Matchprogramm Wacker Thun - SSV Bozen

Click here to load reader

  • date post

    10-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    232
  • download

    2

Embed Size (px)

description

Matchprogramm zum 1/4-Final-Spiel im Challenge-Cup zwischen Wacker Thun und dem SSV Bozen (IT)

Transcript of Matchprogramm Wacker Thun - SSV Bozen

  • Foto

    : Ch

    rist

    ian

    Pfa

    nd

    er

    1/4-FinalEuropacup

    Samstag, 17. Mrz 2012 / 17.00 UhrSporthalle Lachen Thun

    ssv bozen

  • Matchpatronate

    Bern Brnnen Westside, Bern Marktgasse, Schnbhl ShoppylandMSports: Thun Zentrum Oberland

    DER NEUE RENAULT TWINGO.

    AUTOHAUS STEFFISBURG-THUN AG.IHR RENAULT PARTNER IM BERNER OBERLAND.

    Individuelle und kompetente Beratung rund um Ihren Renault

    Umfangreiches Sortiment starker und sparsamer Motorisierungen Spitzentechnologien fr puren Fahrspass

    Mehr Informationen nden Sie auf www.autohaus-steffi sburg.ch

    DRIVE THE CHANGE

    InseratKunstturnenStiffisburg.indd 1 09.02.12 15:51

    R ISTORANTE

    B EAU - R IVAG EDA DOMENICO

    ITALIENISCHE SPEZIALITTEN

    R ISTORANTE

    B EAU - R IVAG EDA DOMENICO

    ITALIENISCHE SPEZIALITTEN

  • Viertelfi nal Challenge-Cup: Wacker Thun - SSV Loacker Bozen

    pero. Der heutige Gegner im Challengecup-Viertelfinale steht an der Spitze der italienischen Handball-Liga. Ganze 11 Punk-te vor dem Zweiten. Und am 29. Mrz spielen die Sdtiroler gar im nationalen Cup-Halbfi-nale mit guten Chancen auf ein Weiterkommen. Sie sind Favo-rit. Ach so noch etwas: Seit elf Spielen sind die Talferstdter im nationalen Bewerb ungeschla-gen. Da kommt eine geballte La-dung Handball auf Wacker Thun zu.

    Letzten Mittwoch erklrte Thuns Chefcoach Martin Rubin dezi-diert, dass er "Bozen nicht" ken-ne. Er knne die Videos erst am Donnerstag sichten. Nun ihm drfte beim Visionieren aufge-fallen sein, dass Bozen (hnlich wie Wacker) neben drei Ausln-dern hauptschlich Einheimische im Kader hat. Vor allem jun-ge, hungrige Spieler bilden das Herz dieser Mannschaft. Hannes Krss, Chefredakteur beim Sdti-roler Sportportal SPORTNEWS titelte letzten Montag schier

    euphorische: "Made in Sdti-rol". Was war geschehen? Die Weiss-Roten hatten, dezimiert infolge Verletzungen ihrer Stars, am Samstag das drittplatzier-te Fasano knapp mit 24:23 be-siegt. Mit diesem Resultat hatte kaum jemand gerechnet. Bozens Kreislufer Hannes Innerebner hatte im Vorfeld des Spieles be-scheiden zu Protokoll gegeben: "Das ist das erste Spiel, das wir nicht gewinnen mssen". Aber "Oha ltz": Die zur Hauptprobe fr das Cupspiel gegen Wacker hochgeredete Partie wurde vom "zweiten Massanzug" gerettet. 18 der insgesamt 24 Tore setzte das einheimische Gewchs ins Netz.

    Auch wenn die italienische Elite-Liga nicht ganz so stark wie die helvetische eingeschtzt wird, auf die leichte Schulter darf man den heutigen Gegner nicht neh-men. Immerhin: Bozen schaffte den Einzug in den Viertelfinal via HC Caras Severin. Der rum-nische Klub hat drei Mal in Folge den Challenge Cup gewonnen

    (von 2007 bis 2009). Wer derarti-ge Brocken hinter sich lsst, der verspricht sich auch gegen Thun gute Chancen.

    Ein kurzer Blick zurck auf den Mittwoch: Wackers Erfolg ber den BSV Bern Muri darf nicht darber hinwegtuschen, dass sich die Oberlnder in einer fragilen Phase befinden. Wh-rend die Verteidigung und die Torhter ziemlich am Optimum agieren, fehlt vorne der kom-promisslose Zug aufs Tor. Mit Ausnahme von Luca Linder, der gegen Bern einmal mehr brillier-te, gelang keinem Akteur eine beachtenswerte Kr. Es bleibt die Hoffnung, dass der Klima-wechsel neue Motivation bringt. Der Challenge-Cup knnte den Knopf im Kopf einiger Spieler lsen. In der Meisterschaft ist das vorlufige Ziel erreicht, im europischen Wettbewerb lockt allemal die besondere Heraus-forderung. Das Plakatsujet "WE WILL KNOCK YOU" ist jeden-falls Versprechen und Programm gleichermassen.

