Triathlon Rothsee

of 19/19
Sonderbeilage zum Rothsee-Triathlon-Festival 2015 ROTHSEE TRIATHLON FESTIVAL 27./28. Juni 2015 Seezentrum Heuberg Samstag ab 12 Uhr DTU-Sprintrennen 2. Bundesliga Süd Sprint-, Jugend- & Jedermann-Triathlon Sonntag ab 9 Uhr Olympische Distanz: 1500m Schwimmen, 42km Radfahren, 10km Laufen EE LON L
  • date post

    22-Jul-2016
  • Category

    Documents

  • view

    241
  • download

    5

Embed Size (px)

description

 

Transcript of Triathlon Rothsee

  • Sonderbeilage zum Rothsee-Triathlon-Festival 2015

    ROTHSEETRIATHLONFESTIVAL27./28. Juni 2015Seezentrum Heuberg

    Samstag ab 12 UhrDTU-Sprintrennen 2. Bundesliga SdSprint-, Jugend- & Jedermann-Triathlon

    Sonntag ab 9 UhrOlympische Distanz: 1500m Schwimmen,42km Radfahren, 10km Laufen

    EELONAL

  • Liebe Sportlerinnen undSportler, liebe Triathlon-Fans,

    S port, Spannung und feineLeistungen in Kombina-tion mit Begeisterung,Engagement und Urlaubsat-mosphre diese Mischung istes, die den Triathlon MarkeLandkreis Roth so unver-wechselbar und einzigartigmacht. So wird Ausdauersportzum Erlebnis fr Athleten wieZuschauer gleichermaen.Herzlichwillkommen zum27.

    Memmert Rothsee-Triathlon!Spannende Duelle im Wasserund Sonnenbaden auf der Luft-matratze, schnelle Radrundenund gemtliche Radtouren,Sprinttempo und Spaziergang:Am Wochenende stehen am

    und rund um den Rothsee nichtnur Erholung und Entspan-nung im Mittelpunkt, sondernauch Wett-kampfgeist undLeistung.Der Wille,

    nach den vielenTrainingsein-heiten auf denPunkt genau dasBeste aus sichheraus zu holen,haben Topath-leten wie derdreifache Roth-see-Triathlon-Gewinner And-reas Dreitz undMiss Rothsee Anja Beranekmit den vielen ambitioniertenFreizeitsportlern im Starterfeld

    gemeinsam. Spitzensport trifftBreitensport. Das ist gute Tra-dition in der Rother Triathlon-

    Welt.Alle Athleten

    drfen sich beimRothsee-Triathlonauf beste Rahmen-und Wettkampf-bedingungen freu-en. Mit viel Herz-blut und Sachver-stand wurde derWettkampf in die-sem Jahr wiedervorbereitet. Herz-lichen Dank an dasRother TSG-Teamum die Cheforga-

    nisatoren Matthias Fritsch,Werner Schedlbauer und Jr-gen Schmidt, die mit ihren vie-

    len engagierten Helferinnenund Helfern fr ein harmoni-sches Umfeld sorgen.Gnsehautmomente, wie sie

    hier jeder Starter und jede Star-terin, ob erfahren oder Deb-tant, irgendwann zwischenStart- und Ziellinie erlebt, ma-chen die Faszination Triath-lon aus ein Begriff, den un-ser Landkreis lebt.Freuen wir uns alle ob Ath-

    let, Betreuer oder Zuschauer auf einen fairen, spannendenundhoffentlich unfallfreien Wett-kampf! Genieen Siemitmir dieunverwechselbare Rothsee-Triathlon-Atmosphre dort,wo andere Urlaub machen.

    Herbert EcksteinLandrat des Landkreises Roth

    Unser Landkreis lebt den Triathlon

    Besondere Atmosphre amRothseeHerzlich willkommen in der

    Sportstadt Hilpoltstein,Herzlich willkommen im Tri-

    athlon-Landkreis Roth!

    D er Rothsee-Triathlongeht dieses Jahr schonin die 27. Runde undist bei Sportlern und Zu-schauern schon lange ein fes-ter und beliebter Termin imJahreskalender. Das liegt an derbesonderen Atmosphre derVeranstaltung, der perfekten

    Organisation undan den fr alle Al-ters- und Leis-tungsgruppen an-gebotenen Ren-nen. Deswegenist es auch kei-ne bertrei-bung, wenn dieTSG Roth als Ver-anstalter vomRothsee-Triath-lon-FESTIVALspricht.

    Mein besonde-rer Dank gilt demOrganisations-team sowie denvielen ehrenamt-lichen Helfernund Sicherheits-krften, die fr ei-nen reibungslo-sen Ablauf amWochenende sor-gen werden.Allen Sportle-

    rinnen und

    Sportlern wnsche ich ein er-folgreiches und verletzungs-freies Rennen und uns Zu-schauern wieder spannendeWettkmpfe. Ich hoffe, dass Siesich bei uns wohlfhlen undwir Sie sptestens beimnchsten Rothsee-Triathlonwieder bei uns begren kn-nen.

    Ihr Markus MahlErster Brgermeisterder Stadt Hilpoltstein

    GRUSSWORTEROTHSEE-TRIATHLON-FESTIVAL 201502

    Ein ausgezeichnetes Rennen: Die Augen der beiden Organisatoren Matthias Fritsch und Werner Schedlbauer leuchten immer noch, wenn mansie heute darauf anspricht: Die Leser des Fachmagazins triathlonwhlten denRothsee-Triathlon im vergangenen Jahr trotz des damalsmise-rablenWetters auf Platz 2 der beliebtesten Kurzdistanzrennen. Eine schnere Besttigung, dass sie vieles richtig machen, htten sich die bei-den Organisatoren und ihr groes Helferteam kaumwnschen knnen. Eine weitere Belohnung ist, dass sich wieder mehr als 1100 Teilnehmerfr dasRennenamSonntagber1,5KilometerSchwimmen,42KilometerRadfahrenund10Kilometer Laufenangemeldet haben. Foto: R.Mnch

  • Sein Stern amTriathlonhimmel istaufgegangen, als er im Jahr 2010zum ersten Mal den Rothsee-Tria-thlon gewann. Seitdem reifte And-reas Dreitz zu einem Sportler vonWeltklasseformat. AmSonntag kanner zu den Rekordsiegern ChrisMcCormack und Marcus Schatt-neraufschlieen. Seite4und5

    Weil Vorjahressieger Tobias Hei-ningauf die TitelverteidigungbeimRothsee-Triathlon verzichtet, wirdnicht nur ein neuer Champion,sondern auch ein neuer Mittel-frankenmeister gesucht. Einer derheiesten Anwrter ist SebastianBleisteiner vom KammersteinerTeamMemmert. Seite 6 und 7

    Die Zeit fr eine neue Miss Roth-see scheint gekommen: An der30-jhrigenAnjaBeranekausFrthscheint fr die anderen Frauenauch heuer kein Weg beim Roth-see-Triathlon vorbei zu fhren. In-teressant wird jedoch, wie vielenMnnern die designierte Rekord-siegerindenVortritt lsst. Seite8

    Vollgas vom Start bis zum Ziel:Auch die Mannschaften der 2.Tri-athlon-Bundesliga Sd sind beimzweitgigen Triathlon-Festival amRothsee wieder mit von der Partieund sorgen beim Wettkampf berdie Sprintdistanz fr ein Spekta-kel. Der Startschuss fllt am Sams-tag um 15.30 Uhr. Seite 19

    Der TopfavoritAndreas Dreitz willseinen vierten Sieg

    Spritzig auch noch beim 27. Start

    Er ist der Mister Rothsee: Marcus Schattner von der TSG Roth, vierfacher Gewinner des Rothsee-Triathlons und seit der ersten Auflageim Jahr 1989 dabei. Allerdings ist der Mathematiklehrer aus Nrnberg, der an diesem Samstag seinen 48. Geburtstag feiert, nicht der ein-zige Athlet, der noch keinen einzigen Wettkampf am Rothsee verpasst hat. Wie Schattner, der am Sonntag mit der Startnummer 5 ins Ren-nen geht, sind noch fnf weitere Sportler vom ersten Jahr an dabei: Michael Fruth aus Hilpoltstein (Startnummer 612), Armin Reinhard aus Hap-purg (79), Gerhard Weinmann aus Bechhofen (601), Werner Schttner aus Veitsbronn (898) und Stefan Mai aus Waldershof (621). Ausdem Landkreis Roth gehen heuer mehr als 150 Athleten an den Start. Die Liste mit allen Lokalmatadoren finden Sie auf Seite 12 und 13

