Fachtagung Augsburg 11.10.2013

download Fachtagung Augsburg 11.10.2013

of 40

  • date post

    26-Jun-2015
  • Category

    Business

  • view

    225
  • download

    1

Embed Size (px)

description

Präsentation im Rahmen der Europäischen Fachtagung "Kreativquartiere und kulturelle Stadtentwicklung" am 10./11. Oktober 2013 im Gaswerk Augsburg.

Transcript of Fachtagung Augsburg 11.10.2013

  • 1. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V.

2. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V. Michael Schels - zur Person: Dipl. Germanist/Journalist, freiberuflicher Texter und Kommunikations-Berater mit Schwerpunkt Kultur und Kreativwirtschaft Seit 2000: Kulturbro Schels, Netzwerk agenturhof, Knstlerportal jetztkunst.de Seit 2008: Zentrifuge Verein fr Kommunikation, Kunst und Kultur e.V. (Initiator, Programm, Kommunikation) 2010-2013: Projektmanager EU Projekt Second Chance Auf AEG Aktuelle Projekte: Z-Prozess Forschende Kunst (www.forschende-kunst.de) Engineering 2050 (www.engineering2050.de) 3. Nrnberger Business Kongress Nachhaltigkeit und Innovation, Mrz 2014 3. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V. Der Nrnberger Westen Entlang der Frther Strae ber viele Jahrzehnte, nahezu ein Jahrhundert ein wirtschaftliches Zentrum der industriellen ra in Nordbayern: AEG, Quelle, Triumph Adler waren nur einige der bekannteren dort angesiedelten Firmen. ---> Postindustrielle Transformation. Herausforderung: Den Wandel gestalten. Seit etwa fnf Jahren starke Vernderung des Nrnberger Westens: Viel industrieller Leerstand Auf AEG und auf dem Quelle Gelnde Ansiedlung von Knstlern und Kreativen. Dieser Prozess wurde angestoen Auf AEG, nach Stilllegung des AEG Werks in Nrnberg 2007 durch Electrolux und Kauf des Areals durch MIB AG. 4. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V. Der Nrnberger Westen Quelle: http://www.nuernberg.de/imperia/md/wohnen/dokumente/vu_weststadt.pdf 5. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V. Der Nrnberger Westen Die Stadt Nrnberg hat auf Basis umfassender vorbereitender Untersuchungen die Weststadt im Februar 2011 als Sanierungsgebiet festgelegt, um zeitnah mit Untersttzung der Stdtebaufrderung im Bund-Lnder-Programm Stadtumbau West nachhaltige stdtebauliche Strukturen schaffen zu knnen. Seit August 2012 ist das Quartiersbro Weststadt in der Frther Strae geffnet. Es informiert interessierte Brger ber die aktuelle Entwicklung im Stadterneuerungsgebiet. 6. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V. Auf AEG: 2007: Kauf des ehemaligen AEG Areals durch die MIB AG, Berlin. Projektentwickler: Bertram Schultze (auch verantwortlich fr Spinnerei, Leipzig) 2008: Festlegung des Projektnamens Auf AEG (www.aufaeg.de) 2008: Erste Baumanahme: Sanierung und Umsetzung der Electrolux Deutschland Zentrale auf ca. 20.000 qm mit rd. 700 Arbeitspltzen 2008: Ansiedlung erster Knstler, Installation des Kulturbros Muggenhof und Grndung der Zentrifuge Oktober 2009: Erffnung des neu angesiedelten Siemens Transformatorenwerks Seit 2010: ber 80 Knstlerateliers Auf AEG, vorwiegend im Haus 74 www.kunstaufaeg.de 7. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V. Auf AEG: Seit 2010: Ausbau Quartier Vier, bestehend aus 8 Einzelgebuden mit einer Nutzflche von ca. 15.500 qm; bewusst kleinteilig entwickelt, um dem Gesamtstandort Auf AEG eine attraktive Nutzervielfalt zu verleihen. -> Konzept der Mischnutzung und Quartiersbildung Seit 2010: Offen Auf AEG im September als jhrliches Event mit ca. 15.000 Besuchern Januar 2010 bis September 2013: EU-Projekt SECOND CHANCE - From industrial use to creative impulse - Nrnberg, Leipzig, Ljubljana, Krakau, Venedig www.secondchanceproject.eu Seit Anfang 2011: Kreativ-Cluster Auf AEG im Haus 14 (Bros ber der Zentrifuge werden innerhalb weniger Monate an kreativwirtschaftliche Nutzer vermietet) 8. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V. Auf AEG: Seit 2012: Forschung Auf AEG: Lehrstuhl fr Energieverfahrenstechnik Friedrich-Alexander-Universitt Erlangen-Nrnberg (FAU) E|Drive-Center und FAPS (FAPS - Lehrstuhl fr Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik) Energie-Campus - "internationales Leuchtturmprojekt in der Energieforschung" (seit Mrz 2013) Neben den Ansiedlungen in Verbindung mit aufwndigen Sanierungs- und Umbaumanahmen sind auch verschiedenste Nutzer eingemietet worden, die Flchen im Bestand zu gnstigen Mieten suchen. Dazu zhlen neben der Zentrifuge und den ber 80 freischaffenden Knstlern eine Kunstschmiede, eine Schreinerei, ein Natursteinhandel, Lager- und Logistikflchen, eine Fachwerkstatt fr amerikanische Autos sowie eine Espressobar in der ehemaligen Pforte. 9. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V. Auf AEG: 2012: Die Stadt Nrnberg kauft ein Gebude Auf AEG fr die Kulturwerkstatt Auf AEG, die bis 2015 fertiggestellt sein soll. Dieses zuknftige, vom Amt fr Kultur und Freizeit betriebene soziokulturelle Stadtteilkulturzentrum wird das Kulturbro Muggenhof, das Centro Espaol, den KinderKunstRaum, die Musikschule Nrnberg sowie die Akademie fr Schultheater und Theaterpdagogik beheimaten. Seit September 2012: Werkstatt 141 (Betreiber: Kulturbro Muggenhof / Amt fr Kultur und Freizeit der Stadt Nrnberg) - Vorlufereinrichtung fr die Kulturwerkstatt Auf AEG September 2013: Erffnung der Akademie Galerie der AdBK Nrnberg 10. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V. Plan Auf AEG, rot markiert: Eingeschossige Hallen, die abgerissen wurden. MIB AG 11. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V. Auf AEG Nutzungsplan, Stand 2011 MIB AG 12. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V. Auf AEG, Ansicht von der Frther Strae mit Blick nach Osten, Fotograf: Frank Johannes, 2010 MIB AG 13. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V. Videoprojektion am Langen Dallmann, Tea Mkip/OFFEN Auf AEG 2011, Fotograf: Frank Johannes 2011 MIB AG 14. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V. Installation von Julius Popp am Langen Dallmann/OFFEN Auf AEG 2010, Fotograf: Frank Johannes 2010 MIB AG 15. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V. Halle 15, Werkschau/OFFEN Auf AEG 2011, Fotograf: Frank Johannes 2011 MIB AG 16. EUROPISCHE FACHTAGUNG - Kreativquartiere & kulturelle Stadtentwicklung 11. Oktober 2013, Gaswerk Augsburg Die Zentrifuge - Ermglichungsraum zur Wahrnehmung und Entfaltung schpferischer Potenziale Referent: Michael Schels, Initiator und Erster Vorstand Zentrifuge e.V. Die Zentrifuge Als gemeinntziger Verein gegrndet 2008 Auf AEG Zweck des Vereins ist die Frderung von Kommunikation, Kunst, Kultur, Bildung und sozialen Aktivitten (...). Die Metropolregion Nrnberg wird mit thematisiert und bildet den geografischen Rahmen, aus dem heraus Knstler, Kulturschaffende, Kreative und Interessierte in dieses Projekt eingebunden werden. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die vom Verein getragenen Aktivitten in der Halle 14 auf dem ehemaligen AEG Gelnde in Nrnberg, ist aber nicht ausschlielich auf diesen Ort beschrnkt. regionale, nationale und inter