    Heute gegen den italie-nischen Tabellenersten

    Viertelfi nal Challenge-Cup Hinspiel Rckspiel Wacker Thun- SSV Bozen 17.03.2012 24.03.2012HC Kriens-Luzern - A.C. Diomidis Argous 18.03.2012 25.03.2012C.S.U. Suceava - Sporting CP 17.03.2012 24.03.2012RK Maribor Branik - "Tyrec" Tel Aviv 24.03.2012 25.03.2012

    Aktuelle Runde

    Wacker Thun - Kolubara 32:32 (16:12)Kolubara -Wacker Thun 30:36 (9:15)Prolet Skopje - Wacker Thun 19:27 (9:8)Wacker Thun- Prolet Skopje 25:20 (11:8)

    HC Caras-Severin - SSV Bozen 19:27 (8:14)SSV Bozen - HC Caras-Severin 22:25 (8:13)KH Prishtina - SSV Bozen 27:34 (10:17)SSV Bozen - KH Prishtina 43:20 (23:13)

    Weg in den Viertelfi nal

  • Nr. Vorname Name Geb. cm kg Position Wurfhand Nationalitt

    9 Philipp Buri 15.07.1986 199 106 KL rechts Schweiz

    11 Roman Caspar 16.04.1986 187 94 RM rechts Schweiz

    6 Jonas Dhler 22.06.1989 193 81 FR links Schweiz

    8 Borna Franic 03.05.1975 193 98 RL rechts Kroatien

    13 Reto Friedli 20.10.1988 188 95 KL rechts Schweiz

    25 Simon Getzmann 06.01.1992 178 72 FR links Schweiz

    3 Luca Linder 23.11.1988 178 73 FL rechts Schweiz

    7 Nikola Isailovic 13.05.1986 196 99 RR links Serbien

    1 Andreas Merz 24.11.1985 188 82 TH rechts Schweiz

    18 Thomas Rathgeb 27.11.1989 192 83 RM rechts Schweiz

    15 Silvan Hess 01.11.1990 178 75 RM rechts Schweiz

    23 Fabian Studer 12.07.1990 195 95 RR links Schweiz

    20 Jakub Szymanski 09.02.1983 198 92 RM rechts Tschechien

    14 Lukas v. Deschwanden 05.06.1989 189 83 RL rechts Schweiz

    16 Marc Winkler 02.01.1988 185 83 TH rechts Schweiz

    Dienstleistungspartner

    Premiumpartner Junioren

    Alcasar AG, Raumdienstleis-tungen Ristorante Beau-Rivage Da Domenico BPG Baumanagement Contec AG, Abdichtungen Coop Pronto am Bahnhof Elektro Hunziker AG fahrBar - Glehwy u meh! Hauser Automation AG, In-genieurbro HJB Gartenbau GmbH Hotel Restaurant See-garten Spiez Lndte Ober-hofen, See-Restaurant Pro-dega AG, Heimberg Regimo Bern AG Titan Sicherheits GmbH

    Matchballspender

    garage burri ag

    Andreas Merz, Nr. 1

    Roman Caspar, Nr. 11

    Thomas Rathgeb, Nr. 18

    Luca Linder, Nr. 3

    Reto Friedli, Nr. 13

    Jakub Szymanski, Nr. 20

    Jonas Dhler, Nr. 6

    Lukas v. Deschwanden, Nr. 14

    Fabian Studer, Nr. 23

    Borna Franic, Nr. 8

    Silvan Hess, Nr. 15

    Simon Getzmann, Nr. 25

    Philipp Buri, Nr. 9

    Marc Winkler, Nr. 16

    Spie

    lers

    po

    nso

    ren

    garage burri ag

    Martin Rubin, CheftrainerDragan Dejanovic, Assistenz-TrainerAndr Taubenheim, Betreuer

    Thomas Fahrni, TeammanagerCyril Dhler, Chef PhysioHannes Allenbach, PhysioVreni Wenger, Massage