    03INHALTSVERZEICHNIS

    Die VerfolgerSpannendes Rennen umden Mittelfrankentitel

    Das FrauenfeldAnja Beranek jagt dieMnner vor sich her

    Das LigarennenTriathlonspektakel amSamstagnachmittag

  • ANZEIGE

    ROTHSEE-TRIATHLON-FESTIVAL 201504

    In der Weltspitze angekommenS chon beim ersten Tri-umph von Andreas Dreitzbeim Rothsee-Triathlonim Jahr 2010 ist denKennernderSzene klar geworden: Dieserjunge Mann kann einmal einganz Groer werden. Dass dieseEinschtzung nicht aus der Luftgegriffenwar, zeigtendiebeidenerfolgreichen Titelverteidigun-gen in den Jahren 2011 und2012. An diesem Sonntag kehrtAndreas Dreitz nun zum erstenMal wieder an den Rothsee zu-rck freilichalsTopfavorit.Als Profiathlet hat sich der in-

    zwischen 26-jhrige OberfrankeSchritt fr Schritt nach oben ge-arbeitet. Auf der Mitteldistanz(1,9 Kilometer Schwimmen, 90Kilometer Radfahren und 21,1Kilometer Laufen) hat er sichbereits in der Weltspitze etab-liert und prgt seit geraumerZeit das Geschehen mit groenNamen wie Ironman-Welt-

    meister Sebastian Kienle undOlympiasieger JanFrodeno.Mit seinen Erfolgen beim

    Challenge Fuerteventura undbeim Ironman 70.3 aufMallorcahat der Sportkonomiestudentvon der Universitt Bayreuth imvergangenen Jahr erstmals auchinternational Ausrufezeichengesetzt.Mitdem23.PlatzbeiderIronman-70.3-WM in Kanadablieb Dreitz dann zwar hinterseinen Ansprchen zurck,versetzte aber wenige Wochenspter bei seinem zweiten Platzbeim Challenge Bahrain imRahmenderTriple-Crown-Seriedie versammelte Elite mit derbesten Radzeit und einerDurchschnittsgeschwindigkeitvon 46,07 Kilometern pro Stun-de ins Staunen. Da konntenselbst die beiden ChallengeRoth-Sieger James Cunnama(2012) und Timo Bracht (2014)nichtmehrmithalten.

    Bei einem solchen Leistungs-vermgen kann Andreas Dreitzden vierten Triumph am Roth-see im Normalfall wohl keinerstreitigmachen. Es sei denn, der26-Jhrige schaltet am Sonntagpltzlich ein paarGnge zurck.Doch damit ist nach dem Sai-sonverlauf nicht zu rechnen.Trotz einer verkorksten Vorbe-reitung im Winter, als ihn dasPfeiffersche Drsenfieber vierWochen auer Gefecht setzte,meldete sich Dreitz, der ber-flieger des Jahres 2014, umsobeeindruckender zurck. Unteranderem mit der Titelverteidi-gung auf Mallorca und demdritten Platz am vergangenenSonntag beim Challenge Heil-bronn. Der dritte Platz gibt mirgengend Motivation, dass ichweiter motiviert trainierenkann, sagt Dreitz im InterviewnachdemRennen. Ichbinnochlangenichtganzoben. rom

    Er ist erst 26 Jahrealt, hat aber schon

    dreiMal denRothsee-Triathlon gewonnen:Jetzt kannAndreasDreitzmit den beidenRekordchampions,demehemaligen

    Ironman-WeltmeisterChris McCormackaus Australien undMarcusSchattnervon der TSGRoth,gleichziehen.

    Der Landkreis Roth immer einen sportlichen Ausflug wertDer Landkreis Roth zwischen Frnkischem Seenland und Natur-park Altmhltal hat mit seiner landschaftlichen Vielfalt, seinerreichen Geschichte und einem groen Angebot an Freizeit- undSportmglichkeiten fr Erholungsuchende und Urlauber vielAbwechslung zu bieten.

    Attraktive Wander- und Radlregion zwei Premium-WanderwegeEgal ob Wanderer eine sportliche Herausforderung suchen odereine krzere Wanderung auf einem der vielen Rund- und The-menwanderwege unternehmen wollen: Die Vielfalt der Land-schaft und der Wege des Landkreises Roth hat fr jeden Anspruchdie richtige Route zu bieten. Die beiden neuen Premium-Wege,die Spalter Hgelland-Tour und die Vorgeschichtsroute desArchologischen Wanderwegs Thalmssing, machen den Land-kreis Roth fr Wanderer noch attraktiver.Mit dem Rad lsst sich der Landkreis Roth ebenso gut erkunden.Entweder bei einer gemtlichen Tour auf dem Gredl-Radweg der alten Bahnstrecke von Hilpoltstein nach Greding oder ehersportlich mit dem Mountainbike im Gebiet des Heidenbergszwischen Kammerstein und Bchenbach sowie auf der Rad-strecke des Langstreckentriathlons Challenge. Vier abwechs-lungsreiche Rennradtouren stehen zudem im Internet unterwww.urlaub-roth.de zum kostenlosen Download bereit. Im Klee-blatt angeordnet starten alle vier Touren in der Kreisstadt Rothund fhren jeweils ca. 60 65 km in alle vier Himmelsrichtungen.Egal ob anspruchsvoll ins Spalter Hgelland oder eher gemtlichin Richtung Oberpfalz jeder findet je nach Kondition seineLieblingsrunde. Und wem nach all der sportlichen Bettigungnach einer Strkung zumute ist, findet in drflichen Gast-wirtschaften und idyllischen Biergrten typisch frnkischeGastlichkeit und regionale Spezialitten.Wanderprospekte, Radtourenvorschlge und weitere Informa-tionen erhalten Sie beim Landratsamt Roth, Amt fr Kultur undTourismus, Weinbergweg 1, 91154 Roth, Tel. 0 91 71/81-13 29,Mail: [email protected] und im Internet unter www.urlaub-roth.de

    InformationLandratsamt Roth Kultur und TourismusWeinbergweg 191154 RothTel.: 0 91 71/81-13 29E-Mail: [email protected]

  • ANZEIGE

    05TOPFAVORIT

    DerSieger von2010, 2011und2012kehrt zurck:Als aufstrebender Jungprofi hat sich AndreasDreitz vor drei Jahren vomRothsee verabschie-det, alsWeltklasseathlet kanner nunmit denRekordchampionsChrisMcCormackundMarcusSchattner nachSiegengleichziehen. Foto: J. Mnch

    Massagepraxis Helmut HogaTherapie fr Mensch und Hund!

    91180 HeideckSchloberg 32

    Termine unter: 0 9177 /4 85 9919

    Wir wnschen allenTeilnehmerneinen erfolgreichenWettkampf

    und bleibt gesund!

    Ihr leistungs-starker Partner

    Stiglmayr-GruppeAutohaus Rothsee GmbH | Heidecker Str. 41 | 91161 Hilpoltstein

    ) 09174 4780-0 | 4 09174 4780-19 |8 www.stiglmayr-mehrauto.de

    NEUWAGEN | GEBRAUCHTWAGEN | JAHRESWAGENVerkauf: MO bis FR 8.30 bis 18.30 Uhr, SA 9.00 bis 14.00 Uhr

    Service, Beratung und Auftragsannahme:

    MO bis FR 7.00 bis 18.00 Uhr, SA 8.00 bis 12.00 Uhr

    MARKTSTRASSE 6 1.OG 91161 HILPOLTSTEINFON: 09174 976 44 40 YO-HILPOLTSTEIN.DE

  • ANZEIGE

    ROTHSEE-TRIATHLON-FESTIVAL 201506

    NeuerMittelfrankenmeister gesuchtD er Entschluss, seinenTitel als Rothsee-Cham-pion und mittelfrnki-scher Meister nicht zu verteidi-gen, ist Tobias Heining nichtleicht gefallen. Das war eineschwere Entscheidung, dennden Rothsee-Triathlon zu ge-winnen, war immer mein sport-licher Traum, sagt Heining.Doch jetzt, da er sich seinen al-ten Traum mit einer beeindru-ckenden Leistung im vergange-nen Jahr erfllt hat, geht er ebenauf die Jagd nach einem neuenTraum. Der Chiemsee-Triath-lon, der ebenfalls am kommen-den Sonntag ausgetragen wird,ist leider auch ein Traum vonmir, sagt Heining. Und da fielheuer eben die EntscheidungaufdenChiemsee.Den Kreis der Anwrter auf

    den mittelfrnkischen Meister-titel wird es freuen. Angefhrt

    wird das Spitzenfeld, fr das esim Schatten von TopfavoritDreitz wohl nur um die Pltzegeht, vom Vorjahresdritten Se-bastian Bleisteiner (Startnum-mer 2), der fr das Kammer-steiner Team Memmert startet.WieHeining trumtauchder31-jhrige Nrnberger von einemSieg am Rothsee und darberhinaus von einer Top-Ten-Platzierung zweiWochen spterbeim Challenge Roth. Zuzu-trauen wre es dem Polizeibe-amten jedenfalls: 2010 gewanner schon einmal die Ironman-70.3-Weltmeisterschaft in derAltersklasseM25.Aus der Reihe der Starter aus

    dem sdlichen Landkreis Rothruhen die grten Hoffnungenauf Michael Seitz (13) vom LaCarrera TriTeam. Nach seinemStart bei der Ironman-WM aufHawaii lie es Graxi im ver-

    gangenen Jahr etwas ruhigerangehen. Heuer greift der Hof-stetteneraberwiedervoll an.Zum erweiterten Kreis der

    Favoriten gehrt seit eh und jeauch Marcus Schattner von derTSG Roth (Startnummer 5) alsvierfacher Champion. Ebenfallsals Kandidat fr einen Podest-platz gilt Bastian Glockshubervom TSV Neuburg (3), der alsOberbayer aber nicht fr diemittelfrnkische Meisterschaftzugelassen ist. rom

    ImSchatten von Top-favorit AndreasDreitzstreiten sich eineReihe vonSpitzen-athleten umdie

    Podestpltze beimRothsee-Triathlon.Darber hinaus gehtes aber auch umei-nen Titel: Gesucht

    wird ein neuermittel-frnkischerMeister,weil VorjahressiegerTobiasHeining fehlt.

