Aachen Nord 17

Click here to load reader

  • date post

    28-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    222
  • download

    3

Embed Size (px)

description

Die Herbstausgabe des Aachener Portal Viertelmagazins AACHEN NORD

Transcript of Aachen Nord 17

  • HERBST 2009 AACHEN NORD 1

    DAS MAGAZIN FR DAS AACHENER PORTAL: JLICHER STR. GRNER WEG KREFELDER STR. 17AUSGABEAACHENERP RTALDas Aachener Portal Viertelmagazin Herbst 2009

    Du hast Recht Die Aus-stellung zum UN-Kinder-recht im LuFo

    Pforten geffnet Zugang zum Garten des Ludwig Forums

  • 2 AACHEN NORD HERBST 2009

    Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

    Wir machen den Weg frei.

    Jetzt z

    um

    Thema Bau-

    nanzierung

    beraten lasse

    n.

    gen

    o ko

    m

    Wir bieten Ihnen erstklassige Konditionen fr die Realisierung Ihrer Wohnwnsche. Besuchen Sie uns fr ein persnliches Beratungsgesprch. Rufen Sie uns an (Tel.: 0241/462200) oder gehen Sie online auf www.aachener-bank.de.

    bhnenbaushow eventmessebauinstallationdryhire

    www.artec-aachen.de

    Existenzgrnder Vereine Frdermittelberatung Unternehmen Privatpersonen

  • HERBST 2009 AACHEN NORD 3

    AACHENER

    P RTAL

    WAS FR EIN FEST - WELCH EINE TOUR!

    INHALT

    Rckblick Viertelfest / Tour Du Nord 4-5

    Menschen & Meinungen Von der Kneipe zur Kirche Kleine Knstler Wohnen im Viertel Zugang zum Garten 6-7

    Das Nord-Poster 8-9

    Menschen & Meinungen 10-11

    Kunst 12

    Recht einfach - Facelifting 13

    Theater 14

    Liebe Leserinnen und Leser,der Umzug des Viertelfests in den Garten des Ludwig Forums war ein voller Erfolg. Vielen Dank an alle, die geholfen haben, das Viertelfest zu einem besonderen Tag zu machen. Vielen Dank auch den Stnden der Allee der Mglichkeiten, Georg Schlag und seinem Artec Team, die wieder fr eine tolle Bhne und guten Sound gesorgt haben. Aber auch ein herzliches Dankeschn fr Ihren Besuch! Wir hoffen, Sie hatten viel Spa beim Fest und bei der Tour. Alle Bilder auf den kommenden Seiten.

    Wir gratulieren den Direkt-Kandidaten aus dem Viertel zur Wahl in den Stadtrat: Aus dem Wahlbezirk Monheimsallee Frau Dr. Magarethe Schmeer (CDU), aus dem Wahlbezirk Untere Jlicher Str. Jrgen Schmitz (SPD) und aus dem Wahlbezirk Obere Jlicher Strae Karl-Heinz Starmanns (CDU). Wir wn-schen Ihnen viel Erfolg beim Engagement fr unser Viertel!

    Alexander Samsz

    IMPRESSUMHerausgeber: nonplusultra Agentur Alexander Samsz Jlicher Str. 114 52070 Aachen Tel. 0241. 189 41 20 www.nonplusultra.org as@nonplusultra.org

    fr die IG Aachener Portal e.V. Grner Weg 1 52070 Aachen www.aachener-portal.de

    V.i.S.d.P.: Alexander Samsz Mitarbeiter: Nadja Katrych, Elke Luchtenberg, Mario Wagner, Jutta Lehnen, Conny Schlebusch Titelfoto: Alexander Samsz

    Redaktion: as@nonplusultra.org

    Ausgabe Herbst 2009, Nummer 17

    Auflage 5.000 Exemplare

    17September - Oktober - November 2009

    NEUE IM VIERTEL!

    SIND SIE AUCH NEU IM VIERTEL? DANN MELDEN SIE SICH BEI UNS!

    Neue Kosmetikstudios an der Jlicher Stra-e. Das Viertel wird schner! Sie knnen es auch werden!

