Sage 50 Auftrag Die Sage 50 Programme (Sage 50, Sage 50 Auftrag, Sage 50 Buchhaltung und Sage 50...

download Sage 50 Auftrag Die Sage 50 Programme (Sage 50, Sage 50 Auftrag, Sage 50 Buchhaltung und Sage 50 Adressen)

of 6

  • date post

    15-Oct-2020
  • Category

    Documents

  • view

    1
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Sage 50 Auftrag Die Sage 50 Programme (Sage 50, Sage 50 Auftrag, Sage 50 Buchhaltung und Sage 50...

  • Sage 50 Auftrag

    Datenblatt

    Sage 50: die standardisierte kaufmännische Software für ambitionierte kleine Unter- nehmen, die Wert auf Mobili- tät und Sicherheit legen.

    Für mehr Infos besuchen Sie www.sage.de oder rufen Sie uns an 02161 3535-5500 © Sage GmbH

    Emil-von-Behring-Strasse 8-14 | 60439 Frankfurt/Main | Telefon: 02161 3535-5500 | Fax: 02161 3535-5505

    E-Mail: anwender@sage.de | Internet: www.sage.de | Änderungen und Irrtümer vorbehalten | Stand 01/2017

    Erfolgreiche Warenwirtschaft durch mühelose Bedienung Erstellen Sie mühelos sämtlichen Schriftverkehr – vom Angebot über Auftragsbestäti gung und Lieferschein bis zur Rechnung oder Gutschrift. Mit

    - che sind die betrieblichen Aufgaben für jeden Mitarbeiter ein Kinderspiel.

    Intuitive Bedienbarkeit Das moderne und übersichtliche Design von Sage 50 erleichtert Ihnen den Ein- stieg in die Software. Die aufgeräumte

    das Wesentliche.

    Im Mittelpunkt steht für Sage 50 nicht mehr die schrittweise Bewältigung einer Aufgabe, sondern das direkte „Finden“ einer Information oder der Startpunkt einer Funktion oder eines Vorgangs. Der optional erhältliche SmartFinder liefert Ihnen blitzschnell genau die benötig- te Information (wie z. B. Artikel oder Kunden) oder startet den gewünschten Vorgang – zeitsparend, direkt und ohne Umwege.

    Aufwand reduzieren und dabei die Arbeitsproduktivität steigern Ihre vollständigen Artikel-, Kunden- und Lieferantenstammdaten werden in der selbsterklärenden Software sicher ver- waltet. Adressen, Artikel, Dienstleistun- gen und die zugehörigen Texte werden nur einmal erfasst. Sage 50 Aufrag erspart Ihnen eine Menge Arbeit und Ihre Produktivität wird verbessert.

    Für Um- und Neueinsteiger Auf eine neue kaufmännische Software umzusteigen oder erstmalig überhaupt mit einer Warenwirtschafts-Software zu arbeiten, ist in der Regel schon eine Herausforderung. Um diese so gering wie nur möglich zu gestal- ten, nimmt Sie in Sage 50 Aufrag ein Einrichtungs assistent bereits während der Installa tion an die Hand und führt Sie durch den Prozess. Mit dem ersten Programm start wird ein interaktiver Pro- zess gestartet. Assi stentengestützt wer- den Sie bei Ihren ersten Schritten mit Sage 50 Aufrag durch das Programm geführt. Eine zusammenfassende Mel- dung schließt diese ersten Schritte mit Sage 50 Aufrag ab.

    Und auch danach lassen wir Sie nicht mit Sage 50 Aufrag allein. Eine Reihe hilf reicher Einsteigertipps erleichtern Ihnen die ersten Tage und Wochen in der Nutzung von Sage 50 Aufrag. Ziel für uns ist es, dass Sie so schnell wie

    - schen Lösung arbeiten können.

