Ein Familienbetrieb stellt sich vor. Standort Braunau Standort Amstetten Standort Gmunden Standort...

Click here to load reader

download Ein Familienbetrieb stellt sich vor. Standort Braunau Standort Amstetten Standort Gmunden Standort V£¶cklabruck

of 8

  • date post

    30-Dec-2020
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Ein Familienbetrieb stellt sich vor. Standort Braunau Standort Amstetten Standort Gmunden Standort...

  • Ein Familienbetrieb stellt sich vor.

  • Über diese Broschüre

    Sehr geehrte Kunden, danke, dass Sie sich die Zeit nehmen diese Zeilen zu lesen.

    Die Firma Sonnleitner ist ein 100%iges Familienunternehmen, das sich ausschließlich mit Themen rund um das Automobil beschäftigt. Ganz nach dem Motto “Schuster bleib bei deinen Leisten”, bleiben wir bei unseren Fahrzeugen.

    Seit 1966 sind wir in dieser Branche tätig und arbeiten seit mittlerweile 50 Jahren in der 2. Generation im Dienste des Kunden. Es ist unser Anspruch Ihnen jene Aufmerksamkeit und Kompetenz entgegenzubringen, die Sie erwarten.

    Wir leiten dieses Unternehmen mit Leidenschaft und Liebe zum Automobil und würden uns freuen, wenn wir Sie an unserer Begeisterung teilhaben lassen dürfen.

    Mag. Wolfgang Sonnleitner, Geschäftsführer

    Max Sonnleitner, Geschäftsführer

    Mag. Wolfgang Sonnleitner Max Sonnleitner

    3

  • HEadlinES aus der Sonnleitner- Firmengeschichte und der Zeitgeschichte.

    1966 gründen Anita und Max Sonnleitner in Linz-Urfahr die Sonnleitner GmbH.

    INTERNATIONAL: Kulturrevolution in China - zahlreiche architektonische und kulturelle Denkmäler werden zerstört.

    1967 Start der Marke Renault bei Sonnleitner.

    INTERNATIONAL: Der “Kalte Krieg” droht zu eskalieren, ein Atomwaffensperrvertrag wird von den Supermächten verhandelt.

    1983 Wechsel in den neuen Betrieb in Linz-Urfahr - Linke Brückenstraße 60.

    INTERNATIONAL: Eine Deklaration zur Europäischen Union wird unterzeichnet.

    1991 Start der ersten österreichischen Filiale in Steyr.

    INTERNATIONAL: Der 2.Golfkrieg bricht aus.

    2001 Übernahme der Firma Schöller; damit verdoppelte sich die Mitarbeiterzahl und der Umsatz.

    INTERNATIONAL: Terroranschläge am 11. September in den USA auf das World Trade Center und das Pentagon.

    2002 Start der Konzernmarke Nissan bei Sonnleitner.

    INTERNATIONAL: Das Elbhochwasser wird ein als Jahrhundertflut klassifiziertes Flutereignis.

    Österreichs größter Renault, nissan und dacia autohändler – Ein Familienbetrieb stellt sich vor.

    Standort Leonding 2001

    2003 Kauf der Filiale in Gmunden. INTERNATIONAL: Der 3.Golfkrieg bricht aus.

    2006 Eröffnung des neuen Betriebes in Eferding; Errichtung eines Neubaus für alle drei Marken.

    INTERNATIONAL: Österreich übernimmt den EU-Ratsvorsitz von Großbritannien.

    2007 Kauf der Filiale in Braunau INTERNATIONAL: Die Veröffentlichung des 4. Klimaberichts führt zu weltweitem Umdenken in der Klimaschutzpolitik.

    2008 Übernahme des Salzburger Händlers Traintinger; damit wurde die erste Filiale im Bundesland Salzburg gekauft.

    INTERNATIONAL: Die im Jahr zuvor begonnene Finanzkrise führt in den USA und Europa zur Insolvenz zahlreicher Banken und zu Rufen nach einer globalen Kontrolle des Finanzmarktes.

