Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum f¼r berufliche Bildung und Qualifizierung

Click here to load reader

download Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum f¼r berufliche Bildung und Qualifizierung

of 56

  • date post

    05-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    198
  • download

    13

Embed Size (px)

Transcript of Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum f¼r berufliche Bildung und Qualifizierung

  • Folie 1
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung
  • Folie 2
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Arnold Jger Thies Rschmann Helmut Grimmig
  • Folie 3
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Zeitrahmen 25.08 : 11:00 Uhr Start, Begrung, Einfhrung 12:30 13:30 Mittag 13:30 ca. 19:00 Fehlerdiagnose Ottomotoren dazwischen: - Besprechung der Arbeitsergebnisse - Kaffeepausen
  • Folie 4
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung 26.08. Beginn 8:30 Uhr OBD Fehlerdiagnose FSI Readinesscodes in der Werkstatt 12:00 13:00 Uhr Mittag 17:00 Ende
  • Folie 5
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung
  • Folie 6
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung
  • Folie 7
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Steuergerte sind W E I B L I C H !! Sie sagen nicht immer, was sie wissen Sie sagen etwas, aber es ist unverstndlich Sie schweigen Sie sagen zuviel Sie sagen etwas in einer Sprache, die nur Weiber Steuergerte verstehen
  • Folie 8
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Abgas- komponente AUgez. Fehlersuche Abgaszusammensetzung CO HC O2 CO2 Lambda LL-----------max. 0,5% erh. LL-----max. 0,3% 0,97----1,03 0,1% 20 ppm 0,2% 15% 0,98----1,02
  • Folie 9
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Richtwerte fr die Abgaszusammensetzung und mgliche Ursache bei Abweichung
  • Folie 10
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung 1,053 2,37% O2 13,4% CO2 3 ppm HC 0,001% CO 0,997 1,3% O2 14,6% CO2 185 ppm HC 0,785% CO 0,947 0,08% O2 13,9% CO2 280 ppm HC 1,87% CO 1,16 4,86% O2 10,7% CO2 1360 HC 0,008% CO Gemisch zu mager Kat. defekt Gemisch zu fett Zndaussetzer
  • Folie 11
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Die Lambdasonden und der Regelkreis
  • Folie 12
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung HeizungFingerkeramiksonde Durch die Lambdaregelung wird sichergestellt,dass immer ausreichend Sauerstoff fr die Oxidation von HC, CO und fr die Reduktion von NOX vorhanden ist. Zweipunktsonde LSH ( beheizte Spannungs- Sprung- Sonde )
  • Folie 13
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung berprfung der Lambdasonde Spannung Zeit 0V 1V 1.Frequenz mind. 0,5 HZ(1Periode / 2 Sekunden) 2.Mittelwert ca. 0,5 Volt 3.U min max mind 0,4 Volt 4.U max mind. 0,65 Volt fett mager
  • Folie 14
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung berprfung der Lambdasonde bei fettem Gemisch 0V 1V Sonde i.O. Lambdaregelung im Notlauf Sonde konkret prfen Sonde wahrscheinlich defekt Evtl. Stg. Oder Kabelbaum
  • Folie 15
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Lambdasonde und Integrator und Adaption Lambdasondenspannung Integrator ( -Regler) 0%ti 2,5ms 1 V 0 V Falschluft 20%ti 3,0ms Adaption greift 0%ti 3,0ms
  • Folie 16
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Lambdasonde und Integrator und Adaption Lambdasondenspannung Integrator ( -Regler) 0%ti 2,5ms 1 V 0 V Falschluft 20%ti 3,0ms Adaption greift 0%ti 3,0ms Adaption 0% 20%
  • Folie 17
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Lambdasonde und Integrator und Adaption Lambdasondenspannung Integrator ( -Regler) 0%ti 2,5ms 1 V 0 V Falschluft 20%ti 3,0ms Adaption greift 0%ti 3,0ms Adaption max.+/- 25 % wenn die Adaptionsgrenze von ber 25 % +/- erreicht ist, geht die Integratorspannung auf 0% 20% Kurzzeitige Gemischanpassung (short term fuel trim) Langzeitige Gemischanpassung (long term fuel trim) 0 %
  • Folie 18
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Gemischanpassung Lambda-Integrator = kurzzeitige Gemischanpassung schwankend Lambda-Regler +/- max. 25% Short term fuel trim Lambda-Adaption = langzeitige Gemisch Anpassung Lambda-Lernwert0 % +/- 10 % Long term fuel trim feststehend
  • Folie 19