    IMPRESSUMDie Beilage Rothsee Triathlon Festival

    liegt dem Hilpoltsteiner Kurier,Nr. 144, Freitag, 26. Juni, bei.

    DONAUKURIER Verlagsgesellschaft mbH & Co.KGStauffenbergstrae 2a, 85051 IngolstadtRedaktion: Jochen Mnch, Roland Mnch

    Grafik: Stefan Reibel. Anzeigen: Thomas BauerDruck: DONAUKURIER

    RollladenMarkisenJalousienTerrassendcherInsektenschutzFensterTrenTore

    Wir wnschen

    allen Triathleten

    einen erfolgreiche

    n

    Wettkampf!

    TELEFON 09174/4760-0 www.stahl-rollladen.de

    Wohnraumgestaltung Fassaden-Renovierungen Lackierarbeiten Kreative Gestaltungstechniken Wrmedmmung WDVS Smtliche Malerarbeiten

    91161 Hilpoltstein Zell K2Tel. 0 9177/9 06 08 Mobil 0170/45 25 771

    Wir wnschenden Teilnehmern

    viel Erfolg!

  • ANZEIGE

    07HERAUSFORDERER

    Dicht gefolgt von Anja Beranek kamSebastian Bleisteiner im vergangenen Jahr als Dritter aus demRothsee. Im Rennen am kommenden Sonn-tag gilt der 31-jhrige Nrnberger als heier Kandidat auf den Titel des mittelfrnkischen Meisters. Foto: R. Mnch

    +!&$*#"('#)%#')"#%

    *"$& $!*%)#('%"$!# #)**+( $ %&!"'

    "+), $ (' &% # '! $*

    Reisen f. Familien, Paare, Singles & Gruppen

    Hotels, Ferienwohnungen & - huser

    Wellness- & Gesundheitsreisen

    Wander-, Rad-, Golf-, Tauch- & Aktivurlaub

    Stdte-, Pilger-, Studien-, Schiffs- & Busreisen

    Zug- & Flugtickets, Musical- & Konzertkarten

    Kindinger Str. 191171 GredingTel. 08463 - 60 37 07www.maxeva-reisen.de

    Marktplatz,

    Wir freuen unsauf Ihren Besuch!

    Wir richten auch IhreFestlichkeiten aus.

    bernachten Sieauerdem gerne in einemunserer 15 Hotelzimmer.

    ffnungszeiten:Montag bis Samstag

    ab 15 UhrSonntag ab 10 Uhr

    Bahnhofstrae 1191177 Thalmssing

    Telefon: 0 91 73 - 8 33E-Mail: [email protected]

    landgasthof.de

    Fr ein natrlichesAmbiente in IhremGarten.Eine groe Auswahlan mehrjhrigenBltenstauden,Struchern,Nadelgehlzen,Rosen, Dekorations-artikeln uvm.Kommen, schauen,mitnehmen.

    GmbH & Co. KGEyslden M4591177ThalmssingTel. (0 91 73) 7 91 90www.garten-bischoff.de

    Philipp Seitner

    Industriestrae 21 91171 GredingTelefon (0 84 63) 97 03 Fax 98 88

    [email protected]

    SchreinereiMeisterbetrieb der Schreinerinnung Fenster und Haustren in Holz, Kunststoff und Alu

    Innentren und Renovierungselemente Massivholzmbel nach Ma

    Fliegen und Insektengitter nach Ma

    Fenstercheck: Einbruchschutz / Dichtungen

    Tourist-Information Hauptstrae 1 91154 RothTel. 09171 848-513 [email protected] www.roth.de

    voll auf Draht .roth

    voll auf Draht .

    genieen Sie denRothseeentdecken Sie

    das romantische Schloss Ratiborerleben Sie die Bl

    ues- und Triathlon-Stadt

    Stadtfhrungen Fahrradfhrungen WanderungenMuseumsfhrungen Fhrungen Schloss RatiborUnterkunftsvermittlungen Souvenirs und vieles mehr

  • ANZEIGE

    Auf demWeg zur Miss RothseeGelingt ihr am Sonntag die Titelverteidigung, istAnja Beranek die alleinige Rekordsiegerin beimRothsee-Triathlon. Eine ernsthafte Konkurrentinscheint fr die 30-Jhrige aus Frth nicht in Sicht.

    E s ist alles eine Frage derVorbereitung. Deshalbist Anja Beranek im ver-gangenen Winter fr eine Weilenach Australien ausgewandert,um dort die Grundlagen fr dieSaison 2015 zu schaffen. Ichhabe den Winter ber viel trai-niert, gut gearbeitet und auchversucht, an vielen Stell-schrauben zudrehen, sagteBeranek (Start-nummer 91)jngst in ei-nem Interview.Alles ordnet sieihrem groenZiel und Sai-sonhhepunktunter, dem Ro-ther Challenge-Rennen, wo sieeine neueBestzeit berdie Langdis-tanz von 8:45Stunden undeinen Platz aufdem Podiumanpeilt.Und wie es

    scheint, hat die30-jhrige Fr-therin genau anden richtigenSchrauben ge-dreht. Ihr Siegbeim Ironman70.3 Austria inSt. Plten unddazu zweizweite Pltzebei den Chal-lenge-Mittel-distanzrennenauf Fuerte-ventura sowieam vergange-nen Sonntag in Heilbronn bil-den einen guten Saisoneinstiegfr die Athletin vom TV Erlan-gen. Und die jngsten Erfolgelassen auch keine Zweifel auf-kommen, dass sich die starkeRadfahrerin an diesem Sonntagbeim 27. Rothsee-Triathlon zuralleinigen Rekordsiegerin kr-nen wird, nachdem sie mit ih-rem fnften Sieg im Vorjahr mitder bislang alleinigen Rekord-halterin Dagmar Matthes ausRednitzhembach gleichgezo-gen war.Auf demWeg zur neuen Miss

    Rothsee wird sich Anja Bera-nek aber aller Voraussicht nachnicht einmal komplett veraus-gaben mssen. Die Konkurrenzim Frauenfeld ist sehr ber-sichtlich. Entsprechend ent-spannt geht die Frtherin dasRennen an. Der Rothsee-Tria-

    thlon ist immer der Vorge-schmack, sozusagen das Warm-up auf das, was dann in zweiWochen beim Challengekommt, sagt Beranek, die sicham Rothsee wohl wieder einRennen mit den besten Mn-nern liefernwird. Bei ihrem Sieg2012 lie sie nur 15 Mnnernden Vortritt, im vergangenen

    Jahr waren es16. An dieserZahl wird siesich auch heu-er messen.Wesentlich

    mehr Span-nung als dieFrage nach derFavoritin ver-spricht dage-gen das Ren-nen um dieweiteren Po-destpltze. Ei-nige der aus-sichtsreichstenAnwrterinnenstellt dabei dasLa Carrera Tri-Team Rothsee,das mit There-sa Wild (Start-nummer 94),der Hilpoltstei-nerin JelenaRlz (96) undder Gggels-bucherin JuliaRamsauer (99)gleich dreiheieEisenausder eigenenRegionalliga-Mannschaft imFeuer hat.Allen voran

    die 23-jhrigeTheresa Wild

    aus Monheim gilt nach ihrenjngsten Erfolgen als erste Ver-folgerin von Anja Beranek. BeimIronman 70.3 im Kraichgauverteidigte sie nicht nur ihrenTitel als deutsche Meisterin derAltersklasse W20 ber die Mit-teldistanz, sondern lste dabeiauch die Tickets fr die Iron-man-Weltmeisterschaften inZell am See (Mitteldistanz) undauf Hawaii (Langdistanz).Konkurrenz bekommen

    drften die Lokalmatadorinnenvon Sabrina Harpaintner (Tri-star Regensburg, 104), die zu-letzt den Kallmnzer Triathlongewann, vonAstridWerner (TSVAltenfurt, 100), der Drittplat-zierten beim Triathlon in Ingol-stadt, sowie von der routiniertenTamara Zeltner (CIS Amberg,96) und der jungen Lena Gott-wald (TSV Zirndorf, 92). rom

