Edition Schwei z Komplettanbieter f£¼r Antriebstechnik 2017. 6. 1.¢  Edition...

download Edition Schwei z Komplettanbieter f£¼r Antriebstechnik 2017. 6. 1.¢  Edition Schwei z. Connect Edition

of 24

  • date post

    29-Jan-2021
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Edition Schwei z Komplettanbieter f£¼r Antriebstechnik 2017. 6. 1.¢  Edition...

  • www.bibus.ch

    Ausgabe 42 | 06 / 17Kundenmagazin BIBUS AG

    Vom elektrischen Anschluss bis zur mechanischen Kupplung – Beratung, Auslegung und Service inklusive.

    Mit der Erweiterung des Produkteportfolios durch die Integration der HS-Antriebssysteme AG/ HS WEG ist die BIBUS AG zum Komplettanbieter in der Antriebstechnik gewachsen. Um den Ansprüchen der ausgebauten Antriebs- technik gerecht zu werden wurden im vergangen Jahr einige Anpassungen vorgenommen:

    � Im Lagergebäude wurde ein 600m2 grosser Zwischenboden eingebaut.

    � Die komplette Werkstatt der HS Antriebssyste- me wurde integriert.

    � Die Spritzkabine der HS wurde am neuen Standort wieder aufgebaut und modernisiert.

    � Das komplette Team der HS konnte in der BIBUS AG integriert werden und ist mit drei zusätzlichen Mitarbeitern verstärkt worden.

    Einige Fakten zur BIBUS AG als Komplettan- bieter für die Antriebstechnik:

    � über 5'000 Motoren an Lager � grosses Ersatzteillager � Lackierung nach Kundenwunsch � Motorenwerkstatt für Umbauten und Anpas-

    sungen � Motorenprüffeld für detaillierte Analysen � Breite Auswahl an Kupplungen und Wellenver-

    bindungen � Beratung und Auslegung von ganzen Antriebs-

    strängen � Komplettes Getriebeprogramm

    Gerne kümmern wir uns um Ihren Antrieb, von der Auslegung bis zur Inbetriebnahme, von der Stan- dardlösung zur kundenspezifi schen Applikation.

    Wir freuen uns auf Ihre Herausforderungen.

    Komplettanbieter für Antriebstechnik

    SchweizEdition

  • Connect Edition Schweiz | 42 | 06 / 17

    2 www.bibus.ch

    Mit Camozzi das "Handling" im Griff

    Der neue T-Führungs Parallelgreifer komplettiert das Greifersortiment von Camozzi. Eine 1:1 Aus- tauschbarkeit macht das ganze Sortiment interes- sant als nahtloser Ersatz für alle gängigen Greifer- modelle. Die optimierten Herstellungskosten ermöglichen uns ein hochwertiges Produkt zu einem günstigen Preis anzubieten.

    Im Markt der Greifer haben sich in der Vergangen- heit die Abmasse allmählich zu einer inoffi ziellen Norm entwickelt, so dass viele Greifermodelle 1:1 austauschbar sind. Diese Entwicklung hilft dem An- wender das beste Angebot für seine Anwendung zu fi nden, ohne sich dabei auf eine Marke fi xieren zu müssen. Dies kennt man sonst nur vom Markt der Pneumatischen ISO Zylinder. Mit der neuen Grei- ferpalette hat sich Camozzi dem angeschlossen und bringt somit frischen Wind in die bestehende Preisstruktur. Die Anwender profi tieren von den günstigen Preisen.

    Das Sortiment enthält vier verschiedene Winkel- greifertypen, vier Paralellgreifer und einen Drei- Klauengreifer. Damit wird ein Grossteil der Bedürf- nisse bei Handlingsanwendungen abgedeckt.

    In industriellen Prozessen mit immer höher au- tomatisierten Hochleistungssystemen, hängt die Produktionssteigerung in kontinuierlich steigendem Masse von der Effi zienz der eingesetzten Handling- selemente ab. Das Camozzi-Programm für den Be- reich Handling ist mit Fokus auf Leistung, Zuverläs- sigkeit und fl exiblen Einsatz mit den neuen Greifern erweitert worden.

