Murexin w Murexin. Das hlt. •antieren hchste mechanische Gar und chemische...

download Murexin  w Murexin. Das hlt. •antieren hchste mechanische Gar und chemische Belastbarkeit • Individuelle und kreative Farbgestaltung • Physiologisch unbedenklich

of 32

  • date post

    20-Mar-2018
  • Category

    Documents

  • view

    244
  • download

    8

Embed Size (px)

Transcript of Murexin w Murexin. Das hlt. •antieren hchste mechanische Gar und chemische...

  • 1

    w

    Murexin. Das hlt.

    Garantieren hchste mechanische und chemische Belastbarkeit

    Individuelle und kreative Farbgestaltung

    Physiologisch unbedenklich

    MurexinBoden-Systeme

  • 2

    Produktvorteil

    Qualittsmerkmal

    Aufeinander abgestimmte Produkte hchster Qualitt Breites Anwendungsgebiet deckt viele Kundenwnsche ab

    Ihr Nutzen

    Emissionsfreie Produkte Wasserbasierende Systeme

    Umweltqualitt

    Einfache Verarbeitung Verlssliche Produkte

    Verarbeitungsvorteil

    Murexin hat sich seit jeher der Stabilitt bei gleichzeitiger Effizi-enz verschrieben. Gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden wollen wir etwas bauen, dem wir vertrauen knnen. Eine Basis, die auf besten Umweltstandards und Produktinnovationen be-ruht. Wir von Murexin unterscheiden uns aber nicht alleine durch unsere Produkte, sondern durch eine Vielzahl an Leistungen, die wir unseren Kunden und Partnern bieten.

    Systemvorteil

    Murexin Boden- Systeme

    Murexin bietet im System Lsungen fr Imprgnierungen, Grundierungen, Kunstharzbeschichtungenund Versiegelungen.

    Hohe mechanische Belastbarkeit Lsemittelfreie Systeme Dekorative Systeme Ableitfhige Systeme Wasserbasierende Systeme

    Optisch ansprechend, chemisch widerstandsfhig, mechanisch belastbar und physiologisch unbedenklich halten sie jeder Herausforderung stand.

  • 3

    RutschfestigkeitAbhngig davon ob ein Boden ber-wiegend trocken oder nass ist und wie hoch die Anforderungen an die Sicherheit gestellt sind, muss ein Boden in Fugnger-bereichen unterschiedliche Rutschfestigkeits-grade aufweisen. Oberflchen beschaffenheit und Reinigung stehen in Einklang: Je rauer die Bodenoberflche ist, desto hher ist die Rutschfestigkeit.

    Mechanische BelastungEs besteht ein groer Anspruch an die Schlagfestigkeit oder den Verschlei von Industriebden. Bereiche mit groer Abnut-zung bedrfen unterschiedlicher Behandlung, als jene Bereiche mit geringer Abnutzung.

    Chemische BestndigkeitIn einem Industriebetrieb muss der Boden jeder einzelnen Chemika-lie standhaft sein. Darber hinaus mssen auch die Folgen allflliger chemischer Reaktionen bekannt sein. Temperaturverhlt-nisse in allen mglichen Bereichen, in denen Chemikalienverschttungen auftreten knnen, mssen ebenfalls bercksichtigt werden.

    HygieneDie Hygienestandards sind natur-gem in Industrie be trieben, z.B. Pharma-, Nahrungsmittel- oder Chemie industrie sehr hoch. Diese Industrien bentigen Bden, die indivi duelle hygienische Anforderungen wie z.B. erhhte chemische und mechanische Bestndigkeit sowie Staub- und Rissfreiheit erfllen.

    SchlagfestigkeitIn Industriebetrieben mssen die Bodenbelge hoch strapazierfhig sein, sodass sie den spezifischen Be lastungen widerstehen knnen. Punktfrmige Druckbe-lastungen re sultieren u.a. beim Verschieben schwerer Gter mit Staplern. Dar ber hinaus darf die Festigkeit des Bodens durch Schlagbe-las tungen wie z.B. herunterfallende Lasten nicht berschritten werden.

