Matchprogramm vom 13.09.2014

Click here to load reader

  • date post

    02-Apr-2016
  • Category

    Documents

  • view

    220
  • download

    0

Embed Size (px)

description

TV Endingen, SG Horgen, Handball, NLB

Transcript of Matchprogramm vom 13.09.2014

  • 1Ausgabe 113. September 2014

    www.tvendingen.ch

    TV EndingenSG HorgenSamstag, 13. September 19.15 Uhr Obersiggenthal

  • 2Club 90

    3 Vorwort

    5 Rangliste

    7 nchste Spiele

    9 Best Player

    10 TV Endingen

    11 SG Horgen

    13 Lehner-Cup

    15 Statistisches

    17 Fan Club

    18 Spielerpatronate

    19 Spielerpatronate

    SERVICEwww.garage-caesar.ch

    UTA Treuhand AG5314 Kleindttingen056 268 66 00www.uta.ch

    Inhaltsverzeichnis

  • Vorwort

    3

    Liebe Freunde des TV Endingen

    Etwas frecher und mutiger, gepaart mit etwas mehr Pfiff, so ist der neue Auftritt des TV Endingen und dieses Ma-gazins zu bezeichnen. Dies ist fr uns umso erfreulicher, da das Grand Casino Baden genau diese Philosophie mit grossem Erfolg seit vielen Jahren umsetzt. Der fr mich beeindruckendste Handballverein und das seit seiner Erffnung im Jahre 2002 erfolgreichste Grand Casino der Schweiz passen immer besser zusammen. Eine Parallele zeigt dies sehr deutlich: Der TV Endingen, aus dem kleinen Stdtchen mit ca. 2400 Einwohnern, behauptet sich dauerhaft in der Spitze des Schweizer Handballs. Genau dies tut auch das Grand Casino Ba-den in der Casinobranche. So erreichten wir im letzten Jahr im vergleichs-weise kleinen Baden deutlich hhere Umstze als das 2012 neu erffnete Casino in Zrich, der mit Abstand grssten Stadt der Schweiz.

    Auch bei der Strategie zeigen sich erstaunliche hnlich-keiten. Nach dem Nichterhalt der Zrcher Casinokonzes-sion hatten wir eben nicht unsere Abwehr im Auge, son-dern verstrk-ten uns im Sturm. Auf der Grundlage dieser neuen Vorwrtsstrategie investierte das Grand Casino Baden CHF 8 Mio. in den Umbau des Badener Casinos, erwarb 90% der Aktien des Davoser Bergcasinos und bewarb sich mit verschiedenen lokalen Partnern fr in-ternationale Casinokonzessionen in Liechtenstein, Sach-sen-Anhalt und vor allem Wien. Und siehe da: Wo immer wir uns ausserhalb der Schweiz bewarben, gewannen wir die Konzessionsverfahren und setzen uns berraschend gegen internationale Milliardenkonzerne durch. Aber auch der TV Endingen schaut nach vorne und hat mit der Be-teiligung an der Triple Arena, als Sporthalle, Event- und Freizeitlocation Grosses vor. Zuerst eine Vision, nun ein Projekt und zuknftig eine Riesenchance fr die Region und den TV Endingen. Wir wnschen dem Projektteam dabei viel Erfolg und freuen uns schon jetzt auf spannen-de Handball-Matches und die dann noch eindrcklichere Zuschauerkulisse.

    Unser Casino setzt neben dem Entertainment und dem gastronomischen Angebot natrlich vor allem auf span-nende Spiele. Auch hier knnen wir Parallelen zum TV Endingen ziehen. Die letzte Saison war in der Endphase ein Nervenkitzel. Erst der 30 zu 29-Sieg mit einem Herz-schlagfinale gegen den Mitkonkurrenten HSC Suhr Aarau und den direkten Aufstieg vor Augen, dann im letzten Spiel leider die entscheidende Niederlage gegen RTV Basel. Dass dann das folgende Barrageaufstiegsduell gegen Lakers Stfa verloren wurde, lag sicher auch am pltzlichen Ausfall des Trainers Zoltan Cordas. Am Ende einer tollen Saison war das Wichtigste, dass es unserem Coach gesundheitlich rasch wieder besser ging und wir in diesem Jahr einen neuen Angriff auf die Nationalliga A starten knnen: Die Mannschaft wurde gezielt mit Andre Willimann und Luca Gottardi verstrkt, womit die beiden Abgnge Dominik Rosenberg und Jonathan Kecht kom-pensiert wurden. Damit ist die Zielvorgabe klar: Es gilt, die sehr gute Leistung der letzten Saison zu wiederholen und mit einer kleinen Leistungssteigerung sowie diesmal etwas mehr Glck den Aufstieg zu schaffen.

