SDL Passolo 2016 - · PDF fileKurzüberblick zu SDL Softwarelokalisierung mit SDL...

Click here to load reader

  • date post

    17-Sep-2018
  • Category

    Documents

  • view

    232
  • download

    6

Embed Size (px)

Transcript of SDL Passolo 2016 - · PDF fileKurzüberblick zu SDL Softwarelokalisierung mit SDL...

  • SDL Passolo 2016Einfhrung in die Softwarelokalisierung SDL Passolo 2016 & Rigi

    6/1/2017

    Igor Klemenc, SDL Sales Representative

    Henk Boxma, MSc Senior Consultant Boxma IT

  • Kurzberblick zu SDL

    Softwarelokalisierungmit SDL Passolo 2016

    Live-Demo

    Visuelle Lokalisierung von Web-Anwendungen - Rigi

    Fragen & Antworten

    Agenda

  • Gegrndet im Jahr 1992

    Brsennotiert

    3700 Mitarbeiter

    54 Offices

    37 Lnder

    400 Partner

    1500 Firmenkunden

    79 der 100 Topmarken

    weltweit nutzen SDL

    Trados Technologie

    Untersttzt Unternehmen bei der

    Kommunikation in 100+ Lndern

    mit innovativer Technologie und

    passender Dienstleistung.

  • SDL Translation Productivity

    Globale Beratung

    bersetzung

    Webseiten-bersetzung

    Global SXO/SEO

    Videobersetzung

    Intelligente maschinelle bersetzung

    Software-Engineering

    Testing & berprfung

    bersetzungs-

    management

    Maschinelle

    bersetzung

    bersetzungs-

    produktivitt

    bersetzungs-

    dienstleistungenTerminologie

    Beratung und Services

    APIs

    SDL Language Plattform

  • 5

    SOFTWARELOKALISIERUNG

  • Warum ist Softwarelokalisierung ohne Tool schwierig? Aufwendig und in vielen Fllen ein eher manueller, fehleranflliger Prozess Verbraucht eine Menge wertvoller Entwicklerressourcen Manuelle Ttigkeiten, bentigt die Entwicklung von Skripten und internen

    Tools Vollstndig ausgelagert an einen bersetzungsdienstleister

    Projektmanagement-Overhead (Kosten) Aufwand fr das Lokalisierung-Engineering (teuer, da das Know-How nur

    intern ist) Rckfragen zu bersetzungen

    (Gefahr von geringer Qualitt) Keine Kontrolle ber den Prozess

    (wichtig, wenn man agil entwickeln will)

    6

    Grundlagen Softwarelokalisierung

  • Was macht ein Unternehmen, um Software zu lokalisieren ? (wenn sie dafr keine Technologie im Einsatz haben)

    Die bersetzbaren Ressourcen aus den Softwaredateien extrahieren Mit selbst entwickelten Skripten oder Tools oder manuell

    Zum bersetzen senden bersetzungen importieren Falls notwendig, nderungen an der Benutzeroberflche durchfhren Die lokalisierte Software testen Fehler in der Internationalisierung und Lokalisierung beheben Diesen Vorgang fr mehrere Zielsprachen wiederholen Diesen Vorgang fr jedes Release wiederholen

    Versuchen die nderungen zwischen den Versionen festzustellen und bersetzungen und Layout-nderungen von der vorherigen Version beizubehalten

    7

    Grundlagen Softwarelokalisierung

  • Softwarelokalisierung mit Technologie= Vorteile bei Benutzung solcher Technologie

    Entkopplung von Entwicklung und Lokalisierung Bentigt weniger Entwicklerressourcen Automatisierung und Integration in die Produktion Wiederverwendung von bersetzungen aus vorherigen Versionen

    durch Aktualisierung Hhere Qualitt der bersetzung durch mehr Kontext fr

    bersetzer Schneller mit mehr Sprachen gleichzeitig auf den Markt gehen

    (Sim-Ship)

