DO01 3-12-408833 U2 So arbeitest du mit dem Heft · PDF fileSubjekt Prädikat Objekt Ich...

Click here to load reader

  • date post

    14-Oct-2019
  • Category

    Documents

  • view

    1
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of DO01 3-12-408833 U2 So arbeitest du mit dem Heft · PDF fileSubjekt Prädikat Objekt Ich...

  • So arbeitest du mit dem Heft

    1. Starte mit deiner Klasse in das Thema. – Lies die Einleitung

    in einfacher Sprache. – Du kannst mit

    den Wörtern über die Bilder sprechen.

    – Mache dir Notizen. 30 31

    5 Kinderwelten

    einunddreißigdreißig

    Es gibt nur eine Welt. Auf dieser Welt leben alle Menschen. Das Leben der Menschen unter scheidet sich stark. Aber es ist auch vieles gleich:

    Alle Kinder brauchen Liebe, Schutz, Essen, Trinken, ein Haus und Kleidung. Sie möchten spielen und lernen. Doch nicht überall werden diese Bedürfnisse erfüllt.

    die Familie, -n die freie Zeit / die Freizeitdas Haus, Häuser die Kleidung, -endas Mädchen, - das Training / trainieren

    Aa

    Bb Dd

    Cc

    Notizen

    die Tafel, -n der Junge, -n

    Nutze die Grammatik- Seiten als Erinnerung.

    Satzbausteine helfen dir, über Bilder, Karten und Diagramme zu sprechen.

    Wichtige Wörter stehen in den Tabellen. Schreibe selbst neue Wörter mit einer Erklärung dazu.

    Der Start

    Neue Wörter

    Die Grammatik

    Wichtige Methoden

    120 121

    Arbeitsanhang

    einhunderteinundzwanzigeinhundertzwanzig

    Bilder beschreiben

    – Die Bildunterschrift nennt das Thema: … – Es ist ein Foto/eine Zeichnung/ein Schaubild. – Auf dem Bild/Foto ist … zu sehen/sind … abgebildet. – Das Bild/Foto wurde in … (Ort) aufgenommen. – Das Bild/Foto wurde am … (Datum)/im Jahr …/

    zu der Jahreszeit … aufgenommen.

    – Im Vordergrund/Mittelgrund/Hintergrund sehe ich … – Auf der linken/rechten Seite ist/sind … – Unten/in der Mitte/oben befindet/befinden sich … – Im unteren/oberen Teil sieht man … – Ich sehe …/Ich kann … erkennen.

    – Das Schaubild ist aufgebaut wie … eine Pyramide / ein Prozess /ein Kreislauf /eine Beziehung / eine Liste …

    – Die wichtigsten Aussagen sind: … – Der Zeichner wollte aussagen, dass … – Das Schaubild ist so aufgebaut, weil es … am besten zeigt.

    Stadtpläne auswerten

    – Der Plan zeigt die Stadt … – Der alte Plan zeigt die Stadt … im Jahr … – Das Zentrum liegt … – Der Markt liegt … – Diese Gebäude sind sehr alt: … (Kirchen, Rathaus … ) – Die Stadtmauer liegt/lag … – Die Straßen sind ringförmig/sternförmig/quadratisch …

    angelegt. – Diese Straßennamen weisen auf das Mittelalter hin: … – Im Mittelalter war … – Heute ist …

    – Gefahrenstellen können sein: … /An diesen Stellen muss ich aufpassen: …

    Ba das Foto

    Bb die Zeichnung

    Cc das Schaubild

    Bc der historische Stadtplan

    Ee der heutige Stadtplan

    Wichtige Methoden

    Über Karten sprechen

    – Die Bildunterschrift nennt das Thema: …/Die Karte zeigt …/ Das Thema der Karte ist …

    – Dieser Raum wird dargestellt: … – Die Geschichtskarte zeigt die Zeit von … bis … – In der Legende werden diese Farben/Linien und

    Signaturen (Symbole) aufgeführt: … – Die Farben/Linien/Pfeile und Signaturen zeigen/stehen für … – Die helleren Flächen/die dunkleren Flächen zeigen/

    stehen für … – Der Maßstab der Karte ist …

    – Nicht überall gibt es … – Im Norden/Süden/Westen/Osten gibt es viel/liegt …

    Nördlich/südlich/westlich/östlich von … liegt/liegen … – Im Zentrum liegt/liegen … – In einem Gebiet liegt/liegen … – Das Gebiet ist sehr groß/klein … – Das Gebiet ist größer/kleiner als … – Das Gebiet grenzt an … – Viele/die meisten/keine/wenige Menschen wohnen in … – Diese Flüsse/Seen/Meere/Großlandschaften/Grenzen/Berge

    sind abgebildet/beschriftet: … – … (ein Ort) liegt/ist an einem Fluss/nahe der Küste/in der Nähe

    der Grenze.

    – Die Karte stellt … dar.