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Additive und multiplikative Adaption Last in % ti in ms 20 40 60 80 100 46810 Keine Abweichungen
  • Folie 20
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Additive und multiplikative Adaption Last in % ti in ms 20 40 60 80 100 46810 Keine Abweichungen Falschluft 4,56,58,510,5 + 0,5 msadditive Adaption
  • Folie 21
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Additive und multiplikative Adaption Last in % ti in ms 20 40 60 80 100 46810 Keine Abweichungen Falschluft 4,56,58,510,5 + 0,5 msadditive Adaption ( LL- Adaption, +/- 0,5ms ) Erhhter Kraftstoffdruck 3,6 -10% 5,4 -10% 7,2 -10% 9 multiplikative Adaption (TL-VL Adaption, +/-20%)
  • Folie 22
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Additive Adaption Solche Fehler werden bei geringem Luftdurchsatz, also im Leerlauf am deutlichsten. Im Leerlauf und im Leerlauf nahen Bereichen erkannte Abweichungen werden fr alle Betriebsbereiche additiv korrigiert.
  • Folie 23
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Anpassung, Adaption Multiplikativer Faktor: 1,5 Additiver Anteil 1,0 ms Leerlauf: (Grundeinspritzzeit 1 ms) 1 ms x Faktor 1,5 = 1,5 ms 1 ms + Anteil 1 ms = 2 ms Last: (Grundeinspritzzeit 3 ms) 3 ms x Faktor 1,5 = 4,5 ms 3 ms + Anteil 1 ms = 4 ms
  • Folie 24
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Ausnahmen Bei Opel wird die Gemischanpassung nicht in %, sondern in Schritten vorgenommen. 100 % = 128 Schritte +/- 10 % = 13 Schritte
  • Folie 25
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Multiplikative Adaption Diese Fehler treten z.B. durch Unterschiede in der Luftdichte auf. Sie werden bei groen Luftdurchstzen erfat, bei denen sich additive Fehler kaum auswirken. Wird die Grundeinspritzzeit mit einem Faktor multipliziert, so spricht man von einer multiplikativen Adaption. Die ermittelte Abweichung wird als konstanter Faktor mit der Einspritzzeit multipliziert. Die Faktorwerte knnen kleiner oder grer 1 sein. Die Adaptionswerte werden wieder zurckgenommen, wenn sich die Voraussetzungen gendert haben bzw. die Fehler behoben wurden.
  • Folie 26
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Potentialfreie Lambdasonde mit Masseversatz (Spannungs- Sprung- Sonde)
  • Folie 27
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Potentialfreie Lambdasonde mit Masseversatz 0 700 1150 1700 mv t Regelbereich der Standard- Lambdasonde FalschluftMasseschlu
  • Folie 28
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Lambdasonde mit Masseversatz 0 700 1150 1700 mv t Regelbereich der Masseversatz- Lambdasonde FalschluftMasseschlu Signalmasse Definierter Masseversatz
  • Folie 29
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Planare Lambdasonden Sensorelement Heizung 2.Auenelektrode 4.Innenelektrode Vorteile:kleine Bauform schnell betriebsbereit geringe Heizleistung
  • Folie 30
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Planare Lambdasonde Planare Sprungsonde Fingerkeramik Sprungsonde
  • Folie 31
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Widerstandssonde uerlich ist die Widerstandssonde kleiner, und sie besitzt 4 Kabelanschlsse. Die Widerstandsonde braucht keinen Referenzsauerstoff weil sie auf den Partialdruck (Sauerstoffmenge) und die Temperatur reagiert. Anschluss 1 = Sondensignal 2 = Sondenmasse 3 = Heizung Plus 4 = Heizung Minus Titania-Sonden (Widerstandssonden) kommen bei folgenden Herstellern zum Einsatz. BMW, Jaguar, Opel, Rover, Volvo Der Nachteil aller bisherigen Sonden ist, dass sie nur erkennen knnen, ob der Lambdawert ber oder unter 1 liegt.
  • Folie 32
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung
  • Folie 33
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Planare Breitbandsonde
  • Folie 34
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Planare Breitbandlambdasonde (LSU- universal, keine Sprungsonde) Elektrode Pumpzelle innen Elektrode Pumpzelle auen Ip
  • Folie 35
  • Kraftfahrzeug Innung Oldenburg Forum fr berufliche Bildung und Qualifizierung Planare Breitband-Lambdasonde (LSU) Lambda 0,7 - 3 1. Abgas7. Keramikschicht13. Diffusionsbarriere 2. Pumpzelle8. Messpalt 3. Platinelektrode Referenzluft 9. Sensorzelle 4. Heizelemente10. Auenelektroden Sensorzelle 5. Sondenheizung11. Platinelektroden Pumpzell