    FRAUENFELDROTHSEE-TRIATHLON-FESTIVAL 201508

  • ANZEIGE

    09SIEGERLISTE

    Die Sieger und Siegerinnen des Rothsee-Triathlons

    2014 Tobias Heining (TSV Altenfurt, Foto) Anja Beranek (TV Erlangen)2013 Florian Fink (SSV Forchheim) Tamsyn Hayes (Neuseeland)2012 Andreas Dreitz (ASC Kronach) Anja Beranek (Frth)2011 Andreas Dreitz (ASC Kronach) Anja Ippach (Frth)2010 Andreas Dreitz (ASC Kronach) Kristin Mller (TV Erlangen)2009 Thomas Hellriegel (TV Thalmssing) Anja Ippach (Frth)2008 Thomas Hellriegel (TV Thalmssing) Melanie Hohenester (Bundeswehr-Uni Mnchen)2007 Marcus Schattner (SC Roth) Wenke Kujala (Hilpoltstein)2006 Chris McCormack (Australien) Anja Ippach (Frth)2005 Chris McCormack (Australien) Dagmar Matthes (SC Roth)2004 Chris McCormack (Australien) Dagmar Matthes (SC Roth)2003 Chris McCormack (Australien) Dagmar Matthes (SC Roth)2002 Markus Forster (Corpus Hilpoltstein) Dagmar Matthes (SC Roth)2001 Stefan Holzner (Corpus Hilpoltstein) Heike Funk (SC Riederau)2000 Thomas Herrmann (SC Roth) Annette Haupt (Triathlon Knzelsau)1999 Rainer Mller-Hrner (Frth) Dagmar Matthes (SV Rednitzhembach)1998 Marcus Schattner (SC Roth) Erika Saxenberger (SC Riederau)1997 Markus Forster (TSV Roth) Sabine Stelter (TV Erlangen)1996 Pierre Stth (Erlangen) Sabine Stelter (TV Erlangen)1995 Marcus Schattner (SC Roth) Ute Mckel (TSV Roth)1994 Marcus Schattner (SC Roth) Susi Habiger (TSV Roth)1993 Michael Heiligenthaler (TSV Roth) Sabine Stelter (TV Erlangen)1992 Michael Heiligenthaler (TSV Roth) Sabine Stelter (TV Erlangen)1991 Andreas Clau (SC Leipzig) Anita Tietz (SC Delphin Ingolstadt)1990 Thomas Herrmann (TSV Roth) Anja Schwrer (SV 05 Wrzburg)1989 Stefan Bormann (TSV Roth) Claudia Hiereth (Windschatten Neumarkt)

    MEDIENBERATUNG BLLIhr Ansprechpartner fr Print und Online

    Erfolg . . . +

    Geschftsstelle HilpoltsteinSiegertstrae 2 91161 Hilpoltstein

    Tel. 0 9174/478522 Fax 09174/478524

    Geschftsstelle GredingNrnberger Strae 5 91171 Greding

    Tel. 08463/640917 Fax 08463/640920

    Thomas SchmauserHeizungs- und Sanitrmeister

    Ihre Heizung ist k.o. Wir machen sie o.k.

    Neu: Besuchen Sie uns in unserem Ladengeschft in der Siemensstraejeden Freitag von 13 bis 19 Uhr und jeden Samstag von 8 bis 15 Uhr.

    Siemensstrae 9 91161 HilpoltsteinTel.: 0 91 74/26 90 Fax: 0 91 74/97 63 00 Handy: 01 60/94 16 33 14www.schmauser-online.de

    SanitrHeizungSpenglerei

    Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

    Heizungs-, Sanitrmeister und Energieberater HWK

    Besuchen Sie uns in unsererBadausstellung in der Siemensstrae.ffnungszeiten: Mo.Fr. 9.30 bis 12 Uhr, 14.30 bis 17 Uhr (auer Mi.-Nachm.), Sa. 9 bis 12 Uhr

    Mail: [email protected]: www.renault-roppelt.de

    Sie auch?Dann kommen Sie zu uns

    wir freuen uns auf Sie!

    ImAnger

    6-9

    1171

    Gred

    ing

    0846

    9-36

    8ww

    w.fliesen-naturstein.com

  • ZEITPLANBEACH-TRIATHLONSA

    MSTA

    G,27.JU

    NI

    10Uhr:Ausgabe

    derStart-

    unterlagenfrdie

    Teilnehme-

    rinnenund

    Teilnehmerder

    Sam

    stagswettkm

    pfe

    10.30

    bis11.30

    Uhr:1

    .Check-

    InderR

    derundWechselbeu-

    telinderW

    echselzone

    11.15Uhr:B

    egrungund

    Gruw

    orte

    11.30Uhr:W

    ettkampfbespre-

    chungSchlerB

    /C/D

    undJe-

    dermannrennen

    12Uhr:S

    tartSchlerD

    (50Me-

    terSchw

    immen

    /1,0

    Kilom

    eterRadfahren

    /200MeterLaufen)

    12.15Uhr:S

    tartSchlerC

    (50MeterS

    chwim

    men

    /2,5

    Kilom

    eterRadfahren

    /400

    MeterLaufen)

    12.45Uhr:S

    tartSchlerB

    (100MeterS

    chwim

    men

    /5,0

    Kilom

    eterRadfahren

    /1000

    MeterLaufen)

    13.15

    Uhr:S

    tartJedermann-

    rennen(200MeterS

    chwim

    -men

    /5,0

    Kilom

    eterRadfahren

    /2,5

    Kilom

    eterLaufen)

    13.30bis

    15Uhr:2

    .Check-In

    derRderund

    Wechselbeutel

    inderW

    echselzone,Check-O

    utfrS

    chlerB/C

    /Dund

    Jeder-mannrennen

    14Uhr:W

    ettkampfbespre-

    chungSchlerA,Jugend

    A/B,

    Juniorenund

    Sprintrennen

    14.30Uhr:S

    iegerehrungSchlerB

    /C/D

    undJederm

    ann-rennen

    15Uhr:S

    tartSchlerA/Jugend

    B(400MeterS

    chwim

    men

    /6,5

    Kilom

    eterRadfahren

    /2,5

    Kilom

    eterLaufen)

    15.30Uhr:S

    tart2.B

    undesligaSd

    16.15Uhr:S

    tartJugendA/Ju-

    nioren/Sprintrennen

    (750Me-

    terSchw

    immen

    /19,5

    Kilom

    e-terR

    adfahren/5Kilom

    eterLaufen)

    17.45bis

    19.30Uhr:C

    heck-Out

    derRderund

    Wechselbeutel

    Gegen

    18.30Uhr:S

    iegereh-rung

    SchlerA,Jugend

    A/B,

    Junioren,Sprintrennen

    Ab19

    Uhr:K

    ostenloseNudel-

    partyund

    AusgabederS

    tart-num

    mern

    frdieTeilnehm

    erdes

    Rothsee-Triathlons

    Schwim

    men,R

    adfahren,Laufendie

    StreckenplneZEITPLANROTHSEE-TRIATHLONSO

    NNTA

    G,28.JU

    NI

    6.30bis

    7.45Uhr:Ausgabe

    derStartunterlagen

    imWett-

    kampfbro

    amRothsee

    bis8.45

    Uhr:C

    heck-In(Abgabe

    derKleiderbeutelin

    derWech-

    selzoneund

    derRderim

    ParcFerm

    )

    8.15Uhr:W

    ettkampfbespre-

    chungfrdas

    Rennen

    ber1,5

    Kilom

    eterSchw

    immen,4

    2Ki-

    lometerR

    adfahrenund

    10Ki-

    lometerLaufen

    ab8.50

    Uhr:Teilnehm

    erbege-ben

    sichindie

    Startzone

    9Uhr:S

    tart1.S

    tartgruppe(Startnum

    mern

    1-9

    0:Top-

    gruppeHerren,9

    1-1

    20:Top-

    gruppeFrauen,1

    21-1

    50:S

    e-nioren,H

    erren:grneBade-

    kappen,Dam

    en:orangefarbe-ne

    Badekappen,S

    enioren:roteBadekappen.Eigene

    Badekap-

    penfarbenhaben

    dieSpitzen-

    athletenAndreas

    Dreitz

    (Start-

    nummer1

    ,Gold),B

    astianGlo-

    ckshuber(Startnum

    mer3

    ,Sil-

    ber),Marcus

    Schattner(S

    tart-num

    mer5

    ,Neongrn)und

    AnjaBeranek

    (Startnum

    mer9

    1,

    Pink)

    9.05Uhr:S

    tart2.S

    tartgruppe(151-2

    92,reine

    Dam

    enstart-gruppe,blaue

    Badekappen)

    9.20Uhr:S

    tart4.S

    tartgruppe(401-550,w

    eieBadekappen)

    9.25Uhr:S

    tart5.S

    tartgruppe(551-700,gelbe

    Badekappen)

    9.35Uhr:S

    tart6.S

    tartgruppe(701-850,silberne

    Badekap-

    pen)

    9.40Uhr:S

    tart7.S

    tartgruppe(851-1000,goldene

    Badekap-

    pen)

    9.50Uhr:S

    tart8.S

    tartgruppe(1001-1150,grne

    Badekap-

    pen)

    10.05Uhr:S

    tart10.S

    tart-gruppe

    (Staffeln,blaue

    Bade-

    kappen)