    Leistungsstarke SQL-Datenbank – SageDB Lückenlose Integration der Geschäfts- ab läufe durch eine einheitliche Daten - bank. Sage 50 Auftrag, Sage 50 Buch- haltung und Sage 50 Adressen greifen alle auf die gleiche SQL-Datenbank (SageDB) zu und ermöglichen so eine lückenlose Integration der Geschäftsab- läufe. Die Daten aller Programme sind so ständig aktuell verfügbar, ohne dop-

    werden zu müssen. Ein Daten import oder eine synchronisierende Schnitt- stelle sind somit über

  • Umstellung auf Katalogstrukturen (Artikelbaum) Klare Strukturen sind alles – sie verkürzen die Wege ans Ziel.

    Mittels der (Artikel-) Baumstruktur können Sie in Sage 50 Aufrag anhand von frei bestimmbaren Kriterien Katalogstruk-

    - menstellung von Produkten/ Produktinformationen aufbauen. Diese können Sie dann wiederum in (Haupt-) Warengruppen zusammenführen. Auch der umgekehrte Weg – Sie starten mit den Obergruppen – ist möglich. Neben diesem systema- tischen Aufbau erleichtert die Artikelbaumstruktur die Auf-

    minimiert so Aufwände für Suche und beschleunigt Prozesse.

    Ratenzahlungsvereinbarung

    diese Rechnung in mehreren Raten beglichen werden soll. Dazu wird in den Rechnungsdaten der Rechnung vor dem

    - handelten möglichen Teilzahlungsvereinbarung werden zu der relevanten Rechnung automatisch die Ratenbeträge durch Eingabe einer entsprechenden Ratenanzahl berechnet. Eine manuelle Eingabe der entsprechenden Ratenbeträge ist aber ebenfalls möglich.

    Beim Buchen der Rechnung wird eine entsprechende Anzahl von offenen Posten (OP) mit jeweils abweichender Fälligkeit generiert.

    Erweitertes Bestellwesen (ab der Comfort-Version)

    Bestellung in mehreren Teillieferungen geliefert wird. Erst nach Abschluss des vollständigen Liefervorganges erfolgt die Rechnungsstellung über alle Teillieferungen durch den Liefe- ranten an den Nutzer von Sage 50 Aufrag.

    Dieser Umstand macht es erforderlich, dass eine Trennung zwischen dem Zeitpunkt der eigentlichen Warenlieferung und der Rechnungsstellung vorge nommen wird.

    Die Erweiterung des Bestellwesens versetzt den Anwender in die Lage, die Geschäftsprozesse, die in Zusammenarbeit mit Warenverkehr mit Lieferanten vorhanden sind, in Sage 50 Programmen abzubilden.

    Erweiterte Kalkulation (ab der Comfort-Version) Im Artikelstamm wird dargestellt, wie sich z. B. die Ände- rung von Artikelverkaufspreisen oder Artikelrabatten bei Verwendung eines angenommenen Gesamt-rabattes oder unter Gewährung von angenommenen Skontowerten auf den Roherlös auswirken würden.

    Dabei erfolgt die Betrachtung nicht nur in absoluten Werten, Solldarstellung.

    Durch die „Verlagerung“ von Preis- und Kalkulationsinfor- mationen in der Positionserfassung ist es für Sie darüber hinaus einfacher, Mitarbeitern die doch oftmals sensiblen Informationen der Preiskalkulation vorzuenthalten.

    Sage 50 Aufrag Datenblatt

    - arbeit mit angeschlossenen Programmen oder die Daten- migration aus anderen ERP-Systemen.

    Seriennummernverwaltung inkl. Historie Mit der Seriennummernverwaltung in Sage 50 Aufrag haben wir es Ihnen einfach gemacht, den relevanten Produkten eine Kennzeichnung zuzuordnen, welche die Produkte eindeutig

    Die Seriennummerverwaltung beinhaltet eine Seriennummer- Historie. Sie ist eine Übersicht über den Werdegang der Seriennummer und listet Ihnen alle mit der Serien nummer verknüpften Vorgänge auf. Auf diese Weise können Sie die gesamte Entwicklung eines gekennzeichneten Produktes ver- folgen. Diese zeigt Ihnen ggfs. auch durchgeführte Reparatu- ren an, die bereits an dem Produkt durchgeführt worden sind.

