Deutsches Rotes Kreuz - DRK e.V. · PDF file 2019. 5. 7. · Deutsches Rotes Kreuz...

Click here to load reader

  • date post

    30-Aug-2020
  • Category

    Documents

  • view

    1
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Deutsches Rotes Kreuz - DRK e.V. · PDF file 2019. 5. 7. · Deutsches Rotes Kreuz...

  • Deutsches Rotes Kreuz

    Rundschreiben Nr.2014-48

    Mode von Mensch zu Mensch

    Fachtagung DRK-Kleiderläden am 23. und 24. Juni 2014 in Frankfurt am Main

    Sehr geehrte Damen und Herren ,

    Armut und Hilfsbedürftigkeit nehmen in Deutschland zu. Ein Weg zur lin­

    derung materieller Armut ist die Versorgung Bedürftiger mit guter Second­

    hand-Bekleidung . Ziel der Fachtagung ist es daher, das inklusive Konzept

    der DRK-Kleiderläden als ein soziales Angebot im DRK vorzustellen.

    Für diejenigen, die die traditionellen Kleiderkammern in zeitgemäße Klei­

    derläden weiterentwickeln möchten und/oder ihre bestehenden Kleiderlä­

    den professionalisieren möchten, werden die neu esten Erkenntnisse der

    Projektgruppe "Kleiderläden" vorgestellt.

    Veranstalter ist das DRK-Generalsekretariat

    Die Fachtagung beginnt am Montag, den 26.Juni 2014 um 18.00 Uhr

    und endet am Dienstag, den 24. Juni 2014 16.00 Uhr.

    Näheres entnehmen Sie bitte der beigefügten Ausschreibung,

    Veranstaltungsort: hoffmanns höfe Heinrich-Hoffmann-Str, 5 60528 Frankfurt am Main Tel. 069/6706 -100

    Der Teilnehmerbeitrag beträgt € 70,-- incl. Übernachtung .

    Anmeldung an das Generalsekretariat mittels beigefügtem Anmelde­ bogen bis spätestens 25, Mai 2014.

    Für Rückfragen steht Ihnen Frau Hecht-Özel (Tel. 06131/2828-1302) ger­ ne zur Verfügung .

    Mit freundlichen Grüßen

    \ Norbert Albrecht Landesgeschäftsführer

    Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.

    Landesgeschäftsstelle

    Mitternachtsgasse 4 55116 Mainz

    Datum : 29. April 2014

    Ihre Nachricht

    Ihr Zeichen

    Adelheid Hecht-Özel Referentin Bildungl Soziales Ehrenamt T: (06131) 28 281302 F: (061 31 ) 28281999 E: A.Hecht-Oezel@lv-rlp.drk.de A2: hV

    www.lv-rlp.drk.de

    Amtsgericht Mainz Vereinsregister-NT. VR 0616

    Präs ident Landrat Rainer Kaul

    Geschäftsführer Norbert Albrecht

    Bankverbindungen: Bank für Sozialwirtschaft Bl2 550 205 00 Konto 505 0000 IBAN: OE975S020S0000050S0000 BIC: BFSWDE33MNZ Rheinland-Pfalz Bank (LBBW-Gruppe) Bl2 600501 01 Konlo 740 150 2014 IBAN: DE76600501017401502014 BIC : SOLADEST600

