KAMMERMUSIKTAGE IN DER VILLA EUGENIA fiati/070701I...Blserensemble â€‍i...

Click here to load reader

download KAMMERMUSIKTAGE IN DER VILLA EUGENIA fiati/070701I...Blserensemble â€‍i fiati“ Blserkammermusik lebt vor allem vom Farbenreichtum. Den Esprit dieser Musik, die Vielfalt

of 2

  • date post

    06-Mar-2018
  • Category

    Documents

  • view

    214
  • download

    2

Embed Size (px)

Transcript of KAMMERMUSIKTAGE IN DER VILLA EUGENIA fiati/070701I...Blserensemble â€‍i...

  • Blserensemble i fiati Blserkammermusik lebt vor allem vom Farbenreichtum. Den Esprit

    dieser Musik, die Vielfalt und groe Variabilitt der verschiedenen

    Blasinstrumente einzufangen und mit beeindruckender Virtuositt

    auszugestalten, hat sich das Ensemble i fiati auf die Fahnen

    geschrieben.

    Mit diesem Credo an die Blserkammermusik wurde diese Formation

    seit ihrer Grndung 2001 von einer enormen Publikumsresonanz

    begleitet.

    Das Quintett setzt sich aus Lehrbeauftragten der Musikhochschule

    Trossingen und Musikern mit jahrelanger professioneller

    Orchestererfahrung zusammen.

    Aus dem kammermusikalischen Kulturleben zwischen Stuttgart und

    Bodensee inzwischen nicht mehr weg zu denken, dehnt sich das

    Wirkungsgebiet von i fiati immer weiter aus. Konzertreisen fhrten das

    gefragte Ensemble nicht nur ins angrenzende Ausland, auf Einladung des

    Auswrtigen Amtes reiste das Holzblserquintett auch als

    Kulturbotschafter fr die Bundesrepublik Deutschland bereits mehrfach

    in die Karibik.

    Die Stammbesetzung des Holzblserquintetts wird je nach

    Instrumentierung der Literatur auch ausgeweitet, so dass neben der reinen

    Blserkammermusik auch Stcke mit Klavier oder in gemischter

    Besetzung mit Streichern zum Repertoire des Ensembles gehren.

    KAMMERMUSIKTAGE IN DER VILLA EUGENIA HECHINGEN Holzblserquintett I fiati

    Werke von Anton Reicha, Paul Hindemith und Jacques Ibert

    Sonntag, 1. Juli 2007, 20 Uhr

    Eintritt: 12,- (ermigt 8,- ) Veranstalter: Frderverein Villa Eugenia e.V. in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Hochschule fr Musik Trossingen. Knstlerische Konzeption: Prof. Andreas Reibenspies, Christoph Schanze

  • Programm

    Anton Reicha: Quintetto op. 91/3 (1770-1836) Lento Allegro assai

    Adagio Menuetto Finale Allegretto

    Paul Hindemith: Kleine Kammermusik op. 74/2 (1895-1963) Quintett in fnf Stzen Jaques Ibert: Trois pices brves (1890-1962) Assez lent Vivo

    Andante Allegro

    Das Ensemble:

    Julia Stocker, Flte Karl-Friedrich Wentzel, Oboe

    Stefan Halder, Klarinette Sabrina Lander, Horn Guido Bauer, Fagott