Wahlpflichtkurs: Biologie Mehr als Blumen und Bienen

Click here to load reader

  • date post

    05-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    104
  • download

    2

Embed Size (px)

Transcript of Wahlpflichtkurs: Biologie Mehr als Blumen und Bienen

  • Folie 1
  • Wahlpflichtkurs: Biologie Mehr als Blumen und Bienen
  • Folie 2
  • Gliederung Einleitung Inhaltsfelder der Klassen 7-10 Unterrichtsbeispiele fr verschiedene Kontexte Besondere Methoden des Biologieunterrichtes Berufliche Perspektiven Fazit
  • Folie 3
  • Inhaltsfelder der Klassen 7-10 kosysteme und ihre Vernderungen Evolutionre Entwicklung Gene und Vererbung Stationen eines Lebens Information und Regulation Sexualerziehung
  • Folie 4
  • kosystem Wald Bewohner des Waldes und ihre Beziehungen Stoffkreislufe Vernderungen Erstellen von Mind-maps Freilandbetrachtungen, Unterrichtsgang Baumbestimmung Erstellen und Auswerten von Diagrammen oder Grafiken
  • Folie 5
  • Lebewesen und Lebensrume - in stndiger Vernderung Fossilien Modellversuch zur Zeugen der Vorzeit Entstehung von Fossilien Erstellung eines Zeitstrahles Stammbaum- Steckbriefe entwicklung Unterrichtsgang zu der Pferde Wildpferden Plakaterstellung
  • Folie 6
  • Schwangerschaft und Verantwortung Anwendung von Verhtungsmitteln Verhtungsmittel Schwanger was nun? Prnataldiagnostik Recherche Dilemmadiskussion
  • Folie 7
  • Vererbung Planung oder Zufall Ist die Vererbung Zufall oder gibt es Regeln fr vererbte Eigenschaften? Modellversuch zu den Mendelschen Regeln Erstellung von Kreuzungsschemata Stammbaumanalysen Aufbau und Funktion der DNA (Erbsubstanz) Modellbau
  • Folie 8
  • Verantwortung fr das Leben Entstehung genetisch identischer Zellen durch Mitose Legespiel mit Wollfden Was sind eigentlich Stammzellen und welche Bedeutung haben sie? Analyse von Zeitungsartikeln/Filmen Expertendiskussion
  • Folie 9
  • Lernen nicht nur in der Schule Aufbau der Nervenzelle und Reizweiterleitung Erklrung von Lernvorgngen Einsatz von Modellen und Filmen Kurzvortrge Durchfhrung/Auswertung von Konzentrationstests
  • Folie 10
  • Der Kampf gegen Krankheiten Vermehrung von Viren und Bakterien Abwehrmechanismen des Krpers Was bewirken Impfungen? Erstellen einer Concept-map Museumsgang (Viruserkrankungen)
  • Folie 11
  • Besondere Methoden Die Biologie ist eine Naturwissenschaft, daher sind die folgenden Methoden neben vielen anderen von besonderer Bedeutung : Planung, Durchfhrung und Auswertung von Experimenten Erstellung von Protokollen Bau oder Anwendung verschiedener Modelle, Aufzeigen ihrer Grenzen Erstellung von Steckbriefen Unterrichtsgnge und Exkursionen
  • Folie 12
  • Berufliche Perspektiven Biologie ist bei naturwissenschaftlich ausgerichteten Berufen von groem Vorteil: Arzthelfer/in Kranken- oder Altenpfleger/in Grtner/in Verschiedene Laboranten/innen Tierpfleger/in Kosmetiker/in Friseur/in kotrophologe/in
  • Folie 13
  • Fazit Die Biologie erffnet euch Einblicke in Bau und Funktion des eigenen Krpers ist daher fr die Erhaltung eurer Gesundheit und die Lebensplanung wichtig. Grundkenntnisse sind wichtig, um aktuelle Diskussionen beispielsweise um die knstliche Befruchtung verfolgen zu knnen und eigene Entscheidungen treffen zu knnen. Sie gewinnt im Bereich Medizin und Technik an Bedeutung (Gentechnik, Bionik).
  • Folie 14
  • Vielen Dank fr Ihre und eure Aufmerksamkeit!