    BrandverhaltenBestehende Brandschutzvorschrif-ten von z.B. Flucht wegen mssen eingehalten werden. Sollten die Bden in diesen Bereichen mit verschiedenen Belgen wie z.B. Kunstharz bodenbelgen zum Schutz gegen flssige Chemikalien oder mechanische Beanspruchung beschichtet sein, mssen die Belge auch den notwendigen Brandschutzvor-schriften gerecht werden.

    TrittschallminderungDie Anforderungen an Industriebden unterscheiden sich durchwegs von Eingangshallen, Ausstellungs- und Verkaufsrumen. Weil diese Bden hauptsch-lich von Personen benutzt werden empfehlen wir, dass hier komfortable, trittschall dmmende und fuwarme Bodensysteme installiert werden, die zugleich hohe sthetik anbieten.

    EmissionsarmEin hufiger Auslser von allergischen Reaktionen bei Verlegern und Benut-zern sind flchtige, meist geruchlose intensive organische Substanzen in Kunstharz-belgen. Deswegen wird die Verwendung von geruchsneutralen Produkten ohne organische Bestandteile (VOC) immer vorgezogen.

    FarbenvielfaltJede Farbe bt auf den Betrachter einen bestimmten Reiz aus, der cha-rakteristisch fr diese Farbe ist. Dies wird von einzelnen Menschen unterschiedlich empfunden, und kann aufgrund dessen das Verhalten und Wohlbefinden beeinflussen. Das Wissen um diese Wirkungen sollte bei der Gestaltung von Boden belgen bercksichtigt werden. Unsere Kunstharzbodenbelge sind in RAL- und NCS-Farbtnen erhltlich.

    Reinigung und PflegeUnter einfacher Reinigung versteht man allgemein, dass Verunreinigungen mit normaler Trocken- oder Nassreini gung ent-fernt werden knnen. Damit Murexin Bodenbe-lge mglichst lange ihr schnes Erscheinungs-bild erhalten, sollte das Murexin Reinigungs- & Pflegeprogramm immer miteinbezogen werden.

    Murexin Bodensysteme fr alle AnforderungenNeben Geruchsneutralitt, Farbenvielfalt, Top-Hygiene sind Eigenschaften wie Schlagfestigkeit, mechanische Belastung, Wrmeleitfhigkeit wichtige Entscheidungsfaktoren fr Epoxybden.

    Richtige Verarbeitung von Reaktionsharzen

    Eigenschaften von Industriebodensystemen

    Murexin hat die bersicht!

    Imprgnierung

    Grundierung / Kunstharzmrtel

    KunstharzbeschichtungLsemittelfreie Systeme

    Beschichtungmit oder ohne Farbchips oder Quarzsand-Einstreuung

    Versiegelung

    Ableitfhige Systeme

    Aqua Systeme

    Dekorative Systeme

    Systeme - Aufbauten

    Murexin Produkte

    Reinigung und Pflege

    Chemische Bestndigkeit

    4

    5

    6

    8

    9

    11

    12

    14

    16

    18

    20

    22

    24

    30

    31

    Inhalt

  • 4

    Anforderungen an den UntergrundZementgebundene Flchen mssen trocken, tragfhig, feingriffig, frei von Schlmmen, Staub und losen Teilen sein. Ebenso frei von l, Fett und son-stigen Verunreinigungen. Um die Haftung der Epoxy-Be schichtung auf den Untergrund dauerhaft gewhrleisten zu knnen, sind folgende Anforde-rungen an den Beschichtungstrger zu richten:

    Haftzugsfestigkeit: mind. 1,5 N/mm Druckfestigkeit: mind. 22,5 N/mm Restfeuchtigkeit: max. 4 Gew. %

    Vorbereitung Entfernen Sie minderfeste Schichten wie Zementleim. Saugen Sie den Staub ab. Damit erreichen Sie eine bessere Haftung

    aller nachfolgenden Materialien. Verdbeln Sie Risse. Schleifen oder hnliches als Untergrundvorbehandlung. Verwenden Sie Grundierungen nur im jeweils passenden System.