    Der hohe Wirkungsgrad der Greifer sowie die ho- hen Kolbenkräfte, garantieren maximale Greifkräf- te und hohe Wiederholgenauigkeit. Die einzelnen Serien sind in verschiedenen Grössen ausgeführt. Diese eignen sich für viele Aufgaben, speziell in den Bereichen Handling, Verpackung, Werkzeug- maschinen sowie in vielen anderen Branchen.

    Fragen Sie uns für eine unverbindliche Preisaus- kunft an. Wir freuen uns Ihnen ein überzeugendes Angebot machen zu dürfen.

    DämpfungstechnikPneumatik und Prozesstechnik

    Samuel Röllin sroe@bibus.ch Leserdienst 4202

  • 06 / 17 | 42 | Connect Edition Schweiz

    3www.bibus.ch

    Ein- und Ausfahrgeschwindigkeiten einstellen? Mit diesem Dämpfer kein Problem…

    Diese Variante eines einstellbaren Dämpfers von Bansbach easylift bietet die Möglichkeit, die Dämp- fungsintensität in Aus- und Einfahrrichtung präzise und unabhängig voneinander einzustellen.

    Die Einstellung geschieht dabei sehr einfach mit Hilfe von zwei Einstellelementen, die am Äusseren des Dämpfers angebracht sind. Durch drehen wird die Dämpfungsintesität verändert. Die Konstruktion erlaubt dabei die Einstellung des Dämpfers in ein- gebauten Zustand.

    Das umfangreiche easylift-Angebot an Gelenkau- gen, Gabelköpfen, Winkelgelenken und Beschlä- gen, wird nahezu jedem Montageanspruch gerecht.

    � Dämpfung in Druck- und Zugrichtung unabhän- gig voneinander einstellbar

    � maximale Dämpfungskraft 2500N � Temperaturbereich: 0°C bis +65°C � Sonderausführungen möglich

    Dämpfer beidseitig einstellbar

    DämpfungstechnikPneumatik und Prozesstechnik

    Franz Brandstädter bt@bibus.ch Leserdienst 4203

  • Connect Edition Schweiz | 42 | 06 / 17

    4 www.bibus.ch

    Kostengünstige Kugelprofi lschienen, die keine hochpräzisen Montagefl ächen brauchen

    Wenn für die Transportanwendungen geringe Kos- ten von Bedeutung sind, dann ist die Kugelprofi l- schienenlösung Serie 400 von Thomson die ideale Lösung.

    Die Serie 400 ist eine kostengünstige Kugelprofi l- schienenlösung für Anwendungen, bei denen gerin- ge Kosten von Bedeutung sind. Die Bauform und das Lochbild nach Branchenstandard ermöglichen den „Drop-In“-Ersatz. Die Lageranordnung mit dop- pelseitigen Kugellaufbahnen sorgt für Kompatibilität beim Einbau und eine gleichmässige Belastbarkeit in alle Richtungen. Schlitten mit und ohne Kugelkä- fi g verwenden dasselbe Schienendesign. Dies trägt zur effi zienten Lagerhaltung bei, da für jede Schlittenausführung nur ein Schienentyp gela- gert werden muss.

    Der optionale Kugelkäfi g der Serie 400 bietet mehr Laufruhe, geringes Laufgeräusch bei hohen Ge- schwindigkeiten und ein Schmiermittelbehälter für einzelne Kugeln.

    Doppelseitige Kugellaufbahnen Die Linearführung der Serie 400 verwendet eine 45° Face-To-Face-Lageranordnung, die für eine gleich- mässige Belastbarkeit in alle Richtungen sorgt. Einer der Hauptvorteile der Face-To-Face-Konfi gu- ration ist, dass die Schienen deutlich toleranter ge- gen Ungenauigkeiten der Montagefl äche sind. Dies ermöglicht Herstellern von Automationsanlagen die Kosten weiter zu verringern, indem keine hochprä- zisen Montagefl ächen produziert werden müssen.

