ENERGIEEFFIZIENZ · PDF fileAUSGANGSPUNKT 18, 6 bcm 2,4 bcm 9,0 7,2 = bcm 11,4 BCM...

Click here to load reader

  • date post

    03-Nov-2019
  • Category

    Documents

  • view

    10
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of ENERGIEEFFIZIENZ · PDF fileAUSGANGSPUNKT 18, 6 bcm 2,4 bcm 9,0 7,2 = bcm 11,4 BCM...

  • ENERGIEEFFIZIENZ:

    UKRAINISCHE FORTSCHRITTE BASIEREND AUF DER ERFOLGREICHEN ZUSAMMENARBEIT MIT

    DEUTSCHLAND

  • DIE UKRAINE VOR 2015

    Sowjetisches Modell der Wohnungsverwaltung via ZHEKs (städt. Kommunalverwaltungen)

    Kommerzielle Messung von weniger als 60% Energie

    Fehlende Vorschriften und Verpflichtungen für die Energiezertifizierung von Gebäuden

    Weniger als 10% der Miteigentümer von Mehrfamilienhäusern organisierten sich eigenverantwortlich

  • AUSGANGSPUNKT

    18,6 bcm

    2,4 bcm

    9,0 bcm

    7,2 bcm=

    11,4 BCM Erdgasverluste Bezahlt von der Bevölkerung und dem Staatshaushalt

    AUSGABEN VOM STAATSHAUSHALT FÜR DIE SUBVENTIONEN (UAH MRD, % STAATSHAUSHALT)

    2014 2015 2016 2017 2018

    GAS FÜR HEIZUNG VERLUSTE IM NETZ VERLUSTE IN GEBÄUDEN

    − −

    EFFIZIENT GENUTZTES GAS

    10 19 48 69

    2,5% 3,5%

    6,7%

    71

    9%8%

  • GESETZGEBUNG ZUR ENERGIEEFFIZIENZ

    Gesetz «Energie- Effizienz-Fonds»

    Gesetz «Energieeffizienz

    in Gebäuden»

    Gesetz «Eigentum in

    mehrstöckigen Gebäuden»

    Gesetz «Wohn- und Versorgungs- leistungen»

    Gesetz «Kommerzielle Messung von Heizungsverbrauch und Wasserversorgung»

    Messung und Energiezertifizierung

    Messung und Zahlung der

    Versorgungsleistungen

    Rechte und Pflichten der Miteigentümer von

    Gebäuden

    Verwaltung von Mehrfamilienhäusern

    UMSETZUNG DES EU-ASSOZIATIONSABKOMMENS UND DER RICHTLINIEN ZUR ENERGIEEFFIZIENZ

    Implementierung der Richtlinie 2012/27/EU

    Implementierung der Richtlinie 2010/31/EU

  • EINFÜHRUNG EINES DIENSTLEISTUNGSMARKTES

    Gesetz «Wohn- und Versorgungsleistungen»

    VERBRAUCHER DIENSTLEISTER

    Klare Regelung der Beziehung zwischen Verbrauchern und Dienstleistern

  • EINFÜHRUNG DES SERVICE MANGEMENTS

    Gesetz «Kommerzielle Messung von Heizungsverbrauch und Wasserversorgung»

    Verpflichtung zur 100% kommerziellen Erfassung von Heiz- und Wasserverbrauch

    Klare Beziehungen zwischen Verbrauchern und Dienstleistern

    Schaffung gesetzlicher Grundlage im Wohnungs- und Versorgungssektor

    Implementierung der Richtlinie 2012/27/EU

  • MARKTEINFÜHRUNG FÜR ENERGIEAUDITS

    Gesetz «Energieeffizienz in Gebäuden»

    Implementierung Der Richtlinie 2010/31/EU

    METHODIK ZUR BEWERTUNG DER ENERGIEEFFIZIENZ IN GEBÄUDEN.

    ERSTE ENERGIEEFFIZIENZ AUSWEISE (EPCs) ERSTELLT

    31 UNIVERSITÄTEN ENTWICKELN PROGRAMME ZUR AUSBILDUNG VON ENERGIEAUDITOREN

    ZERTIFIZIERTE ENERGIEAUDITOREN

    ÖFFENTLICHE DATENBANK FÜR EPCS UND ENERGIEAUDITOREN

    INSTRUMENTE FÜR DIE QUALITÄTSKONTROLLE VON ENERGIEAUDITS

  • ENERGIE-EFFIZIENZ-FONDS

    Gesetz «Energie-Effizienz-Fonds»

    STAAT WIRTSCHAFT

    HAUSHALTE

    ENERGIE-EFFIZIENZ-FONDS WIRD ENERGETISCHE SANIERUNG FÖRDERN

    Entwickelt in Zusammenarbeit mit:

    Implementierung der Richtlinie 2012/27/EU

  • HAUPTINTERESSENVERTRETER VOM EE-FONDS

    > 50 Mio € > 100 Mio €

    ENERGIE-EFFIZIENZ- FONDS

    GEBERTREUHANDFONDS

    BANKEN

    ENERGETISCHE SANIERUNG VON MEHRFAMIELIENHÄUSERN

  • ENERGIEAUDITOREN

    BAUUNTERNEHMEN

    HAUSVERWALTER

    BANKEN

    LOKALE VERWALTUNG

    FERNWÄRMEUNTERNEHMEN

    ENERGIE-EFFIZIENZ-FONDS

    EFFIZIENTE EIGENTÜMER SIND DIE BEGÜNSTIGTEN VOM ENERGIE-EFFIZIENZ-FONDS

    Implementierung der Richtlinie 2012/27/EU

  • 200 000 MEHRFAMILIENHÄUSER

    7 MIO PRIVATE HÄUSER

    70 000 ADMINISTRATIVE

    GEBÄUDE

    33 000 WOHNHÄUSER

    WOHNEIGENTÜMERGEMEINSCHAFTEN SIND GEGRÜNDET

    ENERGIE-EFFIZIENZ-FONDS FÖRDERT ENERGETISCHE SANIERUNG

  • WIRTSCHAFTLICHE AUSWIRKUNG VOM ENERGIE- EFFIZIENZ-FONDS

    ~75 000 ~ 10 bcmBis zu 60% Gasverbrauch- Reduzierung

    Neue Arbeitsplätze

    Energieeinsparung in Gebäuden

    5 000 Energie-

    Auditoren

    50 MRD €

    INVESTITIONSPOTENZIAL

  • INTERNATIONALE PARTNER