Agilent ChemStation Informationen zur ChemStation 3 Inhaltsangabe Inhaltsangabe In diesem Handbuch...

download Agilent ChemStation Informationen zur ChemStation 3 Inhaltsangabe Inhaltsangabe In diesem Handbuch werden

of 290

  • date post

    03-Sep-2019
  • Category

    Documents

  • view

    3
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Agilent ChemStation Informationen zur ChemStation 3 Inhaltsangabe Inhaltsangabe In diesem Handbuch...

  • Agilent Technologies

    Agilent ChemStation

    Informationen zur ChemStation Informationen zur ChemStation

  • Informationen zur ChemStation

    Hinweise © Agilent Technologies, Inc. 2004, 2005-2009

    Die Vervielfältigung, elektronische Speich- erung, Anpassung oder Übersetzung dieses Handbuchs ist gemäß den Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Agilent Technologies verboten.

    Microsoft ® - Microsoft is a U.S. registered trademark of Microsoft Corporation.

    Handbuch-Teilenummer G2070-92126

    Ausgabe 07/09

    Gedruckt in Deutschland

    Agilent Technologies Hewlett-Packard-Strasse 8 76337 Waldbronn, Germany

    Gewährleistung

    Agilent Technologies behält sich vor, die in diesem Handbuch enthaltenen Informationen jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern. Agilent Technologies übernimmt keinerlei Gewährleistung für die in diesem Handbuch enthaltenen Infor- mationen, insbesondere nicht für deren Eignung oder Tauglichkeit für einen bestimmten Zweck. Agilent Technologies übernimmt keine Haf- tung für Fehler, die in diesem Hand- buch enthalten sind, und für zufällige Schäden oder Folgeschäden im Zusammenhang mit der Lieferung, Ingebrauchnahme oder Benutzung dieses Handbuchs. Falls zwischen Agilent und dem Benutzer eine schriftliche Vereinbarung mit ab- weichenden Gewährleistungs bedin- gungen hinsichtlich der in diesem Dokument enthaltenen Informationen existiert, so gelten diese schriftlich vereinbarten Bedingungen.

    Technologielizenzen Die in diesem Dokument beschriebene Hardware und/oder Software wird/werden unter einer Lizenz geliefert und dürfen nur entsprechend den Lizenzbedingungen genutzt oder kopiert werden.

    Sicherheitshinweise

    VORSICHT

    Ein VORSICHT-Hinweis macht auf Arbeitsweisen, Anwendun- gen o.ä.aufmerksam, die bei fal- scher Ausführung zur Beschädigung des Produkts oder zum Verlust wichtiger Daten füh- ren können. Wenn eine Prozedur mit dem Hinweis VORSICHT gekennzeichnet ist, dürfen Sie erst fortfahren, wenn Sie alle angeführten Bedingungen ver- standen haben und diese erfüllt sind.

    WARNUNG

    Ein WARNUNG-Hinweis macht auf Arbeitsweisen, Anwendun- gen o. ä. aufmerksam, die bei falscher Ausführung zu Perso- nenschäden, u. U. mit Todes- folge, führen können. Wenn eine Prozedur mit dem Hinweis WARNUNG gekennzeichnet ist, dürfen Sie erst fortfahren, wenn Sie alle angeführten Bedingun- gen verstanden haben und diese erfüllt sind.

    Nur für wissenschaftliche Anwend- ungen.

    Softwareversion Dieses Handbuch gilt für die Versionen B.04.xx der Agilent ChemStation Software, wobei xx kleinere Versionsänderungen der Software kennzeichnet, welche die Gültig- keit dieses Handbuches nicht beeinflussen.

  • Informationen zur ChemStation 3

    Inhaltsangabe

    Inhaltsangabe

    In diesem Handbuch werden die verschiedenen Begriffe und Prinzipien der Agilent ChemStation beschrieben. Anhand des Handbuchs können Sie sich Einblick in die Funktionsweise der ChemStation verschaffen.