    Linear- und Rotationstechnik Elektrotechnik

    Arnaud Wolff wol@bibus.ch Leserdienst 4204

  • 06 / 17 | 42 | Connect Edition Schweiz

    5www.bibus.ch

    Die neue NS-Serie vereint all das Know How und die Innovationskraft, die Pizzato Elettrica seit mehr als 33 Jahren in der Arbeitssicherheit entwickelt hat.

    Die Schalter der NS-Serie verfügen über ein sehr robustes Technopolymer-Gehäuse und eignen sich für leichte bis mittelschwere Anwendungen.

    Wichtige Merkmale der neuen NS-Serie sind: � Sehr robustes Kunststoffgehäuse mit 2100N

    Zuhaltekraft � Neuer Zuhaltemechanismus mit selbst

    Zentrierung � Schutzart IP 67 und IP 69K � SIL 3 und PL e auch bei Reihenschaltung von

    bis zu 32 Geräten � Berührungslose Betätigung mit RFID-Techno-

    logie � LED-Anzeigeeinheit für Statusanzeige � Ausführung mit Hilfsentsperrung mit Schloss

    und Fluchtentsperrungstaster

    Maximale Sicherheit - Neuer Sicherheitsschalter mit Zuhaltung

    Linear- und Rotationstechnik Elektrotechnik

    Durchgehende Bohrung, kein ansammeln von Staub und Schmutz

    Schnelldiagnose mit 6 LED

    Kopf und Anschluss drehbar, unverlierbar

    Einsatz unter rauhen Um- gebungsbedingungen

    Grosse Zentrierbohrung für einfache Ausrich- tung des Betätigers zum Schalter

    Neuer innovativer Be- tätiger mit vereinfachter Zentrierung

    Roman Hänseler rh@bibus.ch Leserdienst 4206

  • Connect Edition Schweiz | 42 | 06 / 17

    6 www.bibus.ch

    Sicherheitsdämpfer ─ Top für den Not-Stopp

    Die äusserst erfolgreiche TUBUS-Serie von ACE eignet sich für den Not-Stopp, als Überfahrschutz oder Anschlagdämpfer. In verschiedenen Varianten auch für Schwerlast- oder Krananlagen lieferbar, sind diese Strukturdämpfer ideal, wenn Massen nicht augenblicklich abzubremsen sind oder wenn unter extremen Bedingungen gearbeitet wird.

    Die hochresistenten Dämpfer aus Co-Polyester- Elastomer bieten hohe Kraft- und Energieaufnahme in Bereichen, in denen andere Materialien ausfal- len bzw. nicht ähnlich hohe Standzeiten von bis zu 1 Million Lastwechseln erreichen.

    Sie sind dabei kostengünstig und zeichnen sich durch kleine, leichte Bauformen aus. Mit Energie- aufnahmen in Bereichen zwischen 2 Nm/Hub und 11'840 Nm/Hub kommen sie als Alternative zur hyd- raulischen Endlagendämpfung in Betracht.

    Die Lebensdauer ist bis zu zwanzigmal höher als bei Dämpfungen mit Urethan, bis zu zehnmal höher als bei Gummidämpfungen und rund fünfmal höher als mit Stahlfedern.

    Anwendungsbereiche sind: Krananwendungen, Lade- und Hebevorrichtungen, Hydraulikgeräte, Elektromechanische Antriebe

    Dämpfungstechnik Pneumatik und Prozesstechnik

    Marc Müller mam@bibus.ch Leserdienst 4206

  • 06 / 17 | 42 | Connect Edition Schweiz

    7www.bibus.ch

    Die neue Ära der Prozesskühlung — WXU-H Serie

    Das WXU-H Modul von CKD ist auf die jeweilige Anforderung frei konfi gurierbar und wird geprüft und einbaufertig angeliefert.

    Im Vergleich zu bisherigen Verteilsystemen baut das WXU-H System extrem platzsparend.