    An der Ecke Thomashofstrae/ Jlicher Stra-e erffnete bereits im November des letzten Jahres das Kosmetikstudio Cleopatra. Den Schwerpunkt des Studios bildet die Haarent-fernung per IPL Mikropulstechnik. So werden lstige Haare dauerhaft entfernt. Mit Pulslicht

    knnen Sie aber auch Ihre Haut verjngen las-sen, Falten gltten und Alters- und Pigment-flecken entfernen lassen. Darber hinaus bie-tet das Studio Nagelmodellage und Permanent Make Up an.

    Ebenfalls an der Jlicher Strae, aber ein wenig nher am Hansemannplatz, hat Cocon Kosmetik im April erffnet. Cocon bietet Fachhandel und -kosmetik an.

    Mchten Sie die IG Aachener Portal kennen-lernen? Dann bietet der Aktionstisch die Ge-legenheit dazu! Schauen Sie doch mal rein - der Aktionstisch steht jedem offen, der den Aachener Norden untersttzen mchte oder sich nur informieren mchte, was so alles passiert.

    Die Termine stehen fest! Den jeweili-gen Ort finden Sie auf unserer Website: www.aachener-portal.de

    22.09.2009, 19:00 h26.10.2009, 19:00 h26.11.2009, 19:00 h

    FRHLINGS ERWACHEN! ist die Geschichte meh-rerer Jugendlicher, die im Zuge ihrer Pubertt mit den Problemen psy-chischer Instabilitt und der gesellschaftlichen Inakzeptanz ihrer sexuel-len Neugier konfrontiert sind.

    Nuran David Calis bleibt in seiner Inszenie-rung nah an Wedekinds Figuren und ihrer Geschichte, orientiert sich jedoch an der Le-benswirklichkeit heutiger Jugendlicher an ihren Idealen und Nten, Sehnschten und Wnschen, ihrer Sprache und Musik.Frhlingserwachen des ChaOST-Theaters im Brgerzentrum St. Fronleichnam vom 3. bis 16 September 2009.

    TERMINE

    AKTIONSTISCH

    Partys im PubMchtig viel los im City Pub: Am 5. September feiert Yvonne ihren Ge-burtstag - Ein Pflichttermin

    fr alle Gste des Pubs. Am 26. Sepetmber geht es mit dem znftigen Oktoberfest weiter. Ebenso Tradition hat die Halloween Party am 31. Oktober. Am 21. November steigt dann eine 70er/80er Party. Also reinschauen und abfeiern! Mehr: citypub-aachen.npage.de

    Wintercheck kostenlos! Lassen Sie jetzt Ihr Fahrzeug auf Wintertauglichkeit testen! Der Sommer geht - die Winterreifen werden wie-der hervorgeholt. Autoservice Peltzer am Gr-nen Weg bietet fr 15 Euro einen gnstigen Radwechselpreis. Einfach vorfahren - Reifen wechseln lassen - weiterfahren.

    Kurz&Knapp aus dem Aachener Portal

  • 4 AACHEN NORD HERBST 2009

    DAS VIERTELFEST 2009

    Das Viertelfest am 20. Juni 2009im Garten des Ludwig Forums

    Mit Capoeira wurde auch in diesem Jahr das Vier-telfest tra-dit ionel l erffnet!

    Der St. Eli-sabeth -Chor

    erffnete das musikalische

    B h n e n p r o -gramm.

    Die Schler der Steptanzschu-le von Claudia Schmitte am Bl-cherplatz zeig-ten, wie es sich zu Hip-Hop und auf Sand steppen lsst.

    lk van Robben un-terhielt mit Parodien, Kabarett und Sprach-witz.

    Mit Peperoni-Pizza wurde es rockig auf der Bhne mit der Band der Musikschule vom Blcherplatz.

  • HERBST 2009 AACHEN NORD 5

    DIE TOUR DU NORD 2009

    Traditionell zeigten zwei Schlerbands der MuFab vom Grnen Weg ihr Knnen.

    Four Points Fall, die Ge-winner des Stu-diotages, zeigten, warum sie gewonnen haben.

    Bereits zum zweiten Mal begeisterten Avoid Si-lence das Publikum des Viertelfests.

    DIE TOUR DU NORD 2009Ein kleiner persnlicher Ausschnitt der Tour Du Nord. Im Ludwig Forum ging es durch die Ausstellung POP UP! Da war der Daumen schon mal oben und blieb dort auch bis zum Ende der Tour.