    Usl.ldNr.: DE 149048555

    GläubIger-Identifikations n r.: DE42ZZZ00000584317

    Anlage : Einladung Fachtagung

    http:www.lv-rlp.drk.de mailto:A.Hecht-Oezel@lv-rlp.drk.de

  • Deutsches Rotes Kreuz eV, Deutsches Rotes Kreuz

    150 JcJu.. Avo Lieloe lItII\ !o1e1lsd!ell.

  • Impressum

    Mode von Mensch zu Mensch. Fachtagung DRK-Kleiderläden

    Herausgeber Deutsches Rotes Kreuz ev' , Carstennestr. 58, 12205 Berlin

    Titelfotos J . F. Mueller/DRK, A. ZelcklDRK

    Gestaltung Dorian Lübcke

    © 2014 Deutsches Rotes Kreuz eV., Berlin

    Fachtagung DRK-Klalder1äden 21

  • Inhalte

    Armut und Hilfsbedürftigkeit nehmen in Deutschland zu. Ein Weg zur Linderung materieller Armut ist die Versorgung Bedürftiger mit guter Secondhand-Bekleidung. Ziel der Fachtagung ist es daher, das inklusive Konzept der DRK-Kleiderläden als ein soziales Angebot im DRK vorzustellen. Für diejenigen, die die traditionellen Kleiderkammern in zeitgemäße Kleiderläden weiterentwickeln möchten und (oder) ihre bestehenden Kleiderläden professionalisieren wollen, werden die neuesten Ergebnisse der Projektgruppe "Kleiderläden" vorgestellt. Es werden die Basics zum Aufbau , zur Gestaltung und zum Betrieb eines wirtschaftlichen Geschäftsbetriebes aber auch Best Practices in relevanten Bereichen (z.B. Steuerrecht) thematisiert . Zudem werden Impulse für effiziente Werbestrategien Ihrer Kleiderläden vor Ort und Instrumente zur Kompetenzstärkung der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden präsentiert.

    In mehreren Workshops können konkrete Themen bearbeitet werden und wir laden alle Interessierten herzlich dazu ein, die Möglichkeit zum Austausch zu nutzen und neue Kontakte zu knüpfen . Weiterhin möchten wir gemeinsam mit Ihnen die zukünftigen Herausforderungen für die DRK-Kleiderläden identifizieren und Impulse für die Weiterentwicklung dieses sozialen Angebotes im Verband setzen.

    Zielgruppen

    Die Tagung richtet sich an: • Verantwortliche für Kleiderläden in DRK-Ortsvereine, Kreis- und

    Landesverbänden

    • Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitennnen und Mitarbeiter aus DRK-Kleiderläden • Ladenleitungen und Personalverantwortliche • Interessierte, die Kleiderläden in der eigenen Gliederung planen

    Tagungsort

    hoffmanns höfe Heinrich-Hoffmann-Straße 3 60528 Frankfurt am Main fon 06916706 - 100 fax 069 167 06 - 111 Email: info@hoffmanns-hoefe.de

    Detaillierte Anfahrtsbeschreibungen für Bahn/ÖPNV und Auto (Parkmöglichkeiten) www.hoffmanns-hoefe.de

    Fachtagung DRK-Kleiderläden 31

    http:www.hoffmanns-hoefe.de mailto:info@hoffmanns-hoefe.de

  • Teilnehmerbeitrag

    Der Teilnehmerbeitrag beträgt 70,- Euro.

    Hierin sind enthalten:

    Teilnahme an der Get-Together Abendveranstaltung inklusive Willkommens-Snack, Kleiderladenbesichtigung am 23.06 .2014 sowie die Teilnahme am Fachtag den 24 .06.2014 inklusive Workshops , Tagungsunterlagen, Tagungsgetränken und Mittagsverpflegung . Die Übernachtungskosten inklusive Frühstück sind ebenfalls enthalten .

    Zwei Wochen nach Veranstaltungsende erfolgt die Rechnungssteilung durch das DRK­ Generalsekretariat.

    Reisekosten können nicht erstattet werden.

    Anmeldung Die Anmeldungen und die Wahl (Erstwunsch/Zweitwunsch) des Workshops werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Verbindliche Anmeldungen richten Sie bitte bis zum 26.05.2014 auf dem beigefügten Anmeldebogen an

    DRK-Generalsekretariat Frau Juliane Jacoby Carstennstr. 58, D - 12205 Berlin Tel. +49 (0) 30 85404-125 Fax. +49 (0) 30 85404- 451

    Veranstalter

    DRK-Generalsekretariat, Berlin In Zusammenarbeit mit der Projektgruppe Kleiderläden

    Ansprechpartner: Dorian lübcke, Referent Integration sozial Benachteiligter Tel. : 03085404-120 E-Mail: luebcked@drk.de