    Das Grand Casino Baden wnscht dem TV Endingen da-bei viel Erfolg und den Fans viele spannende Spiele mit dem richtigen Gewinner. Hopp ndige!!!

    3

  • 4Sponsoren

    Generalunternehmer fr Gemeinden

    Freienwilstrasse 1 5426 Lengnau Telefon 056 266 40 70 [email protected] www.uta.ch

    pure sitting

    Das Streben nach pure sittingWir wollen, dass Menschen gut sitzen. Und gut bedeutet fr uns nichts weniger als die perfekte Symbiose von Design, Sitzqualitt und Variation. Nach dieser Philosophie entwickelt und fertigt Intertime in Zusammenarbeit mit renommierten Schweizer Designern hochwertige Sitzmbel von zeitloser sthetik, durchdachter Ergonomie und mit spezifischen Anpassungsmglichkeiten an persnliche Bedrfnisse. www.intertime.ch

    Sponsoren

  • Die nchsten Spiele

    Tag Datum Zeit Heim Auswrts Halle

    Sa 06.09.2014 18:00 TV Birsfelden TV Endingen Birsfelden Sh

    Sa 13.09.2014 19:15 TV Endingen SG Horgen Obersiggenthal SPH

    Sa 20.09.2014 17:00 TV Zofingen TV Endingen Zofingen BZZ

    Sa 27.09.2014 18:00 TV Endingen CS Chnois Genve Obersiggenthal SPH

    Sa 04.10.2014 18:00 HSC Kreuzlingen TV Endingen Kreuzlingen

    Fr 10.10.2014 20:00 TV Endingen TV Mhlin Baden Au

    Sa 18.10.2014 15:00 SG GS/Kadetten Espoirs SH TV Endingen Schaffhausen

    So 09.11.2014 16:00 TV Endingen HSG Siggenthal/Vom Stein Baden Obersiggenthal SPH

    Sa 15.11.2014 18:30 Yellow Winterthur TV Endingen Winterthur Eulach

    Sa 22.11.2014 18:00 TV Endingen STV Baden Wettingen Tgerhard

    Sa 29.11.2014 17:00 RTV 1879 Basel TV Endingen Bael St.Jakob

    nchste Spiele

    5

  • 6Sponsoren

  • Tag Datum Zeit Heim Auswrts Halle

    Zurzibiet/Endingen, 2. Liga

    Sa 06.09.2014 18:00 SG Zurzibiet-Endingen TV Zofingen 2 Klingnau Schtzenmatt

    Sa 13.09.2014 18:00 SG Zurzibiet-Endingen TV Brittnau 1 Klingnau Schtzenmatt

    Sa 20.09.2014 16:00 TV Muri 2 SG Zurzibiet-Endingen Muri Bachmatten

    TV Endingen III, 3. Liga

    Sa 06.09.2014 19:30 TV Endingen SG Buchs/Suhr Aarau Klingnau Schtzenmatt

    Sa 13.09.2014 19:30 SG Handball Zurzibiet TV Endingen Klingnau Schtzenmatt

    Sa 25.10.2014 16:45 SV Lgern Wettingen 2 TV Endingen Wettingen Tgerhard

    Zurzibiet-Endingen U19 Inter

    So 14.09.2014 16:00 SG Mhlin/Magden Zurzibiet-Endingen Mhlin Steinli

    Sa 20.09.2014 13:30 Zurzibiet-Endingen Wacker-Steffisburg Bad Zurzach Tiergarten

    Sa 18.10.2014 14:00 KTV Muotathal Zurzibiet-Endingen Muotathal MZH

    Zurzibiet-Endingen U17 Inter

    So 14.09.2014 14:00 SG Rhyfall Munot SG Zurzibiet-Endingen Schaffhausen BBC Arena

