Pilotprojekt Umsetzung Biotopverbund Moritzburg – Phase 1 ... › download ›...

Click here to load reader

  • date post

    26-Jan-2021
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Pilotprojekt Umsetzung Biotopverbund Moritzburg – Phase 1 ... › download ›...

  • Pilotprojekt Umsetzung Biotopverbund Moritzburg – Phase 1

    Schlussbericht

  • Auftraggeber: Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Referat 62, Flächennaturschutz Halsbrücker Str. 31a 01311 Dresden Auftragnehmer: PAN Planungsbüro für angewandten Naturschutz GmbH Rosenkavalierplatz 10 81925 München Tel. (089) 1228569-00 Fax (089) 1228569-20 info@pan-gmbh.com AG Naturschutzinstitut Region Dresden Weixdorfer Str. 15 01129 Dresden Bearbeitung: Dipl.-Ing. Beate Jeuther Dr. Jörg Lorenz Dr. Jens Sachteleben Dipl.-Ing. Reinhold Hettrich Dipl.-Ing. Anne Ruff Stand: Dezember 2011

  • Pilotprojekt Biotopverbund Moritzburg – Phase 1 Inhalt

    PAN Planungsbüro für angewandten Naturschutz GmbH 1

    Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung....................................................................................................9 2 Grundlagen ..............................................................................................11

    2.1 Überblick Projektgebiet ....................................................................11 2.2 Definition und Erläuterung der verwendeten Begriffe ...........................12 2.3 Datengrundlagen ............................................................................15

    3 Zielarten ...................................................................................................17

    3.1 Kriterien .........................................................................................17 3.2 Ausgewählte Arten ..........................................................................23 3.2.1 Säugetiere .............................................................................. 23 3.2.2 Vögel ..................................................................................... 25 3.2.3 Reptilien.................................................................................. 38 3.2.4 Amphibien .............................................................................. 42 3.2.5 Fische..................................................................................... 45 3.2.6 Käfer (Coleoptera) ................................................................... 47 3.2.7 Libellen (Odonata) ................................................................... 50 3.2.8 Heuschrecken (Saltatoria) ......................................................... 52 3.2.9 Tagfalter (Lepidoptera part.) ...................................................... 54

    4 Bewertung und Abgrenzung von Kernflächen für einen landesweiten

    Biotopverbund...........................................................................................57 4.1 Grundsatzüberlegungen...................................................................57 4.2 Flächenermittlung ............................................................................59 4.2.1 Datengrundlagen ..................................................................... 59 4.2.2 Aufbereitung der Daten der Selektiven Biotopkartierung ............... 59 4.2.3 Flächengrundlage Offenland-Komplexlebensräume...................... 67 4.2.4 Flächengrundlage Wälder ........................................................ 69

    Behandlung ............................................................................. 71 4.2.5 Flächengrundlage Fließgewässer ............................................... 71 4.3 Bewertung der Biotopverbundelemente........................................73 4.3.1 Bewertung des Kriteriums „Qualität“ .......................................... 74

    4.3.1.1 Kriterium „Qualität“ – Teilkriterien „Flächengröße“ und „Unzerschnittenheit“ .......................................................74

    4.3.1.2 Kriterium „Qualität“ – Teilkriterium „Ausprägung“ ..............79 4.3.1.3 Gesamtbewertung des Kriteriums „Qualität“ ......................83

    4.3.2 Bewertung des Kriteriums „Lage im Raum“...................................84 4.3.3 Bewertung des Kriteriums „Vorkommen von Zielarten“ ................. 86 4.3.4 Gesamtbewertung der Biotopverbundelemente ............................ 88

  • Pilotprojekt Biotopverbund Moritzburg – Phase 1 Inhalt

    PAN Planungsbüro für angewandten Naturschutz GmbH 2

    4.4 Kernflächen für einen landesweiten Biotopverbund..............................91 4.4.1 Ermittlung und Abgrenzung von Kernflächen für den Biotopverbund .. .............................................................................................. 91 4.4.2 Beschreibung von Kernflächen mit regionaler bis

    national/länderübergreifender Bedeutung .................................. 92 5 Analyse der lokalen Verbundsituation...........................................................94