    8

    Grundlagen Softwarelokalisierung

  • SDL Passolo Kunden (Auswahl)

    Medical & Analytics High-Tech & Industry Retail & Financial

  • 10

    SDL PASSOLO 2016

  • 11

    SDL Passolo 2016 bersicht

    Spezialisiertes visuelles Softwarelokalisierungstool Untersttzung aller bekannten

    Entwicklungsumgebungen

    Volle Unicode Untersttzung Visuelle Editoren (WYSIWYG) fr Dialoge, Mens,

    Bitmaps

    Testfunktionen fr die blichen Lokalisierungsprobleme

    Translation Memory mit Fuzzy Matching und Konkordanz

    Schnittstellen zu SDL Trados Studio, SDL MultiTerm, SDL TMS und SDL WorldServer

    Alignment und Aktualisierungsfunktionen OLE Automation und Skripting

  • 13

    SDL Passolo 2016 Dateiformate

    Binrlokalisierung (EXE, DLL, 32 und 64 Bit) Resourcescript Dateien (RC)Visual BASIC 6 (VBP, FRM), Windows CE, Pocket PC

    Windows Ressourcen

    Standard Ressourcen (Properties), Quelldateien (JAVA), Binrdateien (CLASS) und Java Projekte (JAR, WAR)

    Java

    Embarcadero (frher Borland)Binrlokalisierung (EXE, DLL, BPL)Delphi 3 bis Delphi XE10

    Delphi, C++ Builder

    Untersttzt alle Framework Versionen bis .NET 4.6 Binrlokalisierung (Assemblies), Ressourcedateien (RESX) Windows Presentation Foundation (WPF) und Silverlight

    Microsoft .NET

    Android Lokalisierung (XML, APK) inkl. Visualisierung Andere Mobilformate (iOS, Windows, Blackberry) ber entsprechende XML oder Textdateien

    Mobile

    Java Script Object Notation (JSON, RESJSON, ARB)Ain't Markup Language (YAML)Portable Object (PO)

    Web Applikationen

  • 14

    SDL Passolo 2016 Dateiformate

    Regelbasierter Textdateiparser (untersttzt regulre Ausdrcke, IDs und Kommentare)Mitgelieferte Regeln fr Standards (INI, JavaScript, etc.)

    Textdateien

    Lokalisierung von kompilierten Hilfeprojekten (CHM)Standard HTML und Derivaten

    HTML und Online Hilfe

    Microsoft Installer Files (MSI)Visualisierung und Anpassung der Installer Dialoge

    Installer

    Regelbasierter XML Dateiparser (untersttzt XPATH, multilinguale Dateien und Metadaten)Mitgelieferte Regeln fr Standards (XLIFF, TMX, Qt TS)

    XML Dateien

    Multilinguale Excel Dateien mit MetadatenMS Access, MS SQL Server, Oracle, MySQL, IBM DB2und andere Formate.

    Excel und Datenbanken

    Benutzerdefinierte DateiformateVisualisierungen und Dialogeditorenz.B. fr (Embedded) Devices

    Software Development Kit

  • 15

    PRODUKTFEATURES

  • Einfache Handhabung von Softwarelokalisierungsprojekten mit mehrsprachigen Projektdateien

    Aktualisierungsfunktion fr das einfache bersetzen neuer Softwarestnde Alignment und Leverage fr die bernahme bereits bersetzter Software und von

    Daten aus anderen Projekten

    Verlaufsfunktion speichert die Historie aller nderungen und kann frhere Projektstnde wiederherstellen

    Untersttzung agiler Entwicklungsprozesse durch einfache Synchronisation von nderungen mit den bersetzern (Collaboration Edition)

    Untersttzung von kaskadierten Projekten mit Pivotsprache(Lokalisierung von Entwicklersprache in eine sprachlich korrekte Ausgangssprache)