    2011 Umwandlung des Partnerhändler- betriebes in St. Valentin in eine Sonnleitnerfiliale.

    INTERNATIONAL: im japanischen Kernkraft- werk Fukushima kommt es am 11. März zu einer Atom-Katastrophe.

    2013 Der frühere Renault- & Dacia- Händler Himmetsberger in Amstetten wird in die Sonnleitner-Gruppe integriert. Damit steht Sonnleitner seinen Kunden mit 13 Eigen- filialen in Oberösterreich, Niederösterreich und Salzburg und mit 35 Partnerhändlern zur Verfügung.

    INTERNATIONAL: Aufgrund starker Regen- fälle kommt es in mehreren Ländern Mitteleuropas zu schweren Überflutungen.

    Standort Linz-Urfahr um 1970

    Ersatzteillager in Linz-Urfahr 1966

    Standort Braunau 2011

    Standort Amstetten 2014

    Standort Eferding 2006

    Standort Salzburg 2008

    Standort Steyr 1991

    4 5

  • Standort Leonding

    REnaUlT bei Sonnleitner Seit 1967 ist Renault ein fixer Bestandteil des Angebots bei Sonnleitner. Die Marke stellt auch den Löwenanteil der Verkaufszahlen. Mehr als die Hälfte aller Mitarbeiter sind exklusiv für die Anliegen der Renault-Kunden verantwortlich. Rund 1/3 der jährlichen in Österreich zugelassenen Renault-Neuwagenmodelle werden über die Sonnleitner-Gruppe verkauft.

    niSSan bei Sonnleitner Seit Jänner 2002 ist Nissan ein wesentliches Standbein von Sonnleitner. Nissan stellt als Konzernmarke der Allianz Renault-Nissan eine ausgezeichnete Ergänzung dar. Auch im Bezug auf Nissan ist Sonnleitner der größte Händler Österreichs.

    daCia bei Sonnleitner Mit dem Start von Dacia in Österreich im Jänner 2006 kam eine neue Marke zu Sonnleitner. Dacia ist die am stärksten wachsende Marke in Österreich und ist ebenfalls ein Teil des Renault-Konzerns. Unter dem Motto “Viel Auto für wenig Geld” begeistert Dacia von Tag zu Tag mehr Kunden auf der ganzen Welt.

    nutzfahrzeuge für ihr Business von Sonnleitner Sonnleitner bietet Profis nicht nur maßgeschneiderte Fahrzeuglösungen, sondern auch Businessservices, die speziell auf Gewerbekunden abgestimmt sind. In unseren Filialen sind Ausstellungs- und Serviceflächen ausschließlich für den Verkauf und das Service von gewerblich genutzten Fahrzeugen reserviert. Darüber hinaus hält Sonnleitner mehr Nutzfahrzeuge für Sie auf Lager, als der gesamte Rest Österreichs.

    Die kompetente Beratung rund um Branchenfahrzeuge und maßgeschneiderte Spezialumbauten erfolgt durch sorgfältig geschulte Mitarbeiter, die über jahrelange Erfahrung in diesem Bereich verfügen. Basisfahrzeug und Umbau bieten wir aus einer Hand.

    Renault ist in Europa die Nr. 1 bei leichten Nutzfahrzeugen und stellt ein breites Angebot für jede Anwendung. Die Nutzfahrzeug- Paletten von Nissan und Dacia sind aber nicht minder interessant und runden das Angebot mit einem Nissan Navara Pickup und einem Dacia Dokker ab.

    6 7

  • Standorte

    linz-Urfahr Linke Brückenstr. 60 4040 Linz-Urfahr Tel.: 0732/9366 Fax: -111 Öffnungszeiten Mo. – Fr.: 730 – 1800

    Sa.: 900 – 1200

    Haid

    Kremstalstraße 16 4053 Haid Tel.: 07229/83111 Fax: -111 Öffnungszeiten Mo. – Fr.: 730 – 1800

    Sa.: 900 – 1200

    leonding

    Welserstraße 54 4060 Leonding Tel.: 0732/672222 Fax: -111 Öffnungszeiten Mo. – Fr.: 700 – 1800

