Dachdeckerinnung M£¼nchen-Oberbayern INNUNG F£“R DACH-, WAND...

download Dachdeckerinnung M£¼nchen-Oberbayern INNUNG F£“R DACH-, WAND Dachdeckerinnung M£¼nchen-Oberbayern INNUNG

of 28

  • date post

    05-Feb-2021
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Dachdeckerinnung M£¼nchen-Oberbayern INNUNG F£“R DACH-, WAND...

  • Dachdeckerinnung München-Oberbayern

    INNUNG FÜR DACH-, WAND- UND ABDICHTUNGSTECHNIK

    Körperschaft des öffentlichen Rechts

    Walhallastraße 19

    80639 München

    Tel. (0 89) 17 80 91 04

    Fax (0 89) 17 80 91 06

    Mail: Dachdeckerinnung@t-online.de

    www.dachdeckerinnung-obb.de

    www.ausbildung.dachdeckerinnung-obb.de

    mailto:Dachdeckerinnung@t-online.de http://www.dachdeckerinnung-obb.de/

  • Sehr geehrte Innungsmitglieder,

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    global denken – lokal handeln, unter dieses bekannte und häufig zitierte Motto

    könnte man das Jahr 2018 aus Sicht der Innung stellen. Mit dem von unserer

    Innung ausgerichteten Landesverbandstag in Chieming am Chiemsee haben wir

    in jeder Hinsicht profitiert und sowohl in der Öffentlichkeit, als auch bei unserer

    Verbandsspitze wieder einmal mehr einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

    Das Projekt der Ausrichtung und Durchführung des Landesverbandstages war

    das herausragende Ereignis unserer Innung in diesem Jahr. Für uns sind stets

    langfristige Wirkungen bei der Planung von Aktivitäten von großer Bedeutung.

    Mit der Durchführung von Landesverbandstagen, Teilnahme bei Messen und sonstigen öffentlichen

    Veranstaltungen wollen wir demonstrieren, welche Bedeutung das breit angelegte Spektrum unseres Handwerks

    sowie die Aus- und Fortbildung unserer Fachkräfte hat. Die demografische Entwicklung macht es notwendig, dass

    das Fachkräftepotential in den kommenden Jahren so gut wie möglich ausgeschöpft wird. Gerade vor dem

    Hintergrund der fortwährend zurückgehenden Lehrlingszahlen in unserem Innungsbezirk müssen wir wieder

    vermehrt auf Aus- und Fortbildung setzen.

    Die DACH + HOLZ 2018 in Köln stand dieses Mal unter dem Motto Arbeitssicherheit und Präventionsmaßnahmen

    in Sachen Arbeitsschutz für unsere Betriebe. Leider verunfallen noch immer zu viele Kollegen, weshalb im letzten

    Jahr der Ordner „Sicher auf dem Dach“ veröffentlicht wurde und mithin die Grundlagen für den betrieblichen

    Arbeitsschutz sicherstellt.

    Ein weiteres Thema ist die Digitalisierung im Handwerk, die uns in den nächsten Jahren immer mehr beschäftigen

    wird und mit dem wir uns alle künftig auseinandersetzen müssen – ob wir wollen oder nicht! Da hierzu Aufklärung

    nottut, werden uns Delegierte beim Deutschen Dachdeckertag 2019 in Bonn digitale Tools, Dienstleistungen und

    Fördermaßnahmen vorstellen, die wir natürlich an unsere Innungsmitglieder weitergeben werden.

    Der Herbst 2018 war dann geprägt von den Tarifverhandlungen, die, insbesondere für die Kollegen aus den neuen

    Bundesländern, zu einem Kraftakt werden könnten.

    Das Plus bei der Vergütung von Auszubildenden ist meines Erachtens ein Signal in die richtige Richtung. Einerseits

    wird unser Beruf für die Ausbildungswilligen finanziell etwas interessanter, andererseits profitieren die

    Ausbildungsbetriebe von den erhöhten Zuschüssen der Sozialkassen zur Ausbildung.

    Abschließend erwähnen möchte ich noch unseren in 2018 gedrehten Imagefilm, der in den kommenden Wochen

    in verschiedenen Netzwerken veröffentlicht wird und die starke Gemeinschaft unserer Innungsbetriebe zeigt. Ich

    hoffe, dass Sie liebe Mitglieder, sich den Film für Ihre eigenen Betriebe zu Nutze machen werden und ihn

    zusammen mit Ihrem Angebot Ihren Kunden digital auf einem USB-Stick o.ä. zur Verfügung stellen, damit diese

    auch die Vorteile einer sechsjährigen Materialgarantie erkennen und durch Auftragserteilung würdigen können.

  • Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

    der Vorstand, alle Ehrenamtsträger sowie die Mitarbeiterinnen der Innung freuen sich, Ihnen auch im Jahr 2019

    weiterhin mit unserem Leistungsspektrum zur Verfügung zu stehen. Selbstverständlich sind wir auch im Jahr 2019

    mit gleichem Einsatz für Sie tätig.

    Viel Erfolg und alles Gute für das Jahr 2019!