    16

    Projektmanagement Features

  • Visuelle Lokalisierung bersetzer kann im Kontext bersetzen

    WYSIWYG Editoren fr Dialoge, Mens, Webseiten, Bitmaps

    Statisches Layout kann angezeigt und gendert werden

    Windows, Microsoft .NET, WPF, Delphi, HTML, MSI, VB

    Android APK Lokalisierung mit visueller Anzeige

    Lokalisierung von eingebetteten Dateien Bilder in Binrdateien knnen exportiert und importiert werden

    Kaskadiertes Parsen von XML, HTML oder Text in Binrdateien

    Lokalisierung von Gertesoftware (Embedded Systems) Anzeige und Lngenberprfung von bersetzten Texten

    Echtzeitvorschau der bersetzung mit Gerteschriftarten

    17

    Softwarelokalisierungsfeatures

  • Mehr Kontextinformationen fr bersetzer Bessere Gruppierung von Dateien und Ressourcen

    IDs und Kommentare von Entwicklern und Projektmanagern werden fr die bersetzer immer sichtbar angezeigt

    Technische Informationen werden aus Dateien extrahiert (Kontrollstyle)

    Untersttzung von eingebetteten Kommentaren, Screenshots, Bilder, Links zu Webseiten usw.

    Untersttzung der Softwareinternationalisierung Pseudo-Lokalisierung mit vielen Optionen

    Automatische Erzeugung pseudo-bersetzter Zieldateien

    Sofortige bergabe an das Testteam fr die Internationalisierung

    18

    Softwarelokalisierungsfeatures

  • Internes Translation Memory Mit Fuzzy Matching und Konkordanzsuche Schneller Zugriff auf Fuzzy Matches und Sub-Segmentsuche fr groe Projekte (QuickIndex)

    Integration mit SDL TMS, SDL WorldServer, SDL Trados Studio, SDL MultiTerm und deren Serverkomponenten aus SDL GroupShare

    Benutzung von automatischer bersetzung SDL Language Cloud, Google Translate, Microsoft Bing Translator

    Effiziente Funktionen zur bersetzung von Textwiederholungen Auto-Propagation

    Vereinheitlichung von Wiederholungen

    Schutz von Inline-Mustern in Texten durch regulre Ausdrcke Automatisches Einfgen von Zugriffstasten Textlngenberprfung

    Anzahl der Zeichen pro Zeile, Anzahl der Zeilen

    Breite des Textes in Pixel (fr die Lokalisierung von Embedded Systems)

    Suchen und Ersetzen mit regulren Ausdrcken

    19

    bersetzungsfeatures

  • Prfungen der Oberflche Sich berlappende Kontrollen

    Abgeschnittene Texte

    Fehlende Zugriffstasten

    Technische Prfungen Inkonsistente oder fehlende Platzhalter

    Falsche Codepage

    Linguistische Prfungen Inkonsistente Terminologie

    Inkonsistente bersetzungen

    Integration von Microsoft Word als Rechtschreibprfung(Rote Wellenlinie und Korrekturvorschlge)

    Benutzerdefinierte Prfungen

    20

    Prffunktionen in der Softwarelokalisierung

  • 22

    EDITIONEN

  • Professional Edition Fr Lokalisierungsingenieure oder den Build-Server

    Austausch mit Agenturen ber komplette Projekte

    Exchange mit bersetzern mglich (XML oder CSV)

    bersetzung mit SDL Trados Studio mglich

    Kein WYSIWYG oder andere Kontextinformationen

    Keine spezifischen Prffunktionen fr die Softwarelokalisierung

    Team Edition Fr Projektmanager

    Austausch von SDL Passolo bersetzungspaketen23

    Editionen

  • Collaboration Edition Automatischer Austausch von bersetzungspaketen mit einem FTP/SFTP

    Untersttzung agiler Entwicklungsprozesse mit einer Ein-Klick Synchronisierung von nderungen oder neuen Texteintrgen

    Translat