    In der Kita an der Passstrae verzauberte Carlos Enrique nicht nur die Kinder.

    Beim Internationalen Fest im Senio-renpark Carpe Diem gab es viele unter-schiedliche Traditionen, Gebruche, Tanz und Musik sowie Speisen.

    Einen wirklich interessanten Einblick in die Probearbeit der TheaterKlique konn-te man im Theater K erleben.

    Groer Andrang herrschte bei der Fhrung ber den neuen Tivoli.

  • 6 AACHEN NORD HERBST 2009

    AUS DEM VIERTEL - MENSCHEN & MEINUNGEN

    Von der Kneipe zur Kirche fr beides muss man geboren sein!

    kleine knstler ganz gross!

    Immer nah bei den Menschen sein, zuhren, den Kern des Problems rausfinden, dann zu-packen, helfen, mal mit Worten, wenn es sein muss, auch mal sehr konkret.

    Ich treffe Monika Mann-Kirwan bei St. Mar-tin in der Heinrich-Hollands-Str. mitten zwi-schen Kartons, Farbeimern, einer halb aufge-bauten Spielecke und Regalen fr Klamotten und Schuhe, die im Moment noch das Bro blockieren. Hier wchst das neue Projekt der quirligen Gemeindereferentin: TABITAS, das Ladencaf, Beratungs- und Begegnungszen-trum nicht nur fr Frauen der Gemeinden Aachen-Nord.

    Am 29.08. ist Erffnung, bis dahin muss alles fertig sein. Monika ist zuversichtlich, denn sie hat Erfahrung mit solchen Dingen. Bereits whrend ihres Germanistik- und Geschichts-studiums hat sie in Kneipen angepackt. Das

    Studium hat sie irgendwann geschmissen, stattdessen lieber Einzelhandelskauffrau in Bonn gelernt, um einen handfesten Abschluss in der Tasche zu haben. Die Kneipen sind geblieben; zunchst ging sie mit ihrem aus Irland stammenden Mann nach Gttingen, spter zurck nach Aachen. Drei Jahre lang stand sie als Besitzerin des Irish Pups Wild Rover jeden Abend hinter der Theke in der Pontstrae, hrte den Gsten zu, bot Lsun-gen an - fr viele ein Anker.

    Mit der Geburt ihrer ersten Tochter Anna im Januar 1989 nderte sich das Leben, andere Dinge wurden wichtig, die Vereinbarkeit ganz praktisch, die Beantwortung der Fragen nach dem Sinn des Lebens ganz konkret; in dieser Zeit werden der Glaube und eine christliche Werteorientierung wieder belebt. 1992 wird die zweite Tochter Linda geboren, 1995 geht die Ehe in die Brche, die Kneipen in Aachen und Mnchengladbach sind auf Dauer nicht zu halten.

    Man trifft Menschen an Lebenspunkten, an denen man selbst nicht wei, wohin - Menschen, die einem etwas zutrauen, Mut machen, Chancen geben. Und das wird fr

    Monikas weiteren Weg richtungsweisend. Sie trifft eine Pastoralreferentin, die ihr von der Mglichkeit eines Fernstudiums der Theologie erzhlt. Sie trifft auf einen aufgeschlossenen Pfarrer und eine offene Gemeinde, die der al-leinerziehenden Kneipenwirtin eine Chance geben. Viele Jahre kmmert sie sich um die Kommunionsvorbereitung der Kinder, geht mit ihnen auf Spurensuche Gott, weniger in die Kirche, viel lieber in der Natur oder einfach mitten im Leben.

    Aus dieser Haltung ist auch das Projekt TABI-TAS entstanden, fr das sie zweieinhalb Jahre geworben hat. Viele ehrenamtliche Helfer und Helferinnen sind im Moment im Einsatz, eine gelungene Erffnung zu gestalten. Und wenn bis dahin die Deckenbeleuchtung noch nicht perfekt funktioniert, wird Monika Mann-Kir-wan sich wieder etwas einfallen lassen. Und sei es, dass sie Bruder Lukas auffordert, den Saal mit Worten zum Leuchten zu bringen um Lsungen wird sie nicht verlegen sein. Wir wnschen Monika einen guten Start und dem Projekt ein gutes