    Sa 20.09.2014 17:00 SG Zurzibiet-Endingen HSG Nordwest Bad Zurzach Tiergarten

    Sa 18.10.2014 14:30 HSC Suhr Aarau 4 SG Zurzibiet-Endingen Aarau Schachen

    Zurzibiet-Endingen U17 Regional

    So 07.09.2014 14:30 HSG SVL/Stdtli SG Zurzibiet-Endingen Wettingen Tgerhard

    Sa 13.09.2014 14:15 SG Aarburg/Oftringen SG Zurzibiet-Endingen Rothrist Breite

    Sa 18.10.2014 16:00 SG Zurzibiet-Endingen TV Muri 2 Klingnau Schtzenmatt

    TV Endingen U15

    Sa 06.09.2014 14:45 TV Endingen 1 HC Mutschellen 2 Klingnau Schtzenmatt

    So 07.09.2014 16:45 TV Endingen 1 HV Olten 1 * Baden Aue

    Sa 13.09.2014 13:30 HSG SVL 5 TV Endingen 1 Obersiggenthal SPH

    nchste Spiele

    7

  • 8Indoor Footwear2013

    Rebel

    CaRbon x

    CaRbon x

    Ab jetzt im SportfAchhAndel

    erhltlich!

    Wir machen den Weg frei

    Das exklusive Mitglieder-Angebot von Raiffeisen: Ob Rock oder Pop, Musical oder Klassik, Comedy oder Zirkus als Raiffeisen-Mitglied erleben Sie mehr und zahlen weniger.

    Bis zu 50% Rabatt auf Tickets: raiffeisen.ch/memberplus

    Sponsoren

  • TV Endingen: Pejkovic Leonard Preisbergabe: Geissmann Hanspeter

    Auch dieses Jahr wird wieder der Best play-er an den Spielen des TV Endingen gekrt. Eine Expertenrunde mit drei Mitgliedern wird jeweils ab Spielbeginn mit Argusaugen dem Spielverlauf und den individuellen Leistun-gen folgen. Nach den tollen Erfahrungen in der letzten Saison war es fr uns klar, dass wir einen Auftritt beim TV Endingen haben wollen und den Verein weiter als Sponsor untersttzen mchten , so Thomas Meier, CEO und ehemaliger Endinger Handbal-ler. Der HUNN Champion passt perfekt zum dynamischen Gartenmbelspezialist.

    HUNN Champion

    Best Player

    9

  • 10

    NR NAME VORNAME GEBURTSTAG GRSSE GEWICHT POSIT. NATION. LNDERSPIELE

    1 Ferrante Dario 13.11.1993 188 81 TH CH

    5 Riechsteiner Lukas 22.05.1992 185 85 RM CH

    7 Leitner Florian 28.02.1996 184 78 RM CH

    8 Ahmetasevic Faris 12.01.1996 199 95 RL CH U19 NM

    10 Huwyler Simon 21.03.1991 192 93 KL CH U19 NM

    11 Sudzum Nemanja 06.02.1983 188 90 RR Serbien

    12 Willimann Andr 24.04.1985 188 90 TH CH

    13 Riechsteiner Christian 26.04.1990 192 90 RL CH U19 NM

    19 Pejkovic Leonard 18.10.1990 186 98 KL Slowenien U21 NM

    21 Gottardi Luca 29.10.1993 180 82 FR CH U21 NM SLO

    22 Schubnell Lukas 21.04.1990 185 85 RR CH

    23 Ladan Karlo 11.01.1995 190 95 KL CH U21 NM

    25 Kaiser Sebastian 10.04.1992 185 85 RM CH

    26 Kaiser Severin 01.10.1994 177 75 FL CH

    29 Kndig Sebastian 25.02.1993 180 80 FL CH

    Trainer: Cordas Zoltan Assistenztrainer: Bruggmann Claude

    Torhtertrainer: Pauli Martin Mentaltrainer: Paneduro Nino Physiotherapeut: Nssle Achim Sportchef: Eggenschwiler Marco

    Teammanager: Wyss Rainer

    Hintere Reihe (von links): Brose Detlef Hauptsponsor, Kaiser Sebastian, Huwyler Simon, Ahmetasevic Faris, Ladan Karlo, Riechsteiner Christian, Cordas Zoltan TrainerMittlere Reihe: Villiger Christian Chef GmbH, Paneduro Nino Mentaltrainer, Schubnell Lu-kas, Pejkovic Leonardo, Riechsteiner Lukas, Sudzum Nemanja, XXX PhysiotherapeutVordere Reihe: Kndig Sebastian, Kaiser Severin, Ferrante Dario, Willimann Andr, Leitner Florian, Pauli Martin Torhtertrainer

    TV Endingen

  • 11

    NR NAME VORNAME GEBURTSTAG GRSSE GEWICHT POSIT. NATION. LNDERSPIELE

    1 Kasalo Andrija 28.06.1993 193 123 TH Kroatien 0

    2 Gantner Simon 16.10.1993 179 78 RM Schweiz 0

    3 Nann Lucas 20.09.1995 176 80 FL Schweiz 0