paul.August 2011 & September 2011

download paul.August 2011 &  September 2011

of 48

  • date post

    30-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    251
  • download

    8

Embed Size (px)

description

Das Passauer Stadtmagazin

Transcript of paul.August 2011 & September 2011

  • kostenlos . nr 04 . september/oktober 2011 . paul-lesen.de

  • Ausgabe 4.2011.SEPTEMBER.3

    paul.EDITORIAL

    IMPRESSUM

    paul.Verlag Thundorfer Str. 10 93047 Regensburg eMail: info@paul-verlag.de web: www.paul-verlag.de

    Herausgeber Thomas Raab, Martin Schwenke Chefredaktion & Anzeigen Thomas Raab (V.i.S.d.P.) redaktion@paul-verlag.de anzeige@paul-verlag.de Redaktion Birgit Ankerl, Christian Lang Max Philipp Brchmann, Jan Trschel Autoren & Fotografen jeweils am Ende des Artikels gekenn-zeichnet Titelbild Max Philipp Brchmann Satz & Layout Jan Trschel, Thomas Raab, Timu Einemann

    Lektorat: Michaela Adlmller, Tabea Khnert und Martin Schwenke

    Erscheinung 10 mal pro Jahr Druckauflage mind. 8.000 Exemplare

    Redaktions- und Anzeigenschluss fr die nchste Ausgabe ist jeweils der 3. des Erscheinungsmonats. Es gelten die Preise der Mediadaten 2011 vom August. Gerichtsstand Regensburg

    Liebe Leserin, lieber Leser,

    langsam neigt sich die Haupturlaubszeit auch schon wie-der dem Ende zu und wir hoffen, dass jeder seine Auszeit genieen und nutzen konnte, um etwas Abstand zum All-tag in Beruf, Schule oder an der Universitt zu gewinnen. Kurz vor Ende der groen Sommerferien und vor Beginn des neuen Schuljahres strzen sich wohl die meisten un-serer Leser, hoffentlich gut erholt und mit neuer Motivati-on, auf bevorstehende Aufgaben.

    Wie gewohnt begleitet dich paul. auch in den kommen-den Wochen mit einem abwechslungsreichen und le-senswerten Programm. paul. berichtet nmlich in dieser Ausgabe u.a. ber das Jugend findet Stadt Musikfes-tival, die vielseitige Nutzung der Innwiese als Ort der Er-holung und Freizeit, den Musikfrderverein Passau und ber die Burnout-Gefahr im Studium. Darber hinaus stellt paul. dieses Mal einen ganz besonderen Helden unserer Kindheit vor und findet garantiert fr alle Ge-schmcker das richtige Buch. Wie immer findest du auch viele interessante Tipps auf unseren Seiten.

    Paul. wnscht allen Schlern einen gelungenen Start und unseren Lesern viel Freude bei der Lektre. Unter www.paul-lesen.de ist unser Magazin auch jederzeit online ab-rufbar.

    Dein paul.Team

  • 4.SEPTEMBER.paul-lesen.de

    paul.Inhalt

    Jugend findet Stadt 7 Das Rockfestival im Herzen Passaus am 10.09.2011 auf dem Lwenbraugelnde.

    24 Stunden Innwiese 10 Zwischen Naherholung und Partyareas.

    Lesestoff fr Sommertage 13 Buchtipps fr Urlauber und Daheimgebliebene.

    Stoff fr die stolze Studentenbrust 18 Vom mentalen Orgasmus zweier Passauer Stu-denten.

    Nichts fr Orientierungslose 23 - aber fr Entdeckungsfreudige! Der kostenlose Fahrradstadtplan im Test.

    Musikfrderverein Passau 25 Musik ist die Waffe der Zukunft - Ein Passauer Verein zur Untersttzung von Lokalmusik.

    Der Kaugummiautomat 29 Helden unserer Kindheit - ein aussterbendes Phnomen?

    Die Passauer Theaterwoche 31 Konzert, Spielzeiterffnung und Tag der offenen Tr im Stadttheater Passau.

    Ein Passauer auf Erfolgskurs 33 Felix Wimberger rudert fr Deutschland.

    The Civil Wars - Barton Hollow 36 Eine CD-Rezension und heimlicher paul.Tipp.

