Karcher sc 3.100 b eu

download Karcher sc 3.100 b eu

of 278

  • date post

    15-Jun-2015
  • Category

    Technology

  • view

    206
  • download

    1

Embed Size (px)

description

Karcher SC 3.100 B *EU

Transcript of Karcher sc 3.100 b eu

  • 1. SC 3.100Register and win!www.karcher.comDeutsch 5English 14Franais 23Italiano 33Nederlands 43Espaol 53Portugus 63Dansk 73Norsk 82Svenska 91Suomi 100 109Trke 119 128Magyar 139etina 149Slovenina 158Polski 168Romnete 178Slovenina 188Hrvatski 197Srpski 206 215Eesti 225Latvieu 234Lietuvikai 244 25359638910 (09/12)SC 3.100SC 3.100 B 273

2. DEENFRITNLESPTDANOKurzanleitungQuick referenceInstructions abrgesIn sintesiKorte handleidingDescripcin breveInstrues resumidasKort brugsanvisningKortveiledningSVFIELTRRUHUCSSLPLROSKHRSRBGETLVLTUKSnabbguidePikaohje 3. Rvid bevezetsStrun nvodKratko navodiloSkrcona instrukcja obsugiInstruciuni pe scurtKrtky nvodKrakte uputeKratko uputstvo 4. Lhijuhendsa lietoanas instrukcijaTrumpa instrukcija 2 5. 3 6. 4 7. Deutsch 5Sehr geehrter Kunde,Lesen Sie vor der ersten Benut-zungIhres Gertes diese Origi-nalbetriebsanleitung,handeln Sie danachund bewahren Sie diese fr spteren Ge-brauchoder fr Nachbesitzer auf.Benutzen Sie den Dampfreiniger aus-schlielichfr den Privathaushalt.Das Gert ist zur Reinigung mit Dampf be-stimmtund kann mit geeignetem Zubehr,wie in dieser Betriebsanleitung beschrie-ben,verwendet werden. Es wird kein Reini-gungsmittelbentigt. Beachten Sie dabeibesonders die Sicherheitshinweise. GefahrFr eine unmittelbar drohende Gefahr, diezu schweren Krperverletzungen oder zumTod fhrt. WarnungFr eine mglicherweise gefhrliche Situa-tion,die zu schweren Krperverletzungenoder zum Tod fhren knnte.VorsichtFr eine mglicherweise gefhrliche Situa-tion,die zu leichten Verletzungen oder zuSachschden fhren kann.DampfACHTUNG VerbrhungsgefahrACHTUNG Betriebsanleitunglesen!Die Verpackungsmaterialien sind re-cyclebar.Bitte werfen Sie die Verpa-ckungennicht in den Hausmll,sondern fhren Sie diese einer Wie-derverwertungzu.Altgerte enthalten wertvolle recyc-lingfhigeMaterialien, die einer Ver-wertungzugefhrt werden sollten.Bitte entsorgen Sie Altgerte deshalbber geeignete Sammelsysteme.Hinweise zu Inhaltsstoffen (REACH)Aktuelle Informationen zu Inhaltsstoffen fin-denSie unter:www.kaercher.de/REACHDer Lieferumfang ihres Gertes ist auf derVerpackung abgebildet. Prfen Sie beimAuspacken den Inhalt auf Vollstndigkeit.Bei fehlendem Zubehr oder bei Transport-schdenbenachrichtigen Sie bitte ihrenHndler.Verwenden Sie ausschlielich OriginalKRCHER Ersatzteile. Eine Ersatzteilber-sichtfinden Sie am Ende dieser Betriebs-anleitung.In jedem Land gelten die von unserer zu-stndigenVertriebsgesellschaft herausge-gebenenGarantiebedingungen. EtwaigeStrungen an Ihrem Gert beseitigen wirinnerhalb der Garantiefrist kostenlos, so-fernein Material- oder Herstellungsfehlerdie Ursache sein sollte. Im Garantiefallwenden Sie sich bitte mit Kaufbeleg an Ih-renHndler oder die nchste autorisierteKundendienststelle.(Adresse siehe Rckseite)InhaltAllgemeine Hinweise. . . . . . . . . . DE 5Kurzanleitung . . . . . . . . . . . . . . . DE 6Gertebeschreibung . . . . . . . . . . DE 6Sicherheitshinweise . . . . . . . . . . DE 6Betrieb. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . DE 8Anwendung des Zubehrs . . . . . DE 9Pflege und Wartung . . . . . . . . . . DE 12Hilfe bei Strungen . . . . . . . . . . . DE 13Technische Daten . . . . . . . . . . . . DE 13Allgemeine HinweiseBestimmungsgeme VerwendungSymbole in der BetriebsanleitungSymbole auf dem GertUmweltschutzLieferumfangErsatzteileGarantieDE 5 8. 6In dieser Betriebsanleitung wird die maxi-maleAusstattung beschrieben. Je nachModell gibt es Unterschiede im Lieferum-fang(siehe Verpackung). Abbildungen siehe Aus-klappseite! Abbildungen siehe Seite 21 Sicherheitsverschluss abschraubenund Dampfreiniger mit maximal 1 LiterWasser fllen.2 Sicherheitsverschluss einschrauben.3 Dampfstecker in Gertesteckdose stecken.4 Netzstecker einstecken.Gert einschalten.Grne und orange Kontrolllampenleuchten.5 Warten bis orange Kontrolllampe erlischt.6 Zubehr an Dampfpistole anschlieen.Der Dampfreiniger ist einsatzbereit. Gefahr Der Betrieb in explosionsgefhrdetenBereichen ist untersagt. Beim Einsatz des Gertes in Gefahrbe-reichensind die entsprechenden Si-cherheitsvorschriftenzu beachten. Das Gert nicht in Schwimmbeckenverwenden, die Wasser enthalten. Das Gert darf nicht verwendet werdenzur Reinigung von Elektrogerten z.B.Backofen, Dunstabzugshaube, Mikro-welle,Fernsehern, Lampe, Fn, elektri-scheHeizung usw. Das Gert und das Zubehr vor Benut-zungauf ordnungsgemen Zustandprfen. Falls der Zustand nicht ein-wandfreiist, darf es nicht benutzt wer-den.Bitte berprfen Sie besondersNetzanschlussleitung, Sicherheitsver-schlussund Dampfschlauch. Beschdigte Netzanschlussleitung un-verzglichdurch autorisierten Kunden-dienst/Elektro-Fachkraft austauschenlassen. Beschdigten Dampfschlauch unver-zglichaustauschen. Es darf nur einvom Hersteller empfohlener Dampf-schlauch(Bestellnummer siehe Ersatz-teilliste)verwendet werden. Netzstecker und Steckdose niemals mitfeuchten Hnden anfassen.GertebeschreibungA1 Gertesteckdose mit AbdeckungA2 Kontrolllampe - Heizung (ORANGE)A3 Kontrolllampe (grn) NetzspannungvorhandenA4 Schalter EinA5 Schalter AusA6 SicherheitsverschlussA7 Halter fr ZubehrA8 Parkhalterung fr BodendseA9 Netzanschlussleitung mit NetzsteckerA10Laufrder (2 Stck)A11LenkrolleB1 DampfpistoleB2 EntriegelungstasteB3 Wahlschalter fr Dampfmenge (mitKindersicherung)B4 DampfhebelB5 DampfschlauchB6 DampfsteckerC1 PunktstrahldseC2 RundbrsteC3 PowerdseD1 HanddseD2 FrotteeberzugE1 Verlngerungsrohre (2 Stck)E2 EntriegelungstasteF1 BodendseF2 HalteklammerF3 BodentuchG1 FensterabzieherOptionH1 Dampfdruck-BgeleisenH2 Schalter Dampf (unten)H3 Kontrolllampe - Heizung (ORANGE)H4 Schalter Dampf (oben)H5 Verriegelung fr Schalter DampfH6 TemperaturreglerH7 DampfsteckerKurzanleitungSicherheitshinweise6 DE 9. Bodenflchen reinigenDruckreglerSicherheitsthermostat 7 Keine Gegenstnde abdampfen, diegesundheitsgefhrdende Stoffe (z.B.Asbest) enthalten. Den Dampfstrahl nie aus kurzer Entfer-nungmit der Hand berhren oder aufMenschen oder Tiere richten (Verbr-hungsgefahr). Warnung Das Gert darf nur an einen elektri-schenAnschluss angeschlossen wer-den,der von einem Elektroinstallateurgem IEC 60364 ausgefhrt wurde. Das Gert nur an Wechselstrom anschlie-en.Die Spannung muss mit dem Typen-schilddes Gertes bereinstimmen. In feuchten Rumen, z.B. Badezimmer,das Gert nur an Steckdosen mit vorge-schaltetemFI-Schutzschalter betreiben. Ungeeignete Verlngerungsleitungenknnen gefhrlich sein. Nur eine spritz-wassergeschtzteVerlngerungslei-tungmit einem Querschnitt vonmindestens 3x1 mm verwenden. Die Verbindung von Netzstecker undVerlngerungsleitung darf nicht imWasser liegen. Beim