Newsletter - geo. Grundst¼ckswerte im Kreis Lippe und in der Stadt Detmold ermittelt...

Newsletter - geo. Grundst¼ckswerte im Kreis Lippe und in der Stadt Detmold ermittelt f¼r jede
Newsletter - geo. Grundst¼ckswerte im Kreis Lippe und in der Stadt Detmold ermittelt f¼r jede
download Newsletter - geo. Grundst¼ckswerte im Kreis Lippe und in der Stadt Detmold ermittelt f¼r jede

of 2

  • date post

    17-Sep-2018
  • Category

    Documents

  • view

    216
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Newsletter - geo. Grundst¼ckswerte im Kreis Lippe und in der Stadt Detmold ermittelt...

  • Bebauungsplne u.v.m. online unter geo.kreislippe.de

    Planungsrecht

    Informationen zum aktuellen Planungsrecht nach dem Baugesetzbuch ist fr zuknftige Bauherren ebenso von Bedeutung wie fr Architekten, Bauordnungs- und Bauaufsichtsbehrden oder bei der Bewertung von Immobilien. Fr die elf kreisangehrige Kommunen des Kreises Lippe sind Bebauungsplne, Innenbereichssatzungen usw. seit kurzem vollstndig online einsehbar. Das erweiterte Angebot im Lebenslagenatlas runden die aktuellen Bodenrichtwerte, Mietbersichten und soziodemographische Daten ab.

    Das Planungsrecht nach dem Baugesetzbuch ist fr viele Disziplinen von Bedeutung. Der Bebauungsplan beispiels-weise fr den Investor, die Innenbereichssatzung fr den zuknftigen Bauherrn, die Auenbereichssatzung fr die Immobilienbewertung, die Gestaltungssatzung fr einen Architekten oder die Erhaltungssatzung fr Mitarbeiter bei den Kommunen. Die mehr als 2000 Satzungen der verbindlichen Bauleitplanung von elf kreisangehrigen Stdten und Gemeinden des Kreises Lippe sind online und aktuell im Lebenslagenatlas des Kreises Lippe fr Jedermann einsehbar. Neben den textlichen Festsetzungen knnen die Planzeichnungen sowohl georeferenziert als auch in originrer Fassung als PDF-Dokument abgerufen werden. In weiteren Schritten sollen zeitnah der Regionalplan und die Flchennutzungsplne der Stdte und Gemeinden eingebunden werden.

    Newsletter (1/2013)

    Nr.2

  • Fr die Stdte Detmold, Bad Salzuflen und Lemgo liegen Mietspiegel vor, die nach den gesetzlichen Bestimmungen des Brgerlichen Gesetzbuches abgeleitet und verffentlicht wurden. Zur Wertermittlung in den anderen lippischen Stdten und Gemeinden hat der Gutachterausschuss eigene Mietbersichten abgeleitet. Die Mietbersichten bilden nur im Rahmen der Wertermittlung die Grundlage fr die Ermittlung der marktblichen Miete. Die angegebenen Werte knnen fr die Begrndung einer Mieterhhung nicht verwendet werden. Einen berblick ber das Mietniveau, unterschieden nach Baujahresklassen, erhalten Sie im Lebenslagenatlas des Kreises Lippe.

    Die demographische Entwicklung ist sptestens mit der Diskussion um die Schlieung von Schulstandorten ein Teil der ffentlichen Diskussion. Politik und Verwaltung sind auch aus wirtschaftlicher Sicht gefordert, Entscheidungen zu treffen. Ein wesentlicher Beitrag zur Versachlichung der Diskussion beispielsweise fr oder gegen den Bau einer Kindertageseinrichtung sind kleinrumige Informationen zum Alter der Bevlkerung. Das Kreisgebiet wurde in ber 300 Bereiche gegliedert. Fr zwei Stdte wurden in einem Pilotprojekt die Daten des Einwohnermelderegisters in der Statistikstelle des Kreises Lippe ausgewertet und ber das Liegenschaftskataster verortet. Als Ergebnis stehen fr zehn Altersgruppen (z. B. von 3 bis 6 Jahren) Karten ber die Bevlkerungsstruktur zur Verfgung.

    Sie wollen ein Einfamilienhaus erwerben und wissen nicht wie sich der Kaufpreis im Expos zusammensetzt? Der Bodenwert hat regelmig einen wesentlichen Anteil am Kaufpreis. Der Gutachterausschuss fr Grundstckswerte im Kreis Lippe und in der Stadt Detmold ermittelt fr jede Gemeinde Bodenrichtwerte als durchschnittliche Werte in bebauten und unbebauten Gebieten fr erschlieungsbeitragsfreies Bauland und fr landwirtschaftliche Areale. Die Bodenrichtwerte der Jahrgnge 2011, 2012 und 2013 sind im Lebenslagenatlas des Kreises Lippe enthalten und knnen kostenfrei fr nichtgewerbliche Zwecke abgerufen werden.

    Bodenrichtwerte

    Mietbersichten

    Demographische Entwicklung

    Das GeoPortal des Kreises Lippe wird kontinuierlich weiterentwickelt und das Datenangebot zu verschiedenen Lebenslagen sukzessive ausgebaut. Beteiligte sind dabei die Akteure aus den jeweiligen Fachdisziplinen. Der Newsletter erscheint in unregelmigen Abstnden und enthlt die wesentlichen Neuerungen und Vernderungen. Gerne nehmen wir hierzu Ihre Anregungen auf.

    Das Datenangebot wird schrittweise erweitert

    Weitere Informationen unter: Kreis Lippe - Fachbereich Vermessung und Kataster - Herr Dr. Ostrau 05231-62-702, Herr Schrder 05231-62-748

    geo@kreis-lippe.de

    http://geo.kreislippe.de/fileadmin/Texte/BedGemSGBII_Anzahl.pdfhttp://geo.kreislippe.de/fileadmin/Texte/BedGemSGBII_Anzahl.pdfhttp://geo.kreislippe.de/fileadmin/Texte/BedGemSGBII_Anzahl.pdfhttp://geo.kreislippe.de/fileadmin/Texte/BedGemSGBII_Anzahl.pdfhttp://geo.kreislippe.de/fileadmin/Texte/BedGemSGBII_Anzahl.pdfhttp://geo.kreislippe.de/fileadmin/Texte/BedGemSGBII_Anzahl.pdf