    14.30Uhr:Zielschluss

    Ab13

    bis15.30

    Uhr:C

    heck-OutderR

    derundWechsel-

    beutel

    Ab15

    Uhr:R

    ahmenprogram

    mmitS

    iegerehrungam

    Rothsee

    LAUFSTRECKE

    SCHWIMMSTRECKE

    WECHSELZONE

    RADSTRECKE

    10Kilom

    eter(2

    Runden5km

    )

    1,5Kilom

    eter42

    Kilometer

    =blau

    markierte

    Bereichesind

    Zuschauerbereiche=rotm

    arkierteBereiche

    sindWettkam

    pfstreckenund

    nurvonAthletenzu

    betreten

    HHENPROFIL

    11ALLE

    INFORMATIONEN

    AUFEINEN

    BLICKROTHSEE-TRIATHLON-FESTIVAL

    201510

  • 7 JrgenMack (Hilpoltstein)10 TobiasMatulla (Roth)12 MatthiasGrosser (Bchenbach)13 MichaelSeitz (Hilpoltstein)14 JonasEndres (Roth)16 AlexanderSchrfer (Hilpoltstein)17 MatthiasSeitz (Hilpoltstein)22 YannickHeinlein (Roth)32 DanielBrunlein (Hilpoltstein)42 RenBhm(Allersberg)44 MichaelKnautz (Allersberg)45 HaraldAckstaller (Mrsdorf)47 FelixSchmehling (Thalmssing)49 JrgDeppner (Roth)51 MaximilianFrank (Hilpoltstein)58 KrsatGkce (Roth)61 MartinHerrler (Freystadt)63 IngoMacher (Hilpoltstein)66 FritzBuchstaller (Thalmssing)73 Olaf Zupancic (Rednitzhembach)77 AlexanderGtz (Heideck)82 StephanWirth (Allersberg)87 SimonHlzel (Roth)95 JelenaRlz (Hilpoltstein)99 JuliaRamsauer (Allersberg)

    102 UteKochsmeier (Allersberg)103 NicoleSturm (Roth)105 TanjaLechner (Roth)111 MelanieRock (Abenberg)120 Heidi Pfab (Spalt)121 BerndStrehle (Wendelstein)122 MaonaYlonaExter-Hlck (Roth)127 HansMerkel (Roth)135 PeterSchauer (Schwanstetten)137 HeinerUhlmann (Bchenbach)138 Jrg Lindenhan (Rednitzhembach)144 HeinzSchweikert (Kammerstein)151 GabrieleSchaller (Kammerstein)157 TeresaFrank (Hilpoltstein)158 Gabi Ehemann (Rednitzhembach)179 AngiSchulthei (Rednitzhembach)185 HelgaSchneider (Schwanstetten)187 RominaSiebentritt (Roth)188 CorinnaFrank (Hilpoltstein)195 BirgitSeemeyer (Hilpoltstein)200 ChristineKramer (Schwanstetten)204 SabinePamer (Georgensgmnd)207 SieglindeMutter (Rednitzhembach)208 ChristineRamsauer (Allersberg)209 BettinaKrug (Rednitzhembach)216 MonaMerz (Bchenbach)217 BirgitBohrer-Rhl (Roth)219 BarbaraSchneider (Kammerstein)226 KatjaSitzmann (Schwanstetten)231 GabiWei (Rednitzhembach)238 MelanieBinder (Kammerstein)240 ChristaDitterich (Rednitzhembach)244 InesRegnet (Hilpoltstein)251 NinaKuhn (Abenberg)252 JuliaBaum(Rednitzhembach)254 ClaudiaGebert (Schwanstetten)257 KatjaWinkler (Hilpoltstein)265 JanaLehnert (Thalmssing)272 GabiRhl (Schwanstetten)280 ChristineMetzger (Roth)289 SophiaRamsauer (Allersberg)290 StephanieKraus (Hilpoltstein)401 UdoKretschmer (Wendelstein)410 GntherPenzenstadler (Rttenb.)411 AdrianLober (Hilpoltstein)417 AndreasKstler (Roth)418 MarkusMaul (Roth)421 BenediktSpangenberg (Rohr)

    424 GregorSttzinger (Roth)428 HeikoSchuster (Roth)429 JrgenLchl (Greding)430 JrgenWeindel (Allersberg)433 AndreasKraus (Hilpoltstein)435 AndreasReuter (Roth)436 PeterHring (Hilpoltstein)437 GunnarNiehusen (Roth)438 DanielMatulla (Roth)440 RolandFrst (Roth)441 Peter Lehmeyer (Roth)

    442 DanielKbler (Roth)443 StefanWinter (Roth)444 JrgZech (Bchenbach)455 ChristopheBertrand (Rohr)472 PhilippMller (Rednitzhembach)473 TobiasPytlik (Roth)474 ThomasBaum (Rednitzhembach)475 SebastianHindel (Roth)480 MarkusKinzel (Rttenbach)493 ManfredSimonavicius (Abenberg)510 ChristianKochsmeier (Allersberg)

    512 JosefRamsauer (Allersberg)514 JensMller (Roth)522 WolfgangHofbeck (Freystadt)532 AndreasFiegl (Allersberg)533 BerndHilneder (Rednitzhembach)541 SebastianKrauer (Hilpoltstein)544 PeterRamspeck (Bchenbach)553 DannyKtschau (Hilpoltstein)558 VolkerBergemann (Spalt)562 MatthiasMoner (Thalmssing)563 MarcoSchmidt (Thalmssing)

    ANZEIGE

    ROTHSEE-TRIATHLON-FESTIVAL 201512

    Heimspiel am Rothsee

    BMW 2erGran Tourer

    www.bmw.de/GranTourer Freude am Fahren

    Mitop

    tiona

    ler3

    .Sitz

    reihe.

    Abb

    ildun

    gze

    igtS

    onde

    raus

    stattung

    en.

    SIEBEN PLTZE,FERTIG, LOS.UNSERNEUERBMW2erGRANTOURER.

    Damit Sie auch mit einer groen Familie nicht auf Fahrfreude verzichten mssen: unser neuerBMW 2er Gran Tourer. Dynamik und BMW typisches Design treffen auf ein flexiblesRaumkonzept:Vielfltige Ablagemglichkeiten, verschiebbare Fondsitze sowie eine optionale dritte Sitzreiheermglichen es, den grozgigen Innenraum ganz und gar Ihrem Familienalltag anzupassen.Ebenso praktisch: Mit unseren BMW Service Inclusive Paketen sparen Sie langfristig.

    Entdecken Sie unseren neuen BMW 2er Gran Tourer und vereinbaren Sie jetzt eine Probefahrt.

    www.bmw-waldmueller.de

    Norisstr. 3191154 RothTel. 09171 8403-0

    GmbH&Co. KG

    Jetzt bei uns probe fahren!

  • 564 ChristianWechsler (Thalmss.)565 AlbertBrunner (Thalmssing)566 GeorgKnoll (Thalmssing)567 FlorianDorner (Thalmssing)604 IgorDimitrievski (Roth)606 FrankKaldun (Rednitzhembach)607 RenWischer (Roth)608 UliKlement (Rohr)609 AndreasGeber (Wendelstein)610 AndreasSchroll (Roth)611 GeorgHaas (Georgensgmnd)612 Michael Fruth (Hilpoltstein)614 ThomasWeimann (Hilpoltstein)615 MichaelRiechel (Hilpoltstein)616 SwenWalter (Hilpoltstein)617 HeinzObermeier (Heideck)619 RudiKipfstuhl (Heideck)620 MathiasHopf (Roth)

    634 MaximilianTrellinger (Ggmnd)635 JohannesBreitenbach (Roth)636 EdgarMichel (Roth)637 ThomasRock (Abenberg)638 BjrnHbsch (Roth)639 FrankBraun (Schwanstetten)642 RalfSchssler (Roth)655 ErnstSameth (Allersberg)657 ManuelHecker (Hilpoltstein)666 Frank JrgenWrner (Roth)681 MarcoSchliedermann (Wendelst.)685 AndreasGunkel (Hilpoltstein)688 RudiBuresch (Rednitzhembach)689 UweJahnel (Spalt)704 DominicPortisch (Hilpoltstein)720 Martin Lindenhan (Rednitzh.)721 PeterSantagati (Roth)724 FrankReincke (Bchenbach)733 JrgenMeyer (Wendelstein)740 WolfgangMesserer (Rohr)748 Hans-PeterKrauss (Roth)757 KurtHolzapfel (Allersberg)761 KlausGriebsch (Hilpoltstein)762 FranzHeim (Allersberg)764 ChristophBaumann (Hilpoltstein)770 ThomasGiesa (Wendelstein)784 Ralf Fimmel (Roth)798 MichaelSanftleben (Rednitzh.)801 AndreasThienel (Wendelstein)802 DanielSetzke (Hilpoltstein)811 MarkusAnders (Wendelstein)814 ThomasFleischmann (Rednitzh.)822 UweReigber (Roth)835 Thomas Ilgenfritz (Schwanstetten)837 MartinKper (Rednitzhembach)841 RichardGreil (Abenberg)852 Herwig Treffehn (Rednitzhembach)859 HaraldSchmidt (Rednitzhemb.)862 ChristianStadler (Greding)864 AlfredKraus (Rednitzhembach)866 Heinz Lhlein (Georgensgmnd)874 WernerHoffmann (Greding)876 MartinBinder (Kammerstein)914 OlafSchtt (Schwanstetten)917 Martin Lhlein (Wendelstein)924 FritzHirschmann (Abenberg)925 ThomasHarrer (Greding)931 FlorianMller (Roth)943 AndreasKern (Roth)945 AndreasKglmayr (Schwanst.)947 Michael Fuchs (Roth)952 TobiasKratzer (Greding)968 StefanKleinheyer (Schwanst.)977 JrgBiebel (Roth)