    Fachtagung DRK-Kleiderläden 41

    mailto:luebcked@drk.de

  • Montag, 23.06.2014

    ab 16:00 Uhr

    18:00 Uhr

    ab 19:00 Uhr

    Anreise

    Anmeldung und Willkommens-Imbiss mit Getränk am Tagungsort

    Get-Together-Abend mit den Teilnehmenden und den Mitgliedern der Projektgruppe Kleiderläden

    Besuch des DRK-Kleiderladens, Große Seestraße 30, 60486 Frankfurt (Optional und inkl. Shuttletransfer vom Tagungsort)

    Ausklang im Restaurant Dorade, Carl-von-Noorden-Platz 5, 60596 Frankfurt am Main (Optional; Selbstzahler)

    Dienstag, 24.06.2014

    09:00 Uhr

    09 :25 Uhr

    09 :50 Uhr

    Begrüßung und Eröffnung

    Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg, Vizepräsidentin DRK eV.

    Grußwort

    angefragt: DRK-Landesverband Hessen e.v.

    Grußwort

    Dierk Dallwitz, Geschäftsführer DRK-Bezirksverband Frankfurt am Main

    e.v.

    Gesprächsrunde

    "Wie fing es an? Wo stehen wir? Herausforderungen für DRK­

    Kleiderläden?"

    Andrea Malonnek, Referentin, DRK-Landesverband Niedersachsen

    Heike Hahn, Leiterin/Ausbildung und Berufsvorbereitung , Berufs ­

    bildungswerk Worms, DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.v.

    Katrin Heinemann , Ehrenamtliche Leiterin des DRK-Shops Ankum,

    DRK-Kreisverband Osnabrück-Nord

    Input: "Neue Kommunikation für Kleiderläden"

    Marion Kreutter, Kommunikationswirtin, Grafikerin und IIlustratorin

    www .ichpunkt-kommunikation.de

    Fachlagung DRK-Kleiderläden 51

  • 10:10 Uhr

    10:30 Uhr

    11:00 Uhr

    Input: "Erfolgsfaktor Mitarbeitende"

    Christine Bader, Personal- und Organisationsentwicklerin

    Pause

    Gruppenarbeit in Workshops

    Workshop 1

    Gute Werbung und Öffentlichkeitsarbeit mit der neuen

    Kommunikationsstrategie für DRK-Kleiderläden

    Marion Kreutter, Kommunikationswirtin, Grafikerin und IIlustratorin

    www .ichpunkt-kommunikation.de

    Workshop 2

    Personalentwicklung für haupt- und ehrenamtliche

    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in DRK-Kleiderläden ­ Entwicklung eines Praxisleitfadens

    Christine Bader, Personal- und Organisationsentwicklerin

    Workshop 3

    Interkulturelle Öffnung (IKÖ) in DRK-Kleiderläden - Kultursensibel

    beraten und verkaufen

    Gesa Krämer, Trainerin, Coach und Geschäftsführerin

    http ://www.consilia-cct.com

    Workshop 4

    Mehr als Kleidung? Kleiderläden als soziales/inklusives Angebot

    gestalten

    Andrea Malonnek, Referentin, DRK-LV Niedersachsen

    Karin Single, Fachbereichsleiterin Kinder, Jugend und Familie, DRK­

    Kreisverband Gifhorn e.V.

    Petra von Minnigerode-Werner, Abteilungsleiterin Soziale Dienste,

    DRK-Kreisverband Gifhorn eV.

    Workshop 5

    Beginner-Workshop: Mein erster Kleiderladen

    Edith Holtkamp, Geschäftsbereichsleitung , DRK-Kreisverband Borken

    Heike Hahn, Leiterin/Ausbildung und Berufsvorbereitung, Berufs­

    bildungswerk Worms, DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz eV

    Fachtagung DRK-Kleiderläden 61

    http:http://www.consilia-cct.com

  • 12:30 Uhr

    ab 13:20 Uhr

    13:45 Uhr