Inhaltsverzeichnis › downloads › int › Manuals › de › ... 4...

Click here to load reader

  • date post

    28-Jun-2020
  • Category

    Documents

  • view

    5
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Inhaltsverzeichnis › downloads › int › Manuals › de › ... 4...

  • Stammdaten2

    Inhaltsverzeichnis

    I Vorwort 3

    II Stammdaten 3

    III Die Stammdaten-Formate 4

    ................................................................................................................................... 61 Die Funktionen der Symbolleiste

    ................................................................................................................................... 72 Dateneingabe

    ................................................................................................................................... 83 Formate bearbeiten

    .......................................................................................................................................................... 8Spalten ein- / ausblenden

    .......................................................................................................................................................... 10Sortieren

    .......................................................................................................................................................... 14Filtern

    .......................................................................................................................................................... 16Serienänderung

    ................................................................................................................................... 174 Formate verwalten

    ................................................................................................................................... 195 Druck

    .......................................................................................................................................................... 20Seitenlayout

    .......................................................................................................................................................... 21Druckauswahldialog

    IV Stammdateneigenschaften 22

    ................................................................................................................................... 221 Eingabefelder für alle Stammdaten

    ................................................................................................................................... 242 Räume

    ................................................................................................................................... 263 Klassen

    .......................................................................................................................................................... 27Karteikarte 'Klasse'

    .......................................................................................................................................................... 28Karteikarte 'Stundenplan'

    .......................................................................................................................................................... 30Kennzeichen

    .......................................................................................................................................................... 31Klassenzeitraster

    ................................................................................................................................... 334 Lehrer

    .......................................................................................................................................................... 33Karteikarte 'Lehrer'

    .......................................................................................................................................................... 35Karteikarte 'Stundenplan'

    .......................................................................................................................................................... 37Kennzeichen

    ................................................................................................................................... 385 Fächer

    .......................................................................................................................................................... 38Karteikarte 'Fach'

    .......................................................................................................................................................... 39Kennzeichen

    .......................................................................................................................................................... 40Karteikarte 'Stundenplan'

    ................................................................................................................................... 416 Studenten

    ................................................................................................................................... 427 Abteilungen

    Index 44

  • Vorwort 3

    1 Vorwort

    Im Laufe seiner mehr als vierzigjährigen Entwicklung ist Untis zu einem äußerst mächtigen Werkzeug angewachsen. Die Fülle an Funktionen und Einstellmöglichkeiten - und nicht zuletzt auch der Umfang des vorliegenden Handbuches - kann deshalb auf Programmneulinge auch abschreckend wirken.

    Aus diesem Grund raten wir Ihnen auch zunächst die wesentlich dünnere Broschüre ' Kurzeinführung ' genau zu studieren. Die Kurzeinführung führt Sie anhand von leicht verständlichen Beispielen durch alle Stufen der Stundenplanerstellung mit Untis: von der Programminstallation über die Eingabe der Schuldaten zu den Stammdaten Ihrer Schule. Und dann weiter über die Eingabe des Unterrichtes zur eigentlichen Erstellung des Stundenplans mittels Optimierung , Diagnose des errechneten Stundenplans und eventuellen manuellen Änderungen zum Druck der fertigen Pläne der Lehrer, Klassen und Räume.

    Auch das vorliegende Handbuch richtet sich in seinem Aufbau an diesen natürlichen Aufbau, aber es ist eher als Referenz und Nachschlagewerk, denn als prägnanter Leitfaden gedacht.

    Verwenden Sie demnach dieses Handbuch wenn Sie bei der Erstellung Ihres Stundenplans auf Situationen stoßen, die in der 'Kurzeinführung' nicht behandelt werden, oder aber um in aller Ruhe die fortgeschrittenen Funktionen von Untis kennenzulernen und somit Untis effektiver zu nutzen.

    2 Stammdaten

    In diesem Kapitel wird die Eingabe bzw. Pflege der Stammdaten, sowie deren Eigenschaften behandelt.

    Die Stammdaten sind jene grundlegenden Daten, die für die Planung des Stundenplans an einer Schule notwendig sind. Dies sind einerseits Lehrer , Klassen , Räume und Fächer , aus denen der Unterricht gebildet wird, andererseits andere wichtige Angaben, wie z.B. Abteilungen oder Gänge. Sie erreichen die Stammdaten einerseits auf der Registerkarte 'Dateneingabe', die wichtigsten Elemente sind aber auch auf der Registerkarte 'Start' aufrufbar.

  • Stammdaten4

    Unter den Stammdaten haben die Klassen, Lehrer, Räume und Fächer einen besonderen Stellenwert, da sie, wie oben schon erwähnt, den Unterricht festlegen. Deshalb werden wir für diese Stammdaten-Typen auch den Oberbegriff Elemente verwenden.

    Alle Stammdaten werden in sogenannten Formatenverwaltet. Die Formate sind Fenster, in denen Sie neue Stammdaten eingeben und bestehende Stammdaten pflegen (das heißt verändern) können. Alle Stammdaten-Formate sind im Grunde gleich zu bedienen, so dass im folgenden Abschnitt zunächst diese Gemeinsamkeiten beschrieben werden.

    3 Die Stammdaten-Formate

    Jedes Stammdaten-Element ( Klassen , Lehrer , Räume , Fächer , Studenten ) wird in einem eigenen Fenster verwaltet.

    Alle Stammdatenfenster bestehen aus den drei Teilen Symbolleiste , Rasteransicht und Formularansicht. Rasteransicht Die Rasteransicht ist zeilenorientiert. Pro Zeile wird ein Element dargestellt. Zu diesem Element werden all jene Attribute angezeigt, die im betreffenden Format (vom Anwender) aktiviert wurden. Im Beispiel sind dies die Felder Name, Langname, Ausweichraum, Raumgewicht, Dislozierungskennzeichen und Kapazität.

    Formularansicht Die Formularansicht ist elementorientiert. In der Formularansicht wird jeweils ein Element und alle zu diesem Element gehörenden Attribute dargestellt, in obigem Fall der Name des betreffenden Raums,

  • Die Stammdaten-Formate 5

    sein (aufschlussreicherer) Langname, seine Kapazität, etc.

    Hinweis: Sie können die Formularansicht mit der Schaltfläche im Fenster links unten ein- und ausblenden.

    Im weiteren werden die folgenden Themen behandelt:

  • Stammdaten6

    Symbolleiste Dateneingabe Formate bearbeiten Formate verwalten Druck

    3.1 Die Funktionen der Symbolleiste

    Die folgenden Schaltflächen finden Sie in vielen Untis-Fenstern:

    Normalform anzeigen Diese Funktion passt die Größe des äußeren Fensterrahmens an die Größe der Tabelle an.

    Felderdialog (Felder der Ansicht) Die Funktionen des Felderdialogs werden im Kapitel Spalten ein- / ausblenden im Detail besprochen.

    Neu Diese Schaltfläche eröffnet ein neues Element. Genaueres finden Sie im Kapitel Dateneingabe .

    Löschen Diese Funktion löscht das aktive Element. Sie können auch mehrere Elemente durch Überstreichen markieren und dann über diese Schaltfläche löschen.

    Serienänderung Mit dieser Funktion können Sie gezielt die Inhalte eines Feldes in allen Zeilen der Raster-Ansicht auf einmal ändern. Diese Funktion ist detailliert im Kapitel Serienänderung beschrieben.

    Filter Diese Schaltfläche blendet eine Filterzeile ein, wonach dem gerade ausgewählten Element gefiltert werden kann. Nähere Informationen zum filtern finden Sie im Kapitel Filtern .

    Sort