planungslayout)Stammdaten direkt pflegen , kein Viewauswahl mehr notwendigWebDynpro-ABAP: programmatische Steuerung ber Plugs und Interface-Methoden mglichSeite 14www.agimendo.de IBSolution GmbH 18.06.2012 15. EinsatzszenarienErweitertes Szenario: Filtern ber mehrere Ebenen ZielVorauswahl ProduktgruppeFilterung der Produkttabelle mit dieser Produktgruppe RealisierungKombination zweier Views in einer WebDynpro-AnwendungIm Beispiel Produkte & ProduktgruppeProdukt verweist auf Produktgruppe -> Filterung mglichEinschrnkung ber UserExits Custom Authorization Erweiterungen beliebig denkbarMehrere EbenenMehrere Einschrnkungen (nach Land, Markt, Produktgruppe)Seite 15www.agimendo.de IBSolution GmbH 18.06.2012 16. EinsatzszenarienErweitertes Szenario: Wertevorbelegung bei Neuanlage ZielErzeugung neuer Nummer aus Nummernkreis RealisierungKonfiguration im Verwaltungs-Wizard: Aktivierung UserExit pro AttributImplementierung UserExit GET_VALUEErzeugung neuer Werte im ABAP ErweiterungenVorbelegung von Werten aus FilterkriterienErweiterte Anlage mit VorlageAbleiten von Werten aus aktueller BenutzersituationSeite 16www.agimendo.de IBSolution GmbH 18.06.2012 17. AGENDA1. Funktionsumfang2. Einsatzszenarien3. Implementierungsschritte4. Live-Demo5. Fragenwww.agimendo.de IBSolution GmbH 18. ImplementierungsschritteStrukturierung UserExits Definition in TabelleACTIVE UserExit aktivieren RealisierungEigene Implementierung erbt von "allgemeiner Implementierung"Enthlt auch erweiterte Utility-Methoden zur einfachen ImplementierungMethoden redefinierenModularer Aufbau mglich, bestehende Methoden knnen weiter genutzt werden Auszug UserExitsVorbelegung von neuen Datenstzen (z.B. ID-Erzeugung)Validierung von Datenstzenberprfung der (eigenen) AnalyseberechtigungenDarstellung des ALV-Objekts ndern (Tabellendarstellung)Seite 18www.agimendo.de IBSolution GmbH 18.06.2012 19. AusfhrungsreihenfolgeWann wird welcher UserExit aufgerufen Datenfilterung (BI_AUTHORISATION // Laden der Pflegetabelle CUSTOM_AUTHORISATION // FILTER_LANGU) Darstellung ndern(CHANGE_ALV)Validierung (je gendertem Datensatz) "Zwischenspeichern" (CUSTOM_VALIDATION)Speichern im InfoObject Nachbearbeitung (je gendertem Datensatz) (AFTER_SAVE) ohne AttributsnderungslaufValidierung (je gendertem Datensatz)(CUSTOM_VALIDATION) "Speichern" Nachbearbeitung (je gendertem Datensatz) (AFTER_SAVE)Endgltiges Speichern im InfoObjectVorbehandlung AttributsnderungslaufAusfhrung eines Attributsnderungslaufs(BEFORE_ATTR_CHG) Nachbehandlung Attributsnderungslauf (AFTER_ATTR_CHG) Neuanlegen Anlage(GET_VALUE)Erstellen eines SatzesBerechtigung (BI_AUTH_CREATE // CUSTOM_AUTH_CREATE // CUSTOM_VALIDATION) Lschenberprfung des Lschens(BEFORE_DELETE)Vor- und Nachbereitung des LschensNachbearbeiten des Lschens (AFTER_DELETE)Seite 19www.agimendo.de IBSolution GmbH 18.06.2012 20. AGENDA1. Funktionsumfang2. Einsatzszenarien3. Implementierungsschritte4. Live-Demo5. Fragenwww.agimendo.de IBSolution GmbH 21. AGIMENDO.edit Change Log August 2011 Version 2.9.1 bis Juni 2012 Version 2.10.17 Erweiterungen API Anlage mit Vorlage (UserExit fr Create Screen erlaubt Zugriff auf ausgewhlten Satz) Alle sichtbaren Buttons sind ber die API ansteuerbar (Buttonleiste ausblenden und in umgebender Anwendung selber implementieren) Generieren von leeren Zeilen fr die einfachere Anlage Erst beim Speichern werden die Stze geschrieben, es werden keine leeren Objekte im InfoObject erzeugt Anzeige von zustzlichen Buttons und Implementierung eigener Logik, auch in Popups (UserExit) AGIMENDO.edit als Wertehilfe (benutzerfreundliche Wertehilfe) Sortierung ber UserExit (nicht nur ber Schlssel) Integration von Google Translate Erweiterungen Benutzeroberflche Einblenden zustzlicher Spalten, die nicht im InfoObject gespeichert sind (Zusammengesetzte, berechnete, o.a. Werte Werte aus abhngigen InfoObjects per UserExit) Read-Only Modus fr Views Verbesserte bersetzungsuntersttzung (Konfiguration Wert in alle Sprachen kopieren) Customizing der Buttontexte je View und InfoObject (z.B. Material speichern)www.agimendo.de IBSolution GmbH 22. Live-Demo Anlage & Berechtigung eines Views Erstellung Pflege fr Produkte Normale Pflege Produkte Pflege von Texten / bersetzungsuntersttzung Erweiterte UserExitsSortierung TabellenAnlage von Produkten mit VorlageAutomatische bersetzung mit Google TranslateSeite 22www.agimendo.de IBSolution GmbH 18.06.2012 23. AGENDA1. Funktionsumfang2. Einsatzszenarien3. Implementierungsschritte4. Live-Demo5. Fragenwww.agimendo.de IBSolution GmbH 24. IBSolution GmbH - WebinarWillkommen zum WebinarAGIMENDO.edit Einfache Pflege von Stammdaten im BWDie Unterlagen finden Sie nach dem Webinar unter: http://www.slideshare.net/IBSolutionGmbH http://www.youtube.com/IBSolutionWeitere Webinar-Termine: 16.07.2012, SAP GRC Access Control: Risiken bei Systemzugriffen minimieren 30.07.2012, AGIMENDO.vat // Umsatzsteueridentnummern einfach berprfen Infos und Anmeldung sowie aktuelle Termine auf www.ibsolution.de/veranstaltungenSeite 24www.agimendo.de IBSolution GmbH 18.06.2012 25. Sebastian EschIBSolution GmbHSalzstrasse 140D - 74076 Heilbronnwww.ibsolution.dewww.agimendo.de IBSolution GmbH