    Affentranger Treuhand AG, 3600 Thun Bckerei Konditorei Fahrni, Inh. Heinz Geissbhler, 3600 Thun Bckerei Schnholzer, 3600 Thun Blliz Apotheke + Drogerie AG, 3600 Thun Bacher AG, 3606 Thun Bahnhof Apotheke, 3600 Thun Baudile GmbH, Baudienstleistungen, 3700 Spiez Baumberger Hansjrg GmbH, 3752 Wimmis Berner Kantonalbank, 3601 Thun Bluer Uhren und Bijouterie, Thun BlueMax, Balmer Event Technics, Unterseen Boss Holzbau AG, 3600 Thun Brgger Andreas, Notariat, 3601, Thun Buchs Management & Consulting, 3626 Hnibach Coop Heim & Hobby, 3627 Heimberg Dr. Baer Martin, 3800 Unterseen Expert Sommer, Audio Video Multimedia Vernetzungen energy, Hnibach Dr. Stump Samuel, 3600 Thun Greiner Georges, 3600 Thun glausen und partner, 3601 Thun Hchler Bootbau AG, 3653 Oberhofen HMS Architekten und Planer AG, 3700 Spiez Heineken Switzerland AG Helmle AG, 3600 Thun Hotelplan MTCH AG HPW AG, Fresh Produce and Convenience, Aarau IBP Integrale Bauherren- & Projektbetreuung AG, Thun Lderach Weibel AG, 3602 Thun Lanz Katharina, 3645 Gwatt Maximus Prsentationstechnik, 3661 Uetendorf Meier AG Thun, 3645 Gwatt Migros Bank, 3600 Thun Moser Kurt GmbH, 3604 Thun Mller + Hnni AG, Heizung - Sanitr - Haustechnik, Spiez, Thun, Seftigen NAVICA Treuhand AG, 3608 Thun NRS Printing Solutions, 3645 Gwatt Restaurant Frgssli, 3600 Thun RohrMax AG, 3110 Mnsingen Sandro Lthi, Bestattungsdienst GmbH, 3608 Thun Sanitas Troesch AG, 3601 Thun Santag AG, 3600 Thun Schmutz Shne AG, 3600 Thun Selina Gastro Thun GmbH, 3600 Thun fl kiger architektur gmbh, 3550 Langnau im Emmental profectIS Informatic Services GmbH, 3600 Thun

    Donatorengemeinschaft von Wacker Thun

    Hinten vlnr: Andr Taubenheim (Betreuer), Thomas Fahrni

    (Chef 1. Mannschaft), Lukas von Deschwanden, Reto

    Friedli, Fabian Studer, Christoph Lanz (), Hannes Allen-

    bach (Physiotherapeut), Markus Gugger (Goalitrainer)

    Mitte vlnr: Daniel Hilpert (Vorstand), Heinz Widmer

    (Prsident), Martin Rubin (Cheftrainer), Thomas Rathgeb,

    Borna Franic, Philipp Buri, Jonas Dhler, Jakub Szymanski,

    Cyril Dhler (Chef Physioteam), Fred Bcher (Geschfts-

    fhrer), Stefan Huber (Vorstand)

    Vorne vlnr: Dragan Dejanovic (Assistenztrainer), Simon

    Getzmann, Roman Caspar (Captain), Andreas Merz,

    Marc Winkeler, Luca Linder, Silvan Hess, Vereni Wenger

    (Masseurin)

    Foto: Christian Pfander

    Wacker Thun

  • Resultate der 1. Mann-schaft auf dem Mobile.

    Trainer: Milos NikolaTeamleader: Dalvai Hans PeterManager: Podini Stefano

    Spannende Live-bertragungen und Magazinsendungen in ber 1,6 Mio. Haushalten in der Deutschschweiz, bei Cablecom und weiteren Netzanbietern empfangbar. www.schweizersportfernsehen.ch

    Fernsehen das die Schweiz bewegt!

    Frd

    erg

    emen

    sch

    aft

    von

    Wac

    ker

    Thu

    n

    BauabdichtungenUetendorf/Bern

    Supportergemeinschaft

    ARCA Personal AG

    Fahrender

    Hauswart

    Nr Name Vorname Geb. cm kg Position Nationalitt

    1 Menini Andrea 02.01.1978 182 85 TH Italien

    12 Carapina Goran 12.04.1981 197 118 TH Kroatien

    1 Menini David 10.10.1982 182 81 FR Italien

    5 Maione Pasquale 26.07.1982 KL Italien

    6 Waldner Lukas 16.09.1982 186 78 FL Italien

    9 Obrist Jonas 16.09.1985 186 85 RL Italien

    11 Wolf Matthias 05.05.1995 175 72 RM Italien

    13 Radovcic Demis 06.05.1988 180 78 FL Italien

    14 Sporcic Ma