Ersetzen von Kupplungen anNetzanschluss- oder Verlngerungslei-tungmssen der Spritzwasserschutzund die mechanische Festigkeit ge-whrleistetbleiben. Der Benutzer hat das Gert bestim-mungsgemzu verwenden. Er hat diertlichen Gegebenheiten zu bercksichti-genund beim Arbeiten mit dem Gert aufPersonen im Umfeld zu achten. Dieses Gert kann von Kindern ab8 Jahren und von Personen mit vermin-dertenkrperlichen, sensorischen odergeistigen Fhigkeiten oder mit Mangelan Erfahrung und Wissen bedient wer-den,wenn sie beaufsichtigt werdenoder auf den sicheren Gebrauch desGertes hingewiesen wurden und diedamit verbundenen Gefahren kennen.Kinder drfen nicht mit dem Gert spie-len.Die Reinigung und Anwenderwar-tungdrfen von Kindern nicht ohneAufsicht durchgefhrt werden. Das Gert niemals unbeaufsichtigt las-sen,solange das Gert in Betrieb ist. Vorsicht bei der Reinigung von geflies-tenWnden mit Steckdosen.Vorsicht Darauf achten, dass Netzanschluss-oderVerlngerungsleitung nicht durchberfahren, Quetschen, Zerren oderdergleichen verletzt oder beschdigtwerden. Die Netzleitungen vor Hitze, lund scharfen Kanten schtzen. Niemals Lsungsmittel, lsungsmittel-haltigeFlssigkeiten oder unverdnnteSuren (z.B. Reinigungsmittel, Benzin,Farbverdnner und Azeton) in den Kes-selfllen, da sie die am Gert verwen-detenMaterialien angreifen. Das Gert muss einen standfesten Un-tergrundhaben. Gert nur entsprechend der Beschreibugbzw. Abbildung betreiben oder lagern! Den Dampfhebel bei Betrieb nicht fest-klemmen. Das Gert vor Regen schtzen. Nichtim Auenbereich lagern.SicherheitseinrichtungenVorsichtSicherheitseinrichtungen dienen demSchutz des Benutzers und drfen nicht ver-ndertoder umgangen werden.Es wird empfohlen vor dem Einsatz desDampfreinigers den Boden zu kehren oderzu saugen. So wird der Boden bereits vorder Feuchtreinigung von Schmutz/losenPartikeln befreit.Der Druckregler hlt den Kesseldruck wh-renddes Betriebs mglichst konstant. DieHeizung wird bei Erreichen des maximalenBetriebsdrucks im Kessel abgeschaltet undbei einem Druckabfall im Kessel infolge vonDampfentnahme wieder zugeschaltet.Fllt der Druckregler und das Kesselther-mostatim Fehlerfall aus und berhitzt sichdas Gert, so schaltet der Sicherheitsther-mostatdas Gert aus. Wenden Sie sichDE 7 10. 8zum Rckstellen des Sicherheitsthermos-tatsan den zustndigen KRCHER Kun-dendienst.Der Sicherheitsverschluss verschliet denKessel gegen den anstehenden Dampf-druck.Sollte der Druckregler defekt sein,und im Kessel berdruck entstehen, ffnetim Sicherheitsverschluss ein berdruck-ventilund Dampf tritt durch den Verschlussnach auen aus.Wenden Sie sich vor Wiederinbetriebnah-medes Gertes an den zustndigenKRCHER Kundendienst. Abbildungen siehe Aus-klappseite!Abbildung Lenkrolle und Transportrder einste-ckenund einrasten. Abdeckung der Gertesteckdose ffnen. Dampfstecker fest in die Gertesteck-dosestecken. Dabei muss der Steckerhrbar einrasten.Zum Trennen: Abdeckung der Gerte-steckdosenach unten drcken undDampfstecker aus der Gertesteckdo-seziehen.Abbildung + Bentigtes Zubehr (siehe Kapitel An-wendungdes Zubehrs) mit der Dampf-pistoleverbinden. Dazu das offene Endedes Zubehrs auf die Dampfpistole ste-ckenund soweit auf die Dampfpistoleschieben, bis die Entriegelungstaste derDampfpistole einrastet.Abbildung Bei Bedarf die Verlngerungsrohre ver-wenden.Dazu ein bzw. beide Verlnge-rungsrohremit der Dampfpistoleverbinden. Bentigtes Zubehr auf dasfr