    Euer Obermeister

  • DDI-Termine 2018

     7. Januar Standartenweihe Narrhalla

     23. Januar Berufsinfoabend Schrobenhausener Schule

     3. Februar Winter-Spaß-Tag im Skigebiet Wilder Kaiser Westendorf

     7. Februar Berufsinfotag Mittelschule Tutzing, Fa. Mayr

     27. Februar Meet your Job

     28. Februar Münchener Dachtag

     1. – 4. März Herrenskiausflug

     7. - 13. März Internationale Handwerksmesse München „Young Generation“

     26. April 1. Ordentliche Mitgliederversammlung

     4. Mai DDI-Senioren-Treff: Münchens schönste Dachterrassen

     10. – 31. Mai Lehrlingsbaustelle Martinsdorf / Rumänien

     16. + 17. Juni Stadtgründungsfest

     29. Juni - 01. Juli Bayerischer Landesverbandstag am Chiemsee

     7. Juli Isar-Floßfahrt

     12. bis 15. Juli Motorradtour

     19. Juli DDI-Senioren-Treff: Theater Flintsbach „Romeo und Julia“

     21. Juli Oben Ohne Festival Königsplatz

     27. Juli HammerSoundFestival

     8. September LastMinit Ausbildungsmesse, Hasenbergl, Fa. Hörmann

     14. September Freisprechungsfeier & Mitarbeiterehrung

     23. September Oktoberfest – Trachten- und Schützenzug

     4. Oktober DDI-Senioren-Treff: Bay. Landesausstellung Ettal

     6. Oktober STUZUBI Miesbach

     11. Oktober Berufsinfoabend Germeringer Schulen

     12. - 14. Oktober Damenwanderwochenende Inzell

     25. Oktober Zukunftsmesse Garmisch-Partenkirchen

     23. + 24. November Handwerk erleben, BIZ

     22. November 2. Ordentliche Mitgliederversammlung im Bauzentrum

     6. Dezember DDI-Senioren-Treff: Weihnachtsessen „Bacchus Keller“

     9. Dezember Jahresabschlussessen Soul Food Jazz Brunch Park Café

     14. Dezember Berufevormittag Mittelschule an der Lehrer-Wirth-Str.

  • Ausbildungsveranstaltungen

    23. Januar Berufsinfoabend Schrobenhausener Schule Dagmar Dürr /

    Joana Wittler

    27. Februar Meet your Job HWK Joana Wittler

    7. Februar Mittelschule Tutzing Mitgliedsbetrieb Paul Mayr, Starnberg

    7. bis 13. März IHM München - Young Generation

    21. Juli Oben Ohne Festival Königsplatz

    Dagmar Dürr / Joana Wittler

    27. Juli Hammer Sound Festival Weilheim

    Dagmar Dürr / Joana Wittler

    8. September LastMinit Ausbildungsmesse, Hasenbergl,

    Fa. Hörmann

  • Liebe Mitglieder,

    das Handwerk boomt, trotzdem gibt es einen akuten Fachkräftemangel. Dies liegt hauptsächlich daran, dass zu

    wenig Jugendliche handwerkliche Berufe erlernen wollen.

    Der Beruf des Dachdeckers hat zusätzlich ein schlechtes Image. Dagegen wollen wir was tun, in dem wir die

    Jugendlichen in Schulen und auf Messen aufklären und beraten und ihnen die Vielseitigkeit des Berufs darlegen.

    Im Jahr 2018 haben 31 Azubis die Gesellenprüfung abgelegt, davon haben 24 die Prüfung geschafft. Das ist für

    ganz München und Oberbayern natürlich viel zu wenig.

    Deshalb wäre es wichtig, dass Azubis akquiriert werden und Betriebe sich bereit erklären auszubilden.

    Über Anregungen und Ideen freuen wir uns immer und stehen für Fragen in Sachen Ausbildung gerne zur

    Verfügung.

    Herzliche Grüße

    Dagmar Dürr

    12. Oktober Berufsinfoabend Germeringer Schulen Joana Wittler / Etienne Maas

    6. Oktober Stuzubi Miesbach Gemeindezentrum Fa. Medvejsek /

    Joana Wittler

    25. Oktober Zukunftsmesse GAP Fa. Neumeister / Fa. Bobinger

    Dagmar Dürr

    23./ 24. November Handwerk erleben BIZ Dagmar Dürr

    14. Dezember Berufevormittag Mittelschule an der Lehrer-Wirth-Str. Joana Wittler /

    Katja Ramsauer

  • Impressionen der beiden Festival-Veranstaltungen

  • Standartenweihe der Münchner Narrhalla Faschingsgesellschaft

    Maximilianskirche am 7. Januar 2018

    Am 18. Dezember 2017 flatterte unverhofft eine Einladung zur

    Standartenweihe der Münchner Narrhalla in den Briefkasten

    der DDI-Geschäftsstelle. Es hat sich wohl herumgesprochen,

    dass die Dachdeckerinnung nun auch eine Fahnenabordnung

    stellen kann und prompt wurde sie eingeladen. Unser

    Fahnenabordnung: Obermeister Josef Frank (stellvertretend für

    Florian Ecker) sowie Günther Wagner und Marcus Hager.

    Pfarrer Rainer Schießler bescherte den Anwesenden einen ganz

    speziellen Gottesdienst; kurzweilig und extrem unterhaltsam.

    Die zahlreichen anwesenden Fahnenabordnungen erboten der

    frischgeweihten närrischen Standarte ihren feierlichen Gruß. Zur Belohnung gab es ein schönes neues Fahnenband

    und ein wunderschönes Gruppenfoto mit Pfarrer, Prinzenpaar und 11er Rat der Münchner Narrhalla.

    Handwerkergottesdienst Matthäuskirche am 4. März 2018

    Winterspasstag in Westendorf/Tirol am 3. Februar 2018

    Nachdem der LIV-Ski-Event nicht mehr stattfindet haben wir kurzerhand einen eintägigen Skiausflug organisiert.

    Das Wetter war leider nicht optimal, trotzdem hat uns der Skiclub Germering einen sportlichen Lauf für die alpinen

    Skifahrer gesteckt. Der K