    Informationen zur Bedienung der ChemStation finden Sie im Hilfesystem oder in der Online-Hilfe „Erste Schritte“.

    1 Funktionen der Agilent ChemStation

    Dieses Kapitel gibt eine Übersicht über die Hauptkomponenten und die wich- tigsten Funktionen der ChemStation.

    2 Methoden

    Dieses Kapitel beschreibt die Konzepte von Methoden und die Arbeit mit die- sen Methoden.

    3 Datenerfassung

    Dieses Kapitel beschreibt die Konzepte von Datenerfassung, Datendateien, Logbüchern usw.

    4 Integration

    Dieses Kapitel beschreibt die Konzepte der Integration und den Integratoral- gorithmus der ChemStation. Es beschreibt den Integrationsalgorithmus, die Integration und die manuelle Integration.

    5 Quantifizierung

    Dieses Kapitel beschreibt die Quantifizierung mit der ChemStation. Area%-, Height% und Norm%-Berechnungen, ESTD- und ISTD-Berechnungen sowie die Quantifizierung nicht identifizierter Peaks werden ausführlich beschrieben.

    6 Peakidentifizierung

    Dieses Kapitel beschreibt die Konzepte der Peakidentifizierung.

  • 4 Informationen zur ChemStation

    Inhaltsangabe

    7 Kalibrierung

    Dieses Kapitel beschreibt die Kalibrierung in der ChemStation.

    8 Automatisierung

    Dieses Kapitel beschreibt die Konzepte der Automatisierung. Erläutert wird die Arbeit mit Sequenzen bei der ChemStation, was beim Ablauf einer Sequenz geschieht und wie Sequenzen an spezifische Anforderungen angepasst werden können.

    9 Datenprüfung, erneute Verarbeitung und Batchüberprüfung

    In diesem Kapitel werden die Möglichkeiten zur Datenprüfung und zur erneu- ten Verarbeitung von Sequenzen beschrieben. Darüber hinaus werden die Grundlagen zu Batchüberprüfung, Batchkonfiguration, Überprüfungsfunktio- nen und Batchreporterstellung dargestellt.

    10 Verwendung der ChemStation-Reports

    Dieses Kapitel beschreibt die Funktionen eines Reports. Es beinhaltet Einzel- heiten zur Erstellung von Ergebnisreports, zu quantitativen Ergebnissen, Reportformaten, Reportausgabeeinheiten und Sequenzübersichten.

    11 Systemeignungsevaluierung

    In diesem Kapitel wird beschrieben, welche Funktionen die ChemStation aus- führen kann, um die Leistung des Analysengeräts vor seiner Verwendung für die Probenanalyse sowie der Analysenmethode vor ihrer routinemäßigen Ver- wendung auszuwerten. Außerdem wird beschrieben, wie die Leistung der Analysensysteme vor und während der routinemäßigen Analyse überprüft werden kann.

    12 Überprüfung des Systems

    In diesem Kapitel werden die Verifizierungsfunktionen und die GLP-Verifizie- rungsfunktionen der ChemStation beschrieben.

  • Informationen zur ChemStation 5

    Inhalt

    Inhalt

    1 Funktionen der Agilent ChemStation 9

    Allgemeine Beschreibung 11 Hardware der ChemStation 14 Software der ChemStation 15 Instrumentensteuerung 33 Dokumentation 35 Verzeichnisstruktur der ChemStation 37 Navigationsfenster 41

    2 Methoden 43

    Was ist eine Methode? 45 Bestandteile einer Methode 46 Status von Methoden 49 Erstellen von Methoden 52 Methoden bearbeiten 53 Verzeichnisstruktur von Methoden 55 Was geschieht während der Ausführung einer Methode? 56 Zusammenfassung des Methodenablaufs 62

    3 Datenerfassung 63

    Was ist Datenerfassung? 64 Datendateien 65 Online-Monitore 67 Logbuch 68 Statusinformationen 69