    Sa.: 900 – 1200

    Wels Linzer Straße/ Ecke Werfelstr. 4 4600 Wels Tel.: 07242/45232 Fax: -111 Öffnungszeiten Mo. – Fr.: 730 – 1800

    Sa.: 900 – 1200 Sascha Untermair,

    Standortleiter

    Siegfried Feizlmayr, Standortleiter

    Holger Peterstorfer, Standortleiter

    Christian Schilcher, Standortleiter

    Standort Wels

    Standort Linz-Urfahr

    Standort Haid

    Standort Leonding

    Elektroauto zum Pauschalpreis: Übergabe eines Renault ZOE an die Energie AG

    Laufende Weiterbildung garantiert höchstes Werkstattniveau

    Kundendienst Der Kundendienst ist das Herz der Firma Sonnleitner was durch den Firmenleitspruch: “Das Produkt ist nur so gut, wie sein Kundendienst” eindrucksvoll untermauert wird. Über 350 Mitarbeiter kümmern sich in 13 Filialen um die Anliegen der Kunden.

    lehre als Basis 20% der Mannschaft von Sonnleitner sind Lehrlinge. Das in über 45 Jahren erworbene Spezialwissen in Bezug auf die Reparatur der 3 Konzernmarken kann nur durch eigene qualitativ hochwertige Ausbildung bewahrt und weitergegeben werden.

    Neben den Werkstätten sind die Karosserie- abteilungen ein wichtiger Bestandteil des Kundendienstes. In allen Sonnleitner- Filialen können die Kunden fachmännische Spenglereiarbeiten durchführen lassen und in vielen Standorten wird sogar eine eigene Lackierabteilung betrieben.

    ausbildung Mit dem ISO9001:2008 Qualitätszertifikat ausgezeichnet, schickt die Firma Sonnleitner ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter laufend auf Schulungen in die Zentralen der Hersteller, um den Kundinnen und Kunden größtmögliche Kompetenz bieten zu können.

    nachhaltigkeit als Programm Markus Luger und Theresa Thalhammer (Marketing Autohaus Sonnleitner) zogen letztes Jahr aus um herauszufinden ob Fernreisen mit dem Elektroauto möglich sind. Die Reise führte sie von Linz und Villach über Villach, Genua, Nizza und Marseille nach Barcelona. Die beiden haben geschafft, was vor ihnen noch niemand probierte und zeigten damit dass Elektromobilität auch auf Reisen funktioniert!

    Photovoltaikanlage am Standort Linz-Urfahr

    Spenglerei als wichtiger Bestandteil des Kundendienstes

    8 9

  • Hubert Furtner, Standortleiter

    Salzburg

    Landstraße 2b 5020 Salzburg Tel.: 0662/870033 Fax: -111 Öffnungszeiten Mo. – Fr.: 730 – 1800

    Sa.: 900 – 1200

    St. Valentin Werkstraße 44 4300 St. Valentin Tel.: 07435/52285 Fax: -111 Öffnungszeiten Mo. – Fr.: 730 – 1200, 1300 – 1800

    Sa.: 900 – 1200

    Hallein

    Salzachtalstr. 27a 5400 Hallein Tel.: 06245/82982 Fax: -21 Öffnungszeiten Mo. – Fr.: 730 – 1800

    Sa.: 900 – 1200

    amstetten

    Hart, Automeile 3 3304 Amstetten Tel.: 07472/67777 Fax: -111 Öffnungszeiten Mo. – Fr.: 730 – 1800

    Sa.: 900 – 1200

    Vöcklabruck Industriestraße 4 4840 Vöcklabruck Tel.: 07672/24084 Fax: -111 Öffnungszeiten Mo. – Fr.: 730 – 1800

    Sa.: 900 – 1200

    Steyr Wolfernstraße 3 4400 Steyr Tel.: 07252/77346 Fax -111 Öffnungszeiten Mo. – Fr.: 730 – 1800

    Sa.: 900 – 1200

    Eferding Karl-Schachinger- Straße 19, 4070 Eferding Tel.: 07272/6600 Fax: -111 Öffnungszeiten Mo. – Fr.: 730 – 1800

    Sa.: 900 – 1200

    Gmunden Höhenweg 14 4810 Gmund