    1001 StefanTischler (Bchenbach)1012 ThomasGrupa (Rednitzhembach)1014 EckhardtSchneider (Schwanst.)1018 KarlDirr (Rednitzhembach)1019 PeterAndrack (Hilpoltstein)1020 WernerPfefferlein (Abenberg)1022 ArminStrobel (Greding)1031 ThomasGrohauser (Greding)1040 Karl-HermannPetersen (Roth)1043 ArminGgel (Abenberg)1047 ArthurHofmann (Schwanstetten)1057 JohannRudingsdrfer (Abenberg)1058 ClausDitterich (Rednitzhembach)1061 HaraldGugel (Allersberg)1062 GerdMartin (Allersberg)1066 MarcoStark (Heideck)1085 UweBenthin (Wendelstein)1087 GnterNerreter (Wendelstein)1091 MarkusBreindl (Thalmssing)1095 MichaelHeim (Allersberg)1103 ChristianGareis (Wendelstein)1115 AndreasBeiderbeck (Roth)1126 ChristofKube (Spalt)1132 IgorChubin (Allersberg)1137 ThomasSchiel (Rohr)1138 SvenNorkeit (Roth)

    ANZEIGE

    13LOKALMATADORE

    Die schnellsten Landkreisstarter beim Rothsee-Triathlon 2014: MichaelSeitz (8.) und Wenke Kujala (9.) aus Hilpoltstein. Fotos: J. Mnch, R. Mnch

    LLAASAAAAAAASAASS LLLL

    Abgabe nur in haushaltsblichen Mengen und solange der Vorratreicht. Alle Artikel ohne Dekoration. Preisempfehlungen unverbindlich.Irrtmer und Preisnderungen vorbehalten. Fr Druckfehler berneh-men wir keine Haftung.

    27.06. 31.07.

    nur solange der Vorrat reichtVerkaufGroer Sonder-

    Gartenmaschinen* biszu 70% reduziert.

    Sonnenschutz* biszu 70% reduziert.

    AAAMaschinen* bis zu70% reduziert.Gartenmbel* bis zu70% reduziert.

    * Abbildungen exemplarisch. Die Hhe der Rabatte einzelner Produkte kann variieren.

    Dies ist eine Werbung der Baumarkt Altmhltal GmbH & Co. KG,Kindinger Str. 34, Greding

    OBI Markt GredingKindinger Str. 3491171 GredingTel. 08463 64050Mo.Fr., 8.3019 UhrSa., 8.3016 Uhr

  • ANZEIGE

    ROTHSEE-TRIATHLON-FESTIVAL 201514

    Triathlonstars wie der erste deutsche Ironman-Weltmeister Thomas Hellriegel haben sich in der Geschichte des Rothsee-Triathlons gleich rei-henweise die Ehre gegeben. Heuer hingegen ist zum ersten Mal seit vielen Jahren kein ehemaliger Hawaii-Champion am Start. Wohl auch, weildie Altstars im starken Feld am Rothsee nur verlieren knnen. Hellriegel etwa wurde im vergangenen Jahr nur noch Sechster. Foto: R. Mnch

    MetallbauGartentren Tore, ZuneTreppen und GelnderberdachungenEdelstahlverarbeitungAlu-BearbeitungHrmann-Garagentore

    Trapezblecheindeckungen

    Heuberg D 1991161 Hilpoltstein

    Tel. 0 91 74/95 27Fax 0 91 74/49 17 12Handy 01 60/91 32 16 90

    Inh. Heigl und Reinwald GbR

    auto michaelIhr Ssangyong-Partner fr Vertrieb und Service

    Regensburger Str. 86, 92318 NeumarktTel. 09181-2464, www.ssangyong-michael.de

    [email protected]

    Brandneu!

    Meisterbetrieb Servicerund ums Auto

    Unfall-instandsetzung

    Schadens-abwicklung

    Smart-Repair undDellenentfernung

    Handy: 01 51 /40 79 74 43Offenbau 5091177 [email protected]

    AUtoMobile PAUckneRFREIEWERKSTATT

    FLIESENFACHGESCHFT | INH. ROLAND HEI

    Fliesenfachgeschft mit eigener Ausstellung

    Neue Kreativitt.Kompetente Beratung.Perfekte Ausfhrung.

    Wir bieten seit zwei Jahrzehnten dieAusfhrung smtlicher Fliesen-, Mosaik-,Marmor- und Natursteinarbeiten sowie dieKomplett-Badgestaltung auch barrierefreiund seniorengerecht.

    Industriepark 391189 Heideck-Seiboldsmhle

    Tel. 09177/9131Fax 09177/9141

    Mail: [email protected]

  • ANZEIGE

    15HISTORIE

    Viel Auf und wenig AbG erade mal 330 Pioniereder damals noch jungenSportart Triathlon bil-deten das Athletenfeld, als derStartschuss zum allererstenRothsee-Triathlon im Jahr 1989fiel. Lokalmatador StephanBormann vom TSV Roth, heuti-gesMitglied beimHilpoltsteinerTriathlonverein La Carrera Tri-Team Rothsee, war derjenigeAthlet, der auf der Rother Kreis-sportanlage als erster die Zielli-nie eines Rothsee-Triathlonsberquerte (Gesamtzeit 2:09Stunden).

    Seitdem hat sich viel getan.Das Starterfeld wuchs von Malzu Mal, und nur fnf Jahre nachder Premiere mischten bereits820 Triathleten am Rothseemit.Schnell wurde die 1000-Teil-nehmer-Marke geknackt unddas Wettkampfangebot sukzes-siveerweitert.Heutzutagebietetder Rothsee-Triathlon einebreite Palette von Wettkmpfenfr nahezu jedes Alter und jedeLeistungsklasse ber die jeweilspassendenDistanzen.

    Einen Dmpfer in seinerEntwicklung erlebte der Roth-see-Triathlon lediglich in denJahren 2004 bis 2007. In dieserZeit gingen die Teilnehmerzah-len stetig zurck und erreichten2007 mit nur noch 844 gemel-deten Teilnehmern einen Tief-punkt auch zurckzufhrenauf die damalige Terminkollisi-onmitdemChallenge.Zum 20-jhrigen Bestehen

    des Rothsee-Triathlons im Jahr2008 konnten die Veranstalterdann wieder ein volles Hausvermelden. Mit 1100 Starternwar das Rennen ber die olym-pische Kurzdistanz wieder aus-gebucht. Ein Jahr spter zog derRothsee-Triathlon dann von derKreissportanlage komplett aufdas Areal am See. Die Teilneh-mer begrten ganz offen-sichtlich die Vernderung, denndie Starterzahlen gingen noch-mals nach oben, ein Trend, denauch die vergangenen Jahre be-sttigten. Heuer ist der Haupt-wettkampf hingegen erstmalsnichtmehrausgebucht.

    Unter die vielen Starter beimRothsee-Triathlonmischen sichin schner Regelmigkeit auchgroeNamen aus der Triathlon-Szene: Mit Chris McCormack,Thomas Hellriegel und Faris Al-Sultan waren schon drei Iron-man-Weltmeister amStart. KeinWunder, dass die Siegerzeitenstetig nach unten geschraubtwurden. Den Streckenrekordbei den Mnnern stellte aberkein Weltmeister, sondern Rai-ner Mller-Hrner im Jahr 1999in 1:53:33 Stunden auf. Bei denFrauen ist es die Titelverteidi-gerin Anja Beranek, die im ver-gangenen Jahr mit ihrer Sieger-zeit von 2:06:19 Stunden diebisherige Bestmarke von UteMckel aus dem Jahr 1995(2:07:23 Stunden) knackte.Doch das Ende der Fahnen-stange ist bei den Frauen wohlnoch nicht erreicht. Beranek istin bestechender Form undwenn die ueren Bedingungenhalbwegs passen, kann mandavon ausgehen, dass es heuereinenneuenRekordgibt.

    Der Landkreis Rothist schon eine ge-segnete Gegend,was den Triathlon-sport betrifft. EinWettkampf in der

    Gre des Rothsee-Triathlons gilt berallsonst als absoluterJahreshhepunkt.Hierzulande ist esdagegen erst der

    Auftakt in die Triath-lon-Festwochen biszum Challenge.Ein Rckblick.

    ber40

    Jahre

    Auto-Dinkelmeier GmbH91177 Eyslden J 27Telefon (0 9173) 6 15

    Gnstige Neu-,Vorfhr- und

    Gebrauchtwagen

    Reifen, Zubehr u.v.m. rund umsAutoWir freuen uns auf Ihren Besuch.

