Inhalt Wirtschaft DHF Anwendung 6A 2015 - hep- · PDF fileWalter Eggen, Micha Ruflin, Hugo...

Click here to load reader

  • date post

    06-Feb-2018
  • Category

    Documents

  • view

    227
  • download

    3

Embed Size (px)

Transcript of Inhalt Wirtschaft DHF Anwendung 6A 2015 - hep- · PDF fileWalter Eggen, Micha Ruflin, Hugo...

  • Walter Eggen, Micha Ruflin, Hugo Zimmermann

    Detailhandel Wirtschaft DHFAnwendungen vertiefen und vernetzen

    De

    tail

    ha

    nd

    el

    W

    irts

    cha

    ft D

    HF

    An

    we

    nd

    un

    ge

    n

    Dieses Anwendungsbuch ist die ideale Ergnzung zum Lehr- und Lern mittel Detailhandel Wirtschaft DHF, Grundlagen verstehen.

    Es be inhaltet:

    Schlsselbegriffe, Arbeitsauftrge und Fallbeispiele,

    themenzentrierte Arbeitsbltter,

    Rechnungsaufgaben zu den Werkzeugen.

    Anhand der zahlreichen Aufgaben und bungen knnen die Lernenden ihr Grundwissen vertiefen und praxisorientiert anwenden.

    www.hep-verlag.ch/wirtschaft-dhf-anwendungen

    Wir

    tsch

    aft

    DH

    F

    6. Auflage

    UG_Wirtschaft_DHF_Anwendungen_6A_2015.indd 1 08.06.15 15:52

  • 5V O R W O R T

    Vorwort

    Das Anwendungsbuch zum Lehr- und Lernmittel Detailhandel Wirt-schaft DHF, Grund lagen verstehen bietet zahlreiche Aufgaben und bungen.

    Die Arbeitsauftrge und Fallbeispiele fhren die Lernenden an das Wissen heran und lehren sie, mit dem stndigen Wandel in Wirtschaft, Politik so-wie im Detailhandel umzugehen und Schritt zu halten.

    Pro Kapitel stehen den Lernenden Schlsselbegriffe, Arbeitsauftrge und Fallbeispiele sowie themenzentrierte Arbeitsbltter zur Verfgung. Zustz-lich werden Rechnungsaufgaben zu den Werkzeugen angeboten. Die Auf-gaben knnen direkt im Buch gelst werden. Lsungsvorschlge zu allen Aufgaben finden Sie im dazugehrenden Lsungsbuch.

    Bei einigen Aufgaben wird eine Arbeitstechnik vorgegeben (z. B.: Diskutie-ren Sie in der Gruppe oder Erstellen Sie ein Mindmap). Diese Vorgaben sind als Anregungen zu verstehen. Es knnen zur Erarbeitung der entspre-chenden Aufgaben in Absprache mit der Lehrperson auch andere Arbeits-techniken verwendet werden.

    Das Autorenteam und der Verlag wnschen Ihnen beim Arbeiten mit dem vorliegenden Anwendungsbuch viel Erfolg und Spass.

    Bern, April 2015 Autoren und Verlag

    Inhalt_Wirtschaft_DHF_Anwendung_6A_2015.indb 5 08.06.15 10:36

  • 7I N H A L T

    Teil A Grundelemente der Wirtschaft 11

    Schlsselbegriffe, Arbeitsauftrge und Fallbeispiele 12 1. Arbeit, Konsum und Freizeit 12 2. Die Notwendigkeit wirtschaftlichen Handelns 14

    Themenzentrierte Arbeitsbltter 31 Arbeitsblatt A1: Wirtschaftsleben Privatleben 32 Arbeitsblatt A2: Unternehmen Haushalt 33 Arbeitsblatt A3: Fachwrter Betriebswirtschaft 34 Arbeitsblatt A4: Fachwrter Volkswirtschaft 35 Arbeitsblatt A5: Gter zur Bedarfsdeckung 36 Arbeitsblatt A6: Das konomische Prinzip 37 Arbeitsblatt A7: Produktionsfaktoren 38 Arbeitsblatt A8: Effektivitt Effizienz 39 Arbeitsblatt A9: Effektivitt Effizienz international 40

    Teil B Funktionen und Formen des Handels 41

    Schlsselbegriffe, Arbeitsauftrge und Fallbeispiele 42 1. Der Handel im tertiren Sektor 42 2. Die Handelsbetriebe 45

    Themenzentrierte Arbeitsbltter 49 Arbeitsblatt B1: Handelskette, Wirtschaftssektoren und Berufe 50 Arbeitsblatt B2: Arbeit und Wirtschaftssektoren 51 Arbeitsblatt B3: Beschftigte und Branchen 52 Arbeitsblatt B4: Aufgaben des Gross- und Detailhandels 53 Arbeitsblatt B5: Unternehmungs-, Betriebs- und Verkaufsform 54