    5.1 Einführung......................................................................................94 5.2 Erläuterung der Vorgehensweise .......................................................94 5.2.1 Ermittlung lebensraumtypischer Biotopverbundelemente................ 95 5.2.2 Ermittlung und Abgrenzung räumlicher Schwerpunkte für den

    Biotopverbund ......................................................................... 98 5.2.3 Analyse von Defiziten zu Austauschbeziehungen......................... 99 5.2.4 Ermittlung von Beeinträchtigungen bzw. Defiziten von

    Biotopverbundflächen............................................................. 100 5.3 Verbundanalyse Feuchtlebensräume/Standgewässer.........................102 5.3.1 Ermittlung von Biotopverbundelementen der Feuchtlebensräume und

    Standgewässer ...................................................................... 102 5.3.2 Ermittlung und Abgrenzung räumlicher Schwerpunkte für den

    Biotopverbund von Feuchtlebensräumen und Standgewässern..... 107 5.3.3 Analyse von Defiziten zu Austauschbeziehungen von

    Feuchtlebensräumen und Standgewässern ................................ 109 5.3.4 Ermittlung von Beeinträchtigungen bzw. Defiziten von

    Feuchtlebensräumen und Standgewässern ................................ 111 5.4 Verbundanalyse von Trockenlebensräumen und strukturreichen

    Agrarlandschaften.........................................................................112 5.4.1 Ermittlung von Biotopverbundelementen der Trockenlebensräume und

    strukturreiche Agrarlandschaften.............................................. 112 5.4.2 Ermittlung und Abgrenzung räumlicher Schwerpunkte für den

    Biotopverbund von Trockenlebensräumen und strukturreichen Agrarlandschaften ................................................................. 119

    5.4.3 Analyse von Defiziten zu Austauschbeziehungen von Trockenlebensräumen und strukturreichen Agrarlandschaften ...... 121

    5.4.4 Ermittlung von Beeinträchtigungen bzw. Defiziten von Trockenlebensräumen und strukturreichen Agrarlandschaften ...... 122

    6 Ziele und Maßnahmen .............................................................................123

    6.1 Leitbild mit raumbezogenen Entwicklungszielen ................................123 6.2 Übergeordnete Ziele und Maßnahmen ............................................135 6.3 Maßnahmen.................................................................................137 6.3.1 Maßnahmen zum Erhalt und zur Optimierung lebensraumtypischer

    Biotopverbundelemente .......................................................... 137

  • Pilotprojekt Biotopverbund Moritzburg – Phase 1 Inhalt

    PAN Planungsbüro für angewandten Naturschutz GmbH 3

    6.3.2 Maßnahmen zur Förderung ausgewählter Zielarten ................... 142 6.3.3 Ziele und Maßnahmen zu Schwerpunktgebieten und

    Entwicklungsschwerpunkten..................................................... 151 6.3.4 Maßnahmen zum Erhalt und zur Verbesserung der Verbundsituation . ............................................................................................ 179 6.4 Abgleich der Maßnahmen mit der Maßnahmenplanung bestehender

    Natura 2000 - Managementpläne ..................................................183 6.5 Überblick über laufende und bereits abgeschlossene Maßnahmen im

    Projektgebiet.................................................................................188 7 Umsetzung der Maßnahmenplanung..........................................................190

    7.1 Festlegung von Handlungsprioritäten ...............................................190 7.2 Förderfähigkeit der Maßnahmen.....................................................201 7.3 Kostenschätzung ...........................................................................206

    8 Konzept zur rechtlichen Sicherung .............................................................220

    8.1 Konzept zur rechtlichen Sicherung ..................................................220 8.2 Konzept für ein Biotopverbundkataster ..............................................225 8.2.1 Anforderungen an ein Biotopverbundkataster............................ 225 8.2.2 Vorschläge zum Aufbau eines Biotopverbundkatasters ............... 226

    9 Konzept zur Umsetzung der Biotopverbundplanung .....................................230

    9.1 Grundsätzliche Überlegungen.........................................................230 9.2 Vorschläge zur Umsetzung im Pilotprojekt Moritzburg .......................235 9.3 Vorschläge zur Ergänzung bestehender Fördermöglichkeiten .............240

    10 Methodische Erkenntnisse ...........................