    SB-Tankstelle SB-Waschanlage Ersatzteillager Reparatur undWartungaller Marken

    seit1972

    Unfallinstandsetzung Glasreparaturen Klimawartung TV im Haus

    Sandstr. 8 90584 Allersberg Tel. 09176/5606 [email protected]

    Neufahrzeuge

    gnstige Finanzierung mglich

    Vermietung

    Fahrzeugankauf

    Inzahlungnahme

    Gebraucht-fahrzeuge

    ServiceWir freuen uns auf Ihren Besuch!

    WWW.Honda-Meyer.com

    KeimNutzfahrzeugeGmbH Offenbau 42 91177 Thalmssing Tel.: 0 91 73/79 70-0 Fax: 79 70-20 www.keim-nutzfahrzeuge.de [email protected]

    KEIM NutzfahrzeugeGmbH KEIMZeltverleih

    KEIMZeltverleih

    Zelte fr jeden Anlass,sprechen Sie uns an,wir beraten Sie gerne!

    PKW- + LKW-LackierungenMilchtransporteLKW-ReparaturStrahlen Glasperlenstrahlen

  • ANZEIGE

    HELFERROTHSEE-TRIATHLON-FESTIVAL 201516

    Anpacken fr den eigenen Verein: Im Gegensatz zu den meisten anderen Veranstaltungen dieser Art verfolgt der Rothsee-Triathlon keine kom-merziellen Ziele. Die Einnahmen des Festivals kommen stattdessen jedemMitglied der Triathlonabteilung der TSGRoth zugute. So liegt die Vor-bereitungundAustragungderGroveranstaltung fast ausnahmslos indenHndenvonVereinsmitgliedern.KeinWunder, dassdenbeidenHaupt-organisatoren die Zufriedenheit der rund 1000Helfer ebensowichtig ist, wie die Zufriedenheit der ber 1500Sportler in den verschiedenenRen-nen des Triathlon-Festivals. Am Ende der Triathlonsaison feiern sich die Verantwortlichen und die Helfer dann selbst bei ihrem eigenen und si-cher wieder hochverdienten Helferfest. brigens: Jedes Abteilungsmitglied darf beim hauseigenen Triathlon kostenlos starten. Und wie die Er-fahrung zeigt, wchst damit bei den Mitgliedern automatisch die Bereitschaft, die Veranstaltung zu untersttzen. Foto: Kirsch

    Herzlichwillkommen!

    AUTOGRAMLVERKAUF+ SERVICEDie heiesten Preise auf dem LandVergleichen lohnt sich.

    Seit 1993-Vertragshndler

    HILPOLTSTEIN/MECKENHAUSENTel. 0 91 79/62 22, Fax 0 91 79/62 72

    www.auto-graml.hyundai.de

    Inspektionvom Profi

    Alle Marken und Modelle nach Herstellervorgaben Wir machen Ihnen ein Angebotfr Ihr Fahrzeug

    An der Autobahn N 1591161 [email protected]

    Tel. 0 91 74.97 68 80Fax. 0 91 74.97 68 90www.reifen-walter.de

    Beratung vor Ort kostenlos!

    Gut geschtzt zujeder Jahreszeit !

    Wintergrten Glasoasen Terrassenberdachungen Falt- u. Schiebeanlagen NEU: Hebe-/Schiebe-Anlagen Ganzglas-Schiebeanlagen Alle Beschattungssysteme

    40Jahre

    Maanfertigung vom Profiteam aus Berngau

    92361 Berngau Ziegelhhe 7 0 91 81/25 91-0 Fax 0 91 81/25 91-20E-Mail: [email protected] www.otto-wintergarten.de

  • WETTKAMPFGELNDEAlles an einem Fleck lautetdas Motto des Rothsee-Tria-thlons bei der Gestaltung desWettkampfareals. Wettkampf-bro, Schwimmstart, Wechsel-zonen, Zieleinlauf, Biergarten,Athletenverpflegung nach demWettkampf, Zuschauerverpfle-gung alles befindet sich kom-pakt am See. Fr den Athletenbedeutet dies ein flottes Ein-checken mit der Wettkampf-ausrstung ohne nervige Ren-nerei, der Zuschauer hingegenist zu allen Phasen des Ren-nens direkt am Wettkampfge-schehendabei, angefangen vomSchwimmstart ber die Wech-sel auf die nchste Disziplin bishin zum Zieleinlauf.

    BEACH-TRIATHLONDen Auftakt der zweitgigenTriathlon-Festspiele am Roth-see bildet erneut der Beach-Tri-athlon. Es hat sich mittlerweileherumgesprochen, dass dieserWettkampf eine gute Gelegen-heit fr Kinder, Jugendliche undltere Einsteiger ist, um ersteTriathlon-Luft zu schnuppern.Mittlerweile knnen sich sogarschon Schlerinnen und Sch-ler der Altersklasse D das sinddie ganz jungen Triathlon-Ta-lente bis sieben Jahre im Aus-dauerdreikampf versuchen. DieStrecken sind beim Beach-Tri-athlon so bemessen, dass sieauch ohne intensives Trainingzu bewltigen sind. Nicht ein-mal ein Rennrad ist fr das Rad-rennen unbedingt notwendig.

    VERPFLEGUNGTriathlon macht hungrig unddurstig: Unter anderem zwlfPaletten Obst und rund 200 Ku-chen werden am Rennwo-chenende von den Teilnehmernder verschiedenen Wettkmpfebeim Rothsee-Triathlon-Festi-val verzehrt. Dazu kommenhunderte Liter Wasser und Iso-getrnke sowie eine ganze Pa-lette mit Fruchtsften. 20000Becherwerden bentigt, umdenFlssigkeitsnachschub und auchdie uere Khlung der Teil-nehmer zu gewhrleisten. Auchtausende von mit khlem Was-ser getrnkten Schwmmen lie-gen an den Versorgungsstn-den auf der Laufstrecke zur Er-frischung bereit. Aber auch dieZuschauer mssen beim Roth-see-Triathlon nicht darben: Einganzer Khllaster mit Saftschor-le, Limo und Wasser steht be-

    reit. Auch das Bier darf natr-lichnicht fehlen, jenachWunschmit oder auch ohne Alkohol.Auch tausende Bratwrstchenund Steaks und 50 KilogrammPommes frites finden sicher-lich wieder ihre Abnehmer.

    PARKENAusreichend Park- und Cam-pingpltze fr die Besucher desRothsee-Triathlon-Festivalsstehen in unmittelbarer Nhedes Festivalgelndes zur Ver-fgung. Kostenlose Parkpltzegibt es in groer Anzahl an derKanallnde bei Heuberg (Chal-lenge-Schwimmstart) und beider Schleuse Haimpfarrich.Dort knnen auch Wohnmo-bile oder Zelte aufgeschlagenwerden. Fr die 450 Parkpltzedirekt am Segelhafen wird eineGebhr erhoben.

    EINSATZKRFTEHunderte von Mitgliedern derTSG Roth und deren Familienwerden fr einen reibungslo-sen Ablauf an den Wettkampf-strecken, in den Wechselzeltenund auf dem groen Triathlon-gelnde am Rothsee sorgen. Aufder Radstrecke bernehmenzustzlich ber 120 Mitgliederder freiwilligen FeuerwehrenHilpoltstein, Thalmssing undden Ortsteilen sowie etwa 50Polizisten die Sicherung derStrecke, damit die Teilnehmerungefhrdet ihrem Sport nach-gehen knnen.

    PRMIENPreisgelder gibt es bei der 27.Auflage des Rothsee-Triathlonsfr die fnf schnellsten Mnnerund Frauen. Die Siegerin undder Sieger des Hauptrennenserhalten eine Prmie von je-weils 500 Euro. Die weiterenPltze werden mit 300, 200, 100und 50 Euro belohnt. Pokale er-halten die schnellsten Triath-letinnen und Triathleten der je-weiligen Altersklasse. Mittel-frnkischeMeisterwerdenbeimHauptrennen am Sonntag berdie olympische Distanz in derEinzel- und in der Teamwer-tung sowie beim Beach-Tri-athlon am Samstag in den Al-tersklassen der Schler A, B, Cund D ermittelt.

    STAFFELNMittlerweile ein fester Bestand-teil des Rothsee-Triathlons istder Staffelwettbewerb. Das Er-

    lebnis, einen Triathlon alsMannschaft zu bestreiten,haben die Organisatoren Mat-thias Fritsch und WernerSchedlbauer auch schon selbstmiterlebt. Eine besondereMotivation ist das schon, wennman die Leistung nicht nur frsich selber bringt, sondern frseine beiden Mitstreiter das

    Optimum herausholen will, soSchedlbauer. So kann auch erbeobachten, dass Staffeln, dieam Rothsee ihren ersten Startwagten, spter auch den Chal-lenge in Angriff nehmen. Des-halb wird der Staffelwettbe-werb auch in den kommendenJahren eine feste Gre beimRothsee-Triathlon bleiben.