    Datensicherungsmodell Sage 50 Aufrag kann während des Sicherungsvorganges alle zu einem Datenstamm (z. B. Mandanten) ergänzenden Daten in ein Archiv sichern. Das heißt auch Daten, die nicht direkt Stamm- oder Bewegungsdaten eines Mandanten sind, sondern diese Daten ergänzen (z. B. Belegarchiv etc.), werden optional mit in das Archiv aufgenommen und im Falle einer Rücksicherung oder eines Importes wiederhergestellt. Das Sicherungsintervall wird von Ihnen bestimmt. Die Sicherung erfolgt im ZIP-Format und nimmt so wenig wie möglich Spei- cherplatz in Anspruch.

    Für mehr Infos besuchen Sie www.sage.de oder rufen Sie uns an 02161 3535-5500 © Sage GmbH

    Emil-von-Behring-Strasse 8-14 | 60439 Frankfurt/Main | Telefon: 02161 3535-5500 | Fax: 02161 3535-5505

    E-Mail: anwender@sage.de | Internet: www.sage.de | Änderungen und Irrtümer vorbehalten | Stand 01/2017

  • Sage 50 Auftrag Datenblatt

    Optionale Zusatzfunktionen SmartFinder Der SmartFinder von Sage 50 liefert Ihnen blitzschnell genau die benötigte Information oder startet den gewünschten Vorgang – zeitsparend, direkt und ohne Umwege.

    Neues Kassenmodul - Touch-Kasse Mit der neuen Touch-Kasse haben Sie die Möglichkeit, den Kassiervorgang zu vereinfachen, zu beschleunigen und Ihre Verkäufe direkt in Sage 50 zu erfassen. Das neue Modul ermöglicht Ihnen die Zusammenarbeit mit aktueller Kassen- hardware mit Touchscreen sowie mit Scannern und Druckern. Die Touch-Kasse bietet außerdem u. A. Funktionen wie Z- Abschlüsse, Retouren, Stornobuchungen oder verschiedene Zahlungswege (Bar, Rechnung oder mit Karte). Selbstver- ständlich erfüllt die Touch-Kasse auch die aktuellen Anforde- rungen und Pflichten für die Benutzung von Registrierkassen.

    Sage Druck- und Versandmanager Briefe per Knopfdruck übermitteln - Statt die Ausgangspost selbst zu erledigen, übermitteln Sie künftig einfach und sicher Ihre Briefe per Knopfdruck und lassen Sie den Sage Druck- und Versandmanager powered by Francotyp-Postalia das machen.

    Onlinebanking Mit der integrierten Onlinebankingfunktion können Sie ohne die Hilfe von Drittprogrammen Überweisungen und Last- schriften direkt an Ihre Bank übermitteln.

    Ausführlichere Informationen zu den optionalen Zusatzfunktionen finden Sie auf unserer Website.

    Sage 50 Auftrag Sage 50 Auftrag Comfort

    Warenwirtschaft Stammdatenerfassung • •

    Vorgangsverwaltung • •

    Lagerverwaltung • •

    Zahlungswesen • •

    Digitale Belegarchivierung • •

    Chefübersicht (Cockpit) • •

    Seriennummernverwaltung inkl. Historie • •

    Textverwaltung • •

    Bestellwesen •

    Import-/Export •

    E-Rechnung •

    Datanorm Schnittstelle •

    S M L

    Zusatzfunktionen SmartFinder • • •

    Onlinebanking • •

    Touch-Kasse

    OptionalBetriebsprüferarchiv

    Optional Optional

    Servicevarianten Wartung, Upgrades und gesetzliche Änderungen • • •

    Service Hotline • •

    20% Rabatt auf Sage One Lohn & Gehalt* • •

    Prio-Hotline •

    Rückruf-Service •

    Remote-Support / Fernwartung •

    Zusatzfunktionen und Servicevarianten

    Produktverglei