    Honig-Senf-Dressing 37 Ein richtig leckeres Dressing fr die schnelle und leichte Kche.

    Wildpark Ortenburg 38 Hirsche, Luchse, Wildschweine, Nasenbren, Lamas und viele weitere Tiere gibt es hier.

    REGIONAL

    REPORTAGE

    VEREIN

    KULTUR

    SPORT

    TIPP

  • Ausgabe 4.2011.SEPTEMBER.5

    Haus am Strom 39 Neue Erlebnisausstellung im Haus am Strom.

    Technik-Plus der Universitt Passau 40 Es war keine gemeinsame Entscheidung paul. im Interview mit Helena Bennet.

    Lernen bis zum Umfallen 43 Burnout-Gefahr im Studium.

    Kalender & Veranstaltungen 47

    CAMPUS

    KALENDER

  • Ausgabe 4.2011.SEPTEMBER.7

    paul.REGIONAL

    Warum gibt es eigentlich kein Jugendmusik-festival in Passau? So oder so hnlich hat man sich diese Frage gestellt. Deshalb entschlossen sich der Musikfrderverein und die Veranstal-terinitiative (VI) Zeughaus in Passau etwas zu ndern und entwarfen somit das Konzept fr ein Festival. Am Samstag, den 10. September 2011 ist es also so weit, Jugend findet Stadt wird in Passau sein Debt feiern. Seit Mrz dieses Jahres plante man das Event, welches durch Sponsoren, eigene Rcklagen und der Unter-sttzung der Stadt Passau finanziert wird. Die Kooperation der VI Zeughaus und des MFVs hatte einiges zu erledigen, denn neben Ver-anstaltungstreffen und Absprachen mit dem Oberbrgermeister Jrgen Dupper, musste die gesamte Logistik vom Veranstaltungsort bis hin zur Verpflegung gut durchdacht werden. Der Aufwand und das groartige Engagement ha-ben sich jedoch gelohnt; mit dem Gelnde der Lwenbrauerei in Passau ist man fr jede Wet-terlage bestens gerstet, denn bei schlechter Witterung besteht die Mglichkeit ohne groe Komplikationen das Festival in die benachbarte Halle zu verlegen. Ein besonderer Dank muss dabei an Dr. Helmut Ring, 1. Vorstand der L-wenbrauerei, gerichtet werden, der grozgig das Gelnde der Lwenbrauerei zur Verfgung stellt. Von 13.00 bis 23.00 Uhr ist der vorge-sehene Zeitraum der Veranstaltung, wobei der Aufbau bereits am Freitag beginnt und Samstag um 12 Uhr der Soundcheck stattfindet.

    Musikalisch hat Jugend findet Stadt einiges zu bieten, bei sieben Livebands ist fr den Me-talhead bis hin zum Softrocker sicherlich etwas

    dabei. Mit an Bord ist Promise, eine Passauer Akustikpop-Gruppe, die in guter Unplugged-Manier ihre selbstgeschriebenen Stcke zum Besten gibt. Dabei haben die Jungspunde (die Mitglieder sind zwischen 15 und 19 Jahre alt) schon mit der bayerischen Reggae-Gre Ja-maram auf einer Bhne gestanden. Auch die sechs Indie-Rocker von The Backdoor Beau-ties gehren zu den jngeren Teilnehmern des Festivals, die eine bunte Mischung aus Rock-, Funk-, Punk-, und Ska-Einflssen bieten. Mao-A schlgt dagegen eher die hrteren Tne an - rauer Alternativrock kombiniert mit provo-kanten deutschen Texten und einer energiege-ladenen Show. Die fnf Passauer Rocker kn-nen sich zudem damit rhmen, den Smokey Joe Musikpreis 2011 gewonnen zu haben. Unter dem mystisch anmutenden Genre Noi-sy Groove Psychedelia gibt die Band Savora Stoner-Rocksongs zum Besten. Von Black Sab-bath-Einflssen bis zu Krautrock bieten sie ein breites Spektrum und wer Fan von The Queens of the Stone Age ist, wird diese Jungs erst recht lieben. The Dirt hingegen setzen auf brachia-len Rock, wobei sowohl eigene, als auch Co-versongs performt werden. Ebenfalls auftreten wird die Gruppe Landflucht, die jedem Passauer Konzertgnger wohl ein Begriff sein drfte. Die Lokalmatadore haben sich vorgenommen das Passauer Publikum mit jeder Menge Alternative zu rocken. Ein echtes Highlight verspricht auch Simeon Soul Charger zu werden. Denn die ge-standenen Psychedelic/Experimental-Rocker, die ihren Ursprung im amerikanischen Ohio haben, machen schon seit geraumer Zeit die deutschen Landen unsicher. Mit dem aktuellen