    ANZEIGE

    17RUND UMS RENNEN

    Fr Starter und Zuschauer

    BU CH S TA L L E R

    40 30 25

    Unsere Partner:Schwimmen:

    Radfahren:

    Laufen:

    Wir nden die richtige Ausrstung fr Sie.Damit es auch bei Ihnen passt.

    Radsport Buchstaller wnscht allen Teilnehmerneine erfolgreiche Saison

    40 Jahre Triathlon30 Jahre Triathlon in Roth

    25 Jahre Triathlonrder bei Radsport Buchstallermit einem Team,

    das immer am Puls der Zeit ist an der Startlinie.Radsport Buchstaller steht seit 25 Jahren vor

    allem fr eines: Erst der Mensch, dann das Rad.Deshalb verlsst bei uns kein Triathlon- oder

    Rennrad den Laden ohne Biketting.Wir haben stndig eine groe Auswahl anTriathlon- und Rennrdern auf Lager.

    www.radsport-buchstaller.de

  • ANZEIGE

    Tempo bolzen auf der Radstrecke: Normalerweise verboten, aber im Ligawettkampf erlaubt ist das Windschattenfahren. So bilden sich inden Rennen meist grere Gruppen, bevor die Athleten auf der abschlieenden Laufstrecke das Letzte aus sich herausholen fr den Kampfum die Pltze. In die Wertung kommen am Ende die besten vier Starter jedes maximal fnfkpfigen Teams. Der Startschuss fr das Ligaren-nen ber 750 Meter Schwimmen, 19,5 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen ertnt am Samstag um 15.30 Uhr. Foto: R. Mnch

    ROTHSEE-TRIATHLON-FESTIVAL 201518

    Dderleinsweg 9 91161 HilpoltsteinTelefon: 0 91 74/29 99 Fax: 0 91 74/97 06 99

    Mail: [email protected] Termine nach VereinbarungPraxis Wittmann

    Zum Tannengrund 2 85125 Haunstetten Telefon: 0 84 67/80 15 54

    Rainer WittmannPraxis fr Physiotherapie und Naturheilkunde

    Bau- und KunstglasereiGlasschleifereiGanzglastrenReparaturverglasungDuschkabinenberdachungen

    Wichernstr. 2, 91161 Hilpoltstein, Tel.: 0 91 74/9718 99, Fax: 0 91 74/97 63 13mobil: 01 71/9 56 88 06

    HILPOLTSTEINDIE BURGSTADT AM ROTHSEETriathlon im Landkreis Roth, als Sportstadt Hilpoltstein sindwir mitten drin und heien Sportler wie Gste zum RothseeTriathlon 2015 herzlich willkommen. Unser Dank gilt denvielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, ohne dieeine solche Veranstaltung gar nicht mglich wre.

    Hhepunkte im Veranstaltungskalender 2015:12. Juli, Challenge Roth Triathlon La Ola del Solar,mit Tour-de-France-Stimmung am Solarer Berg31. Juli bis 03. August, Burgfestmit historischem Festspiel am Sonntag19. September, HIP LIVE Musikfestival20. September, Festival der Kulturen26. bis 27. September, Drachenfest03. Oktober, SommerEndParty

    Kirchenstrae 191161 HilpoltsteinTelefon 09174 978-505Telefax 09174 [email protected]

    www.hilpoltstein.de

  • ANZEIGE

    Heies Duell um die TabellenspitzeA m Rothsee zeigt sich,wohin die Reise geht.Dieser Ansicht ist Nor-bert Aulenkamp, und der musses als langjhriger Beauftragterfr die 2. Bundesliga Sdschlielich wissen. So misst derTriathlonfunktionr aus G-tersloh dem Ligarennen amkommenden Samstag im Land-kreis Roth eine besondere Be-deutung bei. Denn unter denfnf Saisonwettkmpfen ist dasRennen amRothsee diemittlereStation. Und hier fllt Aulen-kamps Erfahrungen zufolge oftschondieVorentscheidung.Nur der Meister steigt am

    Saisonende in die 1. Bundesligaauf. Mit einem entsprechendheien Duell ist nun zwischenden beiden Teams aus Neckars-ulm undWorms zu rechnen, dieals punktgleiche Tabellenfhrernach Mittelfranken kommen.Neckarsulm hat das Heimren-nen zum Auftakt vor Worms ge-wonnen. Das Team vom Rheindrehte im zweiten Rennen inDarmstadt den Spie um undsiegteknappvorNeckarsulm.DieSchwabenwollenesheuer

    eigentlich ganz besonders wis-

    sen, nachdem sie im vergange-nen Jahr nur knapp am Aufstiegvorbeischrammten. Doch nundroht ihnen erneut ein Konkur-rent einen Strich durch dieRechnung zu machen: DasTeam aus Worms ist nmlicheine echte Ausnahmeerschei-nung im deutschen Triathlon-Ligabetrieb. Erst 2011 gegrndet,feierte die Mannschaft vierMeisterschaften in Folge. Undobwohl das Durchschnittsalterder sechs Teammitglieder unter20 Jahren liegt, soll mit demfnften Titel in Serie der direkteDurchmarsch in die 1. Bundes-liga gelingen. Entsprechend ge-spannt ist Norbert Aulenkampauf den Auftritt am Rothsee. Indieser Liga darfman sich keinenAusrutscher leisten, sonst istmansofortwegvomFenster.Gut geschlagen haben sich

    nach Ansicht des Ligabeauf-tragten bislang die beiden Auf-steiger TV Erlangen und TristarRegensburg, die sich auf denPltzen 7 und 8 gut etablierten.Wieder nur gegen den Abstiegkmpft dagegen der zweite mit-telfrnkische Vertreter SSVForchheim. jom

    AKTUELLE TABELLE1. Fujitsu Team Neckarsulm

    39 Punkte, Platzziffer 532. Eichbaum Team Worms

    39 Punkte, Platzziffer 643. DSW Darmstadt II

    34 Punkte, Platzziffer 1354. SV Wrzburg 05

    34 Punkte, Platzziffer 1485. TuS Griesheim

    33 Punkte, Platzziffer 1566. KSV Baunatal

    30 Punkte, Platzziffer 1737. TV Erlangen

    28 Punkte, Platzziffer 2178. Tristar Regensburg

    27 Punkte, Platzziffer 2139. TV Memmingen

    23 Punkte, Platzziffer 30510. GEALAN Tri-Team IfL Hof22 Punkte, Platzziffer 30311. Tri Team Wetterau21 Punkte, Platzziffer 32312. SSV Forchheim18 Punkte, Platzziffer 35813. TaunaGas SC Oberursel16 Punkte, Platzziffer 397

    Stand nach den ersten beidenSaisonrennen. Die letzten bei-den Rennen folgen in Tbingenund Koblenz (2. und 23. August).

    Schon zum fnftenMal wird beim

    Rothsee-Triathlon-Festival ein Rennender 2. Bundesligaausgetragen. Als

    Topfavoriten auf denSieg im dritten Sai-sonrennen gehen amSamstag um 15.30Uhr die punktglei-chen TabellenfhrerNeckarsulm und

    Worms an den Start.Aber auch zweimittelfrnkischeMannschaften

    wollen es wissen.

    192. BUNDESLIGA

    Nhe Praktiker, Gewerbegebiet 3 (neben ALDI)

    ber1000m

    RUND UMS RADstark und zuverlssig

    Triathlon-Spezial-AngeboteUnsere Highlights:CUBE Carbon TriathlonbikeAERIUM Super HPC SL Mod. 2015Shim. Ultegra DI2, 22-Gangstatt 1 3999, nur 53499,CUBE Alu TriathlonbikeAERIUM HPA Pro Mod. 2015Shim. Ultegra, 22-Gangstatt 1 1699, nur 51499,SCOTT Carbon TriathlonbikePLASMA 30 Mod. 2014Shim. Ult., 20-Gang, Syncros-Laufrder RH 52 u. RH 56statt 1 2799, nur 51999,

    Rennrder Cube + Simplon + ScottTOP-ANGEBOTE:

    Bell-Radhelm statt 1 79,95 nur 549,95Topeak-Standpumpe, bis 11 barfr alle Ventile ideal statt 1 39,95 nur 532,95

    und viele weitere Angebote!Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne.Sa./So. finden Sie uns auf der Rothsee-Messe.

  • DK KLASSIK

    DK PREMIUM

    Ihre Lokalausgabe + 1 zustzlicheLokalausgabe nach Wunsch

    Des

    ign:

    Age

    ntur

    Jung

    esBlut

    JETZT PRINT UND ONLINEIM DK PREMIUM ABO SICHERN!

    MEHR VIELFALT +MEHR REGION +MEHR ZEITUNG

    oder

    Siegertstrae 2 91161 Hilpoltstein Telefon 0 91 74 / 47 85 21 Telefax 0 91 74 / 47 85 [email protected]