    B

    CZ

    PL NL

    L

    CH

    F

    A

    DK

    N o r d s e e N o r d s e e

    O s t s e e O s t s e e

    Schleswig - Schleswig -

    Holstein Holstein Mecklenburg-

    Mecklenburg-VorpommernVorpommern

    Brandenburg BrandenburgSachsen-

    Sachsen-Anhalt Anhalt

    Sachsen SachsenThüringen

    Thüringen

    Niedersachsen Niedersachsen

    Nordrhein- Nordrhein-

    WestfalenWestfalen

    Hessen Hessen

    Rheinland- Rheinland-

    Pfalz PfalzSaarland

    Saarland

    Baden- Baden-

    Württemberg Württemberg

    Bayern Bayern

    Hamburg Hamburg

    Bremen Bremen

    Berl in Berl in

    Helgoland Helgoland

    Sylt Sylt

    Fehmarn Fehmarn

    Rügen Rügen

    Usedom Usedom

    Schwerin Schwerin

    Berlin Berlin

    Kiel Kiel

    Hamburg Hamburg

    Bremen Bremen

    Potsdam Potsdam

    Magdeburg Magdeburg

    Erfurt Erfurt

    Dresden Dresden

    Hannover Hannover

    Düsseldorf Düsseldorf

    Wiesbaden Wiesbaden

    Mainz Mainz

    Saarbrücken Saarbrücken

    Stuttgart Stuttgart

    München München

    N o r d s e e O s t s e e

    Schleswig -

    Holstein Mecklenburg- Vorpommern

    Brandenburg Sachsen-

    Anhalt

    Sachsen Thüringen

    Niedersachsen

    Nordrhein-

    Westfalen

    Hessen

    Rheinland-

    Pfalz

    Saarland

    Baden-

    Württemberg

    Bayern

    Hamburg

    Bremen

    Berl in

    Helgoland

    Sylt

    Fehmarn Rügen

    Usedom

    Schwerin

    Berlin

    Kiel

    Hamburg

    Bremen

    Potsdam

    Magdeburg

    Erfurt Dresden

    Hannover

    Düsseldorf

    Wiesbaden

    Mainz

    Saarbrücken

    Stuttgart

    München

    Hauptstadt eines Bundeslandes

    Hauptstadt der Bundes- republik Deutschland 0 50 100 km

    © Klett© Klett

    #104901 Ek 1 BW DF, S.119, M4

    Deutschland, Bundesländer (Breite 125,875 mm, Höhe 171,432 mm, 20.10.2015)Ff die thematische Karte

    Gg die physische Karte

    Hh die Geschichtskarte

    berichten und beraten

    befehlen und überwachen

    Bäuerinnen

    und Bauern

    Händler, Handwerker und Künstler

    Beamte und Schreiber sowie Priester

    Wesir und oberste Hofbeamte

    Pharao

    Dienste und Abgaben

    Schutz und Sorge

    M i

    t t

    e l

    m e e r

    Ebro

    Donau

    Do nau S c h w

    a r z e s M e e r

    Elbe

    Rhein

    German isches

    Meer

    Euphrat

    Tigris

    Nil

    Kaspisches Meer

    Dnjepr

    ATLANTISCHER

    OZEAN

    Rom

    15 v. 15 v.

    9 n.

    27 v.

    107 n.

    29 v.

    46 n.

    74 v. 42 v.

    46 v.

    42 n. 42 n.

    17 v.

    58/51 v.

    49 v. 15 v.

    83 n.

    43 n.

    57 n. 47 n.

    74 v.

    43 n.

    74 n. 58 v.

    67 v.

    64 v. 105 n.

    114–117 n.

    115–117 n.

    18

    n./ 63

    n.

    30 v.

    10 5 n

    .

    67 v.

    PARTHER- REICH

    B i t h y

    n i a

    Achaia

    Noricum

    Dalmatia Thracia

    Macedonia

    Moesia

    Cyprus

    Raetia

    Dacia

    Epirus

    Sardinia

    Corsica

    Numidia

    Mauretania

    Baetica

    Mauretania Caesariensis Sicilia

    Lusitania

    Aquitania

    T a r r a c o n e n s i sH i s p a n i a

    Narbonen sis

    Britannia

    B e l g i c aLugdunensis

    Al pe

    s

    G e r m

    a n

    i a

    Cyrenaica

    Rhodos

    A s i a

    Judäa

    Creta

    A e g y p t u s

    A f

    r i

    c a

    p r o c o n s u l a r i s

    A r

    a b

    i a

    S y r i a

    M e sopo tamia

    C i c i l

    i a

    L y c i

    a

    G a

    l a t i

    a C a

    p p a d

    o c i a

    I t

    a l

    i

    a

    G a

    l

    l i

    a

    Tingitana

    G e r m a n i a

    A R M E N I A

    Pannonia

    Rotes Meer

    M i

    t t

    e l

    m e e r

    Ebro

    Donau

    Do nau S c h w

    a r z e s M e e r

    Elbe

    Rhein

    German isches

    Meer

    Euphrat

    Tigris

    Nil

    Kaspisches Meer

    Dnjepr

    ATLANTISCHER

    OZEAN

    Rotes Meer

    Rom

    15 v. 15 v.

    9 n.

    27 v.

    107 n.

    29 v.

    46 n.

    74 v. 42 v.

    46 v.

    42 n. 42 n.

    17 v.

    58/51 v.

    49 v. 15 v.

    83 n.

    43 n.

    57 n. 47 n.

    74 v.

    43 n.

    74 n. 58 v.

    67 v.

    64 v. 105 n.

    114–117 n.

    115–117 n.

    18

    n./ 63

    n.

    30 v.

    10 5 n

    .

    67 v.

    PARTHER- REICH

    B i t h y

    n i a

    Achaia

    Noricum Pannonia

    Dalmatia Thracia

    Macedonia

    Moesia

    Cyprus

    Raetia

    Dacia

    Epirus

    Sardinia

    Corsica

    Numidia

    Mauretania

    Baetica

    Mauretania Caesariensis Sicilia

    Lusitania

    Aquitania

    T a r r a c o n e n s i sH i s p a n i a

    Narbonen sis

    Britannia

    B e l g i c aLugdunensis

    Al pe

    s

    G e r m