    JUGEND FINDET STADTdas Rockfestival im Herzen Passaus am 10.09.11

  • 8.SEPTEMBER.paul-lesen.de

    paul.Regional

    Album (Meet Me In The Afterlife) im Gepck, wollen sie nun auch die Passauer Crowd in ih-ren Bann ziehen. Die charismatischen Headliner von Jugend findet Stadt spielen melodis-dre-ckigen 70er Jahre Sound und frischen ihn mit modernen Einflssen ordentlich auf. Eine Show, die man sich keinesfalls entgehen lassen soll-te, wenn man ein hypnotisches Sounderlebnis bestaunen mchte, das seinesgleichen sucht. Neben den hochkartigen Musikacts gibt es zudem ein buntes Rahmenprogramm. Los geht es mit dem Kickerturnier ab 13.30 Uhr, gefolgt vom bunten Treiben mit Artisten, Trommlern,

    Kleinkunst und vielen mehr. Sprayaktionen mit Graffitiknstlern und ein Skateparcours un-ter der Betreuung von Markus Lukesch von, Trick 17 runden das Programm zustzlich ab. Die Veranstalter rufen auch dazu auf, dass je-der, der ein interessantes Talent vorweisen kann und das gerne prsentieren mchte, einfach vorbei kommen soll. Sei es zu einer sponta-nen Jam-Session oder fr akrobatische Tricks auf dem Skateboard - die Planung ist dahin-gehend sehr flexibel und neue Talente werden gerne gesehen.

    Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann Tickets fr Jugend findet Stadt im Vorverkauf fr 9 Euro im Wirtshaus Kreuzweis, Trick 17, Zeughaus, KaffeeWerk und selbstverstnd-lich in der Tabakfabrik erwerben. Eine Besonder-heit ist auch der Tickets auf Rdern-Service, denn wer bei Pizza Avanti oder dem Bongus-to Pizza-Lieferservice bestellt, kann sich seine Konzertkarten gleich mitliefern lassen. Wer sich spontan zu einem Besuch entschlieen sollte, kann die Karten auch gegen 3 Euro Aufpreis an der Abendkasse kaufen. Das Gelnde der L-wenbrauerei ist ber den Zugang zum Kino Me-tropolis an der Ecke des Caf Calvados bequem zu Fu erreichbar. Es werden bis zu 800 Leute erwartet, von 12 bis 99 Jahre ist jeder gern ge-sehen, der Spa und Freude an der Musik hat und lokale wie internationale Bands unterstt-zen mchte. In Begleitung von Erwachsenen darf natrlich auch der Rocker-Nachwuchs teil-nehmen und von den Groen lernen. Jugend findet Stadt wird sicherlich zu einer festen Gr-e im Eventkalender Passaus und verst den anstehenden Herbstbeginn, indem den Passau-ern nochmal richtig eingeheizt wird.

    paul.REGIONAL

    Text: Marion Zeller Fotos: Rudi Melcak

  • Ausgabe 4.2011.SEPTEMBER.9

    paul.Gewinnspiel September 2011

    http://www.facebook.com/paul.verlag

    Freunde aufgepasst!

    Wir verlosen unter all unseren Fans 6 Tickets fr Jugend findet Stadt 2011 am 10.09.2011.

    Also nicht lange zgern, unsere Facebook-Sei-te aufrufen und den Gefllt-mir-Button klicken oder eine eMail an Gewinnspiel@paul-lesen.de mit Betreff Gewinnspiel + Jugend findet Stadt 2011 schreiben!

    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Teil-nahmemglichkeit am Gewinnspiel endet am 08.09.2011 um 10.00h. Die Karten werden im-mer paarweise ve