    Teil C Betriebsformen im Detailhandel 55

    Schlsselbegriffe, Arbeitsauftrge und Fallbeispiele 56 1. Typische Unterscheidungsmerkmale des Detailhandels 56 2. Unterscheidung der Betriebsformen im Detailhandel 58 3. Strukturwandel und Entwicklung in der Schweiz 68

    Themenzentrierte Arbeitsbltter 71 Arbeitsblatt C1: Preise auf ffentlichem Boden 72 Arbeitsblatt C2: Boden Ladenflche / Nutzflche 73 Arbeitsblatt C3: Boden und Umsatz 74 Arbeitsblatt C4: Preise und Umsatz 75 Arbeitsblatt C5: 100 Jahre spter 76 Arbeitsblatt C6: Gesellschaftliche und wirtschaftliche Vernderungen 77

    Inhaltsverzeichnis

    Inhalt_Wirtschaft_DHF_Anwendung_6A_2015.indb 7 08.06.15 10:36

  • 8 I N H A L T

    Teil D Unternehmens-, Organisations- und Kooperationsformen 79

    Schlsselbegriffe, Arbeitsauftrge und Fallbeispiele 80 1. Unternehmensformen (Rechtsformen) 80 2. Unternehmungsfhrung und Organisation 82 3. Unternehmensverbindungen 91

    Themenzentrierte Arbeitsbltter 93 Arbeitsblatt D1: Drei Jobangebote 94 Arbeitsblatt D2: Berufsausbildung in der Schweiz 95 Arbeitsblatt D3: Arbeit Personalstatistik/Personalpolitik 96 Arbeitsblatt D4: Wirtschaftlichkeit der Angestellten 97 Arbeitsblatt D5: Arbeit und Unternehmerrisiko 98 Arbeitsblatt D6: Kundenfranken und Kundenfrequenz 99

    Teil E Merkmale der Schweizer Wirtschaft 101

    Schlsselbegriffe, Arbeitsauftrge und Fallbeispiele 102 1. Volkswirtschaft als Kreislauf 102 2. Verteilung von Einkommen und Vermgen 106 3. Wirtschaftsformen 110

    Themenzentrierte Arbeitsbltter 113 Arbeitsblatt E1: Wirtschaftsordnung 114

    Teil F Der Kaufvertrag 115

    Schlsselbegriffe, Arbeitsauftrge und Fallbeispiele 116 1. Die rechtlichen Bestimmungen des Kaufvertrags 116 2. Probleme mit Kaufvertrgen (Vertragsverletzungen) 124 3. Zahlungsverkehr 129 4. Die Rolle der Finanzdienstleister beim Zahlungsverkehr 132 5. Kreditgeschfte 133

    Themenzentrierte Arbeitsbltter 137 Arbeitsblatt F1: Der Kaufvertrag 138 Arbeitsblatt F2: Das Angebot (der Antrag) 139

    Teil G Preisbildung, Geld, Kaufkraft, Konjunktur 141

    Schlsselbegriffe, Arbeitsauftrge und Fallbeispiele 142 1. Marktmechanismus und Preisbildung 142 2. Geld 146 3. Geldwert 149 4. Strungen im Wirtschaftskreislauf 152 5. Konjunktur 154 6. Gesamtwirtschaftliche Ziele 155

    Inhalt_Wirtschaft_DHF_Anwendung_6A_2015.indb 8 08.06.15 10:36

  • 9I N H A L T

    Themenzentrierte Arbeitsbltter 159 Arbeitsblatt G1: Open-Air-Festival in Zahlen 160 Arbeitsblatt G2: Der Markt 161 Arbeitsblatt G3: Big-Mac-Index 162 Arbeitsblatt G4: Wettbewerbsfhigkeit der Schweizer Wirtschaft 163

    Teil H Aussenwirtschaft und Globalisierung 165

    Schlsselbegriffe, Arbeitsauftrge und Fallbeispiele 166 1. Aussenwirtschaft 166 2. Globalisierung 169

    Themenzentrierte Arbeitsbltter 175 Arbeitsblatt H1: Wirtschaft und Politik 176 Arbeitsblatt H2: Wirtschaft und Recht 177 Arbeitsblatt H3: Globalisierung 178

    Teil I Marketinggrundlagen 179

    Schlsselbegriffe, Arbeitsauftrge und Fallbeispiele 180 1. Grundlagen des Marketings 180 2. Marketing 181 3. Marktforschung 182 4. Marketing und Unternehmensziele 185 5. Marketing-Instrumente 187