    4 Integration 71

    Was ist die Integration? 73 Was wird bei der Integration durchgeführt? 74 Integrationsalgorithmen der ChemStation 75 Überblick 77 Begriffserläuterung 82

  • 6 Informationen zur ChemStation

    Inhalt

    Funktionsprinzip 84 Peakerkennung 85 Basislinienbestimmung 94 Peakflächenberechnung 107 Integrationsereignisse 110 Manuelle Integration 116

    5 Quantifizierung 121

    Was ist Quantifizierung? 122 Berechnungsmethoden in der Quantifizierung 123 Korrekturfaktoren 124 Nicht kalibrierte Berechnungsverfahren 126 Kalibrierte Berechnungsverfahren 127 ESTD-Berechnung 128 Norm%-Berechnung 131 ISTD-Berechnung 132

    6 Peakidentifizierung 137

    Was ist eine Peakidentifizierung? 138 Regeln zur Peakübereinstimmung 139 Methoden der Peakidentifizierung 140 Absolute Retentions-/Migrationszeit 142 Korrigierte Retentions-/Migrationszeiten 144 Peak-Qualifier 146 Identifizierungsprozess 149

    7 Kalibrierung 151

    Begriffserläuterung 152 Kalibriertabelle 153 Kalibrierkurve 154 Unbekannte Proben 156 Kalibrierverfahren 157 Gruppenkalibrierung 164 Peaksummierung 165 Neukalibrierung 166

  • Informationen zur ChemStation 7

    Inhalt

    8 Automatisierung 171

    Was ist Automatisierung? 173 Was ist eine Sequenz bzw. eine Sequenzvorlage? 174 Registerkarte "Preferences - Sequence" (Voreinstellungen - Sequenz) 175 Sequenzparameter 177 Sequenztabelle 178 Erstellen einer Sequenz (Sequenzen und Sequenzvorlagen) 179 Arbeiten mit Sequenzen (Sequenzen und Sequenzvorlagen) 181 Logbuchdatei einer Sequenz 185 Was geschieht während der Ausführung einer Sequenz? 186 Struktur der Sequenzdatendatei (Erstellung eindeutiger Ordner EIN) 188 Vergabe von Dateinamen in einer Sequenz 189 Arbeitsschritte nach der Sequenz 191 Automatische Neukalibrierung 193 Spezifizieren von Neukalibrierungen 194 Sequenztypen 197 Explizite Kalibriersequenzen 198 Zyklische einstufige Kalibriersequenzen 199 Zyklische Kalibriersequenzen für mehrstufige Kalibrierung 200 Kombination aus expliziter und zyklischer Kalibrierung 204 Umschließende zyklische Kalibriersequenzen (Bracketing) 206 Sequenzen für die zyklische Neukalibrierung mit mehreren Probenflaschen, die die- selbe Standardverdünnung enthalten 210

    9 Datenprüfung, erneute Verarbeitung und Batchüberprüfung 215

    Navigationstabelle der Datenanalyse 216 Was versteht man unter Batchüberprüfung? 222 Aktivierung der Funktion zur Batchüberprüfung bei installierter ChemStation Open- LAB Option 223 Batchkonfiguration 224 Funktionen für die Überprüfung 227 Batch-Reports 228

    10 Verwendung der ChemStation-Reports 229

    Was ist ein Report? 230 Reportergebnisse 231 Quantitative Ergebnisse 233

  • 8 Informationen zur ChemStation

    Inhalt

    Reporterstellung mit Werten der benutzerdefinierten Felder 235 Reportvorlagen 236 Weitere Parameter für die Reportvorlagen 239 Reportausgabe 240 Sequenzübersichtsreport 242

    11 Systemeignungsevaluierung 247

    Rauschbestimmung 251 Berechnung der Peaksymmetrie 256 Formeln und Rechenmethoden zur Beurteilung der Systemeignung 258 Allge