    VerarbeitungDickflssige Stoffe und Verlaufmrtel werden mit Hartgummi schieber, Rakel, Gltt- oder Zahnkelle aufgezogen. Sofern die Beschichtungen nicht abge-streut werden, sollten Sie unbedingt mit einer Stachelwalze nachgerollt werden, um das Entlften des Materials zu erleichtern. Grundstzlich ist darauf zu achten, dass Grundierungen und Beschichtungen stets bei fal-lenden Untergrundtemperaturen aufzubringen sind, um Blasenbildung zu vermeiden. Die relative Luftfeuchtigkeit darf beim Einbau des Materials 75 % bei 10 C bzw. 85 % bei 23 C nicht berschreiten. Nach dem Auftragen mssen die Beschichtungen fr 24 Stunden geschtzt werden. Durch Abstreuen der frischen Grundierung bzw. der einzelnen Schichten wird eine Haftungsbeeintrchtigung durch unerwartete Feuchtigkeitseinwirkung (Regen) vermieden.

    Dnnflssige Reaktionsharze wie z. B. Imprgnierungen und Versiege-lungen werden mit Schieber, Brste, Fellroller oder Spritzanlage aufgetragen. An waagerechten Flchen wird das Material am besten mit dem Moosgummi schieber oder Rakel aufgezogen.

    Wartezeiten bei lsemittelfreien Harzen fr nachfolgende Schichten: Ca. 12 24 Stunden, wenn Grifftrockenheit gegeben ist Max. 48 Stunden, wenn nicht abgestreut wird Unbegrenzte Wartezeit, wenn die vorgehende Lage mit Quarzsand

    abgestreut wurde. Es kann auch vorkommen, dass bei lngeren Wartezeiten eine nochmalige Reinigung der Unterlage erforderlich ist.

    Wird die Wartezeit berschritten oder sollen ltere Beschichtungen berar-beitet werden, muss die Altbeschichtung durch z.B. Schleifen oder Kugelstrahlen gereinigt und aufgeraut werden.

    Wartezeiten bei lsemittelhaltigen Harzen fr nachfolgende Schichten: Mindestens 24 Stunden, um das Ablften des Lsemittels

    sicherzustellen.

    Vorsichtsmanahmen und HinweiseBei der Verarbeitung sollten Handschuhe benutzt werden. Wichtig ist, dass die Haut nicht direkt mit dem Produkt in Berhrung kommt. Die Produkte enthalten reaktive Inhaltsstoffe und sind im nicht ausgehrteten Zustand gesundheitsschdlich. Generell sind die technischen Unterlagen vor der Verarbeitung genau zu lesen. Eine Haftung bezieht sich ausschlielich auf die Produkt qualitt. Murexin em pfiehlt die Verarbeitungen und Materialmengen auf die jeweiligen rt lichen Verhltnisse abzustimmen und sich gegebenenfalls durch Musterflchen von der Eignung der Produkte zu berzeugen.

    Die richtige Verarbeitung von ReaktionsharzenVerlassen Sie sich bei der Verarbeitung auf Murexin: Unser Mitarbeiter stimmen mit Ihnen die Verarbeitung und Materialmenge gem den jeweiligen Anforderungen ab bzw. knnen Probeflchen vor Ort gemacht werden.

    Die Untergrund-vorbehandlung fr

    Murexin Bodensysteme finden Sie in unserer Broschre

    Bodensysteme Grundlagen

  • 5

    Allgemeine erforderliche EigenschaftenDie Systemanforderungen mssen auf die planerischen Grundstze abge-stimmt, Produkteigenschaften nachweisbar und nachvollziehbar sein.Industriebodenbeschichtungen knnen sich unter Einfluss von UV-Strahlung und chemischer Belastung verfrben. Dies beeintrchtigt in der Regel nicht die allgemeinen Eigenschaften der Beschichtung. Schleifende und rollende mechanische Beanspruchungen knnen zu Oberflchenvernderungen (Abntzungen) fhren. Die allgemein erforderlichen Eigenschaften von Industriebden sind wie folgt:

    Verschleifestigkeit Mechanische Belastbarkeit Optische Beschaffenheit Griffigkeit/Rutschsicherheit Physiologische Unbedenklichkeit Emissionsfreiheit Anforderungen an die Arbeitss