    Themenzentrierte Arbeitsbltter 193 Arbeitsblatt I1: Kundenfrequenz Umsatz 194 Arbeitsblatt I2: Tagesabschluss Geschft 195 Arbeitsblatt I3: Rekordumsatz Schokoladenbranche 196 Arbeitsblatt I4: Marketing und Sponsorengelder 197

    Teil J Preisbestimmung, Mehrwertsteuer und Rechnungswesen 199

    Schlsselbegriffe, Arbeitsauftrge und Fallbeispiele 200 1. Preisbestimmung im Detailhandel 200 2. Prinzip der Mehrwertsteuer 207 3. Bilanz und Erfolgsrechnung eines Detailhandelsbetriebes 210

    Themenzentrierte Arbeitsbltter 217 Arbeitsblatt J1: Kapital Vermgen Geldformen Konten 218 Arbeitsblatt J2: Einkauf Lagerung Verkauf Erfolgsrechnung 219 Arbeitsblatt J3: Schlussbilanzen im Vergleich 220 Arbeitsblatt J4: Erfolgsrechnung mit Budget 221 Arbeitsblatt J5: Erfolgsrechnung und Wirtschaftlichkeit 222

    Inhalt_Wirtschaft_DHF_Anwendung_6A_2015.indb 9 08.06.15 10:36

  • 10 I N H A L T

    Teil K Gesetzliche Bestimmungen 223

    Schlsselbegriffe, Arbeitsauftrge und Fallbeispiele 224 1. Gesetze und Verordnungen 224 2. Rechtliche Aspekte der Unternehmungs- und Rechtsformen 229 3. Betreibung 235

    Themenzentrierte Arbeitsbltter 239 Arbeitsblatt K1: Rechtsordnung 240 Arbeitsblatt K2: Gesetz Sitte Moral 241 Arbeitsblatt K3: Bundesverfassung BV 242 Arbeitsblatt K4: Strafbare Handlungen im Geschft StGB 243 Arbeitsblatt K5: Verpflichtungen unter Geschftsleuten OR 244 Arbeitsblatt K6: Fragen zum Arbeitsrecht ArG (1) 245 Arbeitsblatt K7: Fragen zum Arbeitsrecht ArG (2) 246

    Rechnungsaufgaben zu den Werkzeugen 247

    1. Prozentrechnen 248

    2. Provision 251

    3. Rabatt 254

    4. Skonto 259

    5. Zugabe (Naturalrabatt) 262

    6. Preisnderungen 263

    7. Verpackung: Bruttogewicht, Tara, Nettogewicht 266

    8. Verteilungs-, Durchschnitts- und Mischungsrechnungen 270

    9. Statistik 274

    10. Whrungsrechnen 280

    11. Zinsrechnen 282

    12. Kassenbuch 286

    Inhalt_Wirtschaft_DHF_Anwendung_6A_2015.indb 10 08.06.15 10:36

  • A Grundelemente der Wirtschaft

    Inhalt_Wirtschaft_DHF_Anwendung_6A_2015.indb 11 08.06.15 10:36

  • 12 A G R U N D E L E M E N T E D E R W I R T S C H A F T12 A G R U N D E L E M E N T E D E R W I R T S C H A F T

    Schlsselbegriffe, Arbeitsauftrge und Fallbeispiele

    1. Arbeit, Konsum und Freizeit

    A1 Die Unterhaltungs- und Freizeitindustrie bietet unzhlige Erlebnismg-lichkeiten an, die raschen Lustgewinn versprechen: Abenteuerreisen, Trend-sportarten, Actionfilme und vieles mehr. In unserer Erlebnis- und Freizeit-gesellschaft ist die Verlockung gross, zu viel und alles sofort zu wollen. Dieses Zitat dient als Ausgangslage fr den folgenden Arbeitsauftrag:

    a) Erstellen Sie eine Sammlung der Angebote, die Ihren Tagesablauf (Sonn-tag/Werktag) beeinflussen. Verwenden Sie zur Darstellung z. B. ein Mind map oder eine Tabelle.

    Anbau-, Abbau- und Standortfunktion des Bodens | Angebot und Nachfrage zwischen Haushalten und Unternehmen | Arbeitsproduk-tivitt | Arbeitsteilung (internationale Arbeitsteilung, volkswirtschaft-liche Arbeitsteilung, innerbetriebliche Arbeitsteilung) | Bedrfnis, Be - darf | Effizienz, Effektivitt | einfacher Wirtschaftskreislauf (Haushalte, Unternehmen) | Geldstrom und Gterstrom